Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 949 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
multicolore ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2011 04:48
RE: fast .... antworten

ja , ich wollt und sollte mich schon länsgt vorstellen , anstatt immer mit zwischenrufen zu glänzen - , seit 1 oktober trocken , aber zwischenfalll heute....
und seit 2 wochen auch.
lese ja schon eine ganze weile ,mit , einige von euch sind mir sehr sympatisch ,andere weniger...
ich bin in suchtberatung , regemäßige termine.
hausärtzin ist super . in psychterapie bei der suchtabteilung der charite.
mein mann trinkt seit 7jahren NIcht s und nix mehr . sonmst hätte er mich verloren..
trotzdem konnt ich heute nicht mehr , . wein -erleichterung - ich weiss das ist verdammtes glatteis , vorsichtsmaßnashmen - nicht mehr- übermorgen suchtberatung termin.
nicht mehr dorthin wo ich stop gesagt habe.stop war mit körperlichemundv seelischem zerfall, ein glücvk hatte ich jemand an meiner seite-
mein leben ohne alk hat mir sehr viele abgrüde geöffnet , die ich mir sonst wie ihr sagt "schoengetruncken "habe,manchmal isses einfach too much...
quertalstrinker, saufpause , eierei , n
vieleicht bin bich einer von den naiven , die glauben.daß alkolismus heilbar ist daß ich ja jetzt drüberweg bin .
ja, ich kontrolliers grad, okj nur für heute bin ich besoffen , haha, morgen ,ist das lieblingswort aller alkis.
ich hab ein bischen angst gehabt mich vorzustellen , weil ich schon lange mitlese. und ich glaube glaub auch daß mir hier jemand hinterherstalkt , der hier angemeldet ist aber nie niemal gepostet hat..keine para von mir .
MORGEN machs ich besser, trink ich wirklich nicht mehr morgen .... sind wir alkis nicht bescheuert ?ich will doch heute leben!morgen... hahaha bin ich vielleicht genauso mutig wie grade , um euch mehr von mir zu erzählen
ich möchte gerne nüchtern wie angetrunken sein . ich veruchs vieleicht mal mit mariuhanas... quatsch , das vertrag ich nicht , habs aber versucht .
vorsicht nasses geschwätz
habe ich lust den thrtaead umzubennenen


sevenfold1 Offline



Beiträge: 127

15.02.2011 05:56
#2 RE: fast .... antworten

Liebe multicolore,

ich hatte zehn kurze Saufpausen (und die Tage wo ich einfach so ´mal trocken war nach einer Ermunterung von Jemandem)- die jeweils nach Entgiftungen kamen.
Wenn man nur an die Abgründe denkt wie viel Erfolg und LEBEN der Alkohol in der Vergangenheit ZERSTÖRT hat dann kann schon Verbitterung und Selbstmitleid bekommen.
Versuchs doch `mal mit dem Umkehrschluss - also mit dem krassen Gegenteil !
Was hast Du geschafft WEIL Du in letzter Zeit Trocken warst !?! Mach ein Bild davon oder schreib es in Dein Tagebuch zur ERINNERUNG !
Heute oder morgen werde ich einen Schrank aufbauen der schon einige Monate zerlegt in der Ecke liegt - die Vergangenheit gehörte dem Alkohol der MICH ZERLEGT hatte. Ich werde ein Bild vom aufgebauten Schrank machen. Auch vielleicht ein Bild davon wie sich meine Frau darüber gefreut haben wird.

Lese doch ´mal meinen letzten Kommentar über mich im Ordner : "Meine Geschichte"

Und überlege Dir bitte ob es vielleicht nicht der bessere Weg ist den Alkohol fort zu schütten und ein klein wenig zu Weinen....
Gib Dich nicht auf. Denk doch auch ´mal daran wie sehr viel "schöner" Du ganz sicher seit dem 1. Oktober in den Augen Deines Mannes geworden bist !

Meine Worte mögen vielleicht den Hauch von Blasphemie haben ? Egal ! Ich weiß HEUTE dass es mehr Vorteile für den trockenen Dr Jackyll gibt als für den zurückgezogenen nassen
Klaus, beziehungsweise - Mr. Hyde.

Klaus

*administrativ auf eigenen Wunsch gesperrt*


LostHoney Offline



Beiträge: 1.154

15.02.2011 08:23
#3 RE: fast .... antworten

Zitat
Gepostet von multicolore
ich möchte gerne nüchtern wie angetrunken sein



Dieser Satz ist mir ins Auge gesprungen. Weil es mir mal genauso ging. Allerdings war ich irgendwann besoffen so ätzend, widerlich und ekelhaft unterwegs, dass ich irgendwann nur noch nüchtern wie nüchtern sein wollte.

Packs an!


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

15.02.2011 08:51
#4 RE: fast .... antworten

Zitat
Gepostet von multicolore
ja , MORGEN machs ich besser, trink ich wirklich nicht mehr morgen ....


Dieser Zustand hatte bei mir 10 Jahre gedauert.
Dann erst - nach Kapitulation - konnte ich aufhören. Weil ich nichts erwartete außer nicht mehr zu trinken, um wieder 'normal' zu werden. Mir stand zunächst mal gar nichts zu! Max


multicolore ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2011 17:25
#5 RE: fast .... antworten

DANKE
danke , daß ich nicht nur schimpfe bekomm ....
die kopfschmerzen heute geschehn mir recht .
nein , ich will nicht aufgeben . ich weiss aber heute besser als gestern , wo nich auf keinen fall wieder hinwill.
MORGEN :gruebelhaha) hab ich wieder termin in der suchberatung und ich werde ehrlich sein .


swajj14 Offline




Beiträge: 793

16.02.2011 07:08
#6 RE: fast .... antworten

Herzlich willkommen auch von mir mulitcolore,
nur soviel, mir brummt auch der Schädel, aber irgendwie ist es neben dem Schmerz ein eigenartiges Gefühl, weil ich weiß, es ist nicht vom Alkohol.

Ich wünsche Dir heute, dass der Termin bei der Suchtberatung, ein hilfreicher Beginn wird. Nur Mut und einen Schritt nach dem anderen...

Wenn Du magst, dann berichte doch mal....

Liebe Grüße
swajj14


Agua Offline



Beiträge: 543

16.02.2011 15:41
#7 RE: fast .... antworten

Glückwunsch zu Deiner Offenheit, Multicolore.

Ich kann mir vorstellen, das Dein Mann Dich ab einem Punkt auf Deinem Weg ein wenig unterstützen kann. Aber nicht nur er. Das meisste machst Du.

Wie schon geschrieben stand, so ein Ausstieg kann verdammt kange dauern, wenn wir nicht irgendwann einmal zusammenbrechen und nicht weiterkönnen-.

Viel Glück, Agua


«« Angst
Aufhören »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen