Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 303 Antworten
und wurde 11.605 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
Reiner Offline




Beiträge: 1.036

10.11.2004 00:47
#256 RE: Ten days after antworten

.....nööö kein Mut, sondern Leichtsinn...

Reiner


waldschrat1 Offline



Beiträge: 736

10.11.2004 07:02
#257 RE: Ten days after antworten



Hallo miteinander,

heute hab ich keinen guten Tag.
Nach allem, was ich in den letzten Tagen geschrieben habe, häng ich jetzt ein bissl hilflos herum.
Sonst ist aber alles ok, die Flasche ist weit weg.....


mohnfeld Offline




Beiträge: 223

10.11.2004 07:26
#258 RE: Ten days after antworten

guten Morgen rundum :-)

danke für die liebe Anteilnahme!!!
Wer hier schon ein bißchen mitgelesen hat, versteht und unterstützt diese Meinungs-Richtung natürlich voll - einschließlich mir selbst!! Das würde ich jedem anderen auch so empfehlen

Aber irgendwie reitet mich da gerade mein Schachtelteuferl, das es Euch 'a grad' zeigen möchte, dass ich das schaffe

Falls Bernd noch da ist und mitliest:
Das ist eine Facette MEINES Selbstzerstörungs-Anteils. Und der ist erheblich. Er widersetzt sich zäh jeder Vernunft, im Gegenteil, scheint ihr die Zunge rausstrecken zu wollen und ist in der Lage, über meine Leiche zu gehen ...

Du bist gerade dabei, Deinem den Lauf zu lassen!

Mir fällt da, wie hier schon öfter, der simple alte Poesiealbum-Spruch ein:
es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!

Ich bin immer wieder fasziniert, wie hart diese alten Volkssprüche am Kern der Wahrheit und Weisheit sind. Weil sie eben der einfachen Lebenserfahrung entsprechen.

Andererseits denke ich, hat jeder letztlich das Recht auch auf auf seine eigene Selbstzerstörung :-(
und ich habe mich schon oft gefragt, wo diesbezüglich die Grenzen des Eingreifens von aussen sein können/müssen/dürfen ...
Es ist gar nicht so einfach, jemandem seine Selbstbestimmung diesbezüglich achtungsvoll und bescheiden zu lassen - ohne (auch mit der besten Absicht) z.B. zu schulmeistern.
Es wurde hier ja schon viel Empathisches und Vielseitiges dazu gepostet. Es ist einfach toll, dass jeder aus seinem Blickwinkel wieder eine etwas andere Meinung beisteuern kann und keine überflüssig ist!

Bernd - ich wünsche Dir gute Entscheidungskraft!
ich würde mir vorstellen - obwohl ich diesbezüglich keine Erfahrung habe- dass Du auch noch etwas verspätet einrücken kannst.

Für mich möchte ich nochmal sagen - ich weiß nicht, WAS mir diesmal noch den Tritt gegeben hat, das Ruder für mich nochmal herumzureissen - aber ich bin darüber unendlich dankbar -und-

werde dennoch schon wieder ein wenig frech und ... siehe oben ...

lieben verschneiten Gruß an alle!
mohnfeld


mohnfeld Offline




Beiträge: 223

10.11.2004 07:34
#259 RE: Ten days after antworten



oh, Waldschrat, grade erst gelesen!
Schnelle Aufhellung wünsche!!!



mohnfeld Offline




Beiträge: 223

10.11.2004 07:36
#260 RE: Ten days after antworten

brummel ...
warum hat denn das bei DIR mit der Schriftgröße funktioniert??

:-((


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2004 07:42
#261 RE: Ten days after antworten


Hallo Waldschrat,

Ratlosigkeit gehört auch bei nüchternen dazu. Kommt vor.

Davon geht die Welt nicht unter, ausser wenn Du nachhilfst.


BellaT Offline




Beiträge: 96

10.11.2004 07:49
#262 RE: Ten days after antworten

Guten Morgen Waldschrat!!

Ich hatte gestern Morgen einen Durchhänger, zwar auch mit Pulle weit weg, aber trotzdem.

Daraufhin habe ich mir erstmal ein superleckeres Frühstück gemacht, so richtig nett mit Rührei und so...

Danach gings mir schon ein bißchen besser. Also, streichle Deine Seele, gönn Dir was schönes, damit der Tag möglichst schnell (ohne Pulle) vorbeigeht. Morgen sieht die Welt hoffentlich dann schon ganz anders aus.

Alles Liebe
BellaT


traurige13 Offline



Beiträge: 56

10.11.2004 08:17
#263 RE: Ten days after antworten

Guten Morgen, Waldschrat,
kann nur bestätigen,d ass es auch Hänger bei Menschen gibt, die keine Alkoholprobleme haben.

Mir geht es als Co seit paar Tagen auch nicht sehr gut; es kommen immer mal wieder Probleme im Alltag auf einen zu, die einen zum grübeln und heftigst Nachdenken bringen - aber nicht zum Verzweifeln. Habe auch zur Zeit Probs mit meiner Trennung, finanziellen Problemen und eben so den normalen Sachen als Alleinerziehende. Dazu ist das Wetter hier im Rheinland seit gestern abend total besch.....Grauer November eben.

Habe bei dir immer eifrig mitgelesen und du hast das bisher schon so toll geschafft, aus deinem gewohnten Muster auszubrechen. Darauf kannst du erstmal stolz sein.
Setze den Weg fort und versuche, dich nicht zu sehr herabziehen zu lassen von solchen Stimmungstiefs....
Jeder hier wird dir wohl schreiben, dass es normal ist, wenn sie vorkommen.


Ganz liebe Grüße
Traurige


Depri Offline



Beiträge: 1.848

10.11.2004 08:41
#264 RE: Ten days after antworten

Guten Morgen Waldschrat,

das haben wir doch alle manchmal. Stell dir vor, wir würden den ganzen Tag nur grinsend und glücklich rumlaufen, das sähe ja auch dämlich aus.

Die Flasche ist weit weg, das ist super. Alles andere gibt sich wieder. Ein froher trockener Gruss von mir


Pauline Offline




Beiträge: 580

10.11.2004 08:57
#265 RE: Ten days after antworten

Hallo Waldschrat,

alles Gute und viel Kraft für Dich! Gleich am Morgen mit Durchhhänger aufzustehen kenne ich, daß ist gelinde gesagt: Mist.An solchen Tagen trinke ich dann. Mal mehr mal weniger.Fühle mich dann außerordentlich merkwürdig. Ich vermute, es sind leichte Depris.

Einen schönen trockenen Tag noch



beed Offline




Beiträge: 882

10.11.2004 09:18
#266 RE: Ten days after antworten

Hallo Waldschrat,

ich wünsch Dir auch Kraft und Optimismus, gerade an so einem Tag!

Manchmal, wenn uns bewusst wird, dass wir uns ja eigentlich nur Richtung Normallevel bewegen, werden wir -na ja, irgendwie niedergedrückt.
Aber nach einem miesen Tag folgt auch wieder einer voller innerer Freude, Freude über das, was wir schon geschafft haben und das, was wir noch schaffen werden.

Kopf hoch!

LG
beed


beed Offline




Beiträge: 882

10.11.2004 09:50
#267 RE: Ten days after antworten

...da fällt mir noch was ein zu:

Ich glaube, der Begriff "Stimmungsaufhellung" hat bei Leuten wie uns, einen ganz anderen Stellenwert. Da sich zu Trinkzeiten unsere Stimmung häufig über den Alkoholpegel im Blut definierte, ist es jetzt besonders schwer, darauf Einfluss zu nehmen.
Nach dem Abebben der ersten Euphorie, dass man es geschafft hat, ist das Weitertragen dieser Euphorie in den ganz normalen Alltag manchmal eher eine Belastung, die wir ertragen müssen, um aus dem Besonderen das Gewöhnliche zu machen. Natürlich mit dem Bewusstsein, eine andere Art Leben zu führen, als jemand, der unser Problem nie hatte.

Deshalb wünsche ich Dir, dass die "Stimmungsaufhellung" nicht zu lange auf sich warten lässt und Du Deinen alten Optimismus schnell wiederfindest.

LG
beed


amapola4y Offline




Beiträge: 99

10.11.2004 10:25
#268 RE: Ten days after antworten

juhuu Forum

nach längerer Abwesenheit (viel Arbeit,Rechner kaputt usw.) melde ich mich auch mal wieder zu Wort
Lieber Bernd48.............
wir kennen uns ja nun auch schon etwas länger wenn ich dein auf und ab beobachte wird mir schlecht
Dieses Forum dient ja dazu zu helfen und sich auszutauschen.Bei dir habe ich wirklich das Gefühl du benutzt es nur um allen zu zeigen wie schlecht dir das geht und was du doch für ein armer Kerl bist

Das mit der Therapie ist ja wohl nicht dein Ernst: Du solltest keine Angst vor der Therapie haben, sondern davor was ohne Therapie kommt
Wie immer wirst du aber wieder ne Ausrede (du sagst da Argument zu) haben warum du nicht gefahren bist.
Du willst dir gar nicht helfen lassen, du ertrinkst lieber in Selbstmitleid.
Irgendwann wird dich hier keiner mehr Ernst nehmen es ist nun genug mit: kein Geld,Telefon abgestellt,Therapie nicht angetreten,Rückfall usw.
Dir ist wirklich nicht mehr zu helfen jede Hand die sich dir entgegenstreckt schlägst du aus, und Kopfmensch
das warst du vielleicht mal wenn du so weiter machst ist da bald ausser Amoniak nichts mehr drin Korsakovsyndrom lässt grüssen

Trotzdem alles Gute solltest du aufgrund meiner Wortwahl auf eine Entschuldigung warten.....die wird nicht kommen weil man es einfach so drastisch ausdrücken muss.

Du tust mir leid

monica
you never walk alone


fallada Offline



Beiträge: 2.386

10.11.2004 11:10
#269 RE: Ten days after antworten

Hallo Waldschrat,


könnte es sein, daß die Freude über deinen großartigen Entschluß langsam abklingt und nicht mehr trägt? Daß Normalität einkehrt? Dann wird sichs jetzt zeigen, wie es um deine Widerstandskraft, Wirksamkeit deiner Anti-Alk-Taktiken bestellt ist.

Wenden wir uns lieber etwas spannenderem;-) zu: Ob's dies Jahr wieder mal ein richtiger Winter wird? Wenn ich aus dem Fenster schau, seh ich schon reichlich weiß.
Auf jeden Tag Schnee schieben kann ich gern verzichten, aber Weiße Weihnacht mit "Leise rieselt der Schnee"...
Vorfreude schönste Freude! Geh vielleicht letzte Geschenke kaufen?

Und, gehts jetzt besser?

fallada

[f1][ Editiert von fallada am: 10.11.2004 11:12 ][/f]


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

10.11.2004 11:25
#270 RE: Ten days after antworten

Ich bin im Moment so unsicher, wie ich es noch nie war.
Nicht, dass ich nicht das Richtige eingerührt habe - aber - wie es ausgeht? Ich will so gerne ein trockenes, zufriedenes Leben führen.

Danke an alle, die ich enttäuscht habe.
Grosse Worte helfen da auch nicht.
Das ist nicht Selbstmitleid, es ist der Weg der Erkenntnis.
Und der ist verdammt bitter, auch für einen fast 50-Jährigen.

Vielleicht bekommt Ihr ja mit, dass ich es trotz aller meiner "Verfehlungen" ehrlich meine.

Einer jungen Frau habe ich Platz gemacht, weil sie sich so mit dem Kinderwagen durch den Schnee gequält hat.
Heute morgen habe ich einer Katze, die aus dem Haus kam, einen schönen Tag gewünscht.

Bin ich wirklich so übel?

Und nun kümmere ich mich um MICH.


Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen