Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 146 Antworten
und wurde 7.487 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Seele62 Offline



Beiträge: 635

19.08.2005 17:42
#46 RE: Tag 1 antworten

Hallo Horn,

bin immer sehr dankbar für Deine Antworten.
Ja, ich habe kapituliert! Ich sehe ein, dass ich mir Hilfe holen muß. Die ersten Schritte habe ich heute unternommen und ich denke, das könnte was sein.
Allerdings möchte ich nicht gegen den Alkohol kämpfen, denn alles was bekämpft wird, schlägt doppelt zurück. Das kenne ich auch von meiner täglichen Arbeit gegen den Krebs.
Ich gebe Dir vollkommen recht, wenn Du sagst, jeder muß seinen persönlichen Tiefpunkt erreicht haben, wo auch immer es bei jedem Einzelnen ist. Ich glaube, dass ich an meinem ganz persönlichen Tiefpunkt angelangt bin.
Ihr seit mir eine große Hilfe gewesen, als es darum ging, das zu erkennen.
Dafür sage ich DANKE!
(Hat mir aber auch Schlaf geraubt, ha,ha!)


Horn Offline




Beiträge: 446

19.08.2005 19:41
#47 RE: Tag 1 antworten

Hallo Arri,

die meisten Antworten beschäftigen sich mit Seele. Dem Anschein nach war sie kommunikationsfreudiger als Du. Konnte doch keiner ahnen, dass Du technische Probleme hattest.
Meine Antworten an Seele gelten sinngemäß auch Dir.

Ganz liebe Grüße
Werner

[ Editiert von Horn am 19.08.05 19:41 ]


Horn Offline




Beiträge: 446

19.08.2005 22:04
#48 RE: Tag 1 antworten

Hallo Seele,

die ersten Wochen werden sicher ein Kampf werden.
Dein Suchtgedächtnis wird Dir immer wieder Verlockungen ins Ohr flüstern. Und diesen dann zu widerstehen ist am Anfang nicht leicht. Nach einer gewiisen Zeit wirst Du dann aber merken wie schön das Leben ohne Suchtmittel sein kann.
Dann ist der Kampf zu Ende undes beginnt die Zeit des Genießens.

Ganz liebe Grüße
Ich drück Dir die Daumen

Werner


songwriter Offline




Beiträge: 4

20.08.2005 08:59
#49 RE: Tag 1 antworten

Tja wenn dieses elende suchtgedächtnis nicht wäre :-(....
Arri ich wünsch dir viel Kraft das durchzustehen.Auch wenn körperlich kein Entzug da ist....die verschissene Erinnerung das doch alles soooooo "Schön" ist mit paar Promille drinn ist doch so schwer abzuschalten.......

Aber Chakka du packst das .... :-)


Seele62 Offline



Beiträge: 635

20.08.2005 09:50
#50 RE: Tag 1 antworten

Hallo Werner,

ja, das ist wohl das Schlimmste, dass das Gehirn Dir immer wieder signalisiert:"Trink doch!"
Aber irgendwie bin ich heute ganz zuversichtlich und denke, dass ich es diesmal packe.
Ich möchte einfach wieder Spaß am Leben haben.
Es ist schon so, dass man viel zu kaputt ist etwas zu unternehmen und ist das Wetter noch so schön. Das Leben zieht an einem vorbei und man merkt es gar nicht.
Ganz liebe Grüße an Dich und danke für das Daumendrücken!


Horn Offline




Beiträge: 446

20.08.2005 19:01
#51 RE: Tag 1 antworten

Hallo Arri,

einfach mal so als Frage: wie geht es Dir am Tag 3??

Ich hoffe immer noch alles ok.

Ganz liebe Grüße
Werner


Seele62 Offline



Beiträge: 635

21.08.2005 07:12
#52 RE: Tag 1 antworten

Hallo Arri,

auch von mir die Frage: Wie geht es Dir?
Wie hast Du die letzten Tage verbracht?
Magst Du uns darüber erzählen?


nowayout Offline




Beiträge: 358

21.08.2005 07:22
#53 RE: Tag 1 antworten

Zitat
Gepostet von Arri
ich denke ich werde es mit einer Psychotherapie versuchen ( hat mir die Suchtberaterin vor ca. 1,5 Jahren mal angeraten, damals dachte ich was für ein Unsinn.....


hallo,
das dachte ich auch. aber bei mir geht das nicht mehr ohne hilfe von aussen. ich hab zwar heuer 2 mal zu trinken aufgehört, aber die entstehende leere hab ich nicht geschlossen (betrunken ist/war es zu ertragen den ganzen tag in der wohnung bzw vorm sinnlos-tv rumzuhängen).
bei mir beginnts nächste woche. ich hoffe, ich komm endlich raus ...
aber such dir die richtige psychotherapie - auf sucht konzentriert, sonst bringt das nichts. ich hab schon einiges hinter mir, jetzt habe ich (glaube ich), die richtige suchtberatungsstelle gefunden.
noway


Seele62 Offline



Beiträge: 635

21.08.2005 07:54
#54 RE: Tag 1 antworten

Hallo Nowayout,

wünsche Dir für nächste Woche alles Glück der Welt.
Ich denke, man muß irgendwann einsehen, dass es ohne professionelle Hilfe nicht funktioniert.
Da muß jeder seinen eigenen Weg finden.
LG


nowayout Offline




Beiträge: 358

21.08.2005 08:01
#55 RE: Tag 1 antworten

danke


Seele62 Offline



Beiträge: 635

21.08.2005 08:03
#56 RE: Tag 1 antworten

Hallo,

möchte nicht verpassen, Euch über mein momentanes Befinden aufzuklären.
Bin heute früh frisch und munter aus dem Bett gestiegen und habe mich selten so wohl gefühlt.
Irgendwie ist das Ganze jetzt etwas anders.
Ich habe das Gefühl, ich muß es nicht mehr tun. Fühle mich irgendwo freier.
Möchte nicht euphorisch klingen, werde aber dieses tolle Gefühl heute genießen.
Die nächsten Schritte folgen morgen.

Jetzt schnappe ich mir meinen Hund und werde schön spazieren gehen und dann gehe ich zu einer Freundin frühstücken. War schon lange nicht mehr da.
Also, allen einen schönen Sonntag!


Horn Offline




Beiträge: 446

21.08.2005 09:59
#57 RE: Tag 1 antworten

Hallo Seele,

und drandenken, nicht zu übermütig werden.

Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag.

Werner


Arri ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2005 11:38
#58 RE: Tag 1 antworten

Guten Morgen zusammen,

da bin ich auch mal wieder! Wir waren gestern den ganzen Tag auf einer Hochzeit....heute geht es etwas ruhiger zu und ich kann mal wieder ein bißchen schreiben.

Es geht mir leider nicht wirklich gut....habe permanente Gedanken ans Trinken, es ist ein schrecklicher Kampf im Kopf....ja oder nein! Nein....das will ich doch...aber warum kommen immer wieder diese Verherrlichungen: ach, ein Glas ist doch lecker usw....das macht mich ziemlich mürbe!

Ich verbinde aber auch wirklich alles mit Alkohol...heute abend wollen wir grillen ( der erste Gedanke geht nicht an das leckere Essen sondern an ein kaltes Bier )....morgen hat mein Sohn ein Fußballspiel ( der erste Gedanke-Bier)...das ist doch völlig krank! Wie bekommt man es nur hin diese Gedanken in die richtige Bahn zu lenken....mir macht das alles Angst!

Ich wünsche Euch einen schönen alkoholfreien sonntag,
Eure Arri!
( habe alle post gelesen, auch die an Seele-war auch wirklich von mir nicht böse gemeint, man kann aus jedem Beitrag was für sich raus ziehen.....vielen Dank dafür)!!!


Leona M Offline




Beiträge: 307

21.08.2005 12:10
#59 RE: Tag 1 antworten

hallo arri,

diese saufdruck-gedanken habe ich in der anfangszeit auch gehabt, es scheint auch zimlich normal zu sein. ich versuche im moment auch noch, gelegenheiten zu meiden, die ich früher immer mit trinken verbunden habe.

also lieber ins eiscaffe als in den biergarten, lieber ins kino als beim italiener essen. oder bei dir: lieber einen netten caffeklatsch mit lecker obstboden im garten als grillen...

wenn du dich sicherer fühlst, kannst du dann LANGSAM austesten, wie es dir bei "gefährlicheren" situationen geht. aber bitte vorsichtig sein, nichts übers knie brechen und im hinterkopf haben, dass dir deine eigene trockenheit wichtiger ist, als eine abgesagte einladung, gell?


liebe grüße
die leona


Seele62 Offline



Beiträge: 635

21.08.2005 12:49
#60 RE: Tag 1 antworten

Hallo Werner,,
ich weiß schon, hab`mich deshalb auch ein wenig zurückgehalten, denn eigentlich fühle ich mich heute wie im 7. Himmel!
Aber verstehe, was Du meinst, danke!
Auch Dir einen schönen Sonntag und tschau!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen