Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 5.140 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
bismark2008 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 17:21
RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Ich MUSS aufhören! Aber ich kann mir ein Leben ohne Alkohol nicht vorstellen.... Er ist meine einzige Möglichkeit mich zu entspannen! und anzuschalte. Wochenlang arbeite ich wie ein Geistesgestärter und konsumiere dann gar keinen Alk. Dann irgendwann habe auch ich keinen Bock mehr. Und saufe dann rochtig hart. Kennt das jemand so ähnlich?


norbert1963 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 17:28
#2 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

ich glaube das gefühl kennen viele hier, können dir aber mit sicherheit noch sehr viele gute antworten geb.

in der zwischenzeit stöbere doch erst mal durch die vielen beiträge hier, da wirst du dich auch wiederfinden.

lg
norbert


bismark2008 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 17:30
#3 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Ich bin übrigens männlich, 32 Jahre alt und stamme aus den schönen Land Hessen bei dem ich auch angestellt bin.


bismark2008 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 17:31
#4 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Danke schonmal, mache ich.


june66 Offline




Beiträge: 837

29.02.2008 17:34
#5 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

@bismark und was willst Du?Sicher bist Du nicht hier,um zu hören,dass viele diese Erfahrung gemacht haben.
lg june66

Es ist schön, mit den kleinen Dingen glücklich zu sein.

Jeremias Gotthelf


Ralfi Offline



Beiträge: 3.522

29.02.2008 17:39
#6 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Hi bismark,

Zitat
Wochenlang arbeite ich wie ein Geistesgestärter...
Land Hessen bei dem ich auch angestellt bin



widerspricht sich das nicht irgendwie?

Ich würde beim Arbeiten einen Gang zurückschalten und mit dem Saufen ganz aufhören. Gönn deinem Körper doch einmal richtige Entspannung oder wie lange denkst du das sich das dein Körper noch antun läßt?

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


Friesenvolker Offline




Beiträge: 2.907

29.02.2008 17:51
#7 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Hallo, bismark2008,
:

erst mal ganz herzlich

hier "on board". Les' Dich, wie norbert1963 schon geschrieben hat, hier erst mal so richtig ein.

Wenn Dir dann danach ist, poste ganz einfach drauf los. Will'ste vielleicht etwas mehr über Dich erzählen?

Wir lesen uns.

LG
Fv

Ein Zuviel an Intellekt ist durchaus geeignet, die Freude am Leben zu trüben.


bismark2008 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 17:52
#8 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

An Ralfi:

Wenn mann will, kann auch im öffentlichen Dienst ziemlich hart arbeiten. Vor allem wenn man in dem Bereich arbeitet, in dem ich arbeite.

An June66:

Ich schreibe ja gerade hier um herauszufinden, wie ich mir selbst die Angst vor einem Leben ohne Alk nehmen kann. Da dachte ich, dass sei das richtige Forum. Denn ich kann es mir einfach nicht vorstellen.

Das geht jetzt schon seit meinem 21ten Lebensjahr so und rational weiss ich, dass ich Angst vor einem "weiter so" haben muss und nicht vor einem Leben ohne.


Ralfi Offline



Beiträge: 3.522

29.02.2008 17:58
#9 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Hi bismark,

Zitat
Wenn mann will, kann auch im öffentlichen Dienst ziemlich hart arbeiten.



ich weiß, ich habe acht Jahre in Darmstadt im FTZ geschafft. da gab es auch Leute die haben sich einen abgeschafft.

Die Frage ist doch willst du so hart arbeiten und wenn ja warum?

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


june66 Offline




Beiträge: 837

29.02.2008 18:00
#10 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Ich wünsche Dir natürlich alles Gute auf Deinem Weg.
LG june66

Es ist schön, mit den kleinen Dingen glücklich zu sein.

Jeremias Gotthelf


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 18:00
#11 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Zitat
Gepostet von bismark2008

Wenn mann will, kann auch im öffentlichen Dienst ziemlich hart arbeiten.



kann es sein, daß Du neben Deinem Alkproblem auch arbeitsüchtig bist?

Rennst Du vor Deiner inneren Leere davon?


bismark2008 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 18:17
#12 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Jau, vielleuicht sollte ich anfangen zu erzählen.....

Warum will ich so hart arbeiten...

Weil ich dadurch ziemlich viel erreichen kann! Wenn ich mich zusammenreise kann ich im Jahre 2010 ein Einkommen von 100.000.- + X erreichen (dann natürlich nicht mehr vom Land Hessen).Ist kein Witz.

Aber das geht natürlich tiefer: Der Grund ist wohl. dass mein Vater ein ziemlich erfolgreicher und extrem durchsetzungsfähiger Mann ist. Er hat mir und meinen zwei Brüdern immer viel Spielraum gegeben und das ein oder amdere krumme Ding durchaus durchgehen lassen. Aber Erfolg wird erwartet. Wir kommen aus einem kleinen Dorf und das kennt meinen Vater auch jeder (Kapitain der Fußballmannschaft, Tischtennisdorfmeister,etc) Irgendwie erwartete daher auch jeder von mir und meinen Brüdern Erfolg.
Das ist wohl das, was dem zugrunde liegt. Insbesondere habe ich das auch von mir selbst erwartet.

Mein älterer Brude ist dran zerbrochen. Er starb schon vor über 10 Jahren an einer Überdosis Heroin.
Er hatte schon mit 14 Jahren Kontakt zu Drogen. Er war es auch, der mir beibrachte, dass übermäßiger Rauschmittelkonsum ne tolle Sache sei.

Mein kleiner Bruder ist Student und bei ihm ist meiner Auffassung nach keine Auffälligkeiten im Hinblick auf Rauschmittel festzustellen.

Will Euch aber nicht zu sehr zuquatschen und lasse es erstmal gut sein.


bismark2008 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 18:20
#13 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Hallo mitinger,

ich glaube das trifft die Sache gar nicht mal so schlecht. Und vor meiner Angst zu versagen.


bismark2008 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 18:23
#14 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

Und vor meiner mangelndem Selbstgwertgefühl.


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 18:26
#15 RE: Ansgt vor einem Leben ohne antworten

so mal ins Blaue..so lange Du arbeitest, kommst Du nicht wirklich zum Nachdenken und wenn Du nen Break machst, fällst Du in ein Loch...Du bist ja dann sowieso viel zu fertig, um Dir in der Freizeit was befriedigendes zu suchen. Da ist der Griff zu Flasche halt das einfachste.

Was die Angst zu versagen angeht...keiner muss Alles können, die Frage ist, was Dir konkret passieren könnte.

Was Du konkret auf die Schnelle ändern kannst, weiss ich nicht, aber nur "nix trinken" wird kaum reichen, denke ich.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen