Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 5.448 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Lachfalte Offline



Beiträge: 378

04.10.2006 16:00
#76 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Liebe Seele,

heut ist Mittwoch!!!


Seele62 Offline



Beiträge: 635

04.10.2006 16:17
#77 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Hallo ruby44,
beim Lesen meines eigenen Beitrags ist es mir auch aufgefallen, dieses "Aber!"
Heute habe ich dann auch angerufen, leider ohne Erfolg.
Versuche es morgen wieder, der Mittwoch ist wohl ein ungünstiger Tag jemanden zu erreichen.
Was die Arbeit angeht, so wird der Laden sicher auch ohne mich laufen, aber zur Zeit wartet man nur darauf, Jemanden entlassen zu können.
Sicherlich würde man mich nicht entlassen, doch die Angst spielt da einfach mit rein.
Ein zusätzliches Problem könnte ich wahrhaftig nicht gebrauchen.
Was meine Kompetenz angeht, so denke ich schon, dass man die in Frage stellen würde, wenn ich mich da outen würde.
Wir hatten dieses Thema mal in der Klinik und ich wollte da nicht an der Stelle des Betroffenen sein.
Damals wußte ich, solltest Du Dich mal outen wollen, kannst Du besser gleich kündigen.
Leider gibt es in sozialen Berufen ganz viel unsoziales Verhalten.
Ob ich dieses Klima noch ertrage, wenn ich trocken bin, da bin ich mir nicht mehr sicher. Ich denke das sagt genug aus. Aber warten wir`s ab.
der Begriff "jammern" liebe ruby ist mir fremd, denn sonst hätte ich wohl viel früher schon gestreikt.
Alles gemacht, alles getan was verlangt wurde und nie gejammert. Lange Zeit mit Unterstützung, vermeintlicher Unterstützung.
Das ich jetzt sagen kann, es geht nicht mehr hat nichts mit jammern zu tun, ich gebe mir jetzt einfach das recht, schlapp zu machen. Soll ich Dir was sagen? Das ist mir momentan viel, viel lieber, als weiterhin die Starke zu spielen. Es hat mich nur immer weiter in den Suff getrieben.
LG
Seele

Hallo jorinde,
es läuft alles andere als toll auf der Arbeit.
Ich habe nur gemeint, dass ich erreicht habe wovon ich nie geträumt hätte. Nämlich die Leitung zu übernehmen.
Alles Andere ist eher negativ,ich bin da in eine Schlacht geraten, die eigentlich zwischen den Chef`s stattfindet, aber an mir natürlich auch nicht spurlos vorrübergeht.
Ertragen nur mit Alkohol, so sehe ich das heute.
Ich bin sicher, mit der Trockenheit kommen auch berufliche Veränderungen.
LG
Seele

Hallo Spieler,
wirst mir immer symphatischer!
Oder war Dein Beitrag etwa ironisch gemeint?
LG
Seele


Seele62 Offline



Beiträge: 635

04.10.2006 16:28
#78 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Liebe Lachfalte,
auch auf die Gefahr hin, dass ihr jetzt denkt: "Wieder geht sie nicht!", gehe ich heute tatsächlich nicht zur SHG.
Ich habe mir eine SHG ausgesucht, zu der ich 1,5 Std. mit dem Zug fahren müßte, obwohl es hier in meinem Ort genug Gruppen gibt.
Ist das nicht verrückt?
Aber ich fühlte mich so sicherer.
Gestern kam dann die Wende, ich schlug die Zeitung auf und fand alles, was ich brauche in nächster Nähe.
Nur leider keine Termine, aber werde weiter versuchen, sie ausfindig zu machen.
Morgen setze ich mich außerdem mit der SB in Verbindung.

Und das will ich wirklich!
LG
Seele


ruby44 ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2006 16:51
#79 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

...

[ Editiert von ruby44 am 05.01.07 9:55 ]


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

04.10.2006 17:47
#80 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Zitat
Nur leider keine Termine, aber werde weiter versuchen, sie ausfindig zu machen.



Hi Seele !

Da stehen doch immer Telefonnummern dabei ????
Ich verstehe es nicht, warum soviel drumrumschreiben und nicht einfach tun, in dem Fall anrufen ?

Wovor hast du denn Angst ?

Das in der Gruppe eine Bea oder ein Spieler sitzt ?

Eine Gruppe verpflichtet sich zum Schweigen, d.h. alles, was da besprochen wird, dringt nicht nach aussen.
Und bist du noch nicht auf die Idee gekommen, da sitzen Alkoholabhängige wie du selbst ?

Du frägst .... nach dem Termin in der SB ... und dann ?
Ja, da werden dir Möglichkeiten aufgezeigt ... ich denke, dann kannst du immer noch entscheiden was du tun wirst.
Aber tun mußt halt einfach du.
Warum ist das denn so schwer ?
Hast du solche Angst vor der eigenen Courage, oder hast du Angst, dem Alkohol tatsächlich lebewohl sagen zu müssen ?

Gruß
Bea


Seele62 Offline



Beiträge: 635

04.10.2006 17:54
#81 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Hallo ruby,
ich denke Du hast nicht verstanden, was ich aussagen wollte.
Dass es jetzt für Viele so aussieht, als würde ich wieder schieben, ist mir klar.
Fakt ist aber, dass ich nicht so eine lange Fahrt auf mich nehme, wenn ich es anders haben kann.
Und meine Beweggründe dafür sind dahin, ich will mich nicht mehr verstecken.
All das, was für mich dagegen sprach, eine SHG in meiner näheren Umgebung zu suchen, zählt nicht mehr.
Es ist mir egal,wen ich dort treffen würde.
Und das ist für mich eine große Erkenntnis.
Vielleicht möchte ich ja sogar erkannt werden.
Verstehst Du jetzt, was ich aussagen möchte. Ich bemerke veränderungen und teile sie mit.
Ich will mich vor nichts mehr drücken.
Ganz im Gegenteil.
Ich habe schon verstanden, wie Du das mit der Krankmeldung meintest.
Sicher zu überdenken, aber ich habe in der Tat Angst, dass ich die freie Zeit dann zum Trinken nutzen würde.
Genauso war es ja immer, wenn ich Dienst hatte, habe ich nie getrunken, aber wehe dem, ich hatte frei.
Aber ich kann mir gut vorstellen, dass ich mir wirklich eine Auszeit nehme, wenn ich die ersten Schritte, echten Schritte in die Trockenheit gewagt habe.
Dann könnte mir so ein Krankenschein sicher sehr nützlich sein.
Aber momentan traue ich mir selbst da noch nicht so ganz.
LG
Seele


funkelsternchen Offline




Beiträge: 3.794

04.10.2006 19:28
#82 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

bin momentan nicht so ganz auf dem laufenden . trinkst du momentan?

funkelsternchen


Lachfalte Offline



Beiträge: 378

04.10.2006 20:06
#83 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Liebe Seele,

es ist nicht schön was du da von dir gibst. Ausreden, Wenn und Aber's.

Ich erinnere mich an die Zeit in der ich die Nase von meinem Leben gestrichen voll hatte sehr gut. Die sah anders aus. Ein Tiefpunkt sieht anders aus....

Lachfalte


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

04.10.2006 21:24
#84 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Zitat
Ausreden, Wenn und Aber's.



Jo, oder 'Aufs und Abs'

Das Dumme ist halt, dass man sich das Saufen nicht 'wegreden' kann. Ohne Bewegung im dreidimensionalen Raum ist's nun mal schwierig mit dem Aufhören.


Seele62 Offline



Beiträge: 635

05.10.2006 22:19
#85 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Hallo alle beieinander,
konnte gestern nicht mehr in´s Forum, da mein PC wieder schlapp gemacht hat, ebenso heute früh.
habe Eure beiträge gelesen und habe mich auf Beachen´s beitrag hin an`s telefon gesetzt und sämtliche nummern angerufen, die ich finden konnte, um die Termine der SHG`s ausfindig zu machen.
Habe da sehr nette Gespräche gehabt und den nächstgelegenen termin in`s Auge gefasst.
Da war ich also heute,und ich kann Euch sagen, ich bin soooooo froh.
ja, die Gruppe gefiel mir, aber es ist was ganz dolles passiert, nämlich das, wovor ich solche Angst hatte.
ich gehe also schnurrstracks auf eine kleine Grupe Menschen zu und denke mir, das müssen sie sein.
Stelle mich einfach dazu und lausche dem Gespräch das da läuft.
Ich schaue dann in ein Gesicht und erkenne es.
Ja, da steht doch da ein Arzt, mit dem ich mal zusammengearbeitet habe.
Wir hatten vor Jahren gemeinsame Nachtdienste und ich habe ihn wegen seiner menschlichen Art unglaublich geschätzt.
Naja, erst war mir nicht ganz wohl, aber im Laufe des Abends hat sich gezeigt, es war gut so wie es war.
Interessant war, dass man uns fragte, ob der Eine was beim Anderen geahnt hat.
Nein, keiner von uns hätte die Krankheit bei dem Anderen vermutet.
Ich kann sagen, ich habe mich dort unglaublich wohl gefühlt und auch alle anderen waren super drauf und ich fühlte mich sofort angenommen und sehr ernst genommen.
Es war auch eine Ärztin von der Suchtberatung dabei und sie denkt, dass für mich die Gruppe vorerst ausreichend wäre.
Ich sei früh genug wach geworden.
Also, es tat so gut endlich sagen zu können: "Hier bin ich und ich will jetzt drüber reden!" und zwar mit Menschen, die was davon verstehen. Hab auch gleich Telefonnummern bekommen, die ich jederzeit anrufen kann.
Auch das hat mich sehr gefreut.
So, jetzt geht es mir besser und sicher werde ich jetzt wie ein kleines Kind schlummern können.
Euch eine gute Nacht und danke, denn ohne Euch hätte ich noch ein Weilchen weitergemacht!!!
LG
Seele


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

05.10.2006 22:31
#86 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten


Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

05.10.2006 22:51
#87 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Liebe Seele,
ich finde es klasse, dass du den weg in eine gruppe gefunden hast!

Nur der hier:

Zitat
Es war auch eine Ärztin von der Suchtberatung dabei und sie denkt, dass für mich die Gruppe vorerst ausreichend wäre.



hüstel, bissel schnelle einschätzung finde ich......oder hattest du ein einzelgespräch mit der frau doktor?

Lieben gruss dir und angenhmes träumen dir gewünscht
Mine


Lachfalte Offline



Beiträge: 378

06.10.2006 06:43
#88 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Liebe Seele,

Mensch, ist das toll. Endlich.

Auch der hier:

"Es war auch eine Ärztin von der Suchtberatung dabei und sie denkt, dass für mich die Gruppe vorerst ausreichend wäre."

Ärzte gibts...
Du wirst sehen, mit der Zeit weißt DU für dich viel besser was DU brauchst damit es dir gut und noch besser geht. Da hat das dann was Aussenstehende sagen und meinen kein so großes Gewicht mehr.

"Ich kann sagen, ich habe mich dort unglaublich wohl gefühlt und auch alle anderen waren super drauf und ich fühlte mich sofort angenommen und sehr ernst genommen."

Mein erster Tag in der SHG war ein Tag zurück in die Wirklichkeit, damals war ich vier Tage trocken. Ich habe geweint und gelitten, war sprachlos und tieftraurig. Aber in diesen zwei Stunden hat sich mein Leben gewandelt, ich spürte sowas wie Hoffnung. Menschen, die mit ihrer Krankheit zu leben gelernt haben, die fröhlich drauf waren und lachen konnten - für mich etwas unglaubliches. Und Menschen, die vorlebten, dass es wirklich ein Leben nach und ohne Alkohol gibt.

Lass nicht locker Seele, das Leben ist schön.

Lachfalte


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

06.10.2006 08:05
#89 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Manchmal glaube ich, die Wirksamkeit eines Gruppenbesuchs lässt sich aus der vorhergehenden Panik berechnen.

Fällt mir grade so auf.


Lachfalte Offline



Beiträge: 378

06.10.2006 08:16
#90 RE: Ich hab´die Nase richtig voll antworten

Wäre das denn deiner Meinung nach positiv oder negativ für den weiteren Verlauf minitiger?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen