Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.707 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2 | 3
max47 Offline



Beiträge: 41

13.02.2006 08:09
#16 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Zitat
Gepostet von Cip10
Die Blutwerte normalisierten sich wieder ......
Allerdings wurde eine beginnende Polyneuropathie diagnostiziert.



bei normalen blutwerten ist die polyneuropathie mit hoher wahrscheinlichkeit auf die alkoholvergiftung der nerven zurückzuführen. hier sollte aber eine neurologische untersuchung erfolgen mit internistisch-endokrinologischem ausschluß anderer oder zusätzlicher ursachen.

du schreibst auch:
"Aber ein Rest von Unwohl-Fühlen is geblieben."

das ist doch auch kein wunder!

schließlich hast du noch ein dickes Problem. ein problem, das sich der säufer wegsaufen will. in der anfangsphase setzt er den alkohol doch zielgerichtet für einen zweck ein, den er ohne alkohol nicht oder nur schwer erreicht.
solange dieses psychologische defizit nicht mit fachlicher hilfe bearbeitet wird, kannst du dich nach meiner meinung ohne alkohol gar nicht rundum wohl fühlen.

max

[ Editiert von max47 am 13.02.06 8:11 ]


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2006 08:17
#17 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Zitat
Gepostet von max47
solange dieses psychologische defizit nicht mit fachlicher hilfe bearbeitet wird, kannst du dich nach meiner meinung ohne alkohol gar nicht rundum wohl fühlen.



wobei ich glaube, daß der Anspruch sich "rundum wohl zu fühlen" manchmal vielleicht sowieso zu hoch gehängt ist.

In jedem Leben - auch bei Nicht-Trinkern - gibt es Krisen und Schwierigkeiten. Nur (Problem-) Trinker erinnern sich gerne dran daß es da was gibt was ihnen zumindest in der Anfangszeit leicht ein gutes Gefühl verschafft hat. Nur löst das eben keine Krisen sondern schiebt sie nur auf.


blondy1 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2006 08:31
#18 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten


Skorpion King Offline




Beiträge: 88

13.02.2006 14:13
#19 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Hallo ihr Lieben,

die alkoholtoxische- , hat mit der diabetische Polyneuropathie so wenig zu tun, wie ein Elefant fliegen kann.
Die diabetische Polyneuropathie entsteht durch eine stoffwechselbedingte - diabetische - Schädigung der kleinsten, die Nerven mit Nahrung und Sauerstoff versorgenden, Blutgefäße.
Die alkoholtoxische Polyneuropathie ist auf eine Fehl-/Mangelernährung, bzw. auf eine verschlechterte Aufnahe von Nahrung, Vitaminen, etc. aus dem Magendarmtrakt zurückzuführen. Direkt toxische Wirkungen des Alkohols am Nerven sind wahrscheinlich auch im Spiel.
An CIP10: wart erstmal ab, ob sich die Diagnose überhaupt bestätgt, bevor Du Dir Sorgen machst.
Natürlich muß man, für den Fall, daß Du Dir die Bauchspeicheldrüse kaputtgesoffen hast, auch einen Diabetes ausschließen ( um ganz sicher zu gehen - es gibt ja Leute die haben "Läuse und Flöhe" ). Aber das ist mehr als unwahrscheinlich.
Eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse macht in aller Regel - es gibt aber auch, zwar relativ selten, relativ stumme Verläufe - sehr starke Beschwerden, die Du sicher bemerkt hättest.
Noch ein Wort des Trostes: Falls die Diagnose tatsächlich stimmt: beginnende alkohotoxische Polyneuropathie, so darf ich Dir sagen, daß sich die bei Alkoholkarenz - also einem Leben ohne den Alk und einer vernünftigen, ausgewogenen, vitaminreichen Ernährung - wieder zurückbildet.

Seid alle recht herzlich gegrüßt

Bernd

P.S.: Komme viel in "entsprechender Gesellschaft" ´rum, will sagen, ich bin mit vielen Ärzten befreundet und lese auch recht viel der entsprechenden Literatur.


demian60 Offline




Beiträge: 109

13.02.2006 18:04
#20 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Zitat
Gepostet von max47 [quote]
solange dieses psychologische defizit nicht mit fachlicher hilfe bearbeitet wird, kannst du dich nach meiner meinung ohne alkohol gar nicht rundum wohl fühlen.
max
[ Editiert von max47 am 13.02.06 8:11 ]




Ja schon, aber was ist fachliche psychologische Hilfe und wie finde ich(du,er,sie,es) sie?

l.G. Willi

[ Editiert von demian60 am 13.02.06 18:04 ]


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

14.02.2006 08:48
#21 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Hallo Willi,

schau mal auf diese Seite:
http://www.therapie.de/
Da gibt es den Menuepunkt Therapeutensuche.

Dort kannst Du Deine PLZ eingeben und einen Therapeuten in Deiner Nähe suchen.

In der Ergebnisliste kannst Du Dich dann etwas umschauen und gucken, wer welchen Schwerpunkt hat, z.B. auch Erfahrung in der Suchtberatung.

Dann rufst Du einfach 1-2 Therapeuten an und vereinbarst einen Probetermin.

Dann merkst Du schon, ob es paßt, oder ob Du Dich lieber noch anderweitig umguckst.

Gruß, Lissy


demian60 Offline




Beiträge: 109

14.02.2006 13:37
#22 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Hi Lissy,

ich dank dir für den Link aber ich bin ein Ösi ob der einzige hier weiß ich nicht.

Natürlich gibts hier auch Info im Web, schon klar. Aber gute Psychotherapie is nicht zuletzt auch eine Geldfrage. Es gab oder gibt bei uns noch immer sowas wie Psychotherapie auf Krankenschein und ich hab vor Jahren auf Anraten meiner Freundin auch versucht einen Therapieplatz zu bekommen. Wartezeit ca. 2 Jahre und die Psychologin, mit der ich das Infogespräch führte hat gemeint, daß bei mir nicht die dringliche Notwendigkeit besteht, einen derartigen von der Kasse finanzierten Therapieplatz zu bekommen.

Wahrscheinlich war ich nicht in der Lage, mein psychisches Defizit, meine Problemsituation klar und deutlich darzustellen. Das kann ja bei einem mittelmäßig Depressiven schon mal vorkommen, daß ihm die rechten Worte fehlen, in der Beschreibung seines Lebensgefühls. Offenbar habe ich zu "normal", zu "gesund" gewirkt. Das war vor ca. 5/6 Jahren. Da bin ich zwar noch nicht gar so tief in dieser Depri gesteckt, aber das was nicht stimmt mit mir, hab ich sehr wohl damals schon gewußt. Und heute? Naja, lassen wir das lieber. Ich steck mitten im Krieg gegen die Dunkelheit in mir.

Vorläufig bin ich mal mit der psychologischen Betreuung in der Alkambulanz zufrieden. und freu mich schon auf Heute Abend. Da geh ich zum zweiten mal hin und quassle die nette junge Lady mit meinem Unrat voll. Sie bekommt Geld von der Kasse und erweitert ihren Horizont um ein kleines Stück und mir gehts nachher wieder ein Stück besser

Wie ist das eigentlich in Deutschland? Gibt`s da sowas wie Psychotherapie auf Krankenschein?

Und den Alkentzug. Wird der auch von der Kasse bezahlt?

[ Editiert von demian60 am 14.02.06 13:44 ]


Lissy01 Offline




Beiträge: 2.780

14.02.2006 13:50
#23 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Hallo Willi,

Sorry, das hatte ich zwar mal gelesen, aber in diesem Moment nicht bedacht, daß Du Ösi bist.
Dann mußt Du halt mal in die Gelben Seiten im Internet gucken.
Ich hab neulich neidvoll festgestellt, daß die in Österreich viel schöner sind, als bei uns.
(Hieß irgendwie anders, aber ich habs sofort gefunden)

Ja, in Deutschland gibt es schon Psychotherapie auf Krankenschein.
Das muß bewilligt werden.

Allerdings hab ich schon oft gehört, daß es durchaus auch Vorteile hat, eine solche selbst zu zahlen.

Du gehst dann einfach zielgerichteter an die Sache ran.
Es ist ja immer sinnvoll, erstmal die Frage zu stellen:
"Was genau erwarte ich von der Therapie".

Was Du beschreibst, daß es Dir schwerfiel, Deine Problemsituation klar und deutlich darzustellen, wäre dann vielleicht einfacher, wenn Du Dir klar machst, daß es ja Dein Geld ist.

Wenn Du Dir jetzt Gedanken machst, daß es doch viel zu teuer ist, das selbst zu zahlen, dann zähl einfach mal zusammen, was Du früher im Monat für Alk ausgegeben hast.

Ein Besuch bei einem guten Therapeuten alle drei Wochen ist dann vielleicht schon drin.
Heute laufen die Therapien ja auch anders ab, das geht nicht mehr über 3 Jahre 3x die Woche.

Gruß, Lissy


ewli Offline



Beiträge: 862

14.02.2006 18:10
#24 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Willi,

www.psychnet.at

da kannst du nach Postleitzahl suchen, und du kannst schauen, was die Psychologen für Schwerpunkte haben, und bei einigen auch, ob sie Plätze frei haben.

Die Kassen zahlen 22€ / Sitzung, auch wenn Du nicht voll auf Krankenschein die Therapie machst (hat bei mir jedenfalls funktioniert).

Sicher bleibt dann noch ein Patzen zum Selberzahlen, aber ich mußte nicht warten.
Wie es komplett auf Krankenschein geht, weiß ich nicht, aber auf der psychnet findest du sicher auch Leute, die dir darüber bescheid geben können.

Liebe Grüße
Ewli

und nein, du bist nicht der einzige ösi hier.


Selbstportrait mit Kater Offline



Beiträge: 60

14.02.2006 19:27
#25 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Ganz bestimmt nicht


demian60 Offline




Beiträge: 109

14.02.2006 19:54
#26 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Hi Ösi`s ist nett hier, in Deutschland, oder? Nix oder, sicher ises toll.

Dank Ewli, für den Link. Ist mal favoritisiert und festgehalten. Ich schau mit das dann noch genauer an.

Heut hab ich auch meine nette Psychologin in der Ambulanz gefragt und sie hat mich mal für eine Gruppe vorgemerkt, wo man sich auch ein wenig hinter das Suchtproblem begibt. Vielleicht werd ich das mal versuchen. Am Rand von Wien, eine Stunde fahren.

[ Editiert von demian60 am 14.02.06 19:56 ]


Selbstportrait mit Kater Offline



Beiträge: 60

14.02.2006 19:59
#27 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Demian - oh ja - was bin ich froh, saufnix gefunden zu haben

bin übrigens aus Tirol *nachwienwink*


demian60 Offline




Beiträge: 109

14.02.2006 21:28
#28 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

undzurücknachtirolwinkter


gepard Offline




Beiträge: 851

15.02.2006 00:56
#29 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Ich bin aus Wien und war gerade ein paar Tage bei meinem Freund im Stubaital.


demian60 Offline




Beiträge: 109

15.02.2006 15:57
#30 RE: Wann geht`s wieder gut? antworten

Hi Gepard! Indiskrete Frage; Kennst du das Klinkum am Rand von Wien? Ich war zweimal da. Einmal 8 Wochen, dann hab ich nach 6 Wochen abgebrochen :-( Irgendwie hab ich damals meinen Willen verloren und hab mich fallen lassen. Das war ein schwerer Fehler. Na Egal. Jetzt is er wieder da. Der Wille.

Hallo Cip10.... wo bist du? Wenn du mich hörst (liest), erzähl weiter. Wie gehts dir heute


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen