Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 214 Antworten
und wurde 10.721 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 15
yulia Offline



Beiträge: 383

04.04.2011 18:09
RE: Nasses Verhalten antworten

Hallo zusammen,

lese seit einiger Zeit sehr interessiert hier im Forum, aber ab und an kommen da Fragen auf, die ich mir selbst nicht beantworten kann.

So eine Frage ist: Was ist nasses Verhalten? Wie unterscheidet es sich vom trockenen Verhalten (wenn es das als Begriff überhaupt gibt)?

Gruß

yulia
---------------------------------------------------------------

Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

04.04.2011 18:27
#2 RE: Nasses Verhalten antworten

Wie ich es verstehe:

Wenn jemand die selben Verhaltensmuster an den Tag legt wie zu der Zeit als er getrunken hat, obwohl er jetzt trocken ist: das ist für mich nasses Verhalten.

Das wird dann der Fall sein, wenn der Alkoholiker lediglich zu trinken aufhört, ohne seine "Baustellen", wegen derer oder bei denen er konsumiert hat, zu bearbeiten.


u1953we Offline




Beiträge: 4.223

04.04.2011 18:45
#3 RE: Nasses Verhalten antworten

Zitat
Gepostet von yulia
So eine Frage ist: Was ist nasses Verhalten? Wie ]



nabend yulia,

das ist genau so unterschiedlich, so unterschiedlich die charaktere sind. ich bleibe gerne bei mir, und will dir das mal an meinem beispiel erlären.

imponiergehabe, der größte sein zu wollen, recht haben wollen, besitzergreifend, einfach alles, was ein krankes hirn so produziert. während meiner saufzeit war ich auch mal gern cholerisch unterwegs, widerspruch, fehlanzeige.

diese eigenschaften stellt man nicht so ohne weiteres ab, da steckt viel arbeit drin. diese eigenschaften nimmt man mit ins trockene leben. als ich dann endlich zur besinnung kam, wäre es bald zu spät gewesen. wenn man so ist wie ich es war, kann man sagen, komplett verrückt.
ich hatte ja mehrere tiefpunkte in meinem säuferdasein. von jedem punkt glaubte ich, es kann nicht tiefer gehen. irrtum, es geht immer noch ein stück weit bergab, solange wie man säuft und von seine rückfällen leben will.
erst als ich bereit war, jede hilfe anzunehmen, kam die wende. zur meiner lzt hatte ich die möglichkeit mein ganzes leben aufzuarbeiten. es war ne gute zeit, die ich heute nicht mehr missen möchte.

lg uwe

[ Editiert von u1953we am 04.04.11 18:46 ]


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

04.04.2011 19:13
#4 RE: Nasses Verhalten antworten

Zitat
Gepostet von yulia
So eine Frage ist: Was ist nasses Verhalten?



Das ist einfach nur ein Totschlagargument in Diskussionen trockener Alkis untereinander. Hau es deinem Gegner im Disput an den Kopf und du hast gewonnen

Wie du es dann anschließend definierst bleibt dabei ganz deiner Fantasie überlassen, Macken finden sich schließlich an jedem

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2011 19:24
#5 RE: Nasses Verhalten antworten

Zitat
Gepostet von obi68
[b]Wie ich es verstehe:

Wenn jemand die selben Verhaltensmuster an den Tag legt wie zu der Zeit als er getrunken hat, obwohl er jetzt trocken ist: das ist für mich nasses Verhalten.

...sehr schön beschrieben, wie auch ich nasses Verhalten/Denken definieren würde.


Alles andere an "Schlechtigkeiten" kann auch jede X-Beliebige Person an den Tag legen...ohne jemals gesoffen zu haben!


Deshalb denke ich auch, dass alle vermeintlichen Verhaltensweisen, die hier manchmal von den "ach so klugen" aber eben doch den Personen, die den anderen gar nicht persönlich kennen, als "nasses Verhalten/Denken" an den Kopf geknallt werden, nichts mit der Realität zu tun haben muss!


Das ist übrigens auch so´ne Spezialität von Dir, Uwe...wenn ich das mal bemerken darf


Gruß
Dirk


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

04.04.2011 19:35
#6 RE: Nasses Verhalten antworten

das gehirn hat sich irgendwann an den ständigen alkoholkonsum gewöhnt. also muss es sich danach ausrichten. der ganze alltag eines trinkenden süchtigen wird also vom alkohol bestimmt. nasses denken...

lässt man den alkohol weg..muss eben auch das gehirn "umdenken" . es muss lernen den alkohol aus seinen denkprozessen auszulösen. klingt einfach dauert aber. damit wird wesen und charakter eines menschen stark verändert.
es steht nicht mehr der alkohol im lebensmittelpunkt sonderen das leben selbst..


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2011 19:49
#7 RE: Nasses Verhalten antworten

Zitat
Gepostet von Greenery
...Macken finden sich schließlich an jedem [/b]

...is aber trotzdem schön, wenn man wenigstens bei sich selbst vom Gegenteil überzeugt ist...nech war, Greens?


DerNick Offline



Beiträge: 641

04.04.2011 19:57
#8 RE: Nasses Verhalten antworten

"Nasses Verhalten" per se gibt es nicht.

Solcherlei Definition scheint mir vorzugsweise Leuten mit dem Drang zur Pseudo-Verwissenschaftlichung ihres langzeittherapiebasierten Halbwissens vorbehalten und findet sich häufig, wie hier schon mehrfach und richtig erwähnt, als "Totschlagargument", welches aber i.d.R. nur denAnwender diskreditiert.

Man sollte immer die Kirche im Dorf lassen.

DocNick

[ Editiert von DerNick am 04.04.11 19:58 ]

[ Editiert von DerNick am 04.04.11 19:58 ]

--------------------------------------
Meine Religion ist die Freundlichkeit.


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

04.04.2011 19:59
#9 RE: Nasses Verhalten antworten

Zitat
Gepostet von dry68
...is aber trotzdem schön, wenn man wenigstens bei sich selbst vom Gegenteil überzeugt ist



Weiß ich nicht - müsstest aber doch du beantworten können

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

04.04.2011 20:07
#10 RE: Nasses Verhalten antworten

Zitat
Gepostet von DerNick
"Nasses Verhalten" per se gibt es nicht.



Für mich persönlich schon!

"Nasses Verhalten" würde in meinem Fall bedeuten, allen Konflikten aus dem Weg zu gehen und nicht streitfähig zu sein.

Eben genauso wie damals, als ich noch getrunken habe.


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2011 20:31
#11 RE: Nasses Verhalten antworten

Zitat
Gepostet von Greenery


Weiß ich nicht - müsstest aber doch du beantworten können [/b]

Jo.....so in etwa?
>ICH liebe MICH<


Erinnerungen an alte Zeiten werden wach



*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2011 20:41
#12 RE: Nasses Verhalten antworten

nur so: das Thema find ich mal richtig


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2011 20:44
#13 RE: Nasses Verhalten antworten

Zitat
Gepostet von DerNick


DocNick

...dann belass Du es doch mal lieber beim, zwar nicht ganz so plagiatsvorwurfsfreien, aber doch sehr sympathischen

DichterNick


Edit:
sorry...."PoesieNick" passt glaub ich besser



DerNick Offline



Beiträge: 641

05.04.2011 00:07
#14 RE: Nasses Verhalten antworten

Poesie, Dirk, passt eigentlich immer.
Auch und gerade wenn man nicht ganz dicht ist.


LachNick

--------------------------------------
Meine Religion ist die Freundlichkeit.


newlife Offline




Beiträge: 3.490

05.04.2011 08:15
#15 RE: Nasses Verhalten antworten

So wie mein Vater es sagt. "Dann lass das Zeug doch weg, wenn es dir nicht bekommt..." Mit der Aussage ist er fertig.

Er versteht nichts von Sucht. Er begreift auch nicht, dass der Alk eine Funktion in meinem Leben hatte.

Ich glaube, dass einige Trinker es auch so versuchen. Die leben zwanghaft abstinent, sind aber nicht wirklich trocken und der Rückfall wird kommen = nasses Verhalten.

Trockenheit muss man mit Überzeugung leben können. Der schwierigste Part des Ganzen, der mir auch noch Probleme macht. Ich bin mir dessen aber bewusst und arbeite daran.

Gruß
Dirk

Enjoy the freedom...


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 15
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen