Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 3.996 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
kaleumann ( gelöscht )
Beiträge:

09.10.2012 20:56
#61 RE: Wie mit Schuldgefühlen umgehen? antworten

Zitat
Gepostet von malo
mmhhh...

ich versuchs mal so...

ich war SCHULD...



mmhhh

ich versuchs mal anders...

ich übernehme die VERANTWORTUNG...

SCHULD ist so negativ besetzt.

Aber in der Sache bin ich deiner Meinung.

Gruß

Lars

[ Editiert von kaleumann am 09.10.12 20:56 ]


wert52 Offline



Beiträge: 1.647

09.10.2012 21:09
#62 RE: Wie mit Schuldgefühlen umgehen? antworten

schuldgefühle.....klick

und....
auch ohne trinken werden wir noch manche
fehler machen,
echt menschlich

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


malo Offline




Beiträge: 1.684

09.10.2012 21:37
#63 RE: Wie mit Schuldgefühlen umgehen? antworten

Zitat
Gepostet von kaleumann

Zitat
Gepostet von malo
mmhhh...

ich versuchs mal so...

ich war SCHULD...



mmhhh

ich versuchs mal anders...

ich übernehme die VERANTWORTUNG...

SCHULD ist so negativ besetzt.

Aber in der Sache bin ich deiner Meinung.

Gruß

Lars

[ Editiert von kaleumann am 09.10.12 20:56 ]





jede/r kann gerne für sich selbst damit umgehen wie er/sie will...
ich kann nur für mich schreiben...und ich hab durch das annehmen
meiner schuld ihr ihre negative energie genommen...schuld löst bei mir
heute keine selbstzweifel oder übergroße scham aus...wenn ich bockmist
baue kann ich dazu stehen und mich entschuldigen...was nicht heißen soll,
dass ich mich nicht darüber ärgern kann...

lg malo

[ Editiert von malo am 09.10.12 21:38 ]

wer jeden tag kämpft
muss eines tages verlieren


Achternbusch ( gelöscht )
Beiträge:

09.10.2012 23:11
#64 RE: Wie mit Schuldgefühlen umgehen? antworten

Zitat
ich meinte kontroliertes trinken nach achternbusch.


@mary,

Achternbusch kontrolliert nicht. Sagte ich das so nicht früher schon mal?
Daran hat sich bis heute nichts geändert.


Herbert

PS kann es sein, dass Du ein Kontrollfreak bist?


annilein Offline




Beiträge: 4.212

10.10.2012 14:32
#65 RE: Wie mit Schuldgefühlen umgehen? antworten

Lars, warum habe ich etwas falsch verstanden! Ich habe eine Aussage aufgegriffen und lediglich meine Gedanken und Erfahrungen dazu mitgeteilt.

Dann erkläre Du mir doch bitte mal Deine Aussage, dass es eher ignorant sei, wenn man nicht bereit ist, sich mit der jeweiligen anderen Seelen-/Gefühlslage zu beschäftigen! Und das dann im Zusammenhang mit den Co´s, die ja die Alki´s nicht verstehen und umgekehrt ebenso nicht! So hast Du Dich ja ausgedrückt!

Zitat
Dein Problem mit dem immer-noch-saufenden-Ex-Mann gehört in den Co-Bereich.



Welches Problem denn? Und wie kommst Du dazu, meinen Beitrag hier, in eine für Dich passende Kategorie einzusortieren??

Ich finde meinen Beitrag passend auf das von mir zitierte. Weil ich etwas über die Bereitschaft, sich mit der jeweils anderen Seelen- u. Gefühlslage zu beschäftigen, schrieb!
Nicht mehr und nicht weniger!

Anja

Menschen, die mit mir nicht klar kommen,
müssen eben noch ein bisschen an sich arbeiten
:grins2:


kaleumann ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2012 15:17
#66 RE: Wie mit Schuldgefühlen umgehen? antworten

#1 bis #28 in diesem Thread.

Und richtig lesen, nicht nur selektiv. Soll heissen, nicht nur einzelne Wörter / Begriffe raussuchen, rot kennzeichnen und sich nur darauf beziehen.

Kann so schwer nicht sein...

Gruß

Lars


mezzanine Offline




Beiträge: 20

10.10.2012 17:03
#67 RE: Wie mit Schuldgefühlen umgehen? antworten

Hallo Ihr,

jetzt habe ich ja eine Menge lesen können, wie andere mit dem Thema Schuldgefühle umgehen.

Für mich habe ich inzwischen klar, dass ich meine Fehler und "Untaten" während meiner Saufzeit erst einmal vor mir selbst zugeben kann. Denn schon das bedeutet Verantwortung für mich und mein Handeln zu übernehmen.
Meine Vergangenheit gehört zu mir und zu meinem Leben dazu. Und manches ist eben traurig und schmerzhaft.
Ich möchte nichts von dem, was gewesen ist, damit entschuldigen, dass "das die Krankheit war". Aber es bringt mich auf meinem Weg in ein zufriedenes trockenes Leben kein Stück weiter, ständig und immer wieder auf Vergangenes zu schauen und meine Sünden zu beweinen.

Ich werde mich bemühen, mir selbst zu verzeihen, aber vergessen werde und will ich das Vergangene nicht.

Liebe Grüße,
Birgit

Aus dem Buch deines Lebens kannst du keine Seiten heraustrennen, aber immer wieder ein neues Kapitel beginnen.


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2012 17:08
#68 RE: Wie mit Schuldgefühlen umgehen? antworten

Zitat
Gepostet von mezzanine
Hallo Ihr,

jetzt habe ich ja eine Menge lesen können, wie andere mit dem Thema Schuldgefühle umgehen.

Für mich habe ich inzwischen klar, dass ich meine Fehler und "Untaten" während meiner Saufzeit erst einmal vor mir selbst zugeben kann. Denn schon das bedeutet Verantwortung für mich und mein Handeln zu übernehmen.
Meine Vergangenheit gehört zu mir und zu meinem Leben dazu. Und manches ist eben traurig und schmerzhaft.
Ich möchte nichts von dem, was gewesen ist, damit entschuldigen, dass "das die Krankheit war". Aber es bringt mich auf meinem Weg in ein zufriedenes trockenes Leben kein Stück weiter, ständig und immer wieder auf Vergangenes zu schauen und meine Sünden zu beweinen.

Ich werde mich bemühen, mir selbst zu verzeihen, aber vergessen werde und will ich das Vergangene nicht.

Liebe Grüße,
Birgit


Guter Weg.


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

10.10.2012 20:06
#69 RE: Wie mit Schuldgefühlen umgehen? antworten

Zitat
Gepostet von Achternbusch

Zitat
ich meinte kontroliertes trinken nach achternbusch.


@mary,

Achternbusch kontrolliert nicht. Sagte ich das so nicht früher schon mal?
Daran hat sich bis heute nichts geändert.


Herbert

PS kann es sein, dass Du ein Kontrollfreak bist?




möglich das du dies schon mal erwähntest.

ich lese fast alles was so von den ungefähr 50 usern zu 12230 themen geschrieben wird,
da kann es vorkommen das ich einige aussagen auch wieder vergesse.
wie zb die,
das du irgendwann schon mal sagtest das du nicht kontrolliert trinken kannst.

aber wem erzähl ich das

geht dir ja ähnlich

sonst würdest du mich nicht fragen ob ich ein kontroll-freak bin,
am selben abend nachdem ich dir sagte das ich nicht kontroliert trinken kann

ich bin also kein kontroletti
ich brauche noch nicht mal kontrolieren ob ich meine medis schon genommen hab

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Aussetzer
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen