Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 4.857 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Almost_happy Offline



Beiträge: 21

02.03.2019 05:46
#46 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Danke tarja und atze16

Bin schon seid einer Std wach und voller Tatendrang, das kenn ich gar nicht mehr.
Auf den 6.3. freu ich mich, mal schauen was die so zu sagen haben.
Erstmal genieße ich den Tag!



Viel lesen (Eckhart Tolle), spazieren gehen mit dem Hund und Wellness in der Wanne das ist mein Plan für heute


tarja Offline




Beiträge: 138

02.03.2019 07:47
#47 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Moin Happy,

liest du "Jetzt!"?

Das hab ich vor zwei Jahren gelesen und es hat mich dem Abschied von der Selbstzerstörung einen Schritt näher gebracht.
Ich hatte mich auf einer wunderschönen Insel bei einer Silvesterfeier mit Cocktails so vergiftet, dass ich am nächsten Tag regelrecht krank war.

Habe mich dann von Augenblick zu Augenblick gehangelt, die Schönheit des Lebens um mich herum mit einigem Abstand bestaunt und kapiert wie bescheuert es ist, sich den Tag in Eigenregie so zu versauen. Mir begegneten im Laufe des Nachmittags weitere Menschen, denen es offensichtlich auch zu hell und zu warm war.

Rückblickend denke ich, dieser Tag war wichtig. Er gab den Anstoß dazu, dass ich im Lauf des Folgejahres begann, mich und meinen Alkoholkonsum bewusst zu beobachten.
Und ich stellte wiederholt fest, dass mich Alkohol nicht entspannt- im Gegenteil.
Leben und Fühlen im Jetzt ist nur ohne möglich.

Hab einen schönen Tag!


Almost_happy Offline



Beiträge: 21

02.03.2019 08:18
#48 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Tarja,
Stille spricht, hab ich verschlungen das Buch Jetzt hab ich leider verliehen. Nun lese ich "eine neue Erde" von Eckhart Tolle, hab zum Glück jede Menge solcher Bücher und nun werde ich sie wieder lesen teilweise das 4 mal
Und es fühlt sich so toll an endlich wieder lesen zu können.
Aber jetzt fahr ich erstmal mit meinem Hund zum Strand, hab einen wundervollen Tag
Ich strotze vor Tatendrang und Glückseligkeit


Almost_happy Offline



Beiträge: 21

02.03.2019 08:21
#49 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Ich sollte mich mal an den Laptop setzen, mit Handy ist doof mehr zu schreiben.
Bis später


tarja Offline




Beiträge: 138

02.03.2019 16:26
#50 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Zitat von Almost_happy im Beitrag #48

Ich strotze vor Tatendrang und Glückseligkeit


Genieße es!


Almost_happy Offline



Beiträge: 21

05.03.2019 05:35
#51 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Guten Morgen zusammen,
heute vor 1 Woche habe ich das letzte mal was getrunken.
Es fühlt sich toll an, hab viel mehr Energie auf der Arbeit, die rote Farbe verblasst langsam im Gesicht, an Hals und Dekoltee
Gestern meldete sich 2-3 mal der Gedanke "hol dir was",
Als Grund nahm mein Ego, das mein Sohn ja noch eine Nacht länger bei Papa ist (er hat Schulfrei bis heute) und da könnte ich ja nochmal.
Aber Nein, nie wieder werde ich Alkohol zu mir nehmen und das hat einen Grund.
Am WE Abends im Bett kahm mir ein Gedanke der, das meine Mutter Ende Februar starb. Morgens schaute ich gleich nach dem Datum, es war der 27.02.82 genau 36 Jahre her und sie starb im Alter von 36.
Ich war damals dabei als das passierte und hatte ein leben lang Angst auch mit 36 zu sterben. Gut, die 36 hab ich überlebt, aber einen Jungen von 11 Jahren (mein Alter damals).
Irgendwie steckt die Angst immer noch in mir, gerade wegen dem Alkohol.
Ich sehe es nicht als Zufall an, das mir der Gedanke meiner Mutter kahm und das Datum dasselbe ist.
Freue mich auf meinen Termin morgen und hab mit Sicherheit noch viel aufzuarbeiten

Habt alle eine tolle Woche


3 Mitglieder finden das Top!
tarja Offline




Beiträge: 138

05.03.2019 08:48
#52 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Moin Happy,

schön dass du jetzt seit einer Woche nüchtern bist und dich gut fühlst ohne Alkohol.

Dass du den Tod deiner Mutter so früh erleben musstest, tut mir sehr leid.
Die Parallelen die du siehst finde ich nachvollziehbar.
Du schreibst, du hast die 36 überschritten- kein Grund mehr für solche Gedanken.

Und du hast die Entgiftung überlebt, fühlst dich energiegeladen und toll.

Heute kommt dein Sohn wieder. Macht ihr was schönes zusammen?

Morgen bei dem Termin pack deine Sorgen auf den Tisch.
Ich bin gespannt auf deinen Bericht!

Weiterhin viel Kraft!


Almost_happy Offline



Beiträge: 21

06.03.2019 15:47
#53 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Suchtberatungsgespräch:

Ich habe komplett alles erzählt und da ich seid einer Woche nicht mehr trinke, gibt es kein Punkt wo wir ansetzen können.
Von den AA hat sie mir abgeraten.
Ich bat dann um Gruppen wo man sich austauschen kann und hab sie bekommen.
Ehrlich gesagt wusste ich nicht wirklich was ich da sollte, sie fragte nach Job, Führerschein ect. hab ich ja alles.
Und irgenwie redete sie immer von viel mehr Alkohol als ich getrunken hab
Wenn ich denn irgendwann ein Problem hab, kann ich mich gerne melden.
Das war mein Beratungsgespräch

Was soll ich dazu sagen, ich habe momentan tatsächlich kein Problem, bin positiv eingestellt, immer gut drauf, lache viel und ich weiß das Alkohol nichts mehr in meinem Leben verloren hat.
Ich werde nun meinen Hausarzt aufsuchen um ein Blutbild zu machen, damit ich weiß wieviel Schaden mein Körper genommen hat.
Mal schauen was die Zukunft bringt, und ob oder wann sich ein Verlangen meldet.
Ich werde gewappnet sein und ein Argument entgegenbringen 27.02.82

Jetzt wird essen gemacht und dann fahr ich mit meinem Sohn in die Stadt Pokemons fangen
Habt alle einen wundervollen Mittwoch

Happy, die gerade ein neues Leben beginnt


Lauralisja Offline




Beiträge: 1.668

06.03.2019 16:46
#54 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Hallo Happy,

so wie Du es schilderst, ist mein Gespräch damals bei der Suchtberatung auch gelaufen. Für mich war dann endlich wieder klar, dass ich kein Problem habe und habe ein paar Tage später wieder weitergetrunken wie vorher. Ich hoffe und wünsche Dir sehr, dass es bei Dir anders ist und Du am Ball bleiben kannst.

Gruppen solltest Du Dir mal anschauen, vielleicht passt ja eine zu Dir und es reicht.

Alles Gute und gute Fänge

Uta

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


Almost_happy Offline



Beiträge: 21

06.03.2019 18:46
#55 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Lauralisja,
genau diese Gedanken hatte ich auch auf dem Weg nach Hause. Gruselig
Egal ob Problem oder nicht, ich möchte morgens klar aufwachen und vorher die Nacht bestens geschlafen haben ohne um 3 wach zu werden.
Ich habe diesen Entschluss gefasst und basta

Danke für deine Worte


3 Mitglieder finden das Top!
Lauralisja Offline




Beiträge: 1.668

07.03.2019 10:03
#56 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Fester Entschluß klingt gut.

Muss ja bei Dir nicht so sein wie bei mir. Wenn Dir schon klar ist, dass Du ein Problem hast, bist Du weiter als ich damals. Bei den Suchtberatungsstellen sitzen manchmel Leute, die ihr Wissen, wenn überhaupt, aus Büchern haben und wenig Ahnung von der Natur von Sucht haben. Das ist manchmal ziemlich schädlich.

Nichtsdestotrotz ist es gut, dass Du dort warst, weil, Du hast Dich an die Hand genommen und Dich ernst genommen. Darum gehts.

LG Uta

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


1 Mitglied findet das Top!
Almost_happy Offline



Beiträge: 21

08.03.2019 05:44
#57 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Guten Morgen zusammen,
erste Verbesserungen nach 9 Tagen ohne.....
- ich hab bis Abends reichlich Energie
- ich schwitze kaum noch, vorher hatte ich immer nasse
Füße und Tellergroße flecken unter den Armen, ist weg
- ich hab abends im Bett warme Füße
- keine Magenschmerzen mehr
- kein verheimlichen beim Flaschen entsorgen, tolles
Gefühl
- ich schlafe durch und bin schon morgens fit

Dieses WE geh ich mit meinem Sohn ins Kino, denn ich muss nicht um 5 die erste Flasche öffnen, freu mich drauf.

Was hat sich bei euch verändert?

Liebe Grüße Hapoy


2 Mitglieder finden das Top!
Romy Offline



Beiträge: 112

08.03.2019 10:09
#58 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Zitat von Almost_happy im Beitrag #57
Was hat sich bei euch verändert?


Hallo Happy,

hier im Forum gibt es einen Thread "Positives nach dem Trockenwerden".
Schau doch mal rein, z.B. RE: Was alles geht!!!

Und alles Gute für deinen weiteren trockenen Weg! Bleib dran!

LG
Romy

--------------------------------------------------

Beklage nicht, was nicht zu ändern ist, aber ändere, was zu beklagen ist.
(William Shakespeare)


1 Mitglied findet das Top!
Julia Offline



Beiträge: 513

08.03.2019 10:30
#59 RE: Neu hier und eine wichtige Frage an Bord ;-) antworten

Zum Beispiel hier oder hier, mehr Selbstsicherheit und mehr Selbstwertgefühl.


Das Forum ist voll mit positiven Berichten. Hast du dich schon durch ein paar Threads gelesen? Mir hat das sehr geholfen. Die Geschichten haben oft so viel Ähnliches.

********
"Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben".
(H.C. Andersen)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen