Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 338 Antworten
und wurde 29.372 mal aufgerufen
 Selbsthilfe und Gruppengespräche
Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
F10 2 Offline




Beiträge: 4.238

05.05.2016 14:25
#331 RE: mal was machen.. antworten

Kopie von "nebenan":

______________________________________________________

Welch ein Starttermin einer neuen Selbsthilfegruppe für Alkohol - oder Mehrfachabhängige ( polytoxe )

Himmelfahrt, ein christlicher Feiertag, zweckmissbraucht von Generationen von (Nicht)Vätern , Peer- Groups, Vereinen, Saufkumpanen,
Ex - Schulklassen oder was sich so immer findet, um sich gemeinsam ins Nirwana zu saufen...

Haben wir natürlich früher auch gemacht, wobei der Süchtler davon garnix besonderes hatte, da eh jeden Tag

Im Zuge der Veränderungen hat sich der Tag aber zum Familientag gemausert, jung - und alte Väter - geben de Familie und den Kindern den Vorzug um gemeinsam einen schöne Tag zu verbringen.

Auffallend ist das Alter der "Bollerwagen-Fraktion"---Teenies, Fast-Twens, Milchbärte, schmalbrüstige unjd Schreihälse geben sich den Flaschenöffner in die Hand. Abgesehen von einigen älteren Hardcore- Brandkannen

Und.....Gender mainstreaming macht auch vor diesem Ereignis nicht halt. Hat es in den letzten Jahren schon vermehrt Junggesellen_innen, Junggesellx -oder welchen sprachlichen Verwirrtheit sich die "mimimi-Fraktion" der sog. Emanzipierten sonst ausdenkt - gegeben...

- sehr unangenehm im Verhalten ab ca 1,5 Promille-Level gegenüber den Herren der Schöpfung -

...so ziehen die..*hm* .ja weiblichen Äquivalente der oben von mir genannten
durch die Straßen, nett anzusehen im körperbetonten Body , etwas distanzlos und gut drauf..

DA passt der Gruppenstart doch wie die Faust auf das brauengezupfte Auge.


Alle CliCer und die, die es werden wollen, können also den Abend mal gaaanz anders verbringen...

Moderator Robert brennt vor Eifer, ob der neuen Aufgabe und ist voll motiviert.

Die Presse (LN) und HL-live berichteten schon ==> CliC hier für HL-live Bericht
Jetzt fehlt nur noch IHR!

Wir wünschen Robert ein volles Haus und gutes Gelingen beim Debüt!!!


LG Uwe
__________________________________________________________________

Original hier ==> CliC hier für View

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


3 Mitglieder finden das Top!
newlife Offline




Beiträge: 3.488

05.05.2016 17:03
#332 RE: mal was machen.. antworten

Eines hatte es für sich. Wir Süchtler sind nicht aufgefallen unter den anderen "Vätern" an diesem Tag.

Guten Start für die neue Gruppe!

Enjoy the freedom...


Bodhisattva Online




Beiträge: 1.048

07.05.2016 08:55
#333 RE: mal was machen.. antworten

Lieber Uwe,

top, dass Du (wieder mal) etwas auf die Beine gestellt hast, ich wünsche euch einen super Start und gutes Gelingen, wobei ich da wenig Zweifel habe, durfte Clic schließlich schon live erleben.

Jo, Vaddertag, meine letzte Vatertagssause war ich mit einem Spezl (der 2 Kinder hat und leider noch immer im Sumpf sitzt) auf der MS Starnberg, gib ihm, lass Leine, endete dann damit, dass er auf dem Deck gekotzt hat, ich später in dem Bett seines Sohnes übernachtet habe (Bett ist konzipiert für einen 6jährigen), die Beine raushängend, am nächsten Tag mit fettem Kater aufgewacht und ... Sucht eben, out of control

Grüße, Bodhi


F10 2 Offline




Beiträge: 4.238

08.09.2016 21:21
#334 RE: mal was machen.. antworten

Zitat von Bodhisattva im Beitrag #333
Lieber Uwe,
.............durfte Clic schließlich schon live erleben.


Grüße, Bodhi


CliC war mal richtig LIVE!!
==> CliC hier fürLive- Video

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


4 Mitglieder finden das Top!
F10 2 Offline




Beiträge: 4.238

20.02.2017 16:56
#335 RE: mal was machen.. antworten

Jo...Status 6 Gruppen die Woche (optional,d. h. bei mehr als 20 Personen wird geteilt, es finden also 2 Gruppen zur gleichen Zeit statt)

mit über 2800 Teilnehmern im Jahr 2016. (Lübeck und Neustadt/Holst

Einmal im Monat das Modul "CliC-Knast" eine Gruppe in der hiesigen J (ustiv)V (ollzugs)A (nstalt)
dieses auf Initative der Leitung (Wir haben hier Anfragen vieler Gruppen zur Durchführung von Suchthilfe-auch sog. "professionelle"- von Ihnen aber nicht, SIE wollen wir aber haben!) was uns sehr stolz machte.

Freizeitaktivitäten 1 x die Woche "Normalsport" in der hiesigen Klinik. ! x im Monat CliC-Billard, CliC- Diner (gemeinsames Kochen eines leckeren 3 Gänge - Menues), CliC-Disco, sowie eine spez. Frauengruppe 1 x im Monat.

CliC-Kickboxen mit der 5 maligen(sic!)Weltmeisterin -und jetzt Bundestrainerin Svenja Reimers

Prävention an Schulen, Teilnahme an Suchtwochen,. Aktionen, betriebl. Suchtberatung und Seminare.

Interne Fortbildung für CliCer (CliC-Skills/Training soz. Kompetenzen und Training von Selbstbewusstsein ==> CliC hier für mehr Info.

Das bundesweit einmalige Modell "CliC- Fitness" ==> CliC hier für mehr Info

Gute Vernetzung vor Ort mit anderen Suchthelfern.

Und....................

unsere CliC- Clean WG: Geboren aus der Beobachtung, dass manche die in Therapie, soz. Reha, Adaption sehr strukturiert, motiviert und zielstrebig sind, dieses SOFORT nach Beendigung solcher Maßnahmen verlieren.D. H. sobald der schützenden Cocon weg ist, kann die Abstinenz nicht gehalten werden. Dieses haben wie mehrfach beobachtet. Ein CliCer der kurz vor einem guten Job bei Airbus stand, war nach Entlassung aus der Adaption sofort rückfällig und nach 2 Monaten tot....

Er würde noch leben, hätte er länger ein Form von Überbau, Schutz, Deckel wie auch immer gehabt. Dieses muss garnicht kontrollierend, eng strukturiert und mit viel Vorgaben sein.

Aus diesen Gründen hatten wir uns entschlossen eine WG anzubieten, um solchen Personen ein gemeinsames Wohnen zu ermöglichen. Mit Personen die ebenfalls abstinent leben, aber mit viel Eigenverantwortung. Die Planung :




Inzwischen ist das Projekt gestartet, hier ein paar Eindrücke während der Bauphase




Das Team besteht aus 12 Leuten mit versch. Aufgabengebieten, incl Gruppenmoderatoren. Es gibt einen fest angestellten Mitarbeiter.

Und im August das STRANDFERKEL: JO!!

LG Uwe

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


7 Mitglieder finden das Top!
newlife Offline




Beiträge: 3.488

20.02.2017 17:55
#336 RE: mal was machen.. antworten

Hi Uwe,

ja super. Insbesondere das Clean-WG-Projekt. Halte ich auch für sehr wichtig. SF wird ja sicher wieder am ersten August-WE sein, nehme ich mal an. Hab da vor die Woche drauf in HL oder Umgebung zu bleiben. Vielleicht kannste mir da mal was zeigen.

Enjoy the freedom...


F10 2 Offline




Beiträge: 4.238

21.02.2017 08:02
#337 RE: mal was machen.. antworten

Zitat von newlife im Beitrag #336
Hi Uwe,

Hab da vor die Woche drauf in HL oder Umgebung zu bleiben. Vielleicht kannste mir da mal was zeigen.



Was meinste denn genau? Holstentor, Niederegger, Drumsolo

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


Bodhisattva Online




Beiträge: 1.048

21.02.2017 09:35
#338 RE: mal was machen.. antworten

Nä Nä Uwe, so easy going kommste da beim Dirk nüt wech, angesagt ist Wakenitz pur, das heißt Kanu bei Dir um die Ecke mieten an der Moltkebrücke und dann wird gepaddelt und zwar die ganze Strecke bis zum Ratzeburger See, zwischendrin ein Snack im alten Fischerdorf Müggenbusch oder Salonhorst (meine Empfehlung, der Name ist Programm und passt zu uns, hähä) und wieder retour, und wenn ihr ganz ganz viel Glück habt, dann seht ihr auch einen Eisvogel. Bilder dann bitte bei SN einstellen.

@Dirk -> Der (die!) vorne sitze hat die Looserkarte, besser hinten positionieren

Mit groß Schlagezeugen ist danach nix mehr, weil die Griffel weh tuen, besser gesagt die ganze Schulter und die Arme brennen goil, hat so was feines masochistisches, aber das isses definitiv wert, vll. stelle ich mal ein video hier rein, ich saß gechillt hinten und habe Bodhine vorne paddeln lassen und quasi (verbal) gesteuert.

Grüße, Bodhi


newlife Offline




Beiträge: 3.488

21.02.2017 12:08
#339 RE: mal was machen.. antworten

axo, ich dachte an das Clean-WG-Projekt. Aber sicher kannste mir auch wat anderes zeigen, weisst ja... bin für (fast) alles offen.

Enjoy the freedom...


Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen