Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.324 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
friesenmädchen Offline



Beiträge: 3

15.09.2010 14:47
RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Hallo an alle!
Ich bin neu hier und erhoffe mir Hilfe und Unterstützung.
Zu mir: Ich bin 42 und trinke seit ich 20 bin regelmässig aber halbwegs mässig Wein.Immer abends. Wollte aufhören damit aber ich merke, dass das nicht ohne weiteres gelingt.
Und je mehr ich aufhören will desto schlimmer wird es mit dem Verlagen. Mensch,dabei hat sich eigentlich in meinem Leben so veiles zum positiven gewendet und es müsste mir eigentlich gut gehen und trotzdem......das macht mich wahnsinnig. Ich bin aber körperlich glaub ich nicht abhängig, denn wenn ich abends arbeiten muss trinke ich nichts und merk dann aber auch kein zittern oder schwinlig oder so was. Hat jemand einen Tip wie ich es schaffen könnte? Wie habt ihr es geschafft?
Hoffe auf viele Antworten!
Es grüsst euch
Friesi


Ralfi Offline



Beiträge: 3.522

15.09.2010 16:29
#2 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Hi friesenmädchen,

Zitat
Wollte aufhören damit



Warum?

Zitat
dabei hat sich eigentlich in meinem Leben so veiles zum positiven gewendet und es müsste mir eigentlich gut gehen und trotzdem.....



Da war wohl das "Richtige" nicht mit dabei.

Zitat
Wie habt ihr es geschafft?



Ich habe mir soviel Hilfe wie möglich geholt.

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


newlife_reloaded Offline



Beiträge: 636

15.09.2010 16:30
#3 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

- Suchtberatung (Caritas, Diakonie)
Vor Ort in einer ambulanten Beratungsstelle oder online
http://www.beratung-caritas.de/suchtberatung.html

- Selbsthilfegruppen
http://www.alkohol-hilfe.de/SHG/gruppen.htm

NL


Lisahh Offline



Beiträge: 142

15.09.2010 17:15
#4 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Hallo Friesenmädchen,

meine ersten Schritte waren Saufnix , Suchtberatung und Hausarzt.

In dem Moment wo es das erste Mal "raus" war und die Karten auf dem Tisch, fühlte ich mich unendlich erleichtert.

Hast du denn schon irgendwelche genaueren Vorstellungen für dich im Hinterkopf? Hast du ein unterstützendes Umfeld?

Nach oben gelangt man nur von unten! :grins2:


Lisahh Offline



Beiträge: 142

15.09.2010 17:15
#5 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Huch, da kam der gleiche Beitrag nochmal, sorry.

Mein Web-Zugang war gerade etwas "hakelig"

[ Editiert von Lisahh am 15.09.10 17:17 ]

Nach oben gelangt man nur von unten! :grins2:


friesenmädchen Offline



Beiträge: 3

15.09.2010 21:24
#6 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Tja,also ich erzähl vielleicht mal n bischen mehr.
Ich hab von Geburt an eine Entstellung im Gesicht.Schwierige Kindheit. Hänseleien usw. Hab immer gedacht ich wäre Selbstbewusst und könnte damit umgehen aber vielleicht eben doch nicht so. Der Grund warum, ich aufhören will sind massive Schuldgefühle. Aber andererseits hatte ich eine Mutter die mir sowiso immer zu verstehen gegeben hat, dass ich "das Sorgenkind" bin. Aber ich habe lange nicht das "laufen"gelernt. Habe mich immer daran orientiert was andere von mir wollen und nicht was ich selbst will. Hab dann irgendwann meinen Mann kennengelernt.
Aber irgendwie ist es ein bischen wie "der Blinde und der lhme". Er hat ADS und ich ,naja.... Dann kam meine süsse Tochter auf die Welt, aber sie hat ADHS, was auch nicht ganz einfach ist. Der einzige der mich immer verstanden hat ud den ich sooooooooooo geliebt hab(ausser meinen Mann) war mein Vater. Bei ihm hatte ich immer das Gefühl er nimmt mich wie ich bin. Er ist aber an Krebs versorben kurz nachdem ich geheiratet habe. Ich war unendlich traurig!!
Ich geriet in eine schlimme Depression, wonach ich mir angewöhnt hatte meine Schlafsrörungen mit Alkohol zu bekämpfen. Naja und so fing es dann an....
Mitlerweile sind die "Rahmenbedingungen"ganz gut aber der "Kern" stimmt eben irgendwie nicht.
Mein Bezug zu Ärzten aller Art ist sehr schlecht. Ihr müsst euch Vorstellen: aufgrund der Gesichtsanomalität wurde ich manchmal in den Hörsälen Studenten vorgeführt.Ich fühlte mich als Kind wie ein Stück Zuchtvieh. Und lauter weisse Kittel um mich rum.Es war grauenhaft. Seit Jahren traue ich mich nicht zu irgendwelchen Ärzten. Und wenn sie mich dann wegen meiner Geschichte fragen ists ganz aus.
So jetzt wisst ihr ein bisschen mehr.Es ist schön, dass ich erst mal so anonym hier schreiben kann!
Bis bald
Friesi


Thomas70 ( gelöscht )
Beiträge:

15.09.2010 21:27
#7 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Moin friesenmädchen, ich bin selber noch "Frischling"

Zitat
Gepostet von friesenmädchen
Immer abends.


und

Zitat
Gepostet von friesenmädchen
wenn ich abends arbeiten muss trinke ich nichts...


Durchbrich die Gewohnheit.Mach zu dem Zeitpunkt an den du sonst trinkst, etwas anderes.

Zitat
Gepostet von friesenmädchen
(Mensch,dabei hat sich eigentlich in meinem Leben so veiles zum positiven gewendet und es müsste mir eigentlich gut gehen und trotzdem......


Geht mir genauso, ja und trotzdem.....

Zitat
Gepostet von friesenmädchen
...und merk dann aber auch kein zittern oder schwinlig oder so was.


Das kann sich schnell ändern, von der einen Woche zur anderen.

Zitat
Gepostet von friesenmädchen
Hat jemand einen Tip wie ich es schaffen könnte?


Hausarzt und Suchtberatung z.B und hier im Forum genau lesen, was dir die "alten Hasen" schreiben.Und es vor allem nüchtern lesen.Denn die haben vom Thema Alkohol(sucht) verdammt viel Ahnung.

Mlg
Thomas


Thomas70 ( gelöscht )
Beiträge:

15.09.2010 21:30
#8 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Japp, 3 Min zu Spät....


crissy09 Offline



Beiträge: 661

15.09.2010 21:43
#9 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Zitat

Zitat
Gepostet von friesenmädchen
Tja,also ich erzähl vielleicht mal n bischen mehr.
Es war grauenhaft. Seit Jahren traue ich mich nicht zu irgendwelchen Ärzten. Und wenn sie mich dann wegen meiner Geschichte fragen ists ganz aus.
So jetzt wisst ihr ein bisschen mehr.Es ist schön, dass ich erst mal so anonym hier schreiben kann!
Bis bald
Friesi




Hallo liebe Friesi,
auch von mir ein herzliches willkommen
ich bin auch ein Frischling und habe es mit Hilfe von Saufnix schon weiter geschafft, als ich mir je habe vorstellen können.
Es ist doch schon ein grosser Schritt den Du getan hast, zu erkennen,das Du etwas ändern musst, bzw. das es so nicht weiter geht.
Was Deine Angst( oder Dein Misstrauen)gegenüber Ärzten betrifft, kann ich Deine Gründe nachvollziehen.
Ganz verstehen kann ich sie nicht.
Du hast eine süsse Tochter und wie es sich liest einen für Dich wundervollen Mann.
Ich kann mir z.B. nicht einen einzigen Arzt, bzw. Therapeuten von mir vorstellen, der Dich nicht ordentlich, einfühlsam oder helfend behandeln würde.
Ich werde oft aufgrund meines hohen Übergewichts in bestimmte Schubladen gesteckt, gerade von Ärzten.
Es ist mir aber niemals Hilfe in irgendeiner Form verwehrt worden.
Magst Du Dich nicht mal einem/r Psychologen/in anvertrauen?

LG sendet Dir crissy

Man fällt nicht über seine Fehler,
man fällt immer über seine Feinde,
die diese Fehler ausnutzen.

Kurt Tucholsky


wootsdock ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2010 21:02
#10 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Zitat
Gepostet von friesenmädchen
merk dann aber auch kein zittern oder schwinlig oder so was. Hat jemand einen Tip wie ich es schaffen könnte?[/b]




Hallöchen, dass mit den Entzugserscheinungen ist bei jedem ander. Ich kenne einen der trinkt jeden Tag eine große Flasche Schnaps und hat auch keine „zitternden Hände“ ich dagegen habe es schon wenn ich am Vortag 3 Bier getrunken habe geht es mit am nächsten Morgen das voll Pogramm. Aber Entzugserscheinungen können sich auch seelisch bemerkbar machen, wie jetzt habe ich einen richtigen Appetit auf meinen Wein.

Mit dem Aufhören ist es schon schwer, aber noch schwerer ist es dann trocken zu bleiben.Du musst Dich entscheide ob Du es wirklich willst. Nicht weil dich ein Bekannter dazu bringen möchte oder andere dinge da eine Rolle spielen – Du musst es wollen.

Das andere ist eigentlich schon gesagt worden Schuchtberatung, Hausarzt u.s.w. Aber hier zum Saufnix Forum zu kommen ist schon ein guter Anfang. Lies Dir hier einfach die Beiträge durch. Da ist viel Gutes bei allerdings auch manchmal großer Mist. Ich konnte für mich hier schon eine Menge guter Dinge herausziehen.

Ich wüsche Dir viel Erfolg beim trocken werden und dann auch bleiben.

Lieben Gruß

Wootsdock


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 09:17
#11 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Zitat
Gepostet von wootsdock
Lies Dir hier einfach die Beiträge durch. Da ist viel Gutes bei allerdings auch manchmal großer Mist.

Ja genau, Friesenmädchen...und wenn Du einmal nicht gleich erkennen solltest, welche Beiträge großer Mist sind, dann fragst Du einfach nochmal den wootsdock



Greenery Offline




Beiträge: 5.854

18.09.2010 16:28
#12 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Zitat
Gepostet von dry68
...und wenn Du einmal nicht gleich erkennen solltest, welche Beiträge großer Mist sind, dann fragst Du einfach nochmal den wootsdock



Dich zu fragen würde ich jedenfalls schon mal nicht empfehlen

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 17:01
#13 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Zitat
Gepostet von Greenery

Zitat
Gepostet von dry68
...und wenn Du einmal nicht gleich erkennen solltest, welche Beiträge großer Mist sind, dann fragst Du einfach nochmal den wootsdock



Dich zu fragen würde ich jedenfalls schon mal nicht empfehlen


...mal davon abgesehen, dass ich Mir den Schuh nicht anziehe...denn ich habe nichts von "anderer Mist" geschrieben, glaub ich Dir das sehr gerne.

Ich würde Mich selbst nämlich auch nicht als "Tratschtante" 3. Personen, oder deren Mist-Beiträge empfehlen

Ich stehe von je her nur zu Meinem eigenen Mist...oder spreche denjenigen direkt unverblümt an!

Alles klar soweit?



Callysta Offline




Beiträge: 8.240

18.09.2010 17:49
#14 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Irgendwie wirste immer unsympatischer in der letzten Zeit, Dirk

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

18.09.2010 17:56
#15 RE: Hallo,an alle.Bin neu hier antworten

Zitat
Gepostet von dry68
Ich würde Mich selbst nämlich auch nicht als "Tratschtante" 3. Personen, oder deren Mist-Beiträge empfehlen



Dieser Satz ergibt grammatikalisch so wenig Sinn, dass ich keine Ahnung habe, was er ausdrücken soll.

Zitat
Gepostet von dry68
Alles klar soweit?



Bei mir schon, bei dir anscheinend nicht so ganz

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


Seiten 1 | 2 | 3
«« Klinik
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen