Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 5.493 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Hüftl Offline




Beiträge: 3.519

24.02.2013 12:03
#16 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Zitat
Gepostet von Ralfi
Ein intaktes Familienleben kann eine SHG nicht ersetzen, genausowenig wie eine SHG ein intaktes Familienleben ersetzen kann.



hallo Ralfi,

also eins hat mir gereicht, und ich konnte auch mit meinen Freunden über meine Sucht reden , ist gewissermaßen auch nix anderes wie eine SHG.
Oder täusche ich mich da.

Gruß Hüftl

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


kurt feilich Offline




Beiträge: 72

24.02.2013 12:08
#17 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Zitat
Gepostet von Ralfi
[b]Hi Hüftl,

[quote]Ich habe ein intaktes Familienleben und echte Freunde, also was sollte ich in einer Gruppe.



In den Kreuzbundgruppen in die ich regelmäsig gehe sind die Angehörigen mit dabei das sorgt für gegenseitiges Verständniss...

Sieh niemals auf jemanden herab,es sei denn,du willst ihm aufhelfen.:augen:


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

24.02.2013 12:10
#18 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Also, ich finde den Austausch mit Mitbetroffenen für mich wichtig, unschätzbare Erfahrungen, Rückmeldungen, Verständnis, Ratschläge.....ein Nichtbetroffener könnte mir diese speziellen Fragen nie beantworten....wie auch.


LG

Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Hüftl Offline




Beiträge: 3.519

24.02.2013 12:13
#19 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Zitat
Gepostet von kurt feilich

Zitat
Gepostet von Ralfi
[b]Hi Hüftl,

[quote]Ich habe ein intaktes Familienleben und echte Freunde, also was sollte ich in einer Gruppe.



In den Kreuzbundgruppen in die ich regelmäsig gehe sind die Angehörigen mit dabei das sorgt für gegenseitiges Verständniss...




ok Kurt das muß auch für dich passen, wenn ja ist doch toll

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


Zwitscherer Offline




Beiträge: 1.703

24.02.2013 12:21
#20 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Hi,
GsD hat jeder für sich die freie Wahl , wohin er geht oder auch nicht

Ciao Zwi


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

24.02.2013 12:21
#21 RE: Was stimmt nicht??? antworten

ich bin ein vielschreiber und da ich nicht allwissend bin,
hab ich auch schon mal eine frage rund um den alkohol.
außerdem bin ich zwar schon lange trocken,
das heißt aber nicht das das es schon mal situationen gibt die mit alk zu tun haben
und in denen ich um rat bitte.

aber das .....


Zitat
Gepostet von kurt feilich
...(so ungefähr: Oh da steht ja Alkohol geschrieben das "schlimme Wort" da hat wohl jemand Rückfallgedanken das muss ich dem gleich schreiben)

Ich hoffe etwas geklärt zu haben (hoffentlich (obwohl ich´s nicht glaube)[/b]



ist mir in all den jahren auf saufnix noch nicht passiert

mir hat noch nie einer einen rückfallgedanken unterstellt!

es gab schon situationen das einer gesagt hat das ich mal da kucken sollte ....


und selbstverständlich war ich empört und witterte missgunst

.... aber es stellte sich herraus das es genau der richtige rat zur richtigen zeit war

lieber kurt

grade im moment sind einige damen auf saufnix unterwegs
die sich gegenseitig trockenstreicheln und gekonnt die restliche gemeinde ignorieren.

das klappt so gut, das in besagten threads auch sonst nicht mehr viel los ist.

ich finde es seltsam zu beobachten wie sich dort blinde gegenseitig den weg erklären
und nicht weiter verwunderlich das sich kein echter erfolg einstellt.

vielleicht ist das ja etwas für dich,
aber erwarte nicht das dich das weiterbringt

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Maggoo Offline



Beiträge: 39

24.02.2013 12:23
#22 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Hi zusammen,

ich war schon recht lange nicht mehr in diesem Forum aktiv, möchte aber von nun an wieder gerne meinen Senf dazu geben!
Das von Ralf kann ICH - andere Menschen können und dürfen das anders sehen, und das ist absolut ok - nur bestätigen. Die SHG ist für mich immer wieder die Gelegenheit zum Austausch mit Betroffenen - und zwar im richtigen Leben und nicht virtuell (das Forum selbst ist trotzdem eine prima Sache) -, obwohl ich eine intakte Familie habe und mich mit allen (Frau, Kinder) über Abhängigkeit im Allgemeinen, meine persönliche im Besonderen sehr intensiv ausgetauscht habe und dies immer noch tue!

Zitat
Gepostet von Ralfi
Hi Hüftl,
dich mit Menschen die deine Sucht verstehen austauschen? Von der Erfahrung anderer profitieren.
Ein intaktes Familienleben kann eine SHG nicht ersetzen, genausowenig wie eine SHG ein intaktes Familienleben ersetzen kann.

Gruß Ralf



Na Kurt, mit dem Abgewatscht werden kenne ich mich auch aus, das ist mir schon ab und zu in anderen Foren recht heftig passiert, beim Life-Meeting aber noch nie, warum auch immer (obwohl ich dort auch meine Ansicht und Meinung sehr deutlich äußere).
Zu Beginn meiner "Trockenlegung" war ich auch sehr schnell sehr betroffen und wollte mich sofort wieder verabschieden, aber nach einer gewissen Zeit sah ich das anders, oder besser gesagt, ich konnte anders damit umgehen. Denn die Menschen, die hinter den Aussagen stehen, bleiben ja mehr oder minder dieselben, aber du selbst veränderst (eventuell) deine Sicht auf die Dinge...

Viele Grüße
Maggoo


Achternbusch ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2013 13:11
#23 RE: Was stimmt nicht??? antworten

So lange man daran denkt, dass am anderen Ende der Leitung ein Mensch am Bildschirm sitzt ...

Im face-to-face können Blicke töten, im Indernett sind's (nur) Buchstaben.

meint ja nur
Herbert


kurt feilich Offline




Beiträge: 72

24.02.2013 13:20
#24 RE: Was stimmt nicht??? antworten

ok Kurt das muß auch für dich passen, wenn ja ist doch toll [/b][/quote]


Passt schon ganz gut obwohl gerade für mich als Single manchmal die Überängstlichkeit der Partner (die mussten ja auch eine Menge mitmachen)verwirrend ist. Aber auch damit kann ich lernen was der Alkohol alles anrichten kann und das hilft mir...

Sieh niemals auf jemanden herab,es sei denn,du willst ihm aufhelfen.:augen:


Zwitscherer Offline




Beiträge: 1.703

24.02.2013 13:27
#25 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Zitat
Gepostet von Achternbusch
So lange man daran denkt, dass am anderen Ende der Leitung ein Mensch am Bildschirm sitzt ...

Im face-to-face können Blicke töten, im Indernett sind's (nur) Buchstaben.

meint ja nur
Herbert



immer dran denken , heute ist Dein Tag

Ciao Zwi


Ralfi Offline



Beiträge: 3.522

24.02.2013 14:25
#26 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Hi Hüftl,

wenn du damit zufrieden bist, machst du IMHO alles richtig.

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


orsa ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2013 14:35
#27 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Zitat
Gepostet von Mary61


lieber kurt

grade im moment sind einige damen auf saufnix unterwegs
die sich gegenseitig trockenstreicheln und gekonnt die restliche gemeinde ignorieren.

das klappt so gut, das in besagten threads auch sonst nicht mehr viel los ist.

ich finde es seltsam zu beobachten wie sich dort blinde gegenseitig den weg erklären
und nicht weiter verwunderlich das sich kein echter erfolg einstellt.

vielleicht ist das ja etwas für dich,
aber erwarte nicht das dich das weiterbringt



wenn solcherart kritik direkt an die adressaten ginge,
statt als seitenhieb in hörweite der betroffenen
einem dritten gegenüber geäussert wird,
mit dem beabsichtigten nebeneffekt, diesem dritten zu vermitteln,
welches verhalten im weisen zirkel von ihm vorausgesetzt wird,
einschliesslich des appells, sich für die richtige seite zu entscheiden

wenn..., dann könnte ich vielleicht ernst nehmen, was im grunde damit bezweckt wird. so gänzlich ohne gute absicht ist ja niemand, denke ich.

so aber - liebe damen! - finde ich trockenstreicheln allemal wahrhaftiger als manipulative selbstgefälligkeit, mary.


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

24.02.2013 14:49
#28 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Also,ich komm mit dem Ausdruck " trocken streicheln " nicht recht klar,genau wie "Gutmenschtum",.....was ist das genau?

Wenn ich jemanden gut zurede, ihn motiviere. lobe, seine ersten Stolperschritre anerkennen, ihm / ihr die Hand reiche und ab und an mal übers jetzt erhobene Köpfchen streichle,dann ist es das, was mir am Anfang geholfen hat.

Ich täte aber nicht jemanden die Nüchternheit hinterher tragen, der gar nicht die Absicht hat mit dem Trinken aufzuhören.

LG

Manuela

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

24.02.2013 17:01
#29 RE: Was stimmt nicht??? antworten

orsa,

vielleicht habe ich auch einfach nach einigen versuchen keine lust mehr irgend etwas zu vermitteln,
einer "seite" oder gar "zirkel" gehöre ich nicht an
und appele sind auch nicht so mein ding

als kitik war das von dir gerügte ebenfalls nicht gemeint.
wenn ich jemanden kitisieren will, tue ich dies direkt und an die richtige adresse.
meine absicht lag nicht darin von dir ernst genommen zu werden, schon weill ich dich nicht persönlich angesprochen habe


das war einfach nur eine beobachtung
und der einzige zweg dahinter war dem kurt inerhalb einer direkten diskusion mit ihm, ein beispiel zu geben
und kein seitenhieb, in welche richtung auch immer.




Zitat
Gepostet von orsa
so aber - liebe damen! - finde ich trockenstreicheln allemal wahrhaftiger als manipulative selbstgefälligkeit, mary.[/b]



ich liiiebe diese kreativen wortschöpfungen,....

... und ja, ich gefalle mir selber sehr

das ist eine gute basis um eine dauerhafte zufriedene trockenheit aufzubauen.

manipulieren find ich garnicht mal soo schlecht

und wenn es mir gelingt menschen so zu manipulieren das sie für sich einen guten weg aus der sucht finden
ist es mir auch egal das das wort eigendlich negativ besätzt ist.

ob trockenstreicheln wahrhaftig sein kann

hmmm ........

meiner erfahrung nach ist es eher kontraproduktiv und schadet mehr als das es nutzt.

jeder ist für sich selber verandwortlich
und jeder muß auch die konsiquenzen seiner entscheidungen alleine für sich tragen.

deshalb kann es mir auch egal sein ob ein anderer lieber einen bequemen weg nimmt
oder zb mit mir (und anderen)in diskusion geht.

ich habe das ergebniss nicht zu verandworten, so oder so

klar tut grade am anfang ein lob unheimlich gut
und ist auch angebracht,
jeder der die ersten schweren schritte geht, verdient großen respekt!!!
aber sich auf diese ersten erfolge auszuruhen
und sich toll vorzukommen das geleistet zu haben,
reicht leider nicht.

und von mir aus darft du jetzt auch fürchterlich böse auf die selbstgefällige prügel mary sein und konsiquent die sanfte trockenlegung verfolgen .......

(dabei prügel ich garnicht, ich frage und diskutiere, stad trügerische sicherheit zu loben :gruebel

.............aber mich würde schon mal interessieren warum ausgerechnet dich das so angepieselt hat

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Fingolfin2 Offline




Beiträge: 682

24.02.2013 17:01
#30 RE: Was stimmt nicht??? antworten

Zitat
Gepostet von septembersonne
Also,ich komm mit dem Ausdruck " trocken streicheln " nicht recht klar,genau wie "Gutmenschtum",.....was ist das genau?

Wenn ich jemanden gut zurede, ihn motiviere. lobe, seine ersten Stolperschritre anerkennen, ihm / ihr die Hand reiche und ab und an mal übers jetzt erhobene Köpfchen streichle,dann ist es das, was mir am Anfang geholfen hat.

Ich täte aber nicht jemanden die Nüchternheit hinterher tragen, der gar nicht die Absicht hat mit dem Trinken aufzuhören.

LG

Manuela



Und wie genau unterscheidest Du das, bzw. wie erkennst Du hier im Virtuellen die genaue Absicht ???

wundert sich

Michael

Alkohol ist ein hervorragendes Lösungsmittel: Es löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten, Leber- und Gehirnzellen auf. - Es löst nur keine Probleme.

… unsere Narben haben die Angewohnheit uns daran zu erinnern, daß die Vergangenheit einmal Realität war … :sly: H.L. "Roter Drache"


..........................................................................................


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Baclofen »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen