Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 4.101 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kati1972 Offline



Beiträge: 69

13.05.2011 20:42
#31 RE: Bin neu antworten

Hallo Freak89, ich schreibe gerade aus dem Krankenhaus. Du hast meine Geschichte geschrieben. Es bewegt mich sehr. Ich hatte schon früher den Ruf Trinkfest zu sein.
Ich war auf jeder Party und gut drauf mit Alk. Aber ich habe mich niemals verkauft für einen Kerl, weil ich eher Androgyn bin.
Meinen Ruf hatte ich aber und er bleibt bis heute

Viele Grüße

Kathi


Ilo132 Offline




Beiträge: 1.442

13.05.2011 22:26
#32 RE: Bin neu antworten

Kann Deine Gefühle total gut verstehen obwohl ich um einiges älter bin als Du

Der Tag strahlt
in den schönsten Farben,
es duftet nach Leben,
und die Luft
schmeckt nach Glück.

Lieblingsspruch von der kleinen Ilo


Freak89 Offline



Beiträge: 37

14.05.2011 12:20
#33 RE: Bin neu antworten

@Kathi1972: aber du bist nicht deswegen im krankenhaus, oder?

bisher hat mich leider noch nichts davon abgehalten. nur, dass ich jedes mal, wenns mir danach richtig scheiße geht, mir vornehme, nie wieder alk. naja, hält halt bis zum nächsten tag.


pueblo Offline




Beiträge: 2.288

14.05.2011 12:27
#34 RE: Bin neu antworten

. nur, dass ich jedes mal, wenns mir danach richtig scheiße geht, mir vornehme, nie wieder alk. naja, hält halt bis zum nächsten tag

ja,so ist das, bist auf dem besten wege ,
irgentwann auch mal, weit unten zu landen.

___________________________________________________
muss es immer erst zappenduster werden,bevor uns ein licht aufgeht


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

14.05.2011 12:34
#35 RE: Bin neu antworten

Zitat
Gepostet von Freak89
ich weiß nur nicht, ob es hier sowas gibt, habe schonmal gesucht. aber an sich, kann ich mich damit schon anfreunden.


Gib Deine Stadt und "Suchtberatung" bei Google ein und vermutlich wirst Du Dich wundern, wieviele Möglichkeiten es da gibt.

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Freak89 Offline



Beiträge: 37

14.05.2011 13:22
#36 RE: Bin neu antworten

bei mir in der stadt gibt es genau eine suchtberatung^^ aber ich muss dazu sagen, ich bin zb auch auf einer warteliste für therapie (hat jetzt damit nix zu tun) und ich muss bis september warten. also, hier ist nicht viel geboten.


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

14.05.2011 13:26
#37 RE: Bin neu antworten

Deswegen kannst Du doch zur Beratung gehen? Oder in eine SHG? Rumsitzen ist verschenkte Zeit

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


crenzy Offline




Beiträge: 308

14.05.2011 13:33
#38 RE: Bin neu antworten

Zitat
Gepostet von Callysta
(...)
Rumsitzen ist verschenkte Zeit




... und Aussitzen funzt nicht!

Mach was, am besten schon vorgestern!



Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
(Woody Allen)


crissy09 Offline



Beiträge: 661

14.05.2011 15:33
#39 RE: Bin neu antworten

Zitat

Zitat
Gepostet von Freak89
bei mir in der stadt gibt es genau eine suchtberatung^^ aber ich muss dazu sagen, ich bin zb auch auf einer warteliste für therapie (hat jetzt damit nix zu tun) und ich muss bis september warten. also, hier ist nicht viel geboten.




Hallo Freak 89,

ersteinmal ein herzliches Willkommen auch von mir.
Eh ich Dir jetzt zuviel erkläre, geh doch bitte auf mein Profil und klick

crissy09 jetzt auch richtig dabei

an.
(Ich weiss leider nicht wie ich das hier einfügen kann:gruebel.

Ich vermute jetzt einfach mal, das es um eine psychosomatische Therapie geht.
Sollte ich falsch liegen, nimm es mir bitte nicht übel.

Also würde das warten sich nicht lohnen.

Ich bin heute noch dankbar, wie das bei mir verlaufen ist.
Da ich an Schicksal glaube, bin ich der Meinung es musste so sein und habe meine Abstinenz dankbar angenommen.

LG von crissy

Man fällt nicht über seine Fehler,
man fällt immer über seine Feinde,
die diese Fehler ausnutzen.

Kurt Tucholsky


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

14.05.2011 16:11
#40 RE: Bin neu antworten

Zitat
Gepostet von crissy09
Ich vermute jetzt einfach mal, das es um eine psychosomatische Therapie geht.



...die absolut keinen Sinn macht, so lange der Patient trinkt.


crissy09 Offline



Beiträge: 661

14.05.2011 16:29
#41 RE: Bin neu antworten

Zitat

Zitat
Gepostet von obi68

Zitat
Gepostet von crissy09
Ich vermute jetzt einfach mal, das es um eine psychosomatische Therapie geht.



...die absolut keinen Sinn macht, so lange der Patient trinkt.





Rischtisch

c.

Man fällt nicht über seine Fehler,
man fällt immer über seine Feinde,
die diese Fehler ausnutzen.

Kurt Tucholsky


Kati1972 Offline



Beiträge: 69

14.05.2011 20:16
#42 RE: Bin neu antworten

@ Freak89:
doch ich bin zur Entgiftung vom Alkohol gerade im Krankenhaus.
Mache doch alles was Dir möglich ist. Das Abi kannst Du noch nachmachen und dann studieren Irgendwann wirst Du es bereuen Dinge nicht getan zu haben wie ich. Ich bin jetzt fast 40. Und ich bereue es heute und noch viel mehr. Aber ich sollte mir jetztnicht soviele Gedanken machen!
Kümmere Dich auf jeden Fall um Hilfe für Dich!!

Viele Grüße

Kathi


crenzy Offline




Beiträge: 308

14.05.2011 20:29
#43 RE: Bin neu antworten

@Kati1972



Für die Entgiftung alles Gute, vor allem viel Kraft und Durchhaltevermögen wünscht


crenzy


Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
(Woody Allen)


Freak89 Offline



Beiträge: 37

15.05.2011 18:57
#44 RE: Bin neu antworten

therapie ist wegen angst- und panikstöung, die ich allerdings schon vor dem trinken hatte.


newlife Offline




Beiträge: 3.488

16.05.2011 08:19
#45 RE: Bin neu antworten

ich hatte solche Dinge erst im späteren Stadium der Abhängigkeit und habe dann die Psychoprobs auch mit Alk "therapiert".

Man hat mir aber auch gesagt, dass eine Neigung zu Zwängen, Ängsten, etc. bei mir schon vorher vorhanden war, was auch definitiv so war und deshalb bin ich letztendlich auch süchtig geworden. Nur kam es zu keinen Panikattacken. Durch wiederholte Entzüge und falschem Kampfgeist bin ich dann komplett ausgetickt.

Alk und andere psychotrope Substanzen "helfen" zunächst mal gegen Ängste und Zwänge und im weiteren Verlauf der Abhängigkeitsentwicklung werden diese Dinge im Entzug verstärkt. Bis ich mal wieder halbwegs klar war, hat es Monate gedauert.

Gruß
Dirk

Enjoy the freedom...


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen