Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.760 mal aufgerufen
 Meckern, Toben, Alltagsfrust
Seiten 1 | 2
Frodo Offline



Beiträge: 226

22.06.2005 20:56
RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Jetzt langsam wirklich...

ich meine, wenns kommt dann dicke...

Meine Kleine hatte vor 2 Wochen nen Zeckenbiss und seit Tagen wird sie hinterm Ohr röter und röter und im Gesicht schon auch.

Der Kinderarzt meinte, dass sei ein eindeutiges Zeichen für Borreliose und man könne das zwar mit Antibiotika behandeln, was wir auch tun, aber das dies keine Garantie sei, dass es wirklich sicher ausheilt. Es gäbe Fälle wo nach Jahren schlimme Nervenerkrankungen und Lähmungserscheinugen auftreten,

Jetzt iss se schon gegen FSME geimpft und jetzt das.

Ich hab die Schnauze voll. Was kommt als nächstes? Geht das immer so weiter?

Irgendwann muss es doch mal gut sein...

Wäre ich AA-Fan, dann würde ich der Höheren Macht mal meine Meinung sagen, dass sie mich und meine Familie mit ihren Prüfungen künftig in Frieden lassen soll....


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

22.06.2005 21:06
#2 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Hallo Frodo,

tut mir leid das mit Deiner Kleinen, wenn das Kind krank wird ist das schlimm.

Kenne mich mit Zecken leider null aus.

Drück Dich
PP


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

22.06.2005 21:13
#3 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Hallo Frodo,

ich dachte immer, daß bei rechtzeitiger Behandlung Borreliose ganz heilbar ist. Jedenfalls steht das auf den meisten Internetseiten.

14 Tage erscheint mir nicht so lange, als daß keine Heilung mehr möglich wäre. Erkundige Dich da doch mal genau.

Es tut mir echt leid für Deine Kleine.

LG
Adobe


Frodo Offline



Beiträge: 226

22.06.2005 22:21
#4 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Hallo,

na, das Problem ist, dass nicht alle Antibiotika wirken und ich gerade festgestellt hab, das der Kinderarzt kein "Mittel der Wahl" aufgeschrieben hat.

So, wie soll ich einem Kinderarzt als Laie erklären, dass er sich geirrt hat?

Die andere Sache ist, es gibt keinen zuverlässigen Nachweis, ob die Borreliose wirklich weg ist. Die kann trotz Antibiotika nach Jahren wieder Schübe bringen, die bis hin zu den Symptomen einer Multiplen Sklerose gehen.

Nachgelesen habe ich das heute alles im
www.borreliosefoum.de, falls es mal jemand braucht

Frodo


bordeauxnixe Offline




Beiträge: 673

22.06.2005 23:07
#5 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Hallo Frodo,

kene mich da leider auch nicht aus! Was ist denn FSME für eine Impfung?

Zitat
Wäre ich AA-Fan, dann würde ich der Höheren Macht mal meine Meinung sagen,



????????????????????????????????????????????????????????????



Liebe Grüße

Bordeauxnixe


Frodo Offline



Beiträge: 226

22.06.2005 23:14
#6 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Hallo

FSME ist Meningitis, wenn man das so schreibt. Die schlimmste Zeckenerkrankung die nach Hirnhautentzündung zum Tod meist führt.

Deswegen hab ich alle meine Kinder dagegen impfen lassen...Borreliose kommt in 1/3 aller Zecken vor.

Aber insgesamt merkt man dann doch, wie andere, auch nicht unerhebliche Krankheiten, fast schon in Vergessenheit geraten: Meine Partnerin hat den Tinnitus über ihren Hörsturz aufgrund anderer Problematiken schon gar nicht wahrgenommen.

Das ich nebenbei noch den H..... voller Häm..... habe, hab ich auch mittlerweile schon vergessen.Mist, gerade juckts wieder....ich sag ja, HAB die SCHNAUZE langsam voll.

Mit AA und höhere Macht meinte ich das wa sdie AA als Gott oder Macht bezeichnen. Die soll mal herkommen und der werd ich schon sagen wo sie mich kann, wenn sie uns weiter so übel mitspielt.

Noch eine Ergänzung zur Fruststeigerung:

Sowohl im Borrelioseforum als auch per Mail von der Borreliose SHG, erfahre ich nun noch, dass die Medikamente nicht ganz OK sind:

Hallo,
wir sehen das auch so, es ist nicht das Mittel der ersten Wahl.
Hier wird meistens Amoxicillin über 3 - 4 Wochen eingesetzt.
Wenn Sie Fragen haben können Sie uns unter 0561 / 817912 erreichen.
Mit freundlichen Grüßen
SHG Kassel

Das Problem ist, wenn es nicht vollständig zur Ausheilung gebracht wird, kann es in vielen Jahren wieder zu einem erneuten Ausbruch kommen.

Tja, für mich heißt das Selbstsicherheitstraining pur (habe damit auch meine Probleme), da ich als med. Laie dem Arzt heute erklären muss, dass er nicht die richtigen Medikamente gibt.

Frodo

[ Editiert von Frodo am 23.06.05 7:11 ]


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

23.06.2005 08:39
#7 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Hallo Frodo,

wenn es ein verantwortungsbewußter Arzt ist, wird er Dir bestimmt keine Vorwürfe machen, daß Du Dich informierst. Und falls doch, dann würde ich mir schleunigst einen anderen suchen. Was nützen Dir Rücksichten auf irgendeinen Kinderarzt? Er hat ja schließlich dann später nicht die Beschwerden. Und wenn ich in die Notambulanz des nächsten Krankenhauses fahren würde das wäre mir auch egal.

Finde ich übrigens sehr gut, daß Du Dir gleich Informationen in einem SHG-Forum holst.

LG
Adobe


bordeauxnixe Offline




Beiträge: 673

23.06.2005 10:13
#8 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Hallo lieber Frodo,

ich kann dir bei dem Krankheitsbild nicht weiterhelfen. Ich kenn mich da überhaupt nicht aus. Tut mir echt leid! Ich kann mich nur Adobe anschließen und dich auch ermutigen dir Hilfe in SHG´s zu holen ! Das bringt immer was!

Zitat
Mit AA und höhere Macht meinte ich das wa sdie AA als Gott oder Macht bezeichnen.



Ich möchte trotzdem nochmal auf dein Zitat eingehen. Da diese Aussage so nicht stehen gelassen werden kann in einem Forum von Alkoholiker und CO-Alkoholiker. Aus dem Grund, weil hier ein falsches Bild von den AA gezeichnet wird.

Die "höhere Macht" bei den AA in ein ganz wichtiges Element, um trocken zu werden und auch zu bleiben. Damit ist nicht zwingend Gott gemeint! Die AA sind weder ein religiöser noch christlicher Laden oder eine Kirche. Bei den AA findest du keine Bibel.

Die AA sehen es als enorm wichtig an, dass jeder für sich seine "eigene höhere" Macht findet. Also sozusagen etwas Überdimensionales an das der Einzelne glaubt. Das kann für jeden was anderes sein! Für den einen ist es Gott, für den anderen das Meeting selbst, oder der Tisch an dem gesessen wird oder irgendwas anderes. Um dies zusammenzufassen nennen sie in ihrem Gelassenheitsspruch eben diese höhere Macht Gott.

Gott,
gebe mir die Gelassenheit Dinge zu ändern, die ich ändern kann.den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit das eine von dem anderen zu unterscheiden.
Gute 24 Stunden.


Ich wollte hier nocheinmal speziel darauf eingehen, da viele viele Menschen ohne diese Methode geradewegs unaufhaltsam in den Abgrund geschlittert wären und schon seit den 30igern Jahren durch die Methode der AA Unmengen von Menschen geholfen wurde.

Liebe Grüße

Bordeuanixe

[ Editiert von bordeauxnixe am 23.06.05 10:14 ]


Patrizia Offline




Beiträge: 535

23.06.2005 10:50
#9 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Hallo Frodo,
ich verstehe gut deinen Frust, manchmal denkt man, alles hätte sich gegen einen verschworen.

Zu deiner Kleinen: Wenn ihr euch eine zweite Meinung einholt und dann evtl. das Medi wechselt kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Ist ja gar nicht gesagt, dass es das Falsche ist. Internetwissen und SHG-Wissen ist oft auch nur Halbwissen.
Es gibt so unendlich viele verschiedene Krankheitserreger, die die Menschen in sich tragen, von denen sie gar nichts wissen und die ein intaktes Immunsystem locker in Schach hält. Ich denke da an Herpesviren und diese Dinge. Und wenn ihr jetzt noch dazu das richtige Medikament bekommt, warum soll es dramatisch werden?

Mir sagte mal jemand: "Angst ist ein schlechter Ratgeber". Und Recht hatte er. An diesen Satz muss ich immer wieder denken in meinem Leben, er hat mir schon oft geholfen.

Don't panic

LG
Patrizia
(Angsthäsin vom Dienst, aber ich arbeite dran :zwinker1


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

23.06.2005 11:15
#10 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Mich wundert ja irgendwie, das du Frodo alles gleich auf dich beziehst.

DIR passiert ein Unglück, - das stimmt doch so nicht.
Die Zecke hat deine Tochter "gebissen".
Und das hat diese nicht gemacht, um dir zu schaden und dir eins auf den Deckel zu geben.

Warum nur hast du das Gefühl, das alles Unglück deiner Familie auf deinen Schulter lastet ?
Oder anders gefragt - warum machst du alles zu deinem ureigenen, persönlichem Problem ?
Damit es dir auch immer schlecht geht ?

Es ist niemand damit geholfen, sentimental den Kopf einzuziehen und zu denken "ich gebeutelte, arme Sau".
Damit hilfst du auch deinem Kind nicht.
Dieses denkt dann womöglich noch, es ist schuld, weil es Papa so schlecht geht.

Ist übrigens auch ein beliebtes Spiel bei uns Alkoholikern.

Gruß
Bea


Frodo Offline



Beiträge: 226

23.06.2005 12:14
#11 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

@Beachen

na, ich werd doch wohl mal Dampf ablassen dürfen? Klar muss ich DASS hier auf mich beziehen. ICH bin zwar nicht für meine Partnerin verantwortlich, sehr wohl aber für meine Kinder. Die Gesundheit meiner Kinder ist mir nicht egal und wenn sie Probleme damit haben , habe ich auch Probleme, denn dann geht es auch mir nicht gut.

Ich hab jetzt jedenfalls beim Borreliose -Beratungstelefon angerufen und mich informiert. Zusätzlich habe ich mich beim Hersteller des jetzigen Antibiotikums informiert und der teilte mir in der Tat mit, dass es für Lyme-Borreliose KEINE Zulassung gibt und er es auch nicht empfielt.

Damit habe ich ne gute Argumentation beim Kinderarzt für Morgen früh, dass er das Medikament wechselt.

Wie beim Alkoholismus auch, habe ich wirklich den Eindruck, man muss sich zum Experten seiner Krankheit machen, denn man kann sich auf Andere nicht immer verlassen.

Hätte ich blind dem Arzt vertraut und mich nicht informiert....ich wills mir gar nicht ausdenken...

Ergänzung als Abschluss:
Habe den Arzt jetzt angerufen und vorsichtig gefragt. Er meinte, der Erreger sei dem der Syphillis sehr ähnlich (stimmt) und auch Medikamente ohne Zulassung aus Erfahrungswerten sehr gute Wirksamkeit zeigen. Aber er akzeptiert meinen Wunsch und schreibt mir das von der SHG und in Studien empfohlene Medikament auf.

Wenn ich so die Berichte in den Foren dort lese, scheint ja Hepatitis C noch harmlos zu sein, gegenüber einer verschleppten Borreliose.

gruß
Frodo

[ Editiert von Frodo am 23.06.05 12:32 ]


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

23.06.2005 13:04
#12 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Hab ich mir gedacht, das du so argumentieren wirst.

Mir geht es darum, das du auch sachlich bleibst.
Es geht in meinen Augen nicht darum, das nur dir in der bösen, bösen Welt soviel leid passiert.
Auch bist du persönlich nicht dafür verantwortlich - was nicht heißt, das man dagegen etwas tut ( wie in deinem Fall nach einem anderen Antibiotika gucken und handeln ).

Es geht mir auch nicht darum, das man hier keinen Dampf ablassen kann.

Ich habe beim lesen deiner post eben das Gefühl, du leidest gerne und immer wieder.

Gruß
Bea


Schneeflocke Offline



Beiträge: 485

23.06.2005 13:28
#13 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Frodo,

alles Gute für Deine Tochter. Sie (und damit Du) hatte Glück, dass der Zeckenstich sich Borreliose-typisch entzündet hat und sie damit eben nicht eine verschleppte Borreliose befürchten muss. Ich drücke die Daumen, dass das neue Antibiotikum gut anschlägt.

Zitat
Wie beim Alkoholismus auch, habe ich wirklich den Eindruck, man muss sich zum Experten seiner Krankheit machen, denn man kann sich auf Andere nicht immer verlassen.


Genau. Mir hat es obendrein noch sehr gut getan, mich zum Experten meiner Krankheit, der Co-Abhängigkeit, zu machen. Erstaunlicherweise hat dieses verstärkte sich zunächst um meine Dinge zu kümmern, Kraft frei gesetzt, Gelassenheit gebracht, mehr Toleranz... nur Vorteile

Deine Sorge um Deine Tochter verstehe ich. Ich glaube Du bist nicht der Mensch, der verantwortunglos den Dingen einfach so seinen Lauf lässt. Wenn meine Kinder krank waren, ging es mir auch nicht gut. Ein Grund zum Verzweifeln sehe ich nicht. Hast es doch gut hinbekommen, Dich in so kurzer Zeit zu informieren und zu handeln. Nun hab einfach noch Vertrauen in das Medikament und in die gesunde Abwehrkraft Deiner Tochter, die mit einem optimistischen Vater noch zu steigern ist.

Lieben Gruß Schneeflocke.


Frodo Offline



Beiträge: 226

23.06.2005 13:50
#14 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

@Beachen

Du darfst mir gerne glauben, dass ich nicht gerne leide.
Mir ginge es unter anderen Umständen viel besser.

Unwissenheit macht mich panisch, wie Du meinen anfänglichen Posts entnehmen konntest. Also bleibt mir persönlich nur die Informationsbeschaffung zur Beseitigung dieser Unwissenheit.
Mag sein, dass diese Panik für Dich so rüberkommt, als wolle ich, dass es mir schlecht geht.

@Schneeflocke

Ja, das hab ich bei meiner Mutter gelernt (s. Lebenslinie), mich zu informieren, zu organisieren und zu machen. So bin ich beruflich eingesetzt (Organisator und Macher) und so bin ich auch privat gerne. Manchmal ist das nicht gut, denn ich enge den Menschen in meinem Umfeld den Handlungsspielraum ein. Daran arbeite ich. Außerdem bin ich perfektionistisch veranlagt. Heute hat mir das geholfen. Mag sein, dass das andere Medikament auch geholfen hätte, auch wenn es keine Zulassung hat. Ich fühle mich dabei aber unwohl und mehr habe ich bei dem Kinderarzt nicht zum Ausdruck gebracht, um ihn nicht zu verärgern (noch ein Problem: ich nehm zuviel Rücksicht auf andere und was die von mir denken).

Jedenfalls weiß ich jetzt Bescheid, was mich eine schlaflose Nacht gekostet hat. Dafür bin ich jetzt zufrieden und kann mir nicht mehr vorwerfen, etwas falsch gemacht oder nicht beachtet zu haben.

Gruß
Frodo


Sonnensturm ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2005 14:24
#15 RE: Ich hab die Schnauze voll !!!! Antworten

Lieber Frodo,

Dich hats ja wirklich mächtig an allen Ecken erwischt.
Ich wünsche Deiner Tochter gute Besserung.

Zitat:
Die Gesundheit meiner Kinder ist mir nicht egal und wenn sie Probleme damit haben , habe ich auch Probleme, denn dann geht es auch mir nicht gut.

Das geht mir genauso.

Hallo Bea,

Hast Du eigene Kinder?

Zitat:
Ich habe beim lesen deiner post eben das Gefühl, du leidest gerne und immer wieder.

Und ich habe beim Lesen Deiner Posts das Gefühl, Du weisst zu allem und jedem eine Antwort, ob Alkoholiker oder Co, die mir persönlich oft etwas statisch und unbeweglich erscheinen und jeweils eine Deiner Antworten wird gleich auf mehrere Menschen und Schicksale hier angewendet,
Du stehst absolut über allen Dingen und Menschen und hast keine eigenen Probleme, die Probleme haben nur die anderen.
Als wärest Du ein unerschütterbares Neutrum in der unendlichen Galaxie und schüttelst die Antworten fast wie fabrikfertig aus dem Zauberärmel.

Oder magst Du einfach hier keine eigenen Probleme nennen oder hast Du einfach keine?

Gruss
Sonnensturm


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen