Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 11.281 mal aufgerufen
 Arbeitsplatz und Alkoholmißbrauch
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Callysta Offline




Beiträge: 8.240

11.07.2010 15:56
#76 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

Zitat
Gepostet von Yonka
Ganz schön warm so in Deutschland,wa ?



Das habe ich heute schon ein paarmal gedacht

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


u1953we Offline




Beiträge: 4.223

11.07.2010 15:56
#77 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

Zitat
Gepostet von zai-feh

Je länger ich darüber nachdenke um so mehr glaube ich, dass da auf der anderen Seite eine/r sitzt, der sich scheckig lacht.

[ Editiert von zai-feh am 11.07.10 14:23 ][/b]



ist mir och wurscht.

fakt ist, dass, als sie den gockel beschrieb, die vorgeheuchelte nächstenliebe auf der strecke blieb. das zieht sich wie ein roter faden durch, wenn man zwischen den zeilen lesen kann.
ich bekomme hals, wenn ich über solche menschen nachdenke. aber sie gibt es zur genüge. bin selbst mal so einem schleimigen etwas begegnet. ich war damals schon trocken, er hatte nichts besseres zu tun, sein wissen in der firma weiter zu geben, um sich ins "rechte licht" zu rücken.

lg uwe


u1953we Offline




Beiträge: 4.223

11.07.2010 15:57
#78 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

Zitat
Gepostet von Yonka
Ganz schön warm so in Deutschland,wa ?



Grog oder Glühwein?


rothauspils Offline



Beiträge: 1.647

11.07.2010 17:04
#79 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

hi pikadora
ich habe diese "STORY" mal ein wenig nachgelesen.
bist du wegen deinem arbeitskollegen hier,oder eigentlich
wegen deiner suchtkrankheit?
in meiner SHG zum beispiel wird man zurecht gestoppt,
wenn man von personen spricht die nicht anwesend sind.!
wenn ich bei derAA bin rede ich auch zurecht nur in meinem
namen um die intimitätund loyalität anderer zu gewährleisten,
und keinen rufmord zu begehen.
KEHRE MAL VOR DEINER EIGENEN TÜRE.!
vielleicht hast du DRECK AM STECKEN,und willst dich selber
reinwaschen?
von saulus bis paulus ists noch ganz schönweit mit dir.
hör jetzt bitte mal auf mit dem RADFAHREN ,oder willst du
als trockener ALK ? nicht mehr ernst genommen werden!
zu mir kommen jezt arbeitskollegen ,ziehen den HUT
vor MIR,bin bei denen nicht mehr der der,den ganzen tag die
fahne mit eukalyptus-bonbons bekämpft und schwitzt,und
verrückt rumrennt.
sie sehen daß ich wieder stolz und fit bin,und fragen
manchmal auch wie ich das geschafft habe.
stell dir mal vor,der kollege über den du herziehst,fragt
dich um hilfe wie wär das? TOLL oder!
oder er zeigt DICH an wegen EINMISCHUNG in die
PRIVATSSPHÄRE !
nix für ungut,wir alle machen fehler.
denk mal nach und beruhige dich,
wer sich über andere aufregt büßt ihre sünden.
picadora zieh dein stachel ein ok.
rothauspils

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


Next Offline




Beiträge: 874

11.07.2010 17:21
#80 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

Öhm ja ne is klar.

Nun ist auch schon das Nachfragen verboten und grund zur schande?
Supi, jeder darf nur von und über sich reden, was machen denn die Co´s hier?
Haben die nicht auch fragen zum Alkoholismus ihres Partners? Nur wenn der nicht hier im Forum ist wird man gleich des Platzes verwiesen?

Das private hört übrigens da auf wo die gefahr für andere anfängt, das ist bei Alkohol am Steuer der Fall und ebenso bei Alkohol am arbeitsplatz.

Ich find es wirklich klasse das jemand der sich gedanken und sorgen macht wegen einem Alkoholiker hier beschuldigt wird ohne ende.
Macht neulingen sicherlich Mut sich hier anzumelden und mal etwas zu fragen!

Mal schauen wann sie denn schuld ist am Tot von Kennedy oder am sinnlosen walten sämtlicher Diktatoren.

Ganz arg daneben!
Da schämt man sich schon fast teil des Forums zu sein.

Ich freue mich über Verleumdungen, denn sie lenken von der Wahrheit ab.
(Marquis de Sade)


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

11.07.2010 17:23
#81 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

@Yvonne

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Tele59 Offline




Beiträge: 457

11.07.2010 17:50
#82 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

@ next


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

11.07.2010 18:55
#83 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

@Rothauspils: Wo hat Picadora denn bitte geschrieben, daß sie selbst ein Suchtproblem hat?

Ach ja, und was mir schon lange negativ ins Auge fällt, ist dein Nickname - wollt ich nur mal gesagt haben.
Sich in einem Forum, das "Saufnix" heißt, mit dem Namen einer Biersorte anzumelden, ist zumindest diskutabel. Ich persönlich finde es einfach geschmacklos.


genaro Offline




Beiträge: 5.488

11.07.2010 19:07
#84 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

obi, das ist doch von der "Badischen Staatsbrauerei", die jedes Jahr Millionen Euronen an´s Land überweisen!!!
...und die machen sicherlich diese Brühe auch in "alkfrei" //sarkasmus off

so langsam wächste mir ans herz, obi, schön dass de da bist.

Du wirst Dich wundern was man alles kann, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Juan Matus


funkelsternchen Offline




Beiträge: 3.794

11.07.2010 19:59
#85 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

ich weiß auch was!!!! guckt mal die signatur!!!!
verwertet alles
was das wohl zu bedeuten hat?

mal angenommen, da lacht sich jemand scheckig, na und? arm im geiste kann ich da nur sagen. ansonsten wirds mir himmelangst, wenn ich solche dingers hör, wie von prien oder uwe, von wegen, die picadora würd ich gleich mitentlassen usw. warum denn? weil sie versucht, möglichst schadlos aus einer sache rauszukommen, mit der sie überhaupt nix zu tun hat, außer, dass sie bedenken um ihren job hat? was kann sie denn dafür, dass ihr kollege säuft, und dass die gesellschaft so verlogen ist, wie sie ist? sprich, über alk spricht man nicht. was nützt ihr ihr heldenmut und die ganze moral, wenn sie ihren job verliert? nix. sie wird gegangen, der kollege bleibt, säuft weiter und arbeitet wahrscheinlich noch bis zur rente in dem laden. so oder so ähnlich gehen solche geschichten doch gerne aus.

_______________________________________________

Die Mutter der Idioten ist immer schwanger


prien42 Offline



Beiträge: 591

11.07.2010 20:09
#86 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

Zitat
Gepostet von funkelsternchen
ich weiß auch was!!!! guckt mal die signatur!!!!
verwertet alles
was das wohl zu bedeuten hat?

mal angenommen, da lacht sich jemand scheckig, na und? arm im geiste kann ich da nur sagen. ansonsten wirds mir himmelangst, wenn ich solche dingers hör, wie von prien oder uwe, von wegen, die picadora würd ich gleich mitentlassen usw. warum denn? weil sie versucht, möglichst schadlos aus einer sache rauszukommen, mit der sie überhaupt nix zu tun hat, außer, dass sie bedenken um ihren job hat? was kann sie denn dafür, dass ihr kollege säuft, und dass die gesellschaft so verlogen ist, wie sie ist? sprich, über alk spricht man nicht. was nützt ihr ihr heldenmut und die ganze moral, wenn sie ihren job verliert? nix. sie wird gegangen, der kollege bleibt, säuft weiter und arbeitet wahrscheinlich noch bis zur rente in dem laden. so oder so ähnlich gehen solche geschichten doch gerne aus.



@funkel
das ist meine sicht....jeder ist anders gestrickt..
da ich nun mal selber betriebseigner war u. solche ma. auch kenne, machte ich mir nun anfangs diese mühe...schließlich gibts noch wichtigere abläufe inner firma..
daher habe ichs später wie viele gehalten...das übel aner wurzel packen..& fertig...

was wir zutun haben wissen wir schon,man muss es nur noch anwenden:sly::sly::sly:


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

11.07.2010 20:13
#87 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

Zitat
Gepostet von funkelsternchen
ich weiß auch was!!!! guckt mal die signatur!!!!
verwertet alles
was das wohl zu bedeuten hat?




Oh, je.....wenn ich bedenke, was so alles durch den Fleischwolf gedreht werden kann, um es zu verwerten

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Next Offline




Beiträge: 874

11.07.2010 20:22
#88 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

Prien, ich weiss ja es geht hier nicht um dich, aber aus deinem damaligen einstandpost hier im Forum lese ich das du ganze 2 Jahre eine eigne Firma hattest du 1en angestellten.

So wie du in diesem Thread aber klingst hattest du n großen betrieb mit zig angestellten.
Zudem bist du durch einen Fehler deines angstellten(der Betrunken war) selbst wieder rückfällig geworden ...

Aber Picadora sagste hier sie würde übertreiben sei ein kollegenschwein und man sollte ihr gleich mit kündigen

Sorry aber das passt für mich irgendwie nicht zusammen.

Grade wenn du Mitarbeiter hast/hattest musst grade du doch wissen wie es ausschaut mit der Fürsorgepflicht oder?

Zudem betonst du die ganze Zeit das wäre nur deine ansicht, aber nebenbei kommen von dir immer wieder spitzen in die richtung das du wissen würdest wie ihr chef die sachlage sieht oder sie sowieso gegangen wird.

DAS ist dann aber nicht deine Meinung sondern einzig und allein eine Mutmassung deiner seits!

[ Editiert von Next am 11.07.10 20:23 ]

Ich freue mich über Verleumdungen, denn sie lenken von der Wahrheit ab.
(Marquis de Sade)


genaro Offline




Beiträge: 5.488

11.07.2010 20:46
#89 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

Zwei Jahre Chef in eigener Firma, in der Mitarbeiter anscheinend ganz leicht ersetzbar waren?


Keiner meiner Mitarbeiter ist so leicht durch einen Neuen zu ersetzen, Fachkräfte sind Mangelware, trotz hoher Arbeitslosigkeit.
Neue Mitarbeiter verursachen Kosten für Einlernen und Betreuung, es dauert, bis die die Leistung des zuvor gefeuerten bringen,
der jetzt zwischenzeitlich einen Mitbewerber verstärkt....

So leicht feuert es sich nicht, ab einer gewissen Ebene dreimal nicht.


don genaro

Du wirst Dich wundern was man alles kann, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Juan Matus


Picadora Offline




Beiträge: 51

11.07.2010 20:48
#90 RE: Kollege trinkt - Chef schaut weg?! antworten

Hilfe, was ist denn hier los

Ich habe gerade leider keine Zeit, so ausführlich zu antworten, wie ich gern möchte - kommt noch.

Nur erstmal:

auch wenn mir das keiner glaubt - wäre ich ein Troll, würde ich das sicher auch schreiben - nein, ich bin kein Troll!!!!

Und ich schreibe hier nicht, um mich irgendwie zu amüsieren, sondern weil ich nach Antworten / Hilfe suche!

Zu meinem Nick, wenn's denn so sehr interessiert:

mir war es total wurscht, wie ich mich nenne, und da ich gerade ein Buch neben mir liegen hatte, als ich einen Nick gesucht habe, habe ich das erstbeste Wort daraus verwendet -> Picador.

Und weil das so männlich klingt, halt Picadora. Und als ich etwas später gerade mal nix zu tun habe, habe ich mir noch einen Avatar ausgesucht. Google hat mir verraten, dass "Picadora" u. a. "Fleischwolf" heisst, deshalb das Foto.

Und dann wollte ich noch was geistreiches dazufügen, was irgendwie dazu passt, also: "verwertet alles". Soll bedeuten: ich bin dankbar für jede Hinweis und jede Hilfe, die ich hier bekomme.

(ist doch ausführlicher geworden, jetzt aber schnell weg, die Pflicht ruft )

[ Editiert von Picadora am 11.07.10 20:50 ]


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
«« Outen??
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen