Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.031 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2
*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2014 19:24
sucht ist sucht antworten

Zitat von wert52 im Beitrag RE: will endlich damit aufhören
hi *ich*

was wir grad schreiben gehört in
""ganz viele fragen""
und nicht in paulas tread,
sucht ist sucht,
da gibts nur stillstand,
unheilbarer stillstand


geb dir recht, wert, dass wir in dem anderen thread falsch sind

ich glaube aber, dass es etwas vor der sucht gibt und selbst wenn sie bereits da ist, kann ihr je früher desto besser einhalt geboten werden und da ist es nicht hilfreich, wenn sich mit 'hardcore' verglichen wird...


wert52 Offline



Beiträge: 1.647

08.12.2014 19:51
#2 RE: sucht ist sucht antworten

hi *ich*

du schaffst mich,du wirst immer interessanter für mich
sucht ist eine zwanghafte gewohnheit.
streich mal den kölnern das kölsch und den karneval,
dann gehen sie dir an den kragen
fast alle süchtig im kölner raum

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


1 Mitglied findet das Top!
*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2014 19:54
#3 RE: sucht ist sucht antworten

da ich weder kölsch noch kölner-karnevalliebhaberin bin, habe ich da schon jahrzehnte übung drin, funktioniert relativ


newlife Offline




Beiträge: 3.490

08.12.2014 20:02
#4 RE: sucht ist sucht antworten

unheilbar krank...

das mag ich gar nicht. Ich sage sogar, wenn ich wieder in der Lage bin mich um mich selbst zu kümmern, auch Probleme angehe und versuche sie zu lösen und einfach vorwärts gehe im Leben, und wieder Interesse zeige. Dann bin ich nicht krank, dann bin ich gesund.

Enjoy the freedom...


wert52 Offline



Beiträge: 1.647

08.12.2014 20:24
#5 RE: sucht ist sucht antworten

sucht-stillstand der unheilbaren krankheit,
zufriedener stabiler zustand
ohne suchtmittel
ständige kontrolle und ausgleich
des gemütszustand.
so besser dirk?

*** Lächle,Du kannst nicht alle Töten ***
( Spruch in einer Hotelküche )


1 Mitglied findet das Top!
Hüftl Offline




Beiträge: 3.519

08.12.2014 20:26
#6 RE: sucht ist sucht antworten

Zitat von *ich* im Beitrag #3
da ich weder kölsch noch kölner-karnevalliebhaberin bin, habe ich da schon jahrzehnte übung drin, funktioniert relativ



https://www.youtube.com/watch?v=bLemGsOzmV4

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2014 20:33
#7 RE: sucht ist sucht antworten

sucht ist sucht (des kölners)

(ich dät üch jo jähn selbst wat op kölsch verzälle, dät is nur kein sproch für mich / dat theater muss reichen, wenns auch wahrscheinlich ihr blödestes wahr)


Hüftl Offline




Beiträge: 3.519

08.12.2014 21:00
#8 RE: sucht ist sucht antworten

Zitat von *ich* im Beitrag #7
sucht ist sucht (des kölners)

(ich dät üch jo jähn selbst wat op kölsch verzälle, dät is nur kein sproch für mich / dat theater muss reichen, wenns auch wahrscheinlich ihr blödestes wahr)



jo des kansch mer mol igendwenn verzähle wenn mer uns mol treffe

Gruß Frank

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2014 21:04
#9 das kölsche grundgesetz antworten

§ 1 et es, wie et es.
§ 2 mäht nix!
§ 4 et hät noch immer jot jejange.
§ 5 wat fott es, es fott.
§ 6 jede jeck es anders.
§ 7 wat soll dä quatsch?
§ 8 hammer immer esu jemaat!
§ 9 drink doch ene met! (hier ist ganz bestimmt wasser oder tee gemeint)
§ 10 hammer nit, bruche mer nit, - fott domet!


Hüftl Offline




Beiträge: 3.519

08.12.2014 21:09
#10 RE: das kölsche grundgesetz antworten

Zitat von *ich* im Beitrag #9
§ 1 et es, wie et es.
§ 2 mäht nix!
§ 4 et hät noch immer jot jejange.
§ 5 wat fott es, es fott.
§ 6 jede jeck es anders.
§ 7 wat soll dä quatsch?
§ 8 hammer immer esu jemaat!
§ 9 drink doch ene met! (hier ist ganz bestimmt wasser oder tee gemeint)
§ 10 hammer nit, bruche mer nit, - fott domet!


un es kütt wie es kütt

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2014 23:00
#11 RE: das kölsche grundgesetz antworten

ok, ich überarbeite nochmal der lesbarkeit/verständnis wegen

sucht ist sucht?

auch sucht hat ihren anfang und auch ihr ende...

ich nehm mal ganz banal ein workaholic... der kann doch gar nicht abstinent überleben, wenn er nich grad steinreich ist...
mit der sucht muss umgegangen werden und wird getrunken, gespielt oder sonst was... als mensch, der damit nicht umgehen kann, muss er lernen, abstinent zu bleiben

ich mach den unterschied zw. stofflicher sucht, da hier bei konsum der stoff eine erhebliche rolle spielt... dann ist aber sucht nimmer sucht...workaholics, spieler etc. sind mit ihrer sucht immer noch suchtkrank, auch wenn da kein stoff unmittelbar greift... und ein workaholic kann nicht auf Null reduzieren... während stofflich abhängige auf Null reduzieren müssen ... insofern ist sucht nicht gleich sucht!

und ich schlepp mein unbehagen gegenüber bothis Aussage 'en burnouter würde sich über en lottogewinn freuen' nun seit mittlerweile wochen mit mir rum... en 'echter' burnouter (weiß gar nicht, ob es den Begriff mittlerweile gibt) interessiert sich dafür null, burnout entsteht nicht durch geldgier usw.; 'einfachster' fall ist zuviel hilfsbereitschaft ohne auf sich selbst zu achten...


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2014 23:23
#12 RE: sucht ist sucht antworten

für mich bezeichnet burnout eine psychische krankheit wie die anderen auch, wo en lottogewinn als solcher nimmer registriert wird, sowenig wie welch probleme er lösen könnte, würde... meine Meinung halt, ansonsten würd ich mir ernsthafte gedanken machen ob die leuts wirklich krank sind...


Bodhisattva Offline




Beiträge: 1.049

09.12.2014 00:36
#13 RE: sucht ist sucht antworten

Liebe *ich*,

na, da haste mich aber fein aus dem Zusammenhang gerissen...

Zitat von *ich* im Beitrag #11


und ich schlepp mein unbehagen gegenüber bothis Aussage 'en burnouter würde sich über en lottogewinn freuen' nun seit mittlerweile wochen mit mir rum... en 'echter' burnouter (weiß gar nicht, ob es den Begriff mittlerweile gibt) interessiert sich dafür null, burnout entsteht nicht durch geldgier usw.; 'einfachster' fall ist zuviel hilfsbereitschaft ohne auf sich selbst zu achten...


Zitat von *ich* im Beitrag #12
für mich bezeichnet burnout eine psychische krankheit wie die anderen auch, wo en lottogewinn als solcher nimmer registriert wird, sowenig wie welch probleme er lösen könnte, würde... meine Meinung halt, ansonsten würd ich mir ernsthafte gedanken machen ob die leuts wirklich krank sind...


Burn-Out ist der gängige Modebegriff (obwohl Freudenberger schon in den 70ern davon schrieb) / Zeitgeist-Begriff für die klassische Erschöpfungsdepression, in welchem Kontext die Erschöpfung auch eingetreten ist, derzeit meist durch Arbeit. Mei, Burn-Out klingt halt besser als Erschöpfungsdepression und ist nicht ganz so stigmatisiert wie die klassische Depression, in einer wettbewerbsorientierten Arbeitsgesellschaft erscheint mir das durchaus logisch. Mich persönlich wundert es sowieso das es noch keine Burn-Out Exzellenz Initiativen gibt.

Insofern viele Menschen nicht den Unterschied zwischen einer "schweren" Depression und Burn-Out verstehen, habe ich den Vergleich bezüglich dem Lottogewinn angefügt, und ich bleibe dabei, ein wegen Erschöpfung depressiver Mensch freut sich über den Millionengewinn, der schwer depressive Mensch eben nicht, da liegt auch mitunter keine Erschöpfung wg. Arbeit usf. vor, sondern hat ganz vielfältigere Gründe.

Eine schwere Depression wünsche ich keinem, nicht meinem größten Feind und nicht wenige bringen sich um und auch das kann ich sehr gut nachvollziehen und verstehen.

Du schreibst zwar lustig, *ich*, aber außer heiße Luft kommt da meist nix raus, und leider ist dein Auspuff im Dauergas-Betrieb. Gut, dass wir kein Bett teilen!

Grüße, Bodhi


findet das nicht gut!
*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2014 00:53
#14 RE: sucht ist sucht antworten

na da bin ich aber auch mal froh,

ich hät mit soner antwort echt nicht gerechtnet und sie macht mich echt stink wütend, glaubst ehrlich, dass du der einzige wissende und kranke bist?

das ganze hat auch nix mehr mit lustig zu tun, was weißt du vom leid anderer?
glaubst du ganz ehrlich, dass du hier der maßstab für harte depris bist... les einfach mal mehr hier und keiner will hier freiwillig mit dir in wettbewerb treten... les dich hier mal durch, dann reden wir weiter

ach ok, ich vergaß, alki und realitätsverlust

nee, ende wär schön, aber da kann ich echt nimmer still sein

glaubst du ernsthaft, du bist hier der einzige, der über schwere depris reden kann? nochmal, les dich ein, lern die leuts hier kennen...

Ich schreibe nicht lustig und ich weiß sehr wohl wovon ich rede und nur weil ich anders bin ists keine heiße luft

Du hast nur leider keine Ahnung von irgendwas, sofern es dich nicht selbst betrifft


*ich* ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2014 01:18
#15 RE: sucht ist sucht antworten

so, sorry, nach einer runde durchdrehen, die musste sein
geht ja mal gar nicht so bodhi


Seiten 1 | 2
«« Suchtdruck
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen