Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 119 Antworten
und wurde 9.190 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
katha82 ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 21:11
RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Es sind nun bald 2 Monate ohne Alkohol bei mir und eigentlich ging es mir die letzten Wochen recht gut.
Heute Abend habe ich zum ersten mal ein ziemliches Tief. Den ganzen Tag hatte ich mich gefreut heute Abend mit einer Freundin zu einem Konzert in einer Bar zu gehen und später vielleicht noch tanzen. Ich habe mich gefreut und mir schon seit morgens fest vorgenommen auch heute Abend nichts zu trinken und nüchtern das Nachtleben zu genießen. Nun hat sie eine Stunde bevor wir losgehen wollten abgesagt und ich muss zu Hause bleiben und fühle mich plötzlich furchtbar einsam und irgendwie leer. Da ich hier in den Niederlanden aber noch nicht wirklich Anschluss gefunden und nur eine Freundin vor Ort habe, kann ich leider auch nicht alternativ mit jemandem anders etwas unternehmen!

Dann kam noch dazu, dass ich mit meinem Vater telefoniert habe und er meinte ich sollte doch dann stattdessen zu Hause auf dem Sofa ein schönes Glas Wein trinken. Dabei weiß mein Vater, dass ich mit dem Trinken aufgehört habe, scheint das aber immer wieder zu vergessen oder zu verdrängen. Nachdem er das mit dem Wein sagte war ich richtig sauer und musste sogar weinen...

Ich habe irgendwie gerad das Gefühl in einem Loch zu stecken. Früher hätte ich mir in einer solchen Situation eine flasche Wein reingekippt und wäre danach alleine durch die Bars gezogen. Jetzt brauche ich Alternativen mit der Situation umzugehen!!!


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

18.12.2010 21:40
#2 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Hallo Katha(rina) ,

was hast du denn für Hobbies, die du nur für dich machst? Ich entwerfe z.B. elektronische Schaltungen und programmiere.
Wenn ich zu faul bin, so was zu machen, klotz' ich auch mal fern - zur Zeit James Bond .


Bleib' auf jeden Fall "standhaft", auch das geht 'rum und morgen freust du dich.


Liebe Grüße
Werner

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


Agua Offline



Beiträge: 543

18.12.2010 21:56
#3 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Hallo Katha,

Glückwunsch zu den 2 trockenen Monaten.

Es ist gut, im Falle des Falles etwas zu tun, Du rufst Deinen Vater an, schreist einen Beitrag...

Du bist sicher feinfühliger als vor der Trockenheit geworden.

Die Leere zu überwinden ist nach den ersten Schritten einfacher als Du denkst.

Mache einen Plan und zieh in durch.

Tu anderen vielleicht mal was Gutes...

Die Aufs und Abs hast Du früher ertränkt, heute stehst Du sie aurecht durch.

Der Vater wird es auch noch begreifen.

Alles Gute Agua


riva86 Offline



Beiträge: 9

18.12.2010 21:59
#4 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Hi Katha,

ich bin erst seit gestern hier, habe aber zuvor unter anderem auch einige deines Posts gelesen. Ich finde es absolut klasse, dass du in deinem Alter tust, was du tust.

Bei mir sah es mit Anfang 20 schon mal so aus, als würde ich aufhören, ist aber gescheitert (heute bin ich 40 und ein gutes Stück "weiter" auf der Alk-Karriereleiter).

In allem, was du schreibst, finde ich mich wieder. Besonders das "kein Ende finden", aber nix zu Hause trinken. War bei mir auch mal so. Heute finde ich das Ende zu Hause nicht mehr. Das ist noch etwas beschissener.

Auch mir ging es mit meinem Vater so, der allerdings selbst Alki war und deshalb heute nicht mehr lebt: Wenn's dir nicht gut geht, trink ein Glas Wein. Jaja, super Tipp. Dann war ich auch noch enttäuscht von meinem Vater und habe mich noch beschissener gefühlt.

Ich bin selbst noch ganz am Anfang (besser gesagt: vor dem Anfang), deshalb steht es mir eigentlich nicht zu, hier Schlauheiten von mir zu geben. Aber eines weiß ich sicher: Mit Alk wird's nicht besser. Die Aufgabe besteht eben darin, auch ohne "Helferlein" mit den Enttäuschungen, die das Leben für jeden (auch den Dalai Lama) ab und an bereithält, fertig zu werden. Frustrationstoleranz, wie der Lateiner sagt. Trotzdem nicht saufen.

Ne warme Badewanne, heiße Milch mit Honig und Schoki vor der Glotze und dann stolz, als "Heldin der Abstinenz trotz widriger Umstände" in die Falle. Morgen könnte die Welt wieder ganz anders aussehen.

Liebe Grüße

Riva


katha82 ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 22:02
#5 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Danke für eure Antworten!

Hobbies, die ich für mich mache sind Literatur und Filme. Und manchmal Sport (wobei ich mich dazu eher jedes mal erneut zwingen muss). Ich kann stundenlang Bücher lesen oder Filme schauen, nur habe ich das heute schon den ganzen Tag getan und brauche nun einen Ausgleich...

Und eben habe ich einen gefunden. Ich wollte schon seit Monaten mein Bad streichen. Das mache ich nun um 22.00 Uhr am Samstag Abend. Überschüssige Energie wird das sicherlich auch helfen abzubauen. Und ein Bad in neuem weißen Glanze habe ich dann auch!


Grosser Bruder Offline




Beiträge: 5.002

18.12.2010 22:07
#6 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Zitat
Ich wollte schon seit Monaten mein Bad streichen



Hhhmmmm, wenn du auch fliesen kannst und nicht so weit weg wärst, hätt' ich da was für dich .... .

Saugute Idee, das mit deinem Bad und echt originell . Du bist ja echt kreativ .


Meint der
Werner

P.S. & edit: wer will, findet Wege ...

[ Editiert von Grosser Bruder am 18.12.10 22:09 ]

----------------------------------------------------------------
It's nice to be a Preiss, it's higher to be a Bayer


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

18.12.2010 22:10
#7 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Zitat
Gepostet von katha82
Ich wollte schon seit Monaten mein Bad streichen. Das mache ich nun um 22.00 Uhr am Samstag Abend. Überschüssige Energie wird das sicherlich auch helfen abzubauen. Und ein Bad in neuem weißen Glanze habe ich dann auch![/b]



Suuuuuuuuuuuuper!

Echt: du machst was Körperliches und einen Nutzen hast du auch noch davon.
So schaffst du dir einen Ausgleich.

Echt klasse!


Mary61 Offline




Beiträge: 6.128

18.12.2010 22:19
#8 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

ein tief,
entteuschung über den abend auf den du dich gefreut hast
und über deinen unsensiblen vater,
einsamkeit......

alles keine schönen gefühle

bis vor kurzem hättest du sie dir einfach schön getrunken.

vielleicht mußt du nun lernen
diese dinge einfach mal auszuhalten und damit umgehen.

du kannst das

mary

--------------------------------------------------------------------------------------------------- "Begehe nicht den Fehler, nicht zwischen Persönlichkeit und Verhalten zu unterscheiden.
Meine Persönlichkeit ist wer oder was ich bin.....
..... Mein Verhalten hängt davon ab wer du bist."


pueblo Offline




Beiträge: 2.288

18.12.2010 23:03
#9 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

wir sind amchatten , falls du lust hast

___________________________________________________
muss es immer erst zappenduster werden,bevor uns ein licht aufgeht


katha82 ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 00:22
#10 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Ja, vielleicht bin ich tatsächlich kreativer als ich dachte und habe mein kreatives potential nur nicht ausgeschöpft die letzten jahre

das bad ist nun auf jeden fall frisch geweißt...und nee, fliesen legen kann ich leider nicht

vielen dank auch für die einladung zum chatten. aber nun bin ich doch müde und kaputt und geh gleich mal schlafen. ein anderes mal sehr gerne


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

19.12.2010 06:12
#11 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

...by the way..ich habe auch 3 jahre in rotterdam gelebt. zwecks musikstudium. allerdings war die anwesenheit meist auf 2 wochentage beschränkt. das ist bei einem musikstudium durchaus üblich. ansonsten bin ich wöchentlich im kreis gefahren: rotterdam,bremen,kassel...3 jahre lang..wahnsinn...
ich habe sogar oft beim autofahren gitarre geübt..jaja das geht ... vor allem in einem fetten benz..später kaufte ich mir ein wohnmobil..ich hab dann direkt vor dem konservatorium "gecampt" . man fand es nicht so lustig.


crocodile ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 06:30
#12 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Hallo Katha
Hier ist der andere Landsmann noch mal aus dem 3 laendereck.
Die Gefuehle hab ich auch noch ab und zu.Bin ja jetzt wieder
5 Monate trocken.Wie die anderen schon schreibenu musst dich ablenken.Tue irgendwas was,was du gerne machst!
Und Haende weg vom Alk!!!!Denke daran:Nach jedem Regen kommt auch wieder Sonnenschein.
SterkteCroc


crocodile ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 06:45
#13 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Habe noch etwas vergessen zu fragen.Ist das Seemannsviertel noch in Rotterdam,Katendrecht.Da habe ich meine Taetowierung vor 35 Jahren machen
lassen?Habe gehoert das es jetzt ein normales Wohnviertel ist. Croc


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

19.12.2010 07:06
#14 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

falls die frage an mich gerichtet war: ich weiss es nicht. ich bin nie viel in rotterdam unterwegs gewesen.

kb


crocodile ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 07:11
#15 RE: Gefühl der Einsamkeit und Leere antworten

Da hast Du aber etwas verpasst! Croc


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen