Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 4.109 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
relaTIEF ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2011 00:49
#16 RE: Bin neu antworten

Zitat
Gepostet von Freak89
das wars auf die antwort von Hüftl bezogen.

wie ich weitermachen will, weiß ich nicht. aber nicht so wie bisher. ich weiß, ich muss was tun. was weiß ich noch nicht.



Kannst Du Dich mit dem Gedanken anfreunden, einfach mal eine Suchtberatung aufzusuchen? Für junge Menschen gibt es ganz tolle Angebote.

Dort bekommst Du Face to Face Beratung und Ratschläge, was Du machen kannst, nicht, was Du musst.


Freak89 Offline



Beiträge: 37

13.05.2011 01:01
#17 RE: Bin neu antworten

ich weiß nur nicht, ob es hier sowas gibt, habe schonmal gesucht. aber an sich, kann ich mich damit schon anfreunden.


relaTIEF ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2011 01:15
#18 RE: Bin neu antworten

Zitat
Gepostet von Freak89
ich weiß nur nicht, ob es hier sowas gibt, habe schonmal gesucht. aber an sich, kann ich mich damit schon anfreunden.



Dies wäre schon eine coole Sache, wenn Du Dich dazu aufraffen könntest.

Hier kannst Du natürlich auch jede Menge Ratschläge erhalten, aber konkret sieht Dich niemand. In der Suchtberatung kann geschaut werden, wie konkret Dein Problem ist. Ob Du ein kleines, mittleres oder großes Problem hast.

Und dann weiter, was Du nun machen kannst. Ob Du es mit Hilfe probieren kannst, erst mal nichts zu trinken oder ob Dir nichts anderes übrig bleiben wird, als mit Hilfe eine Entgiftung zu machen.

Es gibt noch viele Optionen, Du kannst sie alle wählen.


newlife Offline




Beiträge: 3.489

13.05.2011 08:01
#19 RE: Bin neu antworten

Zitat
Außerdem wirke ich nicht wie ein Alkoholiker und keiner hat mich drauf angesprochen.



ich zitiere das auch nochmal. Mich hat auch nie einer drauf angesprochen, aber alle wussten es.
Über sowas spricht man halt nicht in unserer Gesellschaft. Sucht ist ein Tabuthema, sowas hat man nicht.

Willkommen bei uns.

Gruß
Dirk

[ Editiert von newlife am 13.05.11 8:01 ]

Enjoy the freedom...


MichaelKleeberg Offline




Beiträge: 292

13.05.2011 10:34
#20 RE: Bin neu antworten

Hallo und auch von mir ein herzliches willkommen.
Du bist noch so jung.
Sei froh, dass Du so schnell bemerkt hast, dass Du etwas ändern musst: noch keine Unfälle, keine Kündigungen...
Lass es gar nicht soweit kommen.
Lass das erste Glas stehen. Jeden Tag. Mehr ist es nicht.
Dafür bekommst Du Dein Leben zurück.
Das ist ein gutes Geschäft. Glaub mir.


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2011 11:37
#21 RE: Bin neu antworten

Zitat
Gepostet von MichaelKleeberg

Sei froh, dass Du so schnell bemerkt hast,....

.....
.....

Lass das erste Glas stehen. ....
.....

Das ist ein gutes Geschäft. Glaub mir.[/b]

...dem kann ich Mich nur anschließen!


Auch wenn....oder gerade weil Du so jung bist, ist das schwer zu glauben, aber es ist so!

Gruß
Dirk


Usa Offline




Beiträge: 356

13.05.2011 11:47
#22 RE: Bin neu antworten

Hallo Freak89 und Willkommen im Forum,

ist schon mal toll, dass Du Dich hier angemeldet hast.

Mich hat auch niemand angesprochen, und ich bin sicher, einigen war ich auffällig, wichtig ist, dass Du selbst erkannt hast, dass Dein Alkoholkonsum nicht "normal" ist.

Lies Dich erstmal etwas durch hier, ich bin sicher, Du findest Tipps und Ratschläge, um entsprechende Hilfe für Dich anzunehmen.

Liebe Grüße,
Usa

Es ist besser, geringe Taten zu vollbringen, als große zu planen.
(Chinesisches Sprichwort)


Freak89 Offline



Beiträge: 37

13.05.2011 13:20
#23 RE: Bin neu antworten

danke für alle antworten!
zu bemerken, dass mein alkoholkonsum nicht normal ist, war nicht schwer. habe ich schon vor ein paar jahren. aber ich dachte immer, ich bin jung, das hört schon auf. aber mit 22 ist man zwar schon noch jung, aber kein teenager mehr, bei dem mans einfach auf jugendlichen leichtsinn schieben kann. und nein gekündigt worden bin ich noch nicht. aber ich bin 22 und habe keine ausbildung, gerade mal mittlere reife und ich wollte eig abi und studieren. das ist schon schlimm genug. jetzt sitze ich mit gar nix da und weiß dass ich noch was machen kann, aber nicht wenn ich immer so viel trinke, dass ich am nächsten tag eh nicht raus komm oder wenn schon, dann nur so, dass ich mich auf nichts konzentrieren kann.


Ribo Offline



Beiträge: 22

13.05.2011 14:18
#24 RE: Bin neu antworten

Wie finanzierst du deinen Alkoholkonsum. Ist ja auch nicht gerade billig, zumal man kein Einkommen hat?


MichaelKleeberg Offline




Beiträge: 292

13.05.2011 14:20
#25 RE: Bin neu antworten

Es hilft auch, den Tag zu strukturieren. Also, wenn ich mich gelangweilt habe, habe ich eben auch getrunken, wenn ein Tag nicht enden wollte, nichts im TV kam usw.
Also mach Dir im Kopf so ein kleinen Plan: z.B
ich bleib nicht länger liegen als bis 9, bis 12 putze ich, bis 14 kaufe ich ein und koche etwas zum Mittag usw.
Das hilft und lenkt vom Grübeln ab.


Freak89 Offline



Beiträge: 37

13.05.2011 14:25
#26 RE: Bin neu antworten

wie ich das finanziere? weiß ich gar nicht...also, einkommen habe ich schon, hab halb nen nebenjob. muss aber sagen, so teuer kommt es mir gar nicht vor.
ich habe halt immer nen kasten bier daheim (oettinger *hust*) oder n sekt. und sonst...die zeiten wo ich jeden tag n wodka trink sind vorbei (wie ich das finanziert hab, weiß ich iwie gar nicht). naja, und es kommen oft freunde vorbei, die was mitbringen. und ich muss gestehen, am wochenende gebe ich fast kein geld aus in disco...komme aber rotzevoll heim...naja, oft wird mir halt was ausgegeben...und sonst weiß ichs gar nicht, aber ich schaffs jeden tag bissl betrunken zu sein.


crenzy Offline




Beiträge: 308

13.05.2011 15:10
#27 RE: Bin neu antworten

Zitat
(...)
am wochenende gebe ich fast kein geld aus in disco...komme aber rotzevoll heim...naja, oft wird mir halt was ausgegeben...[/b]



sieht so aus, als daß ich zu Saufzeiten (ca. 20 Jahre lang) das nachteilige Geschlecht hatte...




Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
(Woody Allen)


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2011 15:43
#28 RE: Bin neu antworten

Zitat
Gepostet von crenzy

sieht so aus, als daß ich zu Saufzeiten (ca. 20 Jahre lang) das nachteilige Geschlecht hatte...






Nur solange bis sich die Kerle mit Gewalt das holen wofür sie glauben, die Getränke gezahlt zu haben ....


Freak89 Offline



Beiträge: 37

13.05.2011 16:13
#29 RE: Bin neu antworten

also, mir ist noch nie was schlimme passiert, als mir typen was ausgegeben haben.


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2011 17:21
#30 RE: Bin neu antworten

Zitat
Gepostet von Freak89
also, mir ist noch nie was schlimme passiert, als mir typen was ausgegeben haben.


Wenn ich jetzt zynisch wäre, würde ich schreiben: Kommt noch - wenn Du weiter säufst.

Bin ich aber nicht.






Zusatz: Mir hat's geholfen - ich habe danach nie wieder einen Tropfen Alk angerührt. Ich vermute zwar, dass ich mich mehrfach zum Missbrauch zur Verfügung gestellt habe, allerdings bin ich da nicht sicher, da ich sehr häufig eine Filmriss hatte.
Beim ersten Mal ohne Filmriss, habe ich sofort aufgehört zu saufen. Nie wieder wollte ich "hilflos" sein.

[ Editiert von zai-feh am 13.05.11 17:24 ]


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen