Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 6.036 mal aufgerufen
 Fit durch Sport
Seiten 1 | 2 | 3
Peregrine Offline



Beiträge: 1.056

22.09.2005 07:31
RE: Joggen antworten



Ich habe für mich gestern das Joggen neu entdeckt.

War wirklich super. Bin in den Abendstunden gelaufen. Die Sonne ging unter, es wurde dämmerig (logisch ). Es war noch relativ warm.

Dann bin ich am Waldrand langgelaufen. Herrlich. Ich kam mir wie der einzige Mensch auf Erden vor. Die Häuser weiter weg, die Grillen konnte man zirpen hören... Werde ich heute wieder machen.

Wollte ich nur mal loswerden
Liebe Grüße
Peregrine


Tina72 Offline



Beiträge: 533

23.09.2005 10:36
#2 RE: Joggen antworten

Hallo Peregrine,

schön das Du für Dich wieder was tust. Joggen ist für mich rein gar nichts. Nach 200 meter wäre ein Sauerstoffzelt notwendig
Da bleib ich lieber bei Nordic Walking. Ist nicht ganz so anstrengend.

VLG Tina


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

23.09.2005 10:56
#3 RE: Joggen antworten

hallo Peregrine,
"Ich kam mir wie der einzige Mensch auf Erden vor."
// Genauso laufe auch ich. Ich laufe weil ich laufe, mehr ist nicht. Da laufe ich für mich, bei vollem Bewusstsein dass ich nicht der einzige bin. Die Luft zieht an mir vorbei, die lehmige Erde ebenso, Gedanken verflüchtigen sich, Worte werden überflüssig - die Dinge werden mir auch so klarer (oder gerade deswegen!). fein! Max


Tuffi Offline



Beiträge: 2

18.02.2006 23:56
#4 RE: Joggen antworten

Angefangen hats bei mir mit 100m am Stück.(sauerstoffzelt reichte da nicht)
Heute sind es 100 KM.
Und Zwischendrin noch das Saufen aufgehört.
Kann jedem das Laufen nur empfehlen
Tuffi


Kate ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2006 09:54
#5 RE: Joggen antworten

Hi Tuffi,

100 km joggst Du ?

Gruss
Kate


dorina Offline



Beiträge: 18

23.02.2006 23:22
#6 RE: Joggen antworten

Hi,
na 100 km ? Null zuviel? Na egal. Ich habe auch das Joggen für mich entdeckt. Zuerst war es eine guter Grund mal ohne meinen Mann (er trinkt) aus dem Haus zu kommen, dann habe ich meinen Frust damit abgebaut.
Mittlerweile habe ich mir 6 Kilo abgelaufen, die ich mir vorher aus Frust angefuttert habe. Und ich muss sagen ich find es einfach GEIL!
Na, dann lauft mal schön weiter ....
Dorina


ana Offline



Beiträge: 3.124

03.12.2006 21:47
#7 RE: Joggen antworten

Ich glaube Laufen ist die beste Antwort auf Süchte .
Es bilden sich wieder Endorphine. Die der Körper nach langen Jahren Aklmissbrauch nicht mehr selbst erzeugt.Ich habe begonnen mit einmal um den Block FIX und FERTIG.
mittlerweile bin ich schon 6 Marathons gelaufen.

ALLES IST MÖGLICH.ana


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

03.12.2006 22:10
#8 RE: Joggen antworten

Zitat
Gepostet von ana
mittlerweile bin ich schon 6 Marathons gelaufen.



kewl


Claudia73 Offline



Beiträge: 1.134

17.09.2009 18:52
#9 RE: Joggen antworten

Zitat
Gepostet von ana
Ich glaube Laufen ist die beste Antwort auf Süchte .
Es bilden sich wieder Endorphine. Die der Körper nach langen Jahren Aklmissbrauch nicht mehr selbst erzeugt.Ich habe begonnen mit einmal um den Block FIX und FERTIG.
mittlerweile bin ich schon 6 Marathons gelaufen.

ALLES IST MÖGLICH.ana



Nächste Woche beginne ich einen Kurs "Joggen für Anfänger" die meine Krankenkasse anbietet. Ich denke ja immer, dass ICH das nicht schaffen könnte, da ich schon in der Schule keinen Km am Stück geschafft habe.

Aber dieses Zitat macht mir echt Mut und freue mich schon darauf.

LG
Claudia

LG
Claudia

Das Herz ist in Welten zuhause, die der Verstand nie erreicht

Glück ist das Einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt
Chinesische Weisheit


Maja82 Offline




Beiträge: 5.091

18.09.2009 13:15
#10 RE: Joggen antworten

hi claudia auch da schritt für schritt

Liebe Grüße Maja


Claudia73 Offline



Beiträge: 1.134

18.09.2009 20:53
#11 RE: Joggen antworten

Danke Maja

Ja, Schritt für Schritt. Der Kurs wird ja professionel angeleitet und denke, dass es vor allem um den richtigen Puls geht. Bin total gespannt auf Donnerstag.

Liebe Grüße dir geschickt
Claudia

LG
Claudia

Das Herz ist in Welten zuhause, die der Verstand nie erreicht

Glück ist das Einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt
Chinesische Weisheit


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

20.09.2009 21:36
#12 RE: Joggen antworten

Flucht nach vorn - eine "Erklärung" des Laufens.


RdTina Offline




Beiträge: 4.304

21.09.2009 07:33
#13 RE: Joggen antworten

Moin Ines,

sehr interessanter Artikel.

In meiner damaligen LZT wurde von Seiten der Therapeuten sehr genau darauf geachtet wer wie viel läuft. Das habe ich gar nicht verstanden, hatte ich doch bis dahin auch immer gedacht "Bewegung ist gesund" und kann niemals "falsch" sein.

Einigen Patienten wurde das Laufen verboten. Was daraufhin passierte war sehr interessant. Einige von Ihnen bekamen ähnliche Symptome wie beim Entzug. Sie wurden nervös und gereizt. Das war das erste Mal, das ich etwas von "nicht Stoff gebundenen Süchten" erfuhr und der Tatsache, das für einen Menschen mit einer ausgeprägten Suchtstruktur letztlich ALLES zu einer Sucht werden kann, weil das "Augenmaß" für "Gesundes" fehlt. Genau wie bei stofflichen Süchten wird lediglich das Augenmerk auf das "gute Gefühl" gelegt, das immer und immer wieder erreicht werden will. Da werden totale Erschöpfung und Schmerzen in Kauf genommen, der Tages-/Lebensrhythmus unterliegt dem "Laufrhythmus".

Ich will hier um Gottes Willen das (gesunde!) Laufen in Maßen nicht verteufeln, aber ein Überdenken der Motive ist u.U. in einigen Fällen durchaus zu empfehlen. Nämlich dann, wenn es sich nicht mehr um normales Laufen sondern um ein WEGlaufen handelt.

Nochmals DANKE fürs posten dieses Artikels
LG, Tina

Alles im Leben hat seinen Sinn



Über die Steine, die ich mir HEUTE in den Weg lege, werde ich MORGEN stolpern


ulliulli Offline



Beiträge: 1.026

21.09.2009 08:22
#14 RE: Joggen antworten

moin tina,

da kann ich dir nur rechtgeben. je höher die laufumfänge, desto eher sollte man sich hinterfragen.

gerade, wenn man während der "trocknungs-phase" anfängt zu laufen, ist es gefährlich, durch zu große und zu viele laufeinheiten sich zu schädigen.

gegensteuern kann man durch den besuch von lauftreffs oder zumindest durch das laufen mit einer erfahrenen person, die falls nötig bremst.

grüße, ulli

"Wenn du laufen willst, lauf eine Meile.
Wenn du ein neues Leben kennenlernen willst, lauf einen Marathon" (Emil Zatopek)


Claudia73 Offline



Beiträge: 1.134

21.09.2009 16:46
#15 RE: Joggen antworten

Danke für den interessanten Artikel Inessi,
auch mein Chef gehörte zu den New York Läufern 2001

Ich für mich möchte das Laufen lernen um für mich eine Freizeitbeschäftigung zu finden und natürlich auch um fit zu werden und abzunehmen. Wenn es etwas für mich sein sollte, wird sich auch mein Hund daran erfreuen und ich hätte einen guten Skill.

Der Kurs umfasst 12 x 60 min. + Pulsmessuhr. Natürlich ist mir bewusst, dass jeder auch wieder in ein anderes Extrem fallen kann. 2004, vor dem Zusammenbruch, war es mein Hometrainer, nachdem ich das Rauchen aufgehört hatte.

Werde versuchen auf mich zu achten und natürlich auf mich aufzupassen und nicht über meine körperlichen Grenzen zu gehen.

Alles Liebe
Claudia

LG
Claudia

Das Herz ist in Welten zuhause, die der Verstand nie erreicht

Glück ist das Einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt
Chinesische Weisheit


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen