Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.857 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
StellaLuna Offline




Beiträge: 3.543

26.11.2004 17:51
#31 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Helena, die sind ja niedlich, die Wauzis!

Aber sag mal, so unter uns, gehst du mit denen Sammeln?
Es sieht so aus, als hätten dir Passanten Münzen zugeworfen

Grüssle
Patricia


helena R ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2004 17:53
#32 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Nee, das ist bei uns im Hof!!!

Das war ja Ende April, da flogen Blütenblätter rum , ich glaube, von den großen Birnbäumen!!


LG helena, der es langsam aber sicher besser geht...


Ralfi Offline



Beiträge: 3.520

26.11.2004 17:56
#33 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Hi Tommie,

Zitat
Kürzlich habe ich das mit 6 Stunden AC/DC praktiziert -deshalb der neue Avatar



Bin auch bekennender AC/DC Fan und habe diese in Mainz und München live erleben dürfen.

6 Stunden AC/DC ist aber allerhand. Mir reichen schon 30 min um wieder besser drauf zu sein. Wenn ich morgens im Stau stehe höre ich AC/DC und die schlechte Laune vergeht.

Gruß Ralf


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.543

26.11.2004 17:58
#34 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Helena, schön, dass es dir wieder besser geht und du nicht auf Spenden angewiessen bist


Grüsse
Patricia


tommie Offline




Beiträge: 10.571

26.11.2004 18:05
#35 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Zitat
Gepostet von Ralfi

6 Stunden AC/DC ist aber allerhand.


Das ist meine Art der Suchtverlagerung .


tommie


1Aldebaran ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2004 18:30
#36 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Hallo Ihr`s,

herzlichen Dank für den Zuspruch, ich hab`s rum.

Gott sei dank...und euch!!!

@ Fallada:
Ich meinte schon die in KA. Wohne doch im "S-Bahn"-bereich:-)
...da sag ich nix dazu-aber was ich denke ist furchtbar!

@ Adobe:
Habe mir gerade mal das Gesicht vom dem Alten vorgestellt.
Hättest mal die ganze Gestalt sehen sollen...in seinen Levy`s, wo der A... in den Kniekehlen scheuert..

@ Stella Luns (Pat):
boar-das .gif ist ja heiß!!! saugut!!!..weil ich bin auch bekennender AC/DC-Fan...und höre noch viele, viele andere "laute Jungs", vor allem im Auto!! (@ Ralf und Tommie)

@ Helena:
jaaaaa-du weißt schon den Weg an mein Herz!! Wie geht`s denn der süssen "Knutsch-Kugel"? Auch wenn er heute 2-x so groß wie auf dem Bild-der Kerle ist rundrum super. `nen Knuddel an ihn von mir-ja?

Vielen Dank nochmal an Alle

LG`s
Aldebaran


Ralfi Offline



Beiträge: 3.520

26.11.2004 19:02
#37 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Hi,

früher dachte ich immer man muß zugeknallt sein damit die Musik richtig rüber kommt.

Heute weiß ich nüchtern ist es doppelt schön... Und nicht nur die Musik.

Für die bösen Jungs unter uns:



Gruß Ralf


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.543

26.11.2004 19:19
#38 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Hallo ihr AC/DC-Fans,

in meiner Schulzeit und auch noch Jahre später war ich ebenso ein Fan von AC/DC und am allerliebsten mochte ich DEEP PURPLE "Made in Japan", das war meine erste LP und ist heute noch eine meiner Lieblingsplatten

Aber ich muss ehrlich sagen, ich höre kaum mehr Musik, vor Allem keine harten Sachen mehr, leider...

Durch den Alltag fühle ich mich oft schon so am Rande meiner Belastungsgrenze, dass ich mir lieber ruhige Musik mal auflege, einfach, um runter zu kommen.

Aber klasse, dass ihr noch Nerven für diese Musik habt .

Lieben Gruss
Patricia mit Sinnlosposting


1Aldebaran ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2004 19:25
#39 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Hallo Ralf,

früher dachte ich immer man muß zugeknallt sein damit die Musik richtig rüber kommt.

Dem kann ich nur zustimmen!
Bei mir legte die Musik damals nur noch den Deckel auf einen ohnehin schon bis oben hin vollen Topf...und meistens wusste ich nichtmal mehr, was darin überhaupt "blubbert".

LG`s
Aldebaran


duennerwolf Offline




Beiträge: 444

26.11.2004 23:03
#40 RE: Saufdruck ohne Ende antworten

Tach zusammen,
also da komme ich nicht hinterher.
Bei mir gehörten Musik und Bier immer zusammen. Je mehr ich trank, desto lauter wurde die Musik mit der Folge, dass ich immer schneller trank und die Musik natürlich lauter wurde.

Zur Zeit dudelt eigentlich nur noch das Radio unbewusst im Hintergrund. Cds und Platten verstauben in den Regalen.
Schon schade für jemanden, der früher immer mit Kuscheldecke in die Rockpalst-Konzerte zog.
Heute laute Musik wenn ich schlecht drauf bin ? Nö, ist mir zu haarig .


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen