Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 5.983 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Gmoastier Offline




Beiträge: 2.175

16.05.2010 19:46
#76 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Also ich verkehre ziemlich in den gleichen Kreisen wie früher auch,da es mir(glücklicherweise)nichts ausmacht,wenn andere neben mir trinken.Was schon des öfteren passiert ist,daß ich früher ging,als in der nassen Zeit,weil mir das Gelabere zu blöd wurde.Mußte aber auf dem Heimweg deswegen auch schon insgeheim schmunzeln,mit dem Hintergedanken,daß ich in meiner*Glanzzeit*bestimmt den gleichen Müll verzapft hab.Ansonsten gehe ich ganz offen mit der Angelegenheit um und frag auch im Cafe oder Speiselokal,ob in dem von mir gwünschten.....kein Alkohol drin ist,da ich trockener Alkoholiker bin.Ich hab da kein Problem(jeder ist anders);ein anderer hat Hautausschlag und ich hab halt diese Krankheit.

Gruß

Alle glaubten es geht nicht,bis einer kam und es einfach tat!


u1953we Offline




Beiträge: 4.223

16.05.2010 20:06
#77 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Zitat
Gepostet von Gmoastier
Also ich verkehre ziemlich in den gleichen Kreisen wie früher auch,da es mir(glücklicherweise)nichts ausmacht,wenn andere neben mir trinken.Was schon des öfteren passiert ist,daß ich früher ging,als in der nassen Zeit,weil mir das Gelabere zu blöd wurde.Mußte aber auf dem Heimweg deswegen auch schon insgeheim schmunzeln,mit dem Hintergedanken,daß ich in meiner*Glanzzeit*bestimmt den gleichen Müll verzapft hab.Ansonsten gehe ich ganz offen mit der Angelegenheit um und frag auch im Cafe oder Speiselokal,ob in dem von mir gwünschten.....kein Alkohol drin ist,da ich trockener Alkoholiker bin.Ich hab da kein Problem(jeder ist anders);ein anderer hat Hautausschlag und ich hab halt diese Krankheit.




geht mir auch so hans. die anderen haben sich daran gewöhnt, dass der uwe nicht mehr säuft. sie stört es nicht, und mich erst recht nicht.
allerdings habe ich keine lust mehr zu stadtfesten o.ä zu gehen. meine frau hats früher e gestört, und damit hat die liebe seele ihre ruhe gefunden.

lg uwe


DerZwerg Offline




Beiträge: 899

16.05.2010 20:30
#78 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

N'abend Gmoastier ,

Also ich verkehre ziemlich in den gleichen Kreisen wie früher auch,da es mir(glücklicherweise)nichts ausmacht,wenn andere neben mir trinken.

Find ich super wenn du das so handhaben kannst

Wir haben genau das Thema mal in der Gruppe angesprochen weil mir geht das Gelabere der Trinkenden , nicht immer , aber immer öfter auf den Senkel. Wenn ich sehe und höre welch blödes Gespräch da über den Tisch geht , werd ich eher nervös!
Ich komme auch nach 6 Monaten nicht richtig damit klar auch immer so gewesen zu sein. Muss ich wohl noch sehr an mir arbeiten.Wahrscheinlich fehlt mir da ne gewisse Denkweise...
Bevor nun aber kommt : Du bist wahrscheinlich sauer weil du nicht mehr trinken darfst !? sag ich gleich das ist es nicht. Ich bin glücklich nicht mehr trinken zu müssen.
Es ist mehr eine innere Unruhe die ich mir selbst noch nicht so richtig erklären kann. Ich müsste ja eigentlich froh darüber sein , so nicht mehr an einem öffentlichen Tisch zu sitzen.
Seitdem meide ich solche Kneipentreffen.
Ein halbes Jahr Trockenheit ist wohl noch zu früh um solche Situationen zu "meistern".
Wie seht ihr das ?

LG
Zwerg

Wenn der Baum keine Früchte trägt, fälle ihn am Fuß.


DerZwerg Offline




Beiträge: 899

16.05.2010 20:51
#79 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Ah ja da fällt mir noch was dazu ein.
Es kommt mir gerade ins Gedächtnis als ich vor ein paar Jahren hier mal sagte : Ich meide am Anfang der Trockenheit noch lieber im Supermarkt die Regale mit den von mir bevorzugten Getränken. Wenn ich da vorbeigehe und diese Flaschen lachen mich an...

Tommie erwiderte da den Satz : Wenn ich vorbeigehe , weinen die Flaschen !

Ist mir immer und ewig im Kopf hängengeblieben , dieser Satz von Tommie. Sowas zeugt doch von ausserordentlicher , trockener Kraft. Vielleicht will ich dieses Ziel auch zu schnell erreichen. Wer weiss...

LG
Zwerg

Wenn der Baum keine Früchte trägt, fälle ihn am Fuß.


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

16.05.2010 20:57
#80 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Zitat
Gepostet von DerZwerg
Ich meide am Anfang der Trockenheit noch lieber im Supermarkt die Regale mit den von mir bevorzugten Getränken. Wenn ich da vorbeigehe und diese Flaschen lachen mich an...

Tommie erwiderte da den Satz : Wenn ich vorbeigehe , weinen die Flaschen !



Sehr geil!

Ich meide nach wie vor Veranstaltungen, bei denen es hauptsächlich ums Trinken geht und sonst keinerlei Ablenkung besteht.

Zum Beispiel macht es mir null aus, ein Konzert oder ein Eishockey-Spiel zu besuchen, weil ich da wegen des Events bin.

Weinfeste und Kneipenbesuche spare ich mir hingegen. Nicht etwa, weil mich das Triggern würde, sondern eher weil ich mit Leuten ab einem gewissen Alk-Pegel nix mehr anfangen kann und mich diese Menschen dann eher nerven und anwidern.


Wilma Offline




Beiträge: 2.102

16.05.2010 22:06
#81 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Meiner einer ist jetzt seit 4 Jahren trocken und erst seit einem Jahr kann er ohne Probleme zu Festen gehen (z.B. Hochzeiten), in die Kneipe geht er gar nicht mehr.

...leider auch nicht mehr zu Konzerten, da muss ich dann alleine hin.

Ich lasse meine Schultern hängen und atme...


DerNick Offline



Beiträge: 641

17.05.2010 14:15
#82 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Morella schreibt u.a.:

Mein Arzt ist übrigens dagegen, mich stationär behandeln zu lassen. Er behauptet, das würde sowieso nichts bringen (hat er schon zu oft erlebt). Ich könne das auch so. Und ich schätze diesen Arzt sehr! Meine beiden Psychiater (Gemeinschaftspraxis, bei der Frau kann ich evtl. bald eine Therapie anfangen) sind ebenfalls der Meinung, dass ich auch ohne trocken werde. Ebenso mein Suchtberater! Ich lebe von Harz 4.

Welcher Segen zeigt sich uns hier, denn in keinem anderen Sozialgefüge auf der ganzen Welt können sich so multipel erkrankte Menschen ohne eigene Erwerbsfähigkeit so vielfältig helfen lassen, wie bei uns z.B. ein Hartz4-Empfänger, der einen Arzt, zwei Psychiater/Psychologen, einen Suchtberater und das mannigfaltige Personal von Therapie-Einrichtungen beschäftgt - und das teilweise seit Jahren und Jahrzehnten - und Morella ist sicher kein Einzelfall. Das sollte man sich gelegentlich auch mal wieder klar machen. Denn dadurch könnte ja auch für jede(n) Einzelnen der Entschluss reifen, selbst mehr für das eigene Heil-Werden zu TUN und schwere Wege in Kauf zu nehmen und eigene "innere Schweinehunde" zu besiegen.

Denn wenn wir nicht zu mehr Eigenverantwortung finden, wird unser Gesundheitssystem in den nächsten 10 komplett Jahren auseinanderfallen. Und dann gibt's keinen Anspruch mehr z.B. für uns Alkoholerkrankte auf klinische Entzüge sonder Zahl oder Klinikaufenthalte etc. - nur noch gegen CASH! Ist eigentlich jemandem klar, dass gerade solche Krankheiten wie die Alkoholerkrankung durch das Versiegen von Steuereinnahmen (immer weniger Menschen mit besteuerbarem Einkommen, immer mehr Alte und Kranke) auf einen gesellschaftlichen Status wie vor dem 2. WeltKrieg zurückfallen könnten? Und was das für den Einzelnen (wieder) bedeutet? Kann sich noch jemand daran erinnern, und sei es nur vom Hörensagen oder aus der Literatur? Die Ansätze sehe ich bereits heute und die lassen mir das Blut in den Adern gefrieren.

Ich will hier keinesfalls unken oder provozieren - all dies ist Fakt und niemand kann mir heute sagen, woher schon morgen die Mittel kommen sollen, um unseren derzeitigen Standard auch nur zu einem Fünftel zu halten. Das ist eine ganz einfache Milchmädchenrechnung. Da braucht man nicht drumrum zu diskutieren. Das Geld ist nachhaltig weg und wird nicht wieder zu erwirtschaften sein, weil es einfach nicht mehr genug Arbeit geben wird, die Gewinne erzeugt. Punkt.

Das gehört jetzt vielleicht nicht unbedingt in diesen Thread. Aber es gehört in jedes Forum, in dem wir nach den Leistungen eines Wohlfahrtsstaates rufen, den immer weniger Menschen tragen und immer mehr sich einfach tatenlos zurückfallen lassen in eine endlose Schleife kostenloser Hilfsangebote ohne jegliche Selbstverpflichtung.

Wer bestellt? Wer bezahlt?
Ich habe null Ahnung - aber große Sorge,echt.


(Und in diesem Thread ist mir das mal wieder deutlich sichtbar geworden.)

--------------------------------------
Meine Religion ist die Freundlichkeit.


Morella Offline




Beiträge: 13

17.05.2010 14:49
#83 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Hallo DerNick,

wenn Du den Thread aufmerksam gelesen hast, dann weißt du, dass ich gerade einen 400€-Job angefangen habe, den ich wirklich GERNE mache. Davon kommen übrigens höchstens 160€ tatsächlich bei mir an und das ist grad mal das Geld, was mir zum Leben fehlt, weil meine Miete zu teuer ist. Ich konnte aber einfach keine billigere Wohnung finden.

Ich lebe wirklich nicht gerne von Harz 4, habe meine bewerbungstechnischen Eigenbemühungen immer ÜBERerfüllt. Es gibt nun mal sehr viele arbeitslose Bürokaufleute und ich kann auch nichts für die Auswahl der Stellenanbieter. Eine 47-jährige ist wohl einfach nicht mehr so attraktiv.

Dass ich wegen meinen zwei Erkrankungen Ärzte und sonstiges Fachpersonal konsultieren MUSS, siehst du hoffentlich ein. Wenn du ein Magengeschwür hättest, würdest du dich ja auch in Behandlung begeben. Auch in anderen Ländern kann man zum Arzt gehen, wenn man krank ist.

Allerdings gehe ich so selten wie möglich zu meinen Ärzten, weil ich es selber nicht mag. Zu meinem Psychater gehe ich nur einmal im Quartal, weil der mir meine dringend benötigten Medis nicht ohne Gespräch verschreibt. Meinen praktischen Arzt konsultiere ich so ungefähr einmal im halben Jahr; ansonsten hole ich dort nur die Überweisung für meinen Psychater. Und ich beschäftige KEIN mannigfaltiges Personal von Therapie-Einrichtungen, wie du so schön schreibst.

Ich lasse mich NICHT "tatenlos zurückfallen in eine endlose Schleife kostenloser Hilfsangebote ohne jegliche Selbstverpflichtung", sondern bemühe mich so weit als möglich, Kosten zu sparen und eine Arbeit zu finden. Außerdem habe ich jahrelang neben meinem Haushalt mit Kindererziehung auch noch hart gearbeitet und so in die diversen Kassen eingezahlt.

Ich hab sehr wohl verstanden, was du mit deinem Aufsatz rüber bringen wolltest, aber ich wüßte einfach nicht, was ich anders bzw. besser machen könnte.

Morella

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Niemand glaubt, mehr davon zu brauchen als er hat.

René Descartes


u1953we Offline




Beiträge: 4.223

17.05.2010 15:17
#84 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

ja nick, so ein ähnliches gespräch hatte ich letztens mit meinem doc. da kann es einem schon angst und bange werden.

ACHTUNG SATIRE:::::oder nur einfach doofes gequassel.

was solls, da machen wir einfach wieder 40 jahre sozialismus und nach uns die sintflut.
wolln wir mal hoffen, dass die straßen diesmal auch so lange halten.
da muß ich zwar wieder 14 jahre auf ein auto warten, fürn fernseher ein jahresgehalt hinblättern, aber das gesundheitswesen ist dann wieder kostenlos.
und eines haben wir dann, wir stehen alle nach bananen an.

lg uwe

ps: wenns so einfach wäre.


u1953we Offline




Beiträge: 4.223

17.05.2010 15:45
#85 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

nicht das jetzt jemand auf die idee kommt, ich will ins alte system zurück, um gottes willen nein. ich persönlich kenne nicht schlechteres.


Substantiv Offline



Beiträge: 188

17.05.2010 17:14
#86 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Mensch Morella, kannst du das nicht einsehen? Du bist schuld an unserem Gesundheitssystem, der Staatsverschuldung wenn wir schon dabei sind am Weltklima, der Finanzkrise und Ölpest vor Neu Mexico. Heute morgen kam meine S-Bahn zu spät. Warst du das auch? Und der Nick, der Gute, trägt nun all die Last ganz alleine auf seinen Schultern und weiß nicht wie es weiter gehen soll. Die ganzen Milliarden.... ach was sag ich... Billionen, alle für den Nick.

Damit der Nick es nun ein wenig einfacher hat:
Solltest du zufällig nicht zur Leistungsgesellschaft gehören - Therapie gestrichen
Alleinerziehende Mütter - Therapie streichen
Drogenabhängige Jugendliche - die sollen sich mal am Riemen reißen und arbeiten! Faules Pack!

Wir sind für nix mehr zuständig, nur noch für die "guten Alkoholiker". Und wer sagt uns wer das ist? Richtig!

Wer in diesem Beitrag Ironie findet, kann sie behalten

Ja. Nein. Ach so!


Morella Offline




Beiträge: 13

17.05.2010 17:35
#87 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

SUUUUPER Substantiv!

Wollte noch nachtragen, dass mein kleiner Bruder (4,5 Jahre jünger als ich und Mamma´s absoluter Liebling) 1997 an seiner multiplen Drogensucht gestorben ist. Oder doch nur am Metadon? Der Obduktionsbericht sagt, Herzinfarkt. Und mein Bruder hat mit Alk begonnen... . Er wäre in dem Jahr dreißig geworden.

[ Editiert von Morella am 17.05.10 17:36 ]

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Niemand glaubt, mehr davon zu brauchen als er hat.

René Descartes


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

17.05.2010 17:38
#88 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Zitat
Gepostet von Substantiv
Wer in diesem Beitrag Ironie findet, kann sie behalten



Zynismus, angebrachter

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


DerZwerg Offline




Beiträge: 899

17.05.2010 18:24
#89 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Huiiiii , was geht denn nun ab

Ich verstehe den Nick , verstehen kann ich aber auch sehr gut Morella. Ansonsten bin ich flugs wieder weg , da ich mich im deutschen Krankenwesen nicht auskenne. Und die Nachrichten im TV , wie schlecht es euch diesbezüglich drüben geht , kann ich mir auch nicht mehr anhören. Für mich ist doch heute jegliche Politik für den A....

Und weg ich bin

Zwerg

Wenn der Baum keine Früchte trägt, fälle ihn am Fuß.


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2010 18:38
#90 RE: Bin wieder mal dabei! antworten

Spendet für die notleidende Pharmaindustrie

Und für manchen Alki wärs vielleicht sogar besser, wenn er das Ende der Fahnenstange früher sieht.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen