Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 303 Antworten
und wurde 11.718 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
waldschrat1 Offline



Beiträge: 736

09.11.2004 08:15
#226 RE: Ten days after antworten

Hallo Bernd, und alle die hier mitlesen!

Danke für die Blumen, aber:

Eines möchte ich wirklich nicht:
Niemand soll, nur weil er von meinen Problemen und meiner Lebenssituation liest, jetzt das Gefühl haben, seine Probleme seien winzig klein dagegen.
Das stimmt so nämlich überhaupt nicht.
Ein Problem ist eine wertfreie Situation, weder groß noch klein, schwierig, leicht oder irgendwas. Einfach eine Gegebenheit, sogar unabhängig davon, wie und durch wessen Schuld entstanden.
Die Gewichtung erfährt dieses Problem erst durch die Verknüofung mit dem Menschen, der es hat, seiner Persönlichkeit, seinem Umfeld, seiner Geschichte, seinem Selbst.

Und damit definiert sich auch die Größe des Problems nur durch den Menschen, der es hat.
Nicht makellose Gesichtszüge oder ein kaputtes Auto können einen Menschen in den Selbstmord treiben, damit war dieses Problem für diesen Menschen weitaus größer, als meine Situation für mich.

Niemand soll sich unwichtig fühlen, bitte.


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2004 08:21
#227 RE: Ten days after antworten

Zitat
Gepostet von waldschrat1
Niemand soll sich unwichtig fühlen, bitte.



Kein Problem, waldschrat. Die Gefahr besteht bei mir sowieso nicht

der minitiger


waldschrat1 Offline



Beiträge: 736

09.11.2004 08:25
#228 RE: Ten days after antworten

ok, mein Fehler, dich hätte ich sollen ex verbis ausnehmen.


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

09.11.2004 08:31
#229 RE: Ten days after antworten

Nein, Waldschrat, so sehe ich das ja gar nicht.

Es ist eben hier immer wieder nötig, zwischen den Zeilen zu lesen.
Mehr gibt das Medium ja nicht her.

Ich erinnere mich da gern an meine Schulzeit, wo einer fragte:
"Zwischen welchen Zeilen stand das da?"

LG
Bernd


Absti ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2004 08:52
#230 RE: Ten days after antworten

Mensch Bernd, irgendwann läuft unsere Korrekt(uhr) doch auch mal ab!


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

09.11.2004 08:52
#231 RE: Ten days after antworten

Eigentlich - das Wort hat schon was, wäre ich jetzt in einer Situation, wo ich früher an Selbstmord gedacht habe. Immerhin habe ich es drei Mal versucht. Aber bei meiner Perfektion hätte es doch gelingen müssen?
Nein, es war immer nur ein Hilferuf, einmal hätte es auch mehr als schief gehen können, es hätte jedes Mal schief gehen können, aber auch das habe ich nicht gelernt, um Hilfe zu rufen.
Weil - man ist ja perfekt.

Ich komme da nicht mehr drauf, dazu ist mir mein Leben inzwischen zu wertvoll. Weil - es ist das einzige, das ich habe.


waldschrat1 Offline



Beiträge: 736

09.11.2004 09:03
#232 RE: Ten days after antworten

Hallo bernd,

No, das war ja schon ein ganz brauchbarer Hilfeschrei, also:
Warum wärst du jetzt in einer Situation, in der du früher an Selbstmord gedacht hättest?
Ich bemüh mich ja auch, zwischen den Zeilen zu lesen (und auch zu schreiben), aber manches muss auch geschrieben werden, um gelesen und verstanden werden zu können.


Ulrich ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2004 09:03
#233 RE: Ten days after antworten

Hallo Bernd,

ich kenne mich mit Therapien nicht aus, aber kann man da nicht auch zu spät kommen ?

Warum fährst Du nicht einfach los?

Tu´s doch. Einfach.

Uli


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

09.11.2004 09:18
#234 RE: Ten days after antworten

Hallo Waldschrat,

ich kann vollkommen verstehen, daß Du an Deiner Partnerin hängst und diese Partnerschaft aufrecht erhalten willst.

Nachdem man unter so tragischen Umständen zwei Partnerinnen verloren hat, um die Kinder kämpfen mußte, alles alleine machen mußte, ist man sehr froh, wenn man einen Partner hat, der zu einem hält und einem hilft.

Ich wünsche Dir, daß alles nach Deinen Vorstellungen klappt.

LG
Adobe


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

09.11.2004 09:23
#235 RE: Ten days after antworten

Wenn es so einfach wäre.

Die Koffer für zehn Wochen oder länger zu packen.

Oder einfach nichts mitzunehmen - keine Unterhosen, keine Socken?

Ich schaffe das schon.

LG
Bernd


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.955

09.11.2004 09:24
#236 RE: Ten days after antworten

BERND!

- echt mal- ich finde das Fracksausen ehrlich super unangebracht- hast du dir doch schon lange zuvor den Frack versaut und bejammert und drüber nachgegrübelt bis du n Riesenkopf bekommen hast- - ich bin echt sprachlos , dass du noch in deiner Bude vor dem Scheiss PC hockst und hier durch das Forum pirscht- aus der Haut könnt ich für dich fahren bzw. auf derb deutsch: dir mit meinem nackten Arsch ins Gesicht springen! ( und das will keiner erleben- glaub mir das mal ruhig!) - und dann nur der Satz: ... aber ich denke, das sich das noch biegen lässt- weisste: genau das nervt mich ehrlich an dir, du Holzkopf- immer auf den letzten Drücker, in letzter Minute, systematisch dramatisch- mann- ich kenn das von mir selber auch aber als "Spieltrieb"--- bei dir sind aber doch die Zeit der Spiel und der Selbstverarsche vorbei- alles super georgart mit der LZT, Gelddingens und etcpp. - nun zwack HOLZHAMMER- erster Tag "Anreise" gleich vergeigt und ziehst es vor,anstatt auf dem Weg dahin via Bus und Bahn oder sonstwas- noch 24 h oder am besten noch länger weiterhin zu verdümpeln im Sumpf!
Troll dich endlich- und trau dich endlich - mach was, Bernd!
Und ich will hier keine Antwort auf diese Anschiss von dir- das glaub mir mal! Noch eine Floskel von dir und ich kotze ganz wirklich und aus der tiefsten Magengegend heraus!

Würdest du dir die ganzen Sätze auch nur zu 50% glauben, die du hier hübsch nachbetest, dann sässe dein Arsch bereits nun und jetzt in irgendeinem Verkehrsmittel und du würdest Weg machen, anstatt Weg zu denken und Schiss davor zu haben! MANNNNNNNNNNNNN

Das war´s von mir- und wirklich nun zum ersten mal von mir bös gemeint, bitter bös sogar- hier deine Hymne, die ich dir ja alles andere als wünsche- nur mittanzen tu ich defintiv net mehr, aber wenn das dein Tanz ist und bleibt- bitte schön- nur verkauf dann doch bitte das X net mehr fürn U!
Danke fürs Zuhören


Tanzt das Brot

Alle zusammen: Tanzt das Brot.
Wir sitzen doch alle im selben Boot.
Die Arme zu kurz, das Lied beknackt.
Ein Elend im Viervierteltakt.

Darum tanzt das Brot, wenn du mal traurig bist.
Keine Ahnung warum - denn es bleibt sowieso wie’s ist:
Mist!

Alle zusammen: Tanzt das Brot.
Wir sitzen doch hier im selben Boot.
Hüpft nach vorne, schaut auf mich.
Nur dann wird’s richtig lächerlich.

Darum tanzt das Brot, wenn du am Boden bist.
Keine Ahnung warum - denn alles bleibt wie’s ist:
Mist!

Alle zusammen: Tanzt das Brot.
Dann kommt ganz schnell die Atemnot.
Hoch die Knie, bis ins Gesicht.
Halt, Moment, das kann ich nicht!

Darum tanzt das Brot, bis sich alles um euch dreht.
Damit keiner von euch merkt, dass das Brot willig über´n Jordan geht.


Ulrich ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2004 10:54
#237 RE: Ten days after antworten

Hallo Bernd,

jetzt laber aber mal kein Scheiss, ja? Pack Deine Sachen! Und wenn Du bis übermorgen dazu brauchst, dann sind immer noch 9 1/2 Wochen von der Therapie übrig, Du Hirsch. Mann, Du Oberhirsch! Hoch mit dem Arsch, aber sofort. Du willst diese Chance nicht vorübergehen lassen, nur weil der Koffer nicht gepackt ist? Was heisst hier Fracksausen - nichts wird mehr sein, wie zuvor - Natürlich nicht, das ist doch der Zweck der Übung, Du Hirni! Willst Du jetzt 10 Wochen dasitzen, bis Du die ganze Therapie versäumt hast, weinen und fluchen und Dich hinterher um eine neue bemühen? Sei mir nicht böse, entweder Du willst überhaupt nicht, oder Du hast se nicht mehr alle! Meine Fresse, das gibt´s doch gar nicht.
Erzähl mir nix von Kopfmensch und Perfektionist - alles Scheisse - Arsch hoch !

Los jetzt! Mann ey!

Uli


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

09.11.2004 12:00
#238 RE: Ten days after antworten

Hallo Uli.
und auch die Anderen,

Den A... Habe ich bisher immer hoch gekriegt.
Vielleicht war es einmal zuviel? Und nun fehlt die Kraft?

Ich weiss schon, dass es jetzt Zeit ist - ist es das?

Die Saufnixe(r) haben mir bisher sehr geholfen, zu mir zu kommen. Ich habe da sehr lange dazu gebraucht.Aber es war nicht umsonst. Nur kostenlos für mich.

Wenn ich meinen Humor verliere, bin ich mindestens drei Wochen tot.

[f1][ Editiert von Bernd48 am: 09.11.2004 12:03 ][/f]


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

09.11.2004 12:10
#239 RE: Ten days after antworten

Bernd also irgenwas stimmt da nicht


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

09.11.2004 12:29
#240 RE: Ten days after antworten

Hallo Lisl,

was soll daran nicht stimmen?
Klär mich bitte auf.


Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen