Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 7.909 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2011 10:51
#76 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Zitat
Gepostet von dry68

Zitat
Gepostet von zai-feh

...das leben ist beschissen - oder nicht. auch ohne suff.
mit suff ist es noch beschissener.

...also im Grunde isses (für deine Verhältnisse) ja doch eine zufriedene Trockenheit




wenn ich der ansicht wäre, mein leben wäre mit suff besser, würde ich saufen - wie vermutlich jeder hier.
es hat sich ja keiner zur abstinenz entschlossen, weil er das leben im suff noch so geil findet.
hat aber mit zufriedenheit erstmal nix zu tun.


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2011 10:53
#77 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Is ja gut...ich weiß schon was Du meinst


RdTina Offline




Beiträge: 4.304

13.01.2011 11:04
#78 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Zitat
[i]Gepostet von zai-feh
[b]blödsinn.....



Bezieht sich das auf mein voran gegangenes Post?

Alles im Leben hat seinen Sinn



Über die Steine, die ich mir HEUTE in den Weg lege, werde ich MORGEN stolpern


Ruby Offline



Beiträge: 2.696

13.01.2011 11:06
#79 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Dirk,

ich habe jetzt nicht alles im Kopf aber hast du nicht mal erwähnt dass du depressive Züge an dir festgestellt hast?
In meinem Kreis sind einige trockenen Alkoholiker, die auch nicht diese "Zufriedenheit" haben, was immer das auch ist.
Bei denen fällt halt auf, dass Ihre Lebenseinstellung grundsätzlich eher gedämpft ist. Ob mit oder ohne Ad.
lg Ruby

es sind die kleinen Dinge im Leben...


Elefantino Offline




Beiträge: 4.207

13.01.2011 11:08
#80 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Zitat
Gepostet von newlife


Es ist aber so, dass ich das alles wunderbar hinbekomme. Ich kann eindrucksvoll über mich berichten, bekomme oft sehr positives Feedback.




Das kann ich mir vorstellen, Dirk!
Bei meinem Rumgenöler habe ich leider das positive Feedback, das ich Dir doch auch geben wollte, vergessen:

Ich finde, dass Du ein sehr wacher Beobachter Deiner selbst bist. Und Du wirkst auf mich authentisch, weil Du eben Deine Irritationen mit dem Thema "Zufriedenheit" nicht verdrängst oder für Dich behältst, sondern darüber schreibst.

Und Dein Weg kann ja auch anders sein als meiner, also lass Dir von mir keine Extra-Runden andrehen.


LG

Chris

Die schärfsten Kritiker der Elche
waren früher selber welche


F.W. Bernstein


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

13.01.2011 11:15
#81 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

zai-feh

ich kann nur von mir berichten und da ist es so
das ich die aktive sucht, als zwang empfunden habe,
von dem ich nun befreit bin.
es war ja nicht so das ich trinken wollte, ich mußte
und mein komplettes dasein drehte sich um den nächsten schluck und dessen beschaffung.

ich empfinde mich als befreit, im wahrsten sinn des wortes
und das macht mich sehr zufrieden
ich habe meinen kopf frei
für viele andere dinge und auch ängste vor dem was noch ( im suff oder durch ihn ) passiert,
genauso wie scharm und selbstvorwürfe deswegen sind weg

ich hab meine entscheidungsfreiheit, mein leben wieder
und werde nicht mehr durch die sucht fremdbestimmt,
das möcht ich um nichts in der welt jemals wieder verlieren
und genau das macht mich zufrieden.

da ist der gedanke nie wieder trinken zu können, das aller kleinste über,
schon weil ich es nicht vermisse.

wenn du anders empfindest,
find ich das sehr schade.
mir wäre es, ähnlich wie chris , auch zu ansträngend
dauerhaft kämpfen zu müssen.
ich denke dann würd ich auch wieder einknicken.

aber anders wie bei newlife,
lese ich bei dir nicht so eine unzufriedenheit mit dem schicksal und dauernden kampf.
du scheinst dich irgendwie arangiert zu haben.

newlife,

was deinen gruppenleiter angeht,
das mag gut für dich sein, aber bist du auch gut für deine gruppe?
ich schließ mich da tina und ihren gedanken an.

lg, mary

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2011 11:17
#82 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Zitat
Gepostet von RdTina

Zitat
[i]Gepostet von zai-feh
[b]blödsinn.....



Bezieht sich das auf mein voran gegangenes Post?



nein, dein post war noch nicht da, wie ich angefagen habe zu schreiben. das dauert durch mein einarmgkeit derzeit ewigeines abzusetzen.
ich meine damit eher mary, vor allem aber chris.
ich finde es verdammt unanständig, jemandem einen rückfall ans auge zu schreiben. egal eie verklausuliert das mit wenns und danns das ist. vor allem jemandem, der daran arbeitet trocken zu bleiben.


newlife Offline




Beiträge: 3.490

13.01.2011 11:20
#83 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

nun, ich wurde von der Vorstandschaft ausgewählt unsere junge Gruppe zu leiten, da sie mich für am geeignetsten hielten, obwohl ich zum damaligen Zeitpunkt erst ein 3/4 Jahr trocken war.
Ich mache viel im Kreuzbund und gerade weil ich alleine lebe, ist eine zusätzliche Aufgabe doch nicht falsch. Auf der letzten Arbeitstagung wurde ich dann zur Helferschulung angemeldet. Da wären mit Sicherheit alle entäuscht gewesen, wenn ich das abgelehnt hätte.
Ich mache das auch wirklich gerne. Ich bin leider mehr Kopfmensch als Gefühlsmensch. Veränderungen im eomotionalen Bereich sind schwierig für mich. Mit Saufen ist es aber noch viel schlimmer. Ich kanns nicht kontrollieren und werde womöglich irgendwann nicht mehr wach. Ich habs kapiert und bin trotzdem süchtig.

Gruß
Dirk

Enjoy the freedom...


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2011 11:20
#84 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Zitat
Gepostet von Ruby
Dirk,

ich habe jetzt nicht alles im Kopf aber hast du nicht mal erwähnt dass du depressive Züge an dir festgestellt hast?
In meinem Kreis sind einige trockenen Alkoholiker, die auch nicht diese "Zufriedenheit" haben, was immer das auch ist.
Bei denen fällt halt auf, dass Ihre Lebenseinstellung grundsätzlich eher gedämpft ist. Ob mit oder ohne Ad.
lg Ruby


thanks ruby, dein post versöhnt mich wieder mit dem verlauf.
nachdenken, schreiben -anderes als das eigene in erwägung ziehen. und das ohne überheblichkeit und erhobenen zeigefinger.


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2011 11:24
#85 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Zitat
Gepostet von Mary61
zai-feh

ich kann nur von mir berichten und da ist es so
das ich die aktive sucht, als zwang empfunden habe,
von dem ich nun befreit bin.
es war ja nicht so das ich trinken wollte, ich mußte
und mein komplettes dasein drehte sich um den nächsten schluck und dessen beschaffung.

ich empfinde mich als befreit, im wahrsten sinn des wortes
und das macht mich sehr zufrieden
ich habe meinen kopf frei
für viele andere dinge und auch ängste vor dem was noch ( im suff oder durch ihn ) passiert,
genauso wie scharm und selbstvorwürfe deswegen sind weg

ich hab meine entscheidungsfreiheit, mein leben wieder
und werde nicht mehr durch die sucht fremdbestimmt,
das möcht ich um nichts in der welt jemals wieder verlieren
und genau das macht mich zufrieden.

da ist der gedanke nie wieder trinken zu können, das aller kleinste über,
schon weil ich es nicht vermisse.

wenn du anders empfindest,
find ich das sehr schade.
mir wäre es, ähnlich wie chris , auch zu ansträngend
dauerhaft kämpfen zu müssen.
ich denke dann würd ich auch wieder einknicken.

aber anders wie bei newlife,
lese ich bei dir nicht so eine unzufriedenheit mit dem schicksal und dauernden kampf.
du scheinst dich irgendwie arangiert zu haben.

newlife,

was deinen gruppenleiter angeht,
das mag gut für dich sein, aber bist du auch gut für deine gruppe?
ich schließ mich da tina und ihren gedanken an.

lg, mary


du hast aber in den anderen post nicht von dir geschrieben, sondern über dirk ge(ver-)urteilt.


@chris: hast es ja schon selber geschrieben. hatte ich
bei meinem pot noch nicht gelesen.


Ruby Offline



Beiträge: 2.696

13.01.2011 11:25
#86 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Zitat
Auf der letzten Arbeitstagung wurde ich dann zur Helferschulung angemeldet...


ich kann nur für mich sprechen, mich hat die Suchtkrankenhelferausbildung um einiges weiter gebracht. Ich habe viel gelernt und bin auch für mich persönlich gefestigt worden. Freu dich drauf Dirk, das macht auch ganz viel Spaß und ist ne tolle Erfahrung.
lg Ruby

es sind die kleinen Dinge im Leben...


Elefantino Offline




Beiträge: 4.207

13.01.2011 11:30
#87 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Zitat
Gepostet von zai-feh

@chris: hast es ja schon selber geschrieben. hatte ich
bei meinem pot noch nicht gelesen.



Das ist jetzt bestimmt kein Freud´scher, sondern der Einarmigkeit geschuldet.

Die schärfsten Kritiker der Elche
waren früher selber welche


F.W. Bernstein


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2011 11:32
#88 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

Zitat
Gepostet von Elefantino

Zitat
Gepostet von zai-feh

@chris: hast es ja schon selber geschrieben. hatte ich
bei meinem pot noch nicht gelesen.



Das ist jetzt bestimmt kein Freud´scher, sondern der Einarmigkeit geschuldet.




yepp, denn ich lese nicht im kaffeesatz.
und noch weniger in diversem rauch.


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

13.01.2011 11:33
#89 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

zai-feh

klar hatte ich in der ersten post "über" oder besser mit newlife geschrieben
und nicht über oder von mir.
ich hab ihm gesagt wie er bei mir ankommt,
was ich denke wenn ich ihn lese.

wenn das sich wie eine (ver-)urteilung anhört,
so war das nicht meine absicht.

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

13.01.2011 11:34
#90 RE: Wo ist die Tür....bitte? antworten

ps:

genauso wenig wie ein erhobener zeigefinger.

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen