Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 157 Antworten
und wurde 6.496 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Reiner Offline




Beiträge: 1.036

07.08.2004 20:00
#106 RE: traurige Bilanz antworten

.....Ooooh Nelli....dann pass bitte auf Deine Ohren auf

Ciao Reiner


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

07.08.2004 22:22
#107 RE: traurige Bilanz antworten

Hi,

Zitat

Zitat
Gepostet von Lisl
Hi Nelli

meinst du sowas?

.........



hab ich auch





was hast du auch? So einen Köter?
Ich dachte,dass ist Rainer


Reiner Offline




Beiträge: 1.036

07.08.2004 22:28
#108 RE: traurige Bilanz antworten

Möööönsch... Jöööööörg

...dachte bei Dir ist wieder alles oki dank "Klima"...und nu das...

Melde Dich im ICQ wenn du Hilfe brauchst...

Grüßle Reiner


duennerwolf Offline




Beiträge: 444

07.08.2004 22:37
#109 RE: traurige Bilanz antworten

Hi Jörg,

hab ich auch



was denn nun, den Ventilator oder die Ohren ???


Nelli Offline



Beiträge: 188

07.08.2004 22:41
#110 RE: traurige Bilanz antworten

Hallo Ihr,

um meine Ohren mache ich mir keine Sorgen aber meine Frisur leidet ganz schön bei dem Zimmersturm

Wer von euch hat nun so einen ? oder habt ihr etwa alle Segelohren?



@Spieler so wie ich das sehe schreibt Reiner sich mit "ei" und nicht mit "ai"

LG Nelli


tommie Offline




Beiträge: 10.571

07.08.2004 22:51
#111 RE: traurige Bilanz antworten

Hallo ,

ohne so ein Ventilator-Dingens ist bei dem Wetter Schwitzen angesagt.
Aber: endlich Sommer

tommie


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

07.08.2004 22:51
#112 RE: traurige Bilanz antworten

Hi Wolfgang,

Zitat

Zitat
Gepostet von duennerwolf
Hi Jörg,

hab ich auch



was denn nun, den Ventilator oder die Ohren ???





ne, die Beine

@Nelli, danke für den Hinweis.Wahrscheinlich hat Reiner mich deshalb nicht verstanden


Nelli Offline



Beiträge: 188

07.08.2004 22:52
#113 RE: traurige Bilanz antworten

Hallo Ihr,

ich hab noch mal eine Frage, trotz Ventilator macht mir die Hitze zur Zeit ganz schön zu schaffen. Mein Kreislauf spielt verrückt und ich würde mich tagsüber am liebsten im kühlen Keller verkriechen. Hängt das vielleicht noch mit dem Entzug zusammen? Ich kann bei der Wärme kaum etwas essen und ernähre mich fast nur von Fruchtsäften und Obst, ist das normal?

LG Nelli


duennerwolf Offline




Beiträge: 444

07.08.2004 22:59
#114 RE: traurige Bilanz antworten

Sorry Jörg,
das mit Vent und Ohren war ja wohl Lisl.
Aber :

ne, die Beine

Das mit den Beinen tut mir leid, lässt sich denn da nichts mehr machen ?


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

08.08.2004 09:19
#115 RE: traurige Bilanz antworten

Hallo Nelli,

das ist wohl kaum noch ein Entzug. Obst und Säfte bei dem Wetter sind genau das Richtige. Im Moment leiden wohl alles etwas.

LG
Adobe


helena Offline



Beiträge: 215

08.08.2004 09:24
#116 RE: traurige Bilanz antworten

Genau!!
Und ich kann dieser Hitze überhaupt nichts abgewinnen!!
Ich hänge hier rum und kann mich zu nichts aufraffen, schrecklich!

Seit heute nacht habe ich auch noch Migräne, weil der Luftdruck sich ändert, so ein Sch.... aber auch.

Jetzt muß ich aber langsam in die Puschen kommen, wir fahren heute mittag zum Turnier!

LG Helena


Nelli Offline



Beiträge: 188

08.08.2004 10:03
#117 RE: traurige Bilanz antworten

Hallo Adobe, hallo Helena,

ich wollte eigentlich schreiben: "Klasse dass ihr auch unter der Hitze leidet"
aber so meine ich das gar nicht. Letzten Sommer habe ich die Hitze noch mit eisgekühlter Sangria bekämpft und habe eigentlich gar nichts vom Sommer mitbekommen. Im Winter habe ich Glühwein getrunken und auch nichts gemerkt.
Heute freue ich mich irgendwie ganz "normal" unter der Hitze zu leiden. Ich nehme ganz bewusst war was um mich herum vorgeht und das macht mich froh.

Liebe Grüße
Nelli


frank ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2004 19:46
#118 RE: traurige Bilanz antworten

hallo nelli,

habe eben die erste und die letzte seite dieses threads gelesen: WOW, ist das wirklich die gleiche nelli, die da am anfang ueber ihre duesteren sufferfahrungen schreibt, die nun auf der letzten seite von ihren obst!! und saftgelagen!! berichtet?! KLASSE!!

bin eben durch zufall auf dieses forum gestossen und muss sagen, es beruehrt mich wirklich sehr zu sehen, wie sich hier menschen, die sich eigentlich nicht kennen, gegenseitig helfen und mut machen! ich habe bei meinem entzug vor sieben jahren leider so ein forum nicht gehabt, aber das telefon und die gelben seiten. ich sehe es noch heute vor mir, wie ich an meinem sofatisch sitze, mit zitternden haenden und klopfendem herzen eine hilfenummer anrufe und wie gut ich mich fuehlte, als ich alles erzaehlen konnte. mir wurde zwar von anfang an auch die "hoffnung" genommen, vielleicht doch nur ein "kleiner" saeufer zu sein, aber bei der anschliessenden therapie habe ich so viel ueber mich gelernt, dass ich auch kapiert habe, das es das nicht gibt. ein bisschen schwanger gibt es ja auch nicht....



nelli: dir kann ich nur wuenschen, dass du es schaffst, auf deiner euphoriewelle weiter ganz oben zu bleiben, es lohnt sich wirklich!!

allen anderen: macht weiter mit diesem forum, es ist bestimmt eine riesen hilfe.

liebe gruesse

Frank

PS: wer in hamburg lebt und suffprobleme oder andere suchprobleme hat, dem kann ich "meine" rettungsboje nur empfehlen!

http://www.dieboje.de/


Nelli Offline



Beiträge: 188

10.08.2004 20:59
#119 RE: traurige Bilanz antworten

Hallo Frank

nuja auf einer Euphoriewelle schwimme ich zur Zeit ganz bestimmt nicht, ganz im Gegenteil! Ich kann mich zwar wieder an kleinen und ganz normalen Dingen freuen, diese "Euphoriewelle" vermeide ich trotzdem ganz bewusst. In der Vergangenheit war es ziemlich oft eben diese Welle die mich nach kurzen Trinkpausen wieder untergehen ließ. Ich hatte eben dieses Gefühl dass es mir viel "zu gut" geht und ob ich durch Trinken noch eins draufsetzen wollte oder ob ich es einfach nicht ertragen konnte dass es mir gut geht, könnte ich im Nachhinein nicht einmal mehr sagen.

Dieses Forum mit all seinen lieben Menschen war mir in jedem Fall eine große Hilfe und ich würde es nicht mehr missen wollen. Und so ganz fremt sind wir uns im Forum vielleicht ja doch nicht, denn wir wissen alle was es heißt Alkoholkrank zu sein, ob nur selber Betroffen oder Ko.
Als ich meine ersten Sätze hier geschrieben hab, habe ich auch ganz schön gezittert (ich war ja auch besoffen :sprachlos ich habe aber auch einen Silberstreifen am Horizont gesehen oder vielleicht hat es auch "Klick" gemacht als ich mich nach und nach durch die vielen Antworten und Beiträge gelesen habe.

LG Nelli


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

10.08.2004 23:08
#120 RE: traurige Bilanz antworten

hallo Nelli,
wie geht es denn dir und deinem Fahrrad? Ich fahre nach wie vor, besonders und erst recht bei der Hitze, so meine also heute waren es 100 km. Der Kreislauf räkelt sich friedlich, 2 trockene Brötchen + 3 Liter Wasser.
Und wie konkret ist denn dein Silberstreif inzwischen? Kannst du das sagen?
ich grüße dich, Max


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen