Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 303 Antworten
und wurde 11.718 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
nacubenda Offline




Beiträge: 77

09.11.2004 12:41
#241 RE: Ten days after antworten

Lese und lese aber weis leider nicht um was es sich für eine Therapie bei Bernd handelt ???

Lg Nac


beed Offline




Beiträge: 882

09.11.2004 12:45
#242 RE: Ten days after antworten

Hallo Bernd,

ich weiß zwar nicht allzuviel von Dir und muss auch sagen, dass mir Deine Beiträge, als ich mich vorgestellt hatte, sehr geholfen haben, ABER:

Kann es sein, dass Du mit der Pulle in der Hand vorm PC sitzt und anderen was vorheuchelst?
Und kann es sein, dass Du Dir nach jedem Schluck sagst:" Ja ja, ich weiß das ja alles und irgendwann krieg ichs schon hin und guck derweilen den anderen zu, wie sie es mit meiner Hilfe schaffen, hat ja auch was Gutes!?"

Möchte Dir nicht zu nahe treten, aber wenn Du Dir laufend selbst die Taschen vollhaust, wird Dich das im Laufe der Zeit immer weniger stören. Dann winkst Du doch jedesmal schon viel eher ab, da Du ja weißt, was passiert.

Ist bestimmt nicht gut!!

LG
beed


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

09.11.2004 13:00
#243 RE: Ten days after antworten

Hallo Beed,

was soll ich jetzt noch sagen?

Es stimmt doch.

Helena war bei mir, meine Freundin auch - was hat es geholfen?
Ich war zu blöd.
Der Alkohohl vernebelt das Gehirn.
Und ich will da raus.
Die LZT wird mir weh tun, das weiss ich.
Und wer begibt sich freiwillig in Schmerzen?
Auch wenn ich sie aushalten werde.
Ich bekomme das schon auf die Reihe.


fallada Offline



Beiträge: 2.386

09.11.2004 13:02
#244 RE: Ten days after antworten

@nacubenda

stationäre Langzeitbehandlung(LZT) zur Sucht-/Alkoholentwöhnung

fallada


nacubenda Offline




Beiträge: 77

09.11.2004 13:03
#245 RE: Ten days after antworten

DANKE

Ich bin noch nicht so lange da und möchte aber alles verstehen .

Lg Nac


helena R ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2004 13:12
#246 RE: Ten days after antworten

Bernd,


wahrscheinlich ist es völlig sinnlos, Dir zu schreiben oder sonstwie mit Dir zu kommunizieren, nach dem Inhalt Deiner Posts von heute zu urteilen.


Und hier nun wirklich von mir zum letzten Mal:


- hör auf mit dem Selbstmitleid

- hör auf, Dir die Wahrheit zurechtzubiegen

- hör auf mit den selbstgefälligen Statements

- hör auf, uns und Dich zu belügen!!!!!!!


Sieh zur Abwechslung der Wahrheit mal ins Gesicht,

schau Dich mal richtig im Spiegel an:

Das bist Du , und wenn Du so bleiben willst, wenn Du Dein Leben so leben willst, von mir aus, dann tu`s.


Dann kapituliere eben nicht vorm Alk. , dann fahr eben nicht zur LZT, bleib schön zuhause und lüg Dir was in die Tasche und sauf, bis Du nicht mehr kannst, weil Du kein Geld mehr hast oder tot bist oder völlig verblödet.

Es tut mir unendlich leid, aber ich kann dir nicht helfen,
ich wünsche Dir aber alles Gute

Helena


beed Offline




Beiträge: 882

09.11.2004 13:13
#247 RE: Ten days after antworten

Ja, aber es klingt so nach Parolen, "Ich krieg das schon hin" sagt man, wenn man andere beruhigen will, damit sie einen nicht mehr nerven!

Du sagst, Du hängst am Leben. Aber wie soll dieses Leben aussehen? Mit dem wohligen Gefühl im Rücken, dass man ja doch immer wieder eine Chance bekommt? Und was ist, wenn es mal die letzte war????????

LG
beed


waldschrat1 Offline



Beiträge: 736

09.11.2004 13:59
#248 RE: Ten days after antworten

.......daraufhin hab ich mir einmal eine größere Anzahl von posts rund um bernd, selber geschriebene und an ihn gerichtete angesehen.
Irgendwie fehlen mir jetzt die Worte.

Was ich auch kenne, ist die Blockade, Dinge zu tun, die schon mehr als dringend sind, das böse Ende deutlich vor Augen, wenn ich nicht endlich mach, was ich muss. Und trotzdem bleib ich sitzen, hätte die Zeit, hätte die Gelegenheit, weiß, was passiert, wenn ich nicht tu, warte mit eingezogenen Schultern auf das Vermeidliche (ohne Un-!!!).

Ich kann mich jetzt diesem allgemeinen (und wenn ich so nachblättere, schon sehr lang anhaltenden) Aufschrei, dass du endlich das tust, was du tun musst, nur anschließen. Lass dir sagen, die Blockade verschwindet auch, wenn alles wieder in dauerhaft nüchterne Relationen kommt.

Alles Gute, bernd


mohnfeld Offline




Beiträge: 223

09.11.2004 14:18
#249 RE: Ten days after antworten

MENSCH, BERND !!!

jetzt hab ich hier länger nicht gelesen - und dann DAS !!!

huiuiui ....


waldschrat1 Offline



Beiträge: 736

09.11.2004 14:29
#250 RE: Ten days after antworten

hallo mohnfeld,

du bist mir schon abgegangen!!!


mohnfeld Offline




Beiträge: 223

09.11.2004 22:44
#251 RE: Ten days after antworten

das ist aber mal ein nettes Wort :-)

ganz kurz:
alkoholabstinenzmäßig geht es mir immer noch gut - pc-suchtmäßig, schokoladefressend usw. nicht so sehr :-))))

aber man kann ja nicht alles haben

insgesamt freue ich mich erstmal an der wiedergewonnenen Klarheit und lasse mich von einzelnen Gedankenanstößen führen ...

herzlichen verschneiten Abendgruß!
mohnfeld


mohnfeld Offline




Beiträge: 223

09.11.2004 22:50
#252 RE: Ten days after antworten

pe ess

ich sollte mal mein Motto ändern in:
es geht immer noch bergauf :-))


pe pe es es

der richtige Härtetest kommt jetzt erst, wenn ich vor Weihnachten mein supersüffiges Traditions-Geschenk kochen werde, auf das viele Leute schon warten:

Orangensaft mit Gewürzen und Rum -

da hat es mich noch jedes Jahr in die Pfanne gehauen, weil ich selbst mein bester Kunde wurde :-))
Heuer habe ich erwogen, es bleiben zu lassen -
aber ich habe masochistischerweise beschlossen, es als Standhaftigkeitstest zu nehmen!


Winkelbube ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2004 23:08
#253 RE: Ten days after antworten

Hm, naja, mohnfeld.

Ich weiss eines, ich würde mir das nicht antun.
Bin aber kein Massochist, aber auch nicht übermütig.

Das ist ein freundlich gemeintes Statement, ohne Zeigefinger,
verbunden mit einem noch freundlicheren Gruss

von Ralph.


Marieluu Offline



Beiträge: 57

09.11.2004 23:18
#254 RE: Ten days after antworten

Mohnfeld,

ich würde dieses Jahr auch darauf verzichten.
Ich bin jetzt 5 Jahre trocken, aber glaube mir, das würde ich mir nicht antun.Nicht weil ich angst hätte, das Zeug zu trinken, aber der Geruch würde mich schon abstossen.
Ich möchte Dich nicht maßregeln, wenn Du dich dafür gefestigt genug fühlst, dann brau Deinen Punsch - aber bitte probiere nicht, wie er schmeckt.

Ich wünsch Dir alles Gute
liebe Grüsse
Marieluu


henri ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2004 00:30
#255 RE: Ten days after antworten

Hallo

Mut hast du ja, das muss ich sagen. Und wenn’s daneben geht?

Ich weiß nicht, ob es das wert ist. Es gibt so viele Versuchungen, Alkohol zu trinken, da solltest du dir nicht auch noch eine zusätzliche schaffen.


Wünsche uns frohe Weihnachten ohne Alkohol

Henri


Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen