Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 4.887 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
fitti Offline




Beiträge: 2.444

30.01.2011 09:27
#46 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Gepostet von septembersonne


Nur durch eigene Kraft und Mühen, werde ich der Mensch der ich sein will...., alles andere "verformt" und "verletzt" mich.


LG

Manuela


Stimmt ,auch wenns manschmal weh tut

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

30.01.2011 09:35
#47 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Gepostet von septembersonne
Nur durch eigene Kraft und Mühen, werde ich der Mensch der ich sein will...., alles andere "verformt" und "verletzt" mich.



Mein Blickwinkel ist da ein anderer.

Ich möchte gar kein Mensch "werden", ich bin doch schon einer, nämlich ich.
Und genau dieses ich gilt es anzunehmen und es zu lieben.

Sobald ich Kraft und Mühen aufwenden muß, versuche ich doch erst recht, mich zu "verformen".


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

30.01.2011 09:49
#48 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Meinen wir nicht das Gleiche, Obi,... der Mensch sein zu wollen, der ich bin?

Schöne Grüße in den Tag

Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

30.01.2011 09:57
#49 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Gepostet von septembersonne
Meinen wir nicht das Gleiche, Obi,... der Mensch sein zu wollen, der ich bin?

Schöne Grüße in den Tag

Manuela



Stimmt, du hast recht - ich habe jetzt verstanden, wie du es vermutlich gemeint hast.

Schöne Grüße zurück.


Friedi Offline



Beiträge: 2.581

30.01.2011 11:21
#50 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Gepostet von obi68
ich habe jetzt verstanden, wie du es vermutlich gemeint hast.


Ja, ich auch. Der Mensch, der ich bin oder sein könnte ohne all die Prägungen, die ich mir von Eltern, Lehrern, Arbeitgebern, Partnern u. a. habe aufdrücken lassen, um ihnen zu gefallen oder wo ich mich selbst irgendwie verrannt habe. Manches bin ich wieder losgeworden, manches ist mir wahrscheinlich noch gar nicht bewusst. Ist spannend.

Friedi

____________________________________________________________________________________________________
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
Marc Aurel


sevenfold1 Offline



Beiträge: 127

30.01.2011 15:12
#51 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Liebe Manuela,

jetzt ist halt wieder eines dieser verfluchten Wochenenden wo mein Arbeitskollege den Notdienst für mich gemacht hat. Ich hasse es in dieser Art und Weise von einem Menschen abhängig zu sein.
Tatsache ist, dass ich mein kleines Frauchen beauftragt habe zu fragen, wann der nächstmögliche Termin in einer gewissen Entgiftungsklinik ist. Das ist der erste Schritt.
Tatsache ist aber dass ich mich noch NIEMALS so sehr über Menschen gefreut hatte wie über Euch. Ich bin mir jetzt sicher, dass zumindest EINER oder EINE von Euch bereit sein wird nach meiner Entgiftung mein tägliches gefühlsbetontes blödes "GEDRISSE" zu lesen.
"Hau rein, Klaus!"...

Klaus

*administrativ auf eigenen Wunsch gesperrt*


Kleinerfuchs Offline



Beiträge: 3.724

30.01.2011 15:32
#52 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Gepostet von sevenfold1
Ich bin mir jetzt sicher, dass zumindest EINER oder EINE von Euch bereit sein wird nach meiner Entgiftung mein tägliches gefühlsbetontes blödes "GEDRISSE" zu lesen.


Kein Thema, musst allerdings einberechnen daß ich jedesmal wenn ich sowas lese

Zitat
Gepostet von sevenfold1
mein kleines Frauchen


anfange zu oder zu , je nach Tagesform


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

30.01.2011 15:38
#53 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Gepostet von sevenfold1
"GEDRISSE"




relaTIEF ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2011 15:39
#54 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Tatsache ist, dass ich mein kleines Frauchen beauftragt habe zu fragen, wann der nächstmögliche Termin in einer gewissen Entgiftungsklinik ist. Das ist der erste Schritt.



Ein erster Schritt wäre m.E., dass Du Verantwortung für Dein Leben übernimmst. Dies könnte z.B. so aussehen, dass Du Dich nach einem Termin in der Entgiftungsklinik erkundigst, besser einen Termin vereinbartst.


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

30.01.2011 15:42
#55 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Gepostet von Kleinerfuchs

Zitat
Gepostet von sevenfold1
Ich bin mir jetzt sicher, dass zumindest EINER oder EINE von Euch bereit sein wird nach meiner Entgiftung mein tägliches gefühlsbetontes blödes "GEDRISSE" zu lesen.


Kein Thema, musst allerdings einberechnen daß ich jedesmal wenn ich sowas lese

Zitat
Gepostet von sevenfold1
mein kleines Frauchen


anfange zu oder zu , je nach Tagesform




Hast du das noch folgende "beauftragt" gezielt ausgeblendet, um nicht noch mehr zu ?


Ulli Q Offline



Beiträge: 1.810

30.01.2011 16:25
#56 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Gepostet von sevenfold1

Tatsache ist aber dass ich mich noch NIEMALS so sehr über Menschen gefreut hatte wie über Euch.



Das arme Frauchen, hoffentlich liest sie das nicht....
Ulli

Jeder Anfang beendet. (M. Jung)


Kleinerfuchs Offline



Beiträge: 3.724

30.01.2011 17:48
#57 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Zitat
Gepostet von obi68

Zitat
Gepostet von Kleinerfuchs

Zitat
Gepostet von sevenfold1
Ich bin mir jetzt sicher, dass zumindest EINER oder EINE von Euch bereit sein wird nach meiner Entgiftung mein tägliches gefühlsbetontes blödes "GEDRISSE" zu lesen.


Kein Thema, musst allerdings einberechnen daß ich jedesmal wenn ich sowas lese

Zitat
Gepostet von sevenfold1
mein kleines Frauchen


anfange zu oder zu , je nach Tagesform




Hast du das noch folgende "beauftragt" gezielt ausgeblendet, um nicht noch mehr zu ?




Das hab ich tatsächlich verdrängt Obi, es überstieg wohl meineVorstellungskraft, daß es sowas geben soll.
Auf der einen Seite wird sie zum kleinen Frauchen degradiert, auf der anderen Seite schickt er sie vor, um seine Sachen zu erledigen.
Klaus, wenn die Frau, die Deinen Driss erledigen soll, ein kleines "chen" ist, was bist DU dann eigentlich?


Luke Offline



Beiträge: 405

30.01.2011 18:39
#58 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Und wenn das Weibchen macht was mann will, sieht mann mal wieder, daß der Mensch dem Tier überlegen ist....

Eine neue Hoffnung


sevenfold1 Offline



Beiträge: 127

31.01.2011 04:18
#59 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Lieber Elefantino,

der Beitrag mit den blauen Augen ist dir gelungen. Wo kämen wir denn schließlich hin wenn es keine "blaue Augen" gäbe ! Letztlich würde doch die Menschheit aussterben.
Es muss ja nicht gleich in Saudumm und Gamorra ausarten...
Klaus

*administrativ auf eigenen Wunsch gesperrt*


sevenfold1 Offline



Beiträge: 127

31.01.2011 04:45
#60 RE: Keine "kalte" Entgiftung mehr antworten

Liebe Manuela,

die Sache mit dem Schmetterling hat mir recht gut gefallen. Auch ein Mensch muss im laufe seines Lebens verschiedene Verpuppungsstadien durch machen bis er seinen Weg gefunden hat.
Ich denke dass niemand eine Insel ist. Es mag sein dass man von Anderen nichts wirklich geschenkt bekommt. Zumindest eine gewisse Verantwortung ist bei genauerem Hinsehen dabei. Man kann diese natürlich verleugnen. Das scheint mir dann aber so zu sein : Derjenige der in einer Partnerschaft MEHR LIEBT wird ausgenutzt.
Oder war da nicht auch ein trauriger russischer Schriftsteller der meinte :"Wer Menschen kennen lernt lernt Tiere zu lieben".
Klaus

*administrativ auf eigenen Wunsch gesperrt*


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen