Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.415 mal aufgerufen
 Alkoholfreie Getränke
Faust Offline




Beiträge: 5.512

05.07.2008 20:11
RE: Nearwater - verdünntes Wasser? antworten

Nearwater - verdünntes Wasser?

Heute kommt mal wieder einer meiner beliebten Links...

==> Das ist schon verrückt - oder?

Genau wie Kerner's 'Bonaqua' - das berühmte wuppernahe Grundwasser...

Wie der Herre - so's Gescherre.

Wozu haben wir Wasserhähne in Küche und Bad?
Daraus kommt Deutschlands am besten kontrolliertes Lebensmittel.

Nachdenkliche Grüße
Bernd

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. " (Bertrand Russell)

Für alle, die sich noch oder wieder eigene Gedanken machen:
==> KLICK (ganz frisch)


Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

06.07.2008 08:42
#2 RE: Nearwater - verdünntes Wasser? antworten

Ich halte von dem ganzen Quatsch rein gar nix! Mal davon abgesehen, dass das alles irgendwie "unecht" schmeckt wird da eben sehr oft mit künstlichen Aromen gearbeitet, von Zuckerzusätzen mal abgesehen. Okay, nicht bei allen, aber dann schaue man sich mal den Preis dafür an.
Ich bediene mich schon seit langem aus dem Wasserhahn und wenn ich mal ein wenig oder auch mehr Blubber im Wasser haben möchte, dann kommt mein "Soda Maxe" zum Einsatz, mit dem ich beliebig viel Kohlensäure beifügen kann.
Für den Geschmack mische ich beliebig mit Fruchtsäften. Momentane Favoriten sind Kirsch- oder Ananasschorle.
Spaß macht auch das Experimentieren mit verschiedenen Dingen, so z.B. noch ein Schuß Pfefferminztee dazu wenig Zitronensaft oder ein paar Tröpfchen Ingwer-Sud.

Miss_Rossi


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

06.07.2008 11:49
#3 RE: Nearwater - verdünntes Wasser? antworten

Zitat
Daraus kommt Deutschlands am besten kontrolliertes Lebensmittel.




Ist bei uns auch so.
In der Küche stehen einige Krüge mit diversen (zuckerfreien) Tees,die regelmässig neu aufgebrüht werden.

Ansonsten Kranenberger aus der Senne.

Experimentieren tu ich kaum,will ja schliesslich den Durst löschen,spielen tu ich woanders.

LG,Roswitha

Man sollte auch aus den Fehlern anderer lernen, denn kein Mensch hat so viel Zeit, sie alle selbst zu machen!


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

06.07.2008 17:24
#4 RE: Nearwater - verdünntes Wasser? antworten

Zitat
Gepostet von Faust

Wozu haben wir Wasserhähne in Küche und Bad?
Daraus kommt Deutschlands am besten kontrolliertes Lebensmittel.




ich liebe wasser, ohne blubber.
aber nicht aus dem wasserhahn.
denn: wo wird das am besten kontrollierte lebensmittel kontrolliert?
eben nicht am wasserhahn, sondern wohl eher da, wo es gemacht wird.
kilometerlange leitungen...sind die alle "sauber"

blubbernde grüße.


Quanah Parker Offline



Beiträge: 17

01.08.2009 20:16
#5 RE: Nearwater - verdünntes Wasser? antworten

Ich halte auch reht wenig von diesen aromatisierten Wassern.
Schmeckt mir gar nicht.


«« ingwer
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen