Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 136 Antworten
und wurde 5.956 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
theodor Offline




Beiträge: 420

07.02.2008 19:12
#76 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Zitat
Gepostet von paula

Zitat
Gepostet von TheWidth

Ich nenne jetzt keine Namen, aber ich muss sagen, dass ich die Diskussionweise einiger Teilnehmer hier ausgesprochen provinziell finde, die hat einfach etwas von einem Kleingärtnerverein, ist oberflächlich und hat zuweilen etwas von einem Stammtisch (nass?).





Schon ernorm wo und wenn du schon alles bekehren wolltest!!

Wer heute den Kopf in den Sand steckt-
Wird morgen mit den Zähnen knirschen :gruebel:


PeWe ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2008 19:16
#77 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Zitat
Gepostet von paula

Zitat
Gepostet von TheWidth

Ich nenne jetzt keine Namen, aber ich muss sagen, dass ich die Diskussionweise einiger Teilnehmer hier ausgesprochen provinziell finde, die hat einfach etwas von einem Kleingärtnerverein, ist oberflächlich und hat zuweilen etwas von einem Stammtisch (nass?).




Ist das jetzt ein zustimmendes oder ironisches Lachen Paula?


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

07.02.2008 19:23
#78 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Zitat
Gepostet von paula

Zitat
Gepostet von TheWidth

Ich nenne jetzt keine Namen, aber ich muss sagen, dass ich die Diskussionweise einiger Teilnehmer hier ausgesprochen provinziell finde, die hat einfach etwas von einem Kleingärtnerverein, ist oberflächlich und hat zuweilen etwas von einem Stammtisch (nass?).





Paula, bist du jetzt die Urlaubsvertretung für unseren großen Kryptiker?
Der Max nimmt sich ja gerade seine wohlverdiente Schaffenspause und dürfte beruhigt sein, so eine erstklassige Vertreterin gefunden zu haben.Nur ein Tip von mir noch. Versuche nie besser zu sein, als das Original. Denn das geht meistens schief


morrissey ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2008 19:25
#79 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Tja, bin soeben zurück von der Suchtberatung.
Ziemlich ernüchternd - sehr geknickt

Das ich est ab dem 4 Tag Entzugserscheinungen bekommen habe meint er, wäre völlig normal, den der Körper hätte Reserven. Ich dachte immer Entzug fängt ab dem ersten Tag des Runtertrinkens bzw. Aufhören auf.

Er hat mir auch geraten heute Abend die halbe Falsche Wein zu trinken. Er meinte ab moren sollte es mir besser gehen, den ich hätte mich damit auf 1/2Falschen "runterentzogen".
Was für ein Wort.

Ein Delir oder Anfall schließt er bei meiner Saufmenge fast aus, so das ich erstmal hier zu Hause bei meiner Frau bleibe. Dumm nur, wenn ich dann gar nix mehr trinke (absetzen der 1/2 Flasche Wein) hab ich den Entzug nochmal.

Hierfür werde ich wohl in eine Klinik gehen.
Sicher ist sicher.

Mein Arzt meinte ich solle erstmal die Blutwerte abwarten. Warum auch immer...

Ich bin in diesen Moment sehr froh das meine kleine Familie (meine Frau und Sohn) zu mir halten. Die bittere Wahrheit nie wieder einen schönen Wein trinken zu dürfen schmerzt sehr. Vor allen weil ich den nicht einfach getrunken habe, sondern genossen !

Aber so weitertrinken will ich auch nicht. Oh Gott steh mir bei in diesen bitteren Stunden !

Danke für eure Reaktionen. Ich werde weiter hier im Forum bleiben.


Magusa ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2008 19:49
#80 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Hallo Morrissey,

den schwersten Schritt hast du hinter dir. Glückwunsch !!

LG Manfred


Friesenvolker Offline




Beiträge: 2.907

07.02.2008 19:56
#81 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Zitat
morrissey:"Ich bin in diesen Moment sehr froh das meine kleine Familie (meine Frau und Sohn) zu mir halten. Die bittere Wahrheit nie wieder einen schönen Wein trinken zu dürfen schmerzt sehr. Vor allen weil ich den nicht einfach getrunken habe, sondern genossen!"



... glaub' ich Dir auf's Wort.

Wie denken Deine Frau und Dein Sohn darüber. Freuen sie sich, dass Papa nicht mehr trinkt oder halten sie die Reaktion für überzogen? Was sagen sie?

Ich glaube, Du kannst noch ganz schon froh sein, dass deine Familie zu Dir steht. Das meine ich ganz ernst. Und das Leben nüchtern zu leben und zu erleben, hat wirklich was, aber das erlebt "man" eben nur ohne. Ich möchte dieses Leben jedenfalls nicht mehr missen.

Und: Sucht kommt von "siechen" - also.

LG
Fv

Ein Zuviel an Intellekt ist durchaus geeignet, die Freude am Leben zu trüben.


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

08.02.2008 07:44
#82 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Zitat
Gepostet von morrissey
...
Die bittere Wahrheit nie wieder einen schönen Wein trinken zu dürfen schmerzt sehr. Vor allen weil ich den nicht einfach getrunken habe, sondern genossen !

Aber so weitertrinken will ich auch nicht. Oh Gott steh mir bei in diesen bitteren Stunden !



morrissey,

also dieses "nie wieder" hat mich die ersten tage kirre gemacht, das war unvorstellbar für mich; noch 30 jahre (hoffentlich) auf diesem planeten und "nie wieder". gelernt (von den AAs) und geholfen hat mir, nur 24 Stunden weit zu schauen, zu leben; Tag um Tag...

heute (5 jahre später) hats den schrecken verloren, weil ich möchte nie wieder trinken.

Ich hielt mich auch "nur" für eine genusstrinkerin, von wegen "schöne" weine und so, war aber falsch gedacht.

eigentlich ist an gegorenen weintrauben ja nix schön, oder

liebe grüße.


Grigori Offline




Beiträge: 432

08.02.2008 09:33
#83 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Hallo Morrissey!

Super wie Du das anpackst!!!

Bleib stark,
Grigori


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

08.02.2008 15:01
#84 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Hallo Morrisey,

erstmal prima, dass Du nach fast 4 Seiten albernen Gezickes in diesem Thread noch weiterliest!!! Womit sich zeigt, dass Krabbelgruppen-Verhalten auch auftritt, wenn man trocken ist!

Zum Thema: Der Entzug in einer Klinik ist wirklich nicht schlimm, besonders, wenn man Deine Entzugserscheinungen hat (ich hatte sie über Jahre und habe mir eingeredet, es seien bloß Angstzustände aus was weiß ich für Gründen). Die werden medikamentös ausgeglichen und Du bist rund um die Uhr betreut - sowohl medizinisch als auch psychisch - auch der Kontakt zu Mitbetroffenen hat mir gut getan.

Ehrlich - wenn ich vorher gewußt hätte, wie ein klinischer Entzug läuft, wäre ich eher hingegangen, aber diese Angst ist normal, denke ich. Scham spielt ja auch eine große Rolle!

Ich finde es toll, dass Deine Familie so zu dir hält, mit dieser Unterstützung und Deiner Einstellungen sind das gute Startvoraussetzungen!

Mein HAusarzt wusste übrigens über Jahre um mein Problem, aber hat es nie angesprochen - erst als ich selber so verzweifelt war angesichts der Entzugserscheinungen. Beruhigungsmittel und ähnliches habe ich allerdings nie bekommen von ihm.

Mach weiter so und berichte mal

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


ulliulli Offline



Beiträge: 1.026

08.02.2008 15:13
#85 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

hallo morrisey,

die ersten schritte in die absolut richtige richtung!!!

du wirst neuland betreten und gerade jetzt mit sachen konfrontiert, die dich (schier) umhauen.
ist völlig normal.


angst zu haben, gehört dazu - hatte ich auch.

alles gute


ulli

p.s. die ferndiagnosen, die hier gestellt werden, sowie die deutung von halbsätzen sind kostenfrei.
du benötigst weder krankenkassenkarte, noch musst du 10 euro praxisgebühr berappen.

"Wenn du laufen willst, lauf eine Meile.
Wenn du ein neues Leben kennenlernen willst, lauf einen Marathon" (Emil Zatopek)


TheWidth Offline




Beiträge: 579

08.02.2008 15:28
#86 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Zitat
Gepostet von ulliulli(...)
p.s. die ferndiagnosen, die hier gestellt werden, sowie die deutung von halbsätzen sind kostenfrei.
du benötigst weder krankenkassenkarte, noch musst du 10 euro praxisgebühr berappen.[/b]

ù

Danke für die Vorlage, die ich doch gleich nutze. Ich halte nämlich diesen Arzt, der das Trinken der halben Flasche Wein empfiehlt, für eine Riesenknalltüte und empfehle, den Wein einfach ganz stehen zu lassen.

The piano keys are black and white
But they sound like a million colours in my mind (Katie Melua)


TheWidth Offline




Beiträge: 579

08.02.2008 15:36
#87 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Zitat
Gepostet von morrissey(...) Dumm nur, wenn ich dann gar nix mehr trinke (absetzen der 1/2 Flasche Wein) hab ich den Entzug nochmal.(...)]



Man kann den Entzug auch herbeireden. (Hat hier nicht irgendjemand etwas von sinnloser Panikmache geredet?). Grundsätzlich spielt zwar die konsumierte Alkoholmenge keine Rolle für die Stärke der Abhängigkeit. Aber das ist Theorie, in der Praxis werden dir meiner Meinung nach keine bösen Geister erscheinen, wenn die halbe Flasche einfach stehen lässt. Oder du machst aus der 1/2 Flasche für 2 Tage eine 1/3 Flasche und dann vielleicht noch eine 1/4 Flasche. Ich gehe natürlich davon aus, dass deine Mengenangaben stimmen.

The piano keys are black and white
But they sound like a million colours in my mind (Katie Melua)


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

08.02.2008 15:50
#88 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Zitat
Gepostet von TheWidth

Danke für die Vorlage, die ich doch gleich nutze. Ich halte nämlich diesen Arzt, der das Trinken der halben Flasche Wein empfiehlt, für eine Riesenknalltüte und empfehle, den Wein einfach ganz stehen zu lassen.



Mir wurde in der Entzugsstation der Uniklinik Eppendorf auch geraten, weiterzutrinken, als ich den Abend nach Hause gefahren bin. Ich sollte am nächsten Tag wieder in die Klinik (allerdings damals in die TK wegen Angst) - und ich habe abends wie geraten noch getrunken.

Ein Glück, denn der Entzugskrampf erfolgte so erst am nächsten Tag IN der Klinik, und der war nicht gerade ohne. Da ich aber dort sofort medizinisch versorgt war, ging alles gut ab.

Also dein Arzt, Morissey, hat Dich absolut richtig beraten, auch wenn es erstmal komisch klingt, wenn man gesgat bekommt, man soll weitertrinken. Aber diese Empfehlung wirst Du immer bekommen, wenn Du dich nicht unter ärztlicher Aufsicht befindest! Und das Ganze (Krampfgefahr) ist unabhängig für Trinkmengen. Geh lieber alkoholisiert in die Klinik - die wissen ja warum du kommst und zu schämen gibt es da nicht, ist nur sicherer so. Aber geh bald hin!

[ Editiert von Callysta am 08.02.08 15:51 ]

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


TheWidth Offline




Beiträge: 579

08.02.2008 16:11
#89 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Zitat
Gepostet von Callysta(...)
Also dein Arzt, Morissey, hat Dich absolut richtig beraten, (...)b]



Er hat seine Hände bestenfalls in Unschuld gewaschen, mal abgesehen davon, dass, sollte die Menge doch wieder verdoppelt oder verdreifacht werden, das Ganze schon wieder anders aussähe. Morrissey hat ja bereits "entzogen", seit 1.1.2008 ist es nur noch eine halbe Flasche pro Tag, sprich 1,5 Viertel Wein, was meiner Rechnung nach maximal 0,8 promille entspricht, das heißt, der Gute verbringt den ganzen Tag eh schon bei 0,00.

The piano keys are black and white
But they sound like a million colours in my mind (Katie Melua)


june66 Offline




Beiträge: 837

08.02.2008 16:12
#90 RE: Mann Mann Mann, ich habe Angst antworten

Wer hat hier irgendwann von "sinnloser Panikmache" geschrieben?
Konnte das nicht finden,vielleicht kannst Du, Michael, mir da helfen oder lag es an Deiner Interpretation?
Panik sollte nicht noch verschärft werden war das,was ich gefunden habe in den Beiträgen.
june66

Es ist schön, mit den kleinen Dingen glücklich zu sein.

Jeremias Gotthelf


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen