Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.937 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2
karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

16.12.2012 07:10
RE: erinnerungsflashs antworten

ich beobachte bei mir, seit ich trocken bin folgendes phänomen. in leicht müdem zustand, z.b. mittags...bekomme ich erinnerungsflashs. bilder aus meiner vergangenheit. mal mehr ,mal weniger intensiv. momente, orte oder personen völlig unabhängig von einander. ich bin dort in dieser erinnerung und es fühlt sich an, als würde ich es gerade(wieder)erleben. allerdings habe ich keinen einfluss auf die länge der sequenz. schöne momente, aufregende momente, begegnungen u.s.w. viele erinnerungen aus frühster jugend. die intensität ist so heftig,dass ich manchmal erschrecke oder schaudere vor verzückung.

ist das nun das fortgeschrittene alter oder wird beim gehirn langsam wieder jede einzelne tief abgespeicherte tageserinnerung freigesetzt? ich kann mich zu trinkzeiten nicht entsinnen,solche "filme" gehabt zu haben.
besondere auslöser sind gerüche. sofort sind bestimmte gerüche an kind oder jugenderinnerungen gekoppelt.

geht es euch auch manchmal so?


zai-feh ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2012 07:32
#2 RE: erinnerungsflashs antworten

Habe ich in der Form erst einmal erlebt.
Das war aber etwa einen Monat nach dem realen Ereignis - und das war ein verdammt unangenehmes Erlebnis.


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.12.2012 09:21
#3 RE: erinnerungsflashs antworten

Zitat
Gepostet von karlbernd
ich beobachte bei mir, seit ich trocken bin folgendes phänomen. in leicht müdem zustand, z.b. mittags...bekomme ich erinnerungsflashs. bilder aus meiner vergangenheit. mal mehr ,mal weniger intensiv. momente, orte oder personen völlig unabhängig von einander. ich bin dort in dieser erinnerung und es fühlt sich an, als würde ich es gerade(wieder)erleben. allerdings habe ich keinen einfluss auf die länge der sequenz. schöne momente, aufregende momente, begegnungen u.s.w. viele erinnerungen aus frühster jugend. die intensität ist so heftig,dass ich manchmal erschrecke oder schaudere vor verzückung.

ist das nun das fortgeschrittene alter oder wird beim gehirn langsam wieder jede einzelne tief abgespeicherte tageserinnerung freigesetzt? ich kann mich zu trinkzeiten nicht entsinnen,solche "filme" gehabt zu haben.
besondere auslöser sind gerüche. sofort sind bestimmte gerüche an kind oder jugenderinnerungen gekoppelt.

geht es euch auch manchmal so?



Nicht nur manchmal, sondern fast andauernd. Halbschlaf, Traumzeit.....

Obs das Alter ist, keine Ahnung. Ich nehms so intensiv, wie es ist.

Und Manche hängen daran große Literatur auf.

http://de.wikipedia.org/wiki/Auf_der_Suc...verlorenen_Zeit

____________________________________________________


Randolf Offline




Beiträge: 989

16.12.2012 10:36
#4 RE: erinnerungsflashs antworten

hi KB,

was du beschreibst kenne ich sehr gut und das ist oft eine Fundgrube an Entdeckungen; ich meine dass es ein Irrtum ist zu glauben dass diese Erlebnisse "weit in der Vergangenheit zurück liegen", besonders was Empfindungen und Gefühle angeht. Emotionen haben zwar fast alle ihre Geschichte, aber das Fühlen ist jetzt...Ansatzpunkt...

Gewisse Gerüche z.B. können bei mir lang "vergessene" Gefühle auslösen, so intensiv dass ich mir dann denke:
Mann, wie KONNTE ich das bloß vergessen???
Es tauchen nicht selten Gefühle auf, die ich in dieser Form wohl in der Pubertät das letzte Mal erlebt habe - oder vor meiner Suchtkarriere...

Das Interessante daran ist dann zu schauen WIE der innere Vorgang abläuft und zu untersuchen was alles damit zusammenhängt. Eine Vorgehensweise die ich in psychologischen Sitzungen gelernt habe; und meist befreit sich dann was.

Randolf

"In der Anmut der Anmutigen, nicht in den Gedanken der Anmutigen.
Da bist du."


Zwitscherer Offline




Beiträge: 1.703

16.12.2012 10:38
#5 RE: erinnerungsflashs antworten

Ich nenns mal Defragmentierung der Festplatte im Schädel

Ciao Zwi


Randolf Offline




Beiträge: 989

16.12.2012 10:57
#6 RE: erinnerungsflashs antworten

"Defragmentierung der Festplatte"

--bist du ne Maschine ?

"In der Anmut der Anmutigen, nicht in den Gedanken der Anmutigen.
Da bist du."


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.12.2012 11:03
#7 RE: erinnerungsflashs antworten

Zitat
Gepostet von Randolf
"Defragmentierung der Festplatte"

--bist du ne Maschine ?



Na, auf eine gewisse Weise schon..."Seele" funktioniert großenteils mechanisch.....neuronal.

Auch wenn wir das in unserer individuellen Einzigartigkeit bisweilen nicht wahr haben wollen.

Tröstlich eigentlich. Und gut handzuhaben, um Muster lösbar zu machen.

____________________________________________________


Randolf Offline




Beiträge: 989

16.12.2012 11:07
#8 RE: erinnerungsflashs antworten

solche Konzepte sind mir einfach zu starr, bei tiefergehenden Fährten unbrauchbar...

Und wer ist der "Handhabende"...

"In der Anmut der Anmutigen, nicht in den Gedanken der Anmutigen.
Da bist du."


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.12.2012 11:08
#9 RE: erinnerungsflashs antworten

Zitat
Gepostet von Randolf
solche Konzepte sind mir einfach zu starr, bei tiefergehenden Fährten unbrauchbar...

Und wer ist der "Handhabende"...



Das ist kein Konzept.

Raum für "Wunder" bleibt allerdings.

____________________________________________________


Randolf Offline




Beiträge: 989

16.12.2012 11:11
#10 RE: erinnerungsflashs antworten

Es lebe die Freiheit.

"In der Anmut der Anmutigen, nicht in den Gedanken der Anmutigen.
Da bist du."


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.12.2012 11:17
#11 RE: erinnerungsflashs antworten

Zitat
Gepostet von Randolf
Es lebe die Freiheit.



Ja, auch so was....alles eine Frage der "Bildproduktion".

____________________________________________________


Randolf Offline




Beiträge: 989

16.12.2012 11:22
#12 RE: erinnerungsflashs antworten

Ja, auch so was....alles eine Frage der "Bildproduktion".[/b][/quote]

So funktioniert u.a. die Sprache..

"In der Anmut der Anmutigen, nicht in den Gedanken der Anmutigen.
Da bist du."


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.12.2012 11:29
#13 RE: erinnerungsflashs antworten

Zitat
Gepostet von Randolf
Ja, auch so was....alles eine Frage der "Bildproduktion".



So funktioniert u.a. die Sprache..[/b][/quote]

Ja, alles Bilder...Proust ist für mich ein wunderbares Vorbild....

Zu den Fragen von Individualtiät, Erkenntnisfähigkeit usw. ist der "philosophische Zombie" sehr spannend:

http://de.wikipedia.org/wiki/David_Chalmers

http://www.mwelzel.de/wittgenstein/

____________________________________________________


Randolf Offline




Beiträge: 989

16.12.2012 11:36
#14 RE: erinnerungsflashs antworten

hoi....ne Menge Input..

ich zweifle ob mein alter Prozessor das verarbeiten kann...

"In der Anmut der Anmutigen, nicht in den Gedanken der Anmutigen.
Da bist du."


Komplex Offline



Beiträge: 3.772

16.12.2012 11:40
#15 RE: erinnerungsflashs antworten

Zitat
Gepostet von Randolf
hoi....ne Menge Input..

ich zweifle ob mein alter Prozessor das verarbeiten kann...



Einfach bisschen mehr Strom drauf, was essen und ab.

Das Schöne an solchen Dingen ist am Ende ihre eigentliche Einfachheit.

Es muss uns halt immer ganz komplex sein, damit wir es auf den Kern reduzieren können.

____________________________________________________


Seiten 1 | 2
«« Versuchung
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen