Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.255 Antworten
und wurde 150.342 mal aufgerufen
 Suche neues Hobby
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 551
Schneefrau Offline




Beiträge: 2.955

22.11.2003 16:16
RE: Music und CO antworten

Ahoi Ihrs!

Musik hören bzw. Lieblingsbands, -sängerInnen und so hat, so denke ich jede(r), einige ja gar noch Vinyl in Zeiten der silbernen kleinen runden Scheibe

Aber was echt nett ist, das ist die Kombi aus drei Dingen:

a) die Musik selber ( klar) dann diese, falls in Englisch
b)via Dictornary + Booklet auch zu Übersetzen - geht teils auch online - und
c) für wenig Geld bei ebay die Original-CDs ersteigern... sehr viel Spass!!!, am besten langsam und sicher von einem Interpreten über die Jahrezehnte alle Musik zusammensammeln, da so Entwicklung und Prozess inklusive ist. Naja- beim ebayn kommt eben der Sammler-Jäger-Trieb bei mir durch und ich kann die neue Werbung von ebay im TV auch wirklich gut nachvollziehen

Mir gibt Musik eben viel und ich bin zudem eine textbezogene Zuhörerin - das ist aber eben bei jedem unterschiedlich.
Klar kann man sich in Zeiten von PC+ Brenner auch viel zusammensuchen, aber dann fehlt ja das Booklet mit den Texten, gell

Viel Spass noch gewünscht
Gruss
Schneefrau[f1][ Editiert von Schneefrau am: 22.11.2003 16:18 ][/f]


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

22.11.2003 17:36
#2 RE: Music und CO antworten

Hallo Schneefrau,

vor ein paar Tagen habe ich meine Robbie-Williams-CD mal
wieder rausgekramt.
Die, wo "Millenium" und "Grace" mit drauf sind.
Die CD läuft also so durch, und plötzlich
so zwölf Minuten nach Schluß kommt doch noch
ein Song. Und 16 Minuten später noch einer.
Mensch - da liegt die CD schon drei Jahre im Regal und jetzt entdecke ich erst, daß da noch mehr drauf ist.
Ich muß wohl früher besoffener gewesen sein, als
ich dachte, daß das so an mir vorbeigegangen ist.

Diese beiden Stücke sind besser als die ganze CD.


Früher in den Siebzigern da gab es doch diese "Top-Hefte" - mit sämtlichen Texten zu sämtlichen Hits.
Die haben wir damals gesammelt und jedes Lied
mitgegröhlt.
Ich weiß noch, da gab es mal ein Lied von Frank Farian, das hieß "Rocky" - war zu der Zeit der letzte Schrei.
Das haben Ameise und Freunde rauf und runter
gesungen. (Wie peinlich).

Sorry, wenn ich ein bißchen am Thema vorbei bin
(setzen sechs! hallo Bea )Ja - Musik und alles drum und dran macht schon Spaß.

Schöne Idee von Dir.

Sei gegrüßt von Helena


[f1][ Editiert von Ameise am: 22.11.2003 17:41 ][/f]


LaNinfea Offline



Beiträge: 21

23.11.2003 09:40
#3 RE: Music und CO antworten

habt ihr gewusst, dass musik genauso wie sex, dieselben hirnareale erregt wie alkohol?
im mesolimbischen system sitzt diese dopaminerge belohnungsbahn, die man auch wein,weib und gesangsbahn nennt. find ich sehr interessant!


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.955

23.11.2003 14:31
#4 RE: Music und CO antworten

Hallo Ameise!

Schade- in den 70ern bin ich noch net mit diesem Hobby in Kontakt gewesen, weil noch lange kein Englisch in Sicht war ( * 1973) - aber die Idee mit den TExt-Heften finde ich super
Schade, dass sich das net mehr gehalten hat- heute mach ich das - falls ich kein booklet habe so: googel ( so hab ich Euren netten Haufen hier ja auch gefunden) den Interpreten eingeben- dann meist über die (falls existend) offizielle Seite auf Fan-Sites- denn DIE sind auch so freundlich Texte zu den Songs reinzustellen

Weiterer Weg: eselfilme.de hat auf seiner kuddelmuddel- unübersichtlichen Page ganz links auch unter Music -Texte- dort fand ich auch schon das eine oder andere

Die Geschichte mit den versteckten Liedern finde ich voll lustig- das machen schon mache Leutz, dass sie unangeben noch ein Schmackerln bereit halten - Sepultura z.B. und ich glaube auf einer Hosen CD ebenfalls ( das war nun mal ein Ausschnitt von Lieblingsmusi vom Schneemann :grins2.

OH- da fällt mir ein- ich könnte bei Ebay ja mal nach "Dead can dance" suchen gehen- deren Musi ist auch echt besonders und im Grunde ohne Text ( sowas mag ich ja auch ab und an :grins2

Robbie Williams finde ich auch super genial- ich hatte mir, da ich grade so viel wegen des Todes meines Vaters selber mit Bestattung und so auseinandersetze überlegt, sein Lied "Feel" vielleicht auf meine Liste der zu spielenden Musi ( vielleicht auch nur ein Lied- wer weiss) zu setzen- jaaa- bei meiner Einäscherung soll es auch Musik geben- aber nix Gesungenes von den Freunden/Verwandten oder so
Nicht erschrecken- ich bin da aber grade mit am Rummachen mit dem Thema

An LaNinfea
DAS wusste ich ganz bestimmt noch nicht- aber klingt doch irgendwie nicht von der Hand zu weisen: gute Musi + Mitsingen+ Tanzen + Verliebtsein dazu z.B. - da braucht es keinen Vino oder Co um auf ein ähnliches "gelöst-glücklich-Sein" zu kommen ...
Belohnungsbahn ist übrigens ein tolles Wort

Was hört ihr denn so gerne *mal an Euch zwei und auch an andere Saufnixer gefragt...?

Grüssle von der
singenden Schneefrau


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.955

27.11.2003 14:56
#5 RE: Music und CO antworten

Hallöle!

Ich wollte in diesem Zusammenhang- Musik und Texte ( siehe Thread Hobby) - mal weiteres anfragen- weil- wie in meinem letzten Beitrag schon angeklungen- ich mir grade sozusagen (hoffentlich lange noch) vorab Gedanken mache, wie meine Bestattung aussehen soll.
Macht ihr das auch ab und zu oder findet ihr das "spinnert" bzw. zu morbide?
Ich kann mich für meine Bestattung für folgendes "erwärmen"*grins:
Einäschung bzw. Feuerbestattung
und dananch möchte ich entweder unter einem Baum ( die Möglichkeit gibt es in einem Kassler Wald, der zu einem Beerdigungsinstut namens Pütz& Roth seit ein paar Jahren) in einer abbaubaren Urne beigesetzt werden
ODEER ich fände die Idee nett, an einer schönen Stelle in einen meiner Lieblingsflüsse / bzw. vielleicht auch ins Meer verstreut zu werden.
Musik passend hier ( Verstreuen in Fluss oder Meer) wäre eigentlich ein Song von Peter Gabriel namens "Washing of the Water".
So- ich harre mal auf Reaktionen- denn so schnell kann aus einem "Hobby" bzw. einer Leidenschaft was ganz anderes werden.

Gruss mit Zwinkern

Eure Schneefrau

PS: Eigentlich finde ich diese Fragen so interessant, dass ich dazu noch einen Thread ( siehe unter Kuddelmuddel) öffnen möchte- denn im Grunde heisst es doch- WENN ich mir Gedanken mache, dass ich ein endliches Leben führe, DANN mache ich mir mehr oder minder doch auch Gedanken, was für ein Leben das sein sollte/könnte/ nicht sein sollte/ sich verändern könnte usw.
( mensch - immer dies Konjunktive- :gruebel



[f1][ Editiert von Schneefrau am: 27.11.2003 15:02 ][/f]


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.955

05.01.2004 23:48
#6 RE: Music und CO antworten

Soooo- das war ja dann mal eine Art "AnwendungsExkurs" von Musik - hat sein eigenes Thema unter Kuddelmuddel erhalten und nun wollte ich einfach mal wieder zum Thema Musik zurück kommen!
Keine(r) hat ausser Ameise hier mal einen seiner singenden/textenden Favoriten genannt: Robbie Williams und ich noch die Hosen und Dead can dance.
Also stell ich hier mal in unregelmässigen Abständen einfach jemanden vor, der/die lohnenswert zum Anhören ist in meinen Augen und hoffe, der oder die eine oder andere macht dabei einfach mit :o)

Heute: Edie Brickell & New Bohemians
Warum? Weil ich sie grade höre
Haben zwei Platten produziert deren Namen lauten:
"Ghost of a dog" und "Shooting rubberbands at the stars"
Im Radio bekannt war ein Lied: WHAT I AM
Die "Ultimate Collection" kenne ich leider auch noch net!

Mittlerweile gibt et scheint´s eine neue CD, aber mir ist der Titel noch unbekannt*auf zu amazon gucken* -ah- das ist sie Solo, also ohne die alte Band mit dem Namen "Volcano".

Mh- also wie ist nun die Musik: absolut tanzbar bis zum wegträumen alles dabei und die Texte, für jemanden wie mich, die ja alles verstehen will - absolut genial!
Da kann ich nix drauf kommen lassen... Viel von Lebensweisheit, vom Wissen um die Paradoxien von Wollen, Tun, Können und Sehnsucht und dazu eine Haltung- alle Achtung! Textmässig wirklich eine meiner aller liebsten Musiklieblinge! Musi selber ist auch klasse- viel klarer Bass- schöne Percussionidee, verspielte Gitarre, akustische wie e-guitar! Gesang: Sirenenhaft! Voll und emotional, man hört viel ihr Lächeln beim Singen!

Was sagt ihr zu einer Liederzeile die da heisst:

I know it´s easier to say than do,
easier to look away than see it through
I know it´s easier to think than feel
easier to make it up than make it real!
Ohhh- it´s hard to love, ohh it´s hard not to love!

Alltagswissen? Tja- dann hört Euch HE SAID auf der "Ghost of a dog" mal ganz an!

Oder grade auch das Lied TWISTED auch von der gleichen CD ist so schön `Wegkreuzung zur Entscheidungs-Lied´...
Das tipp ich Euch ganz ab:

Hörprobe hier Lied No. 6




Grüssel mit wundgetippten Fingerchens
Eure Schneefrau

[ Editiert von Schneefrau am 13.12.04 7:00 ]

[ Editiert von Administrator tommie am 30.04.06 10:56 ]


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

06.01.2004 07:23
#7 RE: Music und CO antworten

Hi Schneefrau,

musikmäßig bin ich eigentlich immer auf der Suche nach was Neuem.
Deine Vorschläge werde ich vielleicht mal kaufen gehen, wenn ich etwas flüssig bin.
Die Texte sind schön.
Außerdem suche ich auch nach etwas Altem, und zwar das Lied A-N-N-A von Freundeskreis.
Hat die CD jemand von Euch?
Bei amazon könnte ich mir 'ne große CD von denen bestellen -aber wozu, wenn ich nur das eine Lied haben möchte?
Kennst Du das noch, Schneefrau?
Finde ich absolut genial, melodiös und einfach nur klasse. (Anna, - immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken....)
Zur Zeit höre ich auch gern "Schiller".
Ist schön zum Abträumen.
Mein einsamer Spitzenreiter ist auch immer noch
"Fake" von Simpley Red.
Hör ich immer wieder gern.
Und dann natürlich Depeche Mode und den
grandiosen Dave Gahan (schwärm!).

(Muß ich gleich mal anmachen - um gut in den Tag zu starten )

Grüße


Ganznette Offline



Beiträge: 180

06.01.2004 09:04
#8 RE: Music und CO antworten

hi helena,
schau mal bei ebay unter der art.-Nr. 2585986377, da wird die maxi-cd von Anna angeboten. Steht derzeit noch bei 1 EUR.
viele grüsse


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

06.01.2004 09:41
#9 RE: Music und CO antworten

hi Helena,

na wie's Leben doch so spielt. Rein Zufällig habe ich ANNA von Freundeskreis in meinem sehr eigenwilligen Bestand. Wenn du willst, dann E-maile ich dir das Ding.

"immer wenn es regnet muss ich an dich denken" Max


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

06.01.2004 09:44
#10 RE: Music und CO antworten

hi ganznette,

wer oder was ist "mal bei ebay unter der art.-Nr.", bzw. wie komme ich dahin, elektronisch?

Grüße von Max


Ganznette Offline



Beiträge: 180

06.01.2004 09:49
#11 RE: Music und CO antworten

einfach www.ebay.de
dann suchen. dort steht "suchen nach artikel-nummer"
und einfach die oben angegebene nummer eingeben.
oder aber: suchen: Freundeskreise anna
beide worte eingeben. aber du musst erst mitglied sein, um mitbieten zu können. helena weiss aber, wie das geht.
ebay ist halt praktisch, um billig an bücher oder cds zu kommen. und mir ist das doch egal, ob die cd neu ist, oder schon einmal gehört wurde!


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

06.01.2004 11:00
#12 RE: Music und CO antworten

Hallo Schneefrau !

Ich habe meinen Musikkonsum sehr reduziert, weil ich Musik hören immer mit Trinken verbunden habe.
Ich tue mich sehr schwer, die Gefühle, die ich bekomme beim Musik hören auszuhalten.

War ich früher beinahe fanatisch beim Platten kaufen und hören - von zb Black Sabbath bis Jethro Tull zu Eloy und Patricia Kaas über Pearl Jam zu Alex Harvey und Janis Joplin, aber auch zb Vaya con Dios oder Heroes de Silencio - hab ich dann später (als es keine Platten mehr gab) dann auch noch viele CD´s gekauft.
Auch höre ich die Klavierkonzerte von Rachmaninoff gerne.
Zu nichts lies sich besser trinken als zu den Balladen von Metallica, mit solch einem Weltschmerz !
Zum Trinken war auch Rammstein prima, Creed oder Subway to Sally.
Als Teenie hörte ich viel Rainbow, Whitesnake und Deep Purple - sind ja oft die gleichen Musiker.

Von den neueren Sachen, die ich auf MTV so sehe, gefallen mir diese Evanescence recht gut, die waren anfänglich wohl ja nur 2 Studiomusiker. Oder Korn.

Da ich in naher Zukunft mein Wohnzimmer umstellen muß - bekomme ne neue Couch und neue Schränke - komm ich vielleicht mal wieder dazu, etwas aufzuräumen in diesen vielen, vielen Schallplatten

Es grüßt euch
Bea


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.955

06.01.2004 13:14
#13 RE: Music und CO antworten

Hallo Beachen!

Na- wenn du die Platten, die dich früher zu sehr zum Gefühls-Weltschmerz und dann eben auch zum Alkohol begleitet haben vielleicht los werden willst- wie Ganznette gesagt hat: Ebay ist dazu ein toller Weg!
Kenne einiges von dem, was du genannt hast, anderes nur bisschen- aber viel von deiner genannten Musik kam in den CD-Schrank durch meinen Schneemann hinzu.
Ich steh schon sehr auf Frauenstimmen mit intelligentem Texten und Erfahrungswerten irgendwie wie mir scheint.
Suzann Vega war früher quasi meine "Mentorin", was Lebensweisheit betrifft!
Evanescence finde ich auch interessant von den neueren MTV-Sachen, aber auch Limbizkiz oder wie die nun korrekt geschrieben werden!
Vielleicht magst du dann ja auch Paradies Lost?
Grade die neuere finde ich sehr genial, auch wenn sie schon auch bisschen was von Depeche Mode in sich hat.
Aber du sprichst da ja auch wirklich ein wichtiges Thema an: das Gefühle aushalten.
Ich teste meine Gefühle auch so an, eine CD rein- passt´s oder net- wenn nicht- lieber gleich raus- und klar löst das eine oder andere Lied auch mal n Wolkenbruch in der Augenregion aus, aber wie sagt der Peter Lustig immer bei Löwenzahn: Abschalten! So - nun ist die Sendung vorbei- jetzt abschalten- Ihr wisst schon !
Und das kann man ja mit der eigenen Musik eben auch bzw. einen "Aufheller" nachlegen, wenn ein stimuliertes Gefühl grade einfach nicht auszuhalten ist.

Ich wünsch uns hier echt allen noch viel netten Musik-Austausch! Das ist nämlich sooo wichtig und schön

Grüssle in Eile

Schneefrau


Reiner Offline




Beiträge: 1.036

06.01.2004 13:46
#14 RE: Music und CO antworten


Die "Anna" für die Helena


.....ups kleine Spielerei zum Feiertag

Reiner


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

06.01.2004 20:55
#15 RE: Music und CO antworten

Hallo Ihrs,

erstmal finde ich es ja ganz toll, daß ihr dieses Lied kennt. Danke für Eure Tips.
Irgendwie hatte ich das Lied über die Jahre fast vergessen.
Doch in letzter Zeit wird es ab und an mal wieder im Radio gespielt, und ich war gleich wieder hin und weg.

...naß bis auf die Haut,
so stand sie da,
A N N A......

Bea - echt witzig, bei Deinem Musik-Geschmack - daß Du ausgerechnet diese Platte auch hast.
Tja -irgendwie scheinen uns teilweise die gleichen
Dinge zu berühren.
Das finde ich schön.

@Reiner: Vielen Dank -
Du redest nicht - Du handelst.
Echt nett von Dir.

@Max: Auch Dir Danke!
Heißt der Typ in dem Anna-Lied nicht auch Max (aus der Kolchose.... )

@ebay-Sabine: Super-Tip!

Ihr seid alle wirklich soooo lieb.
Ich freue mich schon richtig auf das Treffen!

Grüße


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 551
Play it Loud »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen