Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 5.544 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

18.03.2013 18:56
#31 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Ilo132
Was ist denn ein richtig guter User

und wer setzt die Maßstäbe dafür

LG Ilo



ich habe mich leider nicht politisch korekt ausgedrückt

selbstverständlich lege ich von mir selbstgewählte maßstäbe an
um user die mir persönlich in ihrer art und inhalten sehr gut gefallen, als richtig gute user zu bezeichnen.

das ist eine rein persönliche geschmackssache
und geschmäcker sowie persönliche maßstäbe sind bekanntlich verschieden.

allerdings wage ich zu behaubten, das mein persönlicher geschmack was einen guten user ausmacht,
nicht allzuweit von der norm liegt
und das ich nicht alleine eine ganze reihe von guten saufnixen vermisse.

menschen die so gute beiträge schreiben ,
das man aha erlebnisse hat und das es berührt auch wenn es garnicht mein thema ist,
so das ich sie ausdrucke und an den kühlschrank hänge.

die anderen dinge nahebringen können und die richtigen worte finden um zum nach und um-denken zu bewegen.

mit denen man auf augenhöhe heftig diskutierten kann,
ohne das es neveau los wird oder sich ein kleinkrieg daraus entwickelt oder antipatien mit anschließendem verfolgungszwang zum nachtretten.

bei denen ich nicht ständig aufpassen muß alles möglichst korekt auszudrücken, weil es mir sonst absichtlich verdreht wird
weill es ihnen um die inhalte geht
und nicht darum den anderem eins auszuwischen

deren wege beeindruckend und nachahmungswert sind........

theo, nonick, rd tina, zai-feh, helena .... und viele, viele andere mehr.

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Hüftl Offline




Beiträge: 3.518

18.03.2013 19:00
#32 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Zwitscherer
Vielleicht sind mit guten Usern die "alten Hasen" gemeint . Die kriegt der Fuchs nämlich schneller



oha jetzt gibts Ärger mit Kleinerfuchs

Gruß Frank

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


Ralfi Online



Beiträge: 3.522

18.03.2013 19:02
#33 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Hi Peter,

bei dir habe ich oft den Eindruck, du fängst schon an dich zu verteidigen bevor du den Text zu Ende gelesen hast.

Nicht jeder will dir böses.

Hi waldkatze,

Zitat
du weißt also so rein übers inet genau Bescheid über meine Eigenliebe und -wertschätzung?



Nein, aber ich weiß was für einen Eindruck du auf mich machst.

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


waldkatze Offline



Beiträge: 207

18.03.2013 19:16
#34 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

@ Mary

Ich lese deine Beiträge sehr gerne und du bist auch auf Anhieb "hängengeblieben", obwohl ich unregelmäßig hier bin und dazu noch ein schlechtes Namensgedächtnis hab.

Ansonsten habe ich kaum ein anderes Forum erlebt, vom Politikforum mal abgesehen, wo es sehr oft sehr aggressiv und angreiferisch zugeht.

mein erster Eindruck bei einer längeren Lebensgeschichte, als ich hier aufschlug (über google): Spätestens auf Seite drei wird keinerlei Rücksicht und Bezug mehr auf den Themenstarter genommen, sondern persönliche, teilweise scheinbar "alte" Forumsscharmützel ausgefochten. Auf Seite 10 artet das dann oft in einen regelrechten Krieg aus.
Dass ich nicht sofort geflohen bin, lag nur an der berührenden Lebensgeschichte und an einigen interessanten Diskussionen, die sich irgendwo zwischen all den Kleinkriegen versteckten.

Ja, das war mein allererster Eindruck und der hat mich so abgeschreckt, dass ich mich weder wirklich öffnen wollte noch jemanden sonstwie zu nahe an mich heranlassen. Am besten Distanz wahren, nicht viel über sich erzählen, das könnte ja im nächsten Krieg als Geschoss verwendet werden

Ihr strahlt auf Neuankömmlinge keine allzu große Souveränität und Gelassenheit aus, von Willkommen reden wir erst gar nicht. Mag sein, dass ich gerade Pech hatte, in so einem Thread zu landen und dass es immer die selben (paar) Leute sind, die angreifen und biestern wollen, aber bei mir löste es ganz klar eine innerliche Distanzierung aus.

Könnte mir vorstellen, das ist auch *ein* Grund, weshalb sachliche user wegbleiben.


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

18.03.2013 19:49
#35 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Mary61

Zitat
Gepostet von Ilo132
Was ist denn ein richtig guter User

und wer setzt die Maßstäbe dafür

LG Ilo



ich habe mich leider nicht politisch korekt ausgedrückt

selbstverständlich lege ich von mir selbstgewählte maßstäbe an
um user die mir persönlich in ihrer art und inhalten sehr gut gefallen, als richtig gute user zu bezeichnen.

das ist eine rein persönliche geschmackssache
und geschmäcker sowie persönliche maßstäbe sind bekanntlich verschieden.

allerdings wage ich zu behaubten, das mein persönlicher geschmack was einen guten user ausmacht,
nicht allzuweit von der norm liegt
und das ich nicht alleine eine ganze reihe von guten saufnixen vermisse.

menschen die so gute beiträge schreiben ,
das man aha erlebnisse hat und das es berührt auch wenn es garnicht mein thema ist,
so das ich sie ausdrucke und an den kühlschrank hänge.

die anderen dinge nahebringen können und die richtigen worte finden um zum nach und um-denken zu bewegen.

mit denen man auf augenhöhe heftig diskutierten kann,
ohne das es neveau los wird oder sich ein kleinkrieg daraus entwickelt oder antipatien mit anschließendem verfolgungszwang zum nachtretten.

bei denen ich nicht ständig aufpassen muß alles möglichst korekt auszudrücken, weil es mir sonst absichtlich verdreht wird
weill es ihnen um die inhalte geht
und nicht darum den anderem eins auszuwischen

deren wege beeindruckend und nachahmungswert sind........

theo, nonick, rd tina, zai-feh, helena .... und viele, viele andere mehr.




....aber dann müsste man auch einmal klarstellen, warum diese User das Board verlassen haben!


Ich denke, so manch einer ist gegangen,weil es für sie/ihn nichts mehr zu sagen gab.

Manch einen hat es vielleicht auch angeödet,ständig Zielscheibe zu sein...

Und dann bleibt nur noch der Rest, mit dem "man" sich notwendigerweise herumschlagen muss,die, die eher nehmen als geben und vielleicht sogar Tommies Visionen zerstören!

Die noch herumeiern,den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen und glauben, dutzende Bücher von anderen Psychos gelesen haben zu müssen,um in sich Jemanden zu finden,bevor sie feststellen, dass da Niemand ist!

Ich denke, dieser Haufen hat doch auch noch was zu bieten,oder?

Sonst wärest Du doch auch schon wech,oda?

LG Peter

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

18.03.2013 19:53
#36 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Ralfi
Hi Peter,

bei dir habe ich oft den Eindruck, du fängst schon an dich zu verteidigen bevor du den Text zu Ende gelesen hast.

Nicht jeder will dir böses.

Hi waldkatze,

Zitat
du weißt also so rein übers inet genau Bescheid über meine Eigenliebe und -wertschätzung?



Nein, aber ich weiß was für einen Eindruck du auf mich machst.

Gruß Ralf




...welchen Text denn und von wem?

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

18.03.2013 20:04
#37 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut

Zitat
Gepostet von Mary61

Zitat
Gepostet von Ilo132
Was ist denn ein richtig guter User

und wer setzt die Maßstäbe dafür

LG Ilo



ich habe mich leider nicht politisch korekt ausgedrückt

selbstverständlich lege ich von mir selbstgewählte maßstäbe an
um user die mir persönlich in ihrer art und inhalten sehr gut gefallen, als richtig gute user zu bezeichnen.

das ist eine rein persönliche geschmackssache
und geschmäcker sowie persönliche maßstäbe sind bekanntlich verschieden.

allerdings wage ich zu behaubten, das mein persönlicher geschmack was einen guten user ausmacht,
nicht allzuweit von der norm liegt
und das ich nicht alleine eine ganze reihe von guten saufnixen vermisse.

menschen die so gute beiträge schreiben ,
das man aha erlebnisse hat und das es berührt auch wenn es garnicht mein thema ist,
so das ich sie ausdrucke und an den kühlschrank hänge.

die anderen dinge nahebringen können und die richtigen worte finden um zum nach und um-denken zu bewegen.

mit denen man auf augenhöhe heftig diskutierten kann,
ohne das es neveau los wird oder sich ein kleinkrieg daraus entwickelt oder antipatien mit anschließendem verfolgungszwang zum nachtretten.

bei denen ich nicht ständig aufpassen muß alles möglichst korekt auszudrücken, weil es mir sonst absichtlich verdreht wird
weill es ihnen um die inhalte geht
und nicht darum den anderem eins auszuwischen

deren wege beeindruckend und nachahmungswert sind........

theo, nonick, rd tina, zai-feh, helena .... und viele, viele andere mehr.





Ich denke, dieser Haufen hat doch auch noch was zu bieten,oder?

Sonst wärest Du doch auch schon wech,oda?

LG Peter




glmphf hasde

Liebe Grüße Maja


Jetzisabergut Offline




Beiträge: 2.533

18.03.2013 20:05
#38 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

jumbtabadumkul

_______________________________________________
Ich bin,wie ich bin,die Einen kennen mich,die Anderen können mich....
C.Adenauer


AVE Offline




Beiträge: 3.081

18.03.2013 20:17
#39 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Jetzisabergut
Ich denke, so manch einer ist gegangen,weil es für sie/ihn nichts mehr zu sagen gab.


Das glaube ich auch.
Auch ich vermisse bestimmte Namen (die ich jetzt natürlich nicht nennen werde), deren Beiträge ich immer gerne gelesen habe, aber ich muss akzeptieren, dass andere User andere Prioritäten setzen... und Saufnix bei ihnen möglicherweise nicht mehr unter den ersten 10 rangiert.

Liebe Grüße
Ave


pueblo Offline




Beiträge: 2.288

18.03.2013 21:12
#40 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Ja, das war mein allererster Eindruck und der hat mich so abgeschreckt, dass ich mich weder wirklich öffnen wollte noch jemanden sonstwie zu nahe an mich heranlassen. Am besten Distanz wahren, nicht viel über sich erzählen, das könnte ja im nächsten Krieg als Geschoss verwendet werden



da gebe ich waldkatze voll und ganz recht.
nur das es halt anfangs bei mir anders war.

doch die wirklichen schwierigkeiten,die ich ab ca juli 2011 hatte und habe, die habe ich einfach nicht mehr öffentlich geschrieben,
die tauschte ich höchstens über n-mails aus
und das auch nur mit ganz wenigen.

ich hatte zwar keinen rückfall ,nicht mal den gedanken daran,
doch alleine schon wie jeder satz und fast jedes wort von newlife zerflückt worden ist,
hat mich nur bestätigt das es nur so richtig war.

___________________________________________________
muss es immer erst zappenduster werden,bevor uns ein licht aufgeht


septembersonne Offline




Beiträge: 5.735

19.03.2013 06:53
#41 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Ralfi
Hi waldkatze,

Zitat
was ist eigentlich der Vorteil der Ich-Botschaften?


als ich angefangen habe mich Wert zu schätzen habe ich gemerkt, daß das "man" nur Wischi Waschi ist. Für mich hat das "ich" viel mit mir, meiner Eigenliebe und meinem Selbstwert zu tun. Darum wundert es mich auch nicht weshalb du dir so schwer mit dem "ich" tust.

Gruß Ralf




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist schön, von " einfach " war nie die Rede.


Ilo132 Offline




Beiträge: 1.442

19.03.2013 09:25
#42 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Mary61

Zitat
Gepostet von Ilo132
Was ist denn ein richtig guter User

und wer setzt die Maßstäbe dafür

LG Ilo



ich habe mich leider nicht politisch korekt ausgedrückt

selbstverständlich lege ich von mir selbstgewählte maßstäbe an
um user die mir persönlich in ihrer art und inhalten sehr gut gefallen, als richtig gute user zu bezeichnen.

das ist eine rein persönliche geschmackssache
und geschmäcker sowie persönliche maßstäbe sind bekanntlich verschieden.

allerdings wage ich zu behaubten, das mein persönlicher geschmack was einen guten user ausmacht,
nicht allzuweit von der norm liegt
und das ich nicht alleine eine ganze reihe von guten saufnixen vermisse.

menschen die so gute beiträge schreiben ,
das man aha erlebnisse hat und das es berührt auch wenn es garnicht mein thema ist,
so das ich sie ausdrucke und an den kühlschrank hänge.

die anderen dinge nahebringen können und die richtigen worte finden um zum nach und um-denken zu bewegen.

mit denen man auf augenhöhe heftig diskutierten kann,
ohne das es neveau los wird oder sich ein kleinkrieg daraus entwickelt oder antipatien mit anschließendem verfolgungszwang zum nachtretten.

bei denen ich nicht ständig aufpassen muß alles möglichst korekt auszudrücken, weil es mir sonst absichtlich verdreht wird
weill es ihnen um die inhalte geht
und nicht darum den anderem eins auszuwischen

deren wege beeindruckend und nachahmungswert sind........

theo, nonick, rd tina, zai-feh, helena .... und viele, viele andere mehr.





Mary..
politisch nicht korekt ausgedrückt

Mary meine Frage war wirklich ernst gemeint ,
deine Ausage trifft da nämlich einen kleinen wunden Punkt bei mir....
wenn ich hier schreibe ,schreibe ich weil es mir im Moment ein Bedürfniss ist zu schreiben.
Aber oft bevor ich etwas losschicke überlege ich ,
ob es überhaupt sinnvoll ist was ich geschrieben habe (ist es auch gut genug?? )
was sagen andere dazu..........
Mein Selbstbewußtsein steigt zwar seit Beginn meiner Trockenheit,
aber da kommen dann doch oft Zweifel hoch ..

Ok ich sage mir dann ,es ist egal ,es ist mir im Moment wichtig das zu schreiben,
und dann tue ich es auch........

Ich möchte mich nicht messen müßen, und kanns wohl auch nicht, an andere die mit Sicherheit mehr Erfahrung mit dem Thema haben als ich...........

Ich denke und hoffe aber das ein Forum von Menschen lebt ,
die unterschiedlich sind,
deren Stand in Bezug auf die Alkoholproblematik sehr verschieden ist.......
weil nicht jeder am selben Punkt ist.

Der eine trinkt noch...........
der andere ist schon 10 Jahre trocken.......
der nächste 4Wochen........
usw.

Was ich möchte und mir wünsche das ich manchmal gehört werde......

Man hat immer seine User die man am liebsten liest,
mit denen sich man besser versteht......
da verstehe ich dich.....

aber kann man da sagen das sind gute User.........??
sie sind einfach anders ............

Vielleicht ist das Wortspielerei von mir
die ich ja auch oft nicht gut finde...........

aber wie gesagt mein noch manchmal aufkommender wunder Punkt ,läßt da schon wieder Zweifel aufkommen wenn ich das lese.

LG Ilo

Der Tag strahlt
in den schönsten Farben,
es duftet nach Leben,
und die Luft
schmeckt nach Glück.

Lieblingsspruch von der kleinen Ilo


Ilo132 Offline




Beiträge: 1.442

19.03.2013 09:30
#43 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Boe
...für mich ist en guter User ein Mitglied, dass bereit ist sein eigenes Denken und Handeln hier im Forum in Frage zu stellen. Denn der Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung ändern kann.

[ Editiert von Boe am 18.03.13 18:30 ]



Boe
Die Form des Kopfes mit dieser Bestimmung zu sehen ...
ist mir neu....aber ich finds gut

Sein Denken und Handeln in Frage zu stellen ,
heißt für mich offen zu sein für alles ,
das finde ich im Leben überhaupt wichtig,
fast schon eine Grundvorraussetzung auch zum Glüchklichsein.

LG Ilo

Der Tag strahlt
in den schönsten Farben,
es duftet nach Leben,
und die Luft
schmeckt nach Glück.

Lieblingsspruch von der kleinen Ilo


Galini Offline



Beiträge: 1.686

19.03.2013 09:36
#44 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

Zitat
Gepostet von Ilo132

Zitat
Gepostet von Mary61

Zitat
Gepostet von Ilo132
Was ist denn ein richtig guter User

und wer setzt die Maßstäbe dafür

LG Ilo



ich habe mich leider nicht politisch korekt ausgedrückt

selbstverständlich lege ich von mir selbstgewählte maßstäbe an
um user die mir persönlich in ihrer art und inhalten sehr gut gefallen, als richtig gute user zu bezeichnen.

das ist eine rein persönliche geschmackssache
und geschmäcker sowie persönliche maßstäbe sind bekanntlich verschieden.

allerdings wage ich zu behaubten, das mein persönlicher geschmack was einen guten user ausmacht,
nicht allzuweit von der norm liegt
und das ich nicht alleine eine ganze reihe von guten saufnixen vermisse.

menschen die so gute beiträge schreiben ,
das man aha erlebnisse hat und das es berührt auch wenn es garnicht mein thema ist,
so das ich sie ausdrucke und an den kühlschrank hänge.

die anderen dinge nahebringen können und die richtigen worte finden um zum nach und um-denken zu bewegen.

mit denen man auf augenhöhe heftig diskutierten kann,
ohne das es neveau los wird oder sich ein kleinkrieg daraus entwickelt oder antipatien mit anschließendem verfolgungszwang zum nachtretten.

bei denen ich nicht ständig aufpassen muß alles möglichst korekt auszudrücken, weil es mir sonst absichtlich verdreht wird
weill es ihnen um die inhalte geht
und nicht darum den anderem eins auszuwischen

deren wege beeindruckend und nachahmungswert sind........

theo, nonick, rd tina, zai-feh, helena .... und viele, viele andere mehr.





Mary..
politisch nicht korekt ausgedrückt

Mary meine Frage war wirklich ernst gemeint ,
deine Ausage trifft da nämlich einen kleinen wunden Punkt bei mir....
wenn ich hier schreibe ,schreibe ich weil es mir im Moment ein Bedürfniss ist zu schreiben.
Aber oft bevor ich etwas losschicke überlege ich ,
ob es überhaupt sinnvoll ist was ich geschrieben habe (ist es auch gut genug?? )
was sagen andere dazu..........
Mein Selbstbewußtsein steigt zwar seit Beginn meiner Trockenheit,
aber da kommen dann doch oft Zweifel hoch ..

Ok ich sage mir dann ,es ist egal ,es ist mir im Moment wichtig das zu schreiben,
und dann tue ich es auch........

Ich möchte mich nicht messen müßen, und kanns wohl auch nicht, an andere die mit Sicherheit mehr Erfahrung mit dem Thema haben als ich...........

Ich denke und hoffe aber das ein Forum von Menschen lebt ,
die unterschiedlich sind,
deren Stand in Bezug auf die Alkoholproblematik sehr verschieden ist.......
weil nicht jeder am selben Punkt ist.

Der eine trinkt noch...........
der andere ist schon 10 Jahre trocken.......
der nächste 4Wochen........
usw.

Was ich möchte und mir wünsche das ich manchmal gehört werde......

Man hat immer seine User die man am liebsten liest,
mit denen sich man besser versteht......
da verstehe ich dich.....

aber kann man da sagen das sind gute User.........??
sie sind einfach anders ............

Vielleicht ist das Wortspielerei von mir
die ich ja auch oft nicht gut finde...........

aber wie gesagt mein noch manchmal aufkommender wunder Punkt ,läßt da schon wieder Zweifel aufkommen wenn ich das lese.

LG Ilo





Ilo, schreib, wie es dein Bedürfnis ist, das finde ich ist wichtig. Ich lese deinen Weg und sehe deinen Mut, deine Zweifel und deine neue Zuversicht und wünsche dir, dass es dir weiterhin so gut gelingt, dein neues Leben so zu gestalten, wie du es dir wünscht.

lG Galini

Wer ein WOFÜR im Leben hat
der kann fast jedes WIE ertragen....

Friedrich Nietzsche


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

19.03.2013 11:18
#45 RE: ... und ich wundere mich .... antworten

hu hu ilo


Zitat
Gepostet von Ilo132
wenn ich hier schreibe ,schreibe ich weil es mir im Moment ein Bedürfniss ist zu schreiben.
[/b]




das ist dein gutes recht, das ich dir nicht nur gönne
sondern auch unterstütze ...

aber billige mir bitte das selbe recht zu.
denn meine posts entstehen aus genau dem selben grund.

und wenn ich schreibe das ich das gefühl habe das es saufnix grade schlecht geht und das ich gute user vermisse,
so ist mir das auch ein bedürfniss
und hat nichts mit dir zu tun.

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen