Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 2.187 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
tommie Offline




Beiträge: 10.571

25.02.2007 14:55
#31 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

Zitat
Gepostet von fitti
ich habe dem röntgologen gesagt ich habe ein alkohol Prob und was macht dieses rindviech sprizt doch alk in den rücken darauf angesprochen ist anderer alk


fitti

da hat der gute Mann recht, es ist "anderer Alk".
Vielleicht kannst du noch einmal hingehen und er soll dir das erklären. Der Max mX kann das evtl. auch erläutern...


tommie

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


fitti Offline




Beiträge: 2.444

25.02.2007 14:58
#32 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

und wieso die entzugs erscheinungen
oder wahr es nur das wort alc?
fitti

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


natter Online




Beiträge: 1.275

25.02.2007 15:18
#33 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

@fitti:

Zitat
Gepostet von tommie
da hat der gute Mann recht, es ist "anderer Alk".
Vielleicht kannst du noch einmal hingehen und er soll dir das erklären



Da hat der tommie schon recht; Glyzerol (ein grossmolekularer Alkohol) wird für solche Anästhesien gerne als Trägerlösung verwendet. Das einzige, was dieser mit dem Trinkalkohol Ethanol gemeinsam hat, ist dass er im Körper durch das gleiche Enzym abgebaut wird. Deine Entzugssymptome waren sicher "nur" psychischer Natur, da:
1. Glyzerol berauscht nicht,
2. die injizierte Menge selbst bei Ethanol nie gereicht hätte, dass Du überhaupt was von Alk gemerkt hättest
3. Glyzerol über einen seeehr langen Zeitraum am Injektionsort verbleibt.

Lokal-/Regionalanästhesie ist sicher eine vernünftige Alternative.

LG
Thomas

Das Leben ist keine Generalprobe; Es ist die Uraufführung!


fitti Offline




Beiträge: 2.444

25.02.2007 16:03
#34 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

ja ich danke euch werde morgen mit meinem artzt reden

schönen sonntag
fitti

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

25.02.2007 23:06
#35 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

und "Glycerol", also Glycerin, ist ein 3-wertiger Alkohol, der in jedem natürlichen Fett vorkommt. Und zwar in Mengen, und der hat mit dem Ethanol nun aber gar nichts zu tun.


klecksi Offline




Beiträge: 222

26.02.2007 12:45
#36 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

hallo fitti

eine gute therapie, wie ich finde, obwohl die bei deinen problemen auch nur etwas helfen kann aber vielleicht
würde es lindern. es kann auch helfen für bessere durchblutung, gute erfahrungsberichte vorhanden. aerzte haben zwar ihre eigenen elektrotherapien und nehmen bemer nicht ernst, diese elektrotherapie, es gibt viele namen dafür. man müsste abklären, ob ein mediziner mit dem geraet therapiert in seiner praxis und ob es für dich medizinisch in ordnung wäre. wenn ja, wäre es vielleicht was das dir helfen könnte.
auch wenn ich eine nichtmedizinerin bin finde ich das bemer/unittron/qrs sogut, dass ich doch hinschreiben wollte.

http://www.bemer3000.com/sysa/therapie.0.html

auch empfehlenswert: unitron, qrs (elektrotherapie)

gute besserung,
viele grüsse von klecksi

die liebe ist die grösste macht im universum,
nur durch sie wird alles schwere im leben erträglich
°
Sucht ist das Gefängnis im eignen Körper
°
Heute nichts trinken ist gut


fitti Offline




Beiträge: 2.444

26.02.2007 13:47
#37 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

hi klecksi
danke für den link
schönen tag fitti

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


klecksi Offline




Beiträge: 222

26.02.2007 14:21
#38 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

hallo fitti,

ja gerne,

dir auch guten tag
gruss von klecksi

[ Editiert von klecksi am 26.02.07 14:21 ]

die liebe ist die grösste macht im universum,
nur durch sie wird alles schwere im leben erträglich
°
Sucht ist das Gefängnis im eignen Körper
°
Heute nichts trinken ist gut


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

26.02.2007 15:21
#39 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

Hallo Fitti,

mir ist noch eingefallen: Als ich im August 2005 heftigste Schmerzen im Lendenwirbelbereich hatte, bekam ich etwas von meiner Orthopädin für die übliche Zuzahlung verschrieben, was schnell half.

Lies mal HIER.

Das Tens-Gerät selber musste ich wieder abgeben, den Gürtel konnte ich behalten.

Liebe Grüße.


sissy1606 Offline



Beiträge: 186

26.02.2007 17:44
#40 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

inessi,

der fitti hat da was krasseres ...
da helfen nur noch hardcore - medikamente oder eine op

Alkohol ist ein prima Lösungsmittel! Er löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf. Er löst nur keine Probleme!


fitti Offline




Beiträge: 2.444

26.02.2007 18:00
#41 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

hallo inessi
danke für den link
aber es liegt bei mir etwas anderst trotzdem danke
viele grüße
fitti

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


sissy1606 Offline



Beiträge: 186

26.02.2007 18:03
#42 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

fitti , was hat der doc heut gemeint ???
du wolltest doch hin - reden , gelle

Alkohol ist ein prima Lösungsmittel! Er löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf. Er löst nur keine Probleme!


fitti Offline




Beiträge: 2.444

26.02.2007 18:25
#43 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

hi sissy
habe erst einen thermien für nächste woche bekommen

grüße fitti

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


sissy1606 Offline



Beiträge: 186

26.02.2007 18:32
#44 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

na prima , obwohl du schmerzen hast
nee nee nee ...

ich hoff du hälst uns dann auf dem laufenden

Alkohol ist ein prima Lösungsmittel! Er löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf. Er löst nur keine Probleme!


fitti Offline




Beiträge: 2.444

26.02.2007 18:37
#45 RE: mein rücken ? FRAGE? antworten

ja werde ich natülich tun bin doch ein lieber menscheigenlob stingt aber ist auch mal gutschade das mein humor nicht so durch das kabel kommt
schönen abend noch
fitti

Liebe Grüße Friedhelm:Ich bin ein Mensch und nicht der Alkoholiker:gut:
:grins2:und schreibfehler bei eby versteigern:sly:


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen