Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.359 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
Depri Offline



Beiträge: 1.848

11.11.2004 17:35
RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Heute ist St. Martin. Und ich habe Saufdruck ohne Ende. Seit gut 4 Stunden geht das Theater nun schon so. Und ich bin standhaft, aber es fällt mir so schwer.

Die Vorgeschichte: St. Martinstag

Vor 14 Jahren ging ich mit meinem damals 2 jährigen Sohn und einer Freundin zum Laternenzug. Als wir wieder kamen, hechelte ich in die Küche um die Flasche Glühwein heiss zu machen. Meine Freundin war ja auch da, und zum ersten Mal fiel mir auf, dass die Flasche nicht reichen würde. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube mein Ex hat dann noch eine an der Bude gekauft. An diesem Tag fiel mir auf, da läuft was schief.

Vor 13 Jahren ging ich trotz Panikattacken mit meinem Sohn und der Laterne los. Zuhause wartete als Belohnung die Flasche Rotwein. Ein gutes Gefühl!

Einen Monat später starb meine Tochter, ich weiss nicht warum, aber ich bringe St. Martin seitdem immer mit ihr in Verbindung. Ihr Vater musste an diesem Abend damals auf sie aufpassen und ich war heilfroh, sie war ein Kind mit Koliken und ich genoss es wegzulaufen aus der Wohnung. Schuldgefühle, immer noch!

St. Martin war mir schon als Kind manchmal wichtiger wie Weihnachten, ich weiss nicht warum, es war einfach schön, ich liebe das Spiel mit dem Feuer, auch heute noch, und früher hatte man echte Kerzen in den Laternen. Verschleierte schöne Erinnerung.

St. Martin kam mein Ex damals wieder, nachdem wir uns getrennt hatten, Laternenfest mit Tränen und Freude, die Flasche wartete zuhause. Damals hatte ich 5 Monate fast nichts getrunken, da fing alles wieder an. Ist so gut 6 Jahre her.

St. Martin ......... Laternenzug, Lichter, Freude, WEIN.

Heute????????????????? Kein Wein... keine Freude.... nicht mal mehr stolz heute trocken zu sein.

Tut mir leid, ich weiss ich jammere. Aber ich bin froh mich hier outen zu können.


helena R ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2004 17:52
#2 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Hallo Depri,

zum ersten mal seit langem machst Du deinem Nick ein wenig Ehre!

Ich finde, das darfst Du auch, all die Erinnerungen sollst Du behalten und auch aushalten! Und alle Gefühle, die mit dazugehören und an solch einem Tag wieder mit voller Wucht zurückkehren.


Aber : Saufen mußt Du deswegen nicht!! Schreib hier bis Dir die Finger abfallen, geh raus, unternimm was,iß was, schütte Dich mit wasser zu, aber gib bloß nicht dem Saufdruck nach!!!!!!!!!!

Gegen acht sind bestimmt einige Leute im chat, das lenkt auch ab, alles Liebe und viel Kraft

wünscht Helena


kleinefledermaus Offline




Beiträge: 143

11.11.2004 17:53
#3 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Kopf hoch, Depri! Lass Dich nur nicht unterkriegen! Ich bin sicher, jeder hier hat so einen ganz speziellen Tag im Jahr, den er oder sie am liebsten schnell vorbei hätte! Bei Dir ist's nun mal St. Martin! Lenk Dich mit was nettem ab! Gönn Dir einen Badewanne oder ein ganz besonders leckeres Essen! Sowas hilft mir auf alle Fälle immer!

Drück Dich und wünsch Dir Ruhe und dass Du die paar Stunden des 11.11. gut hinter Dich bringst!

Alles liebe,
kleinefledermaus, die morgen erst um 14.00 h weg ist!


Depri Offline



Beiträge: 1.848

11.11.2004 17:58
#4 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Ja, Danke, ich brauche Euch heute mehr denn je.... haue mich jetzt sinnlos mit Brötchen satt. Futtere dann die St. Martinstüten meiner Kinder mit leer und setze mir jetzt einen Kräutertee auf. Ein Shietwettertee, für meine Shietlaune und gegen den Shietsaufdruck. Hätte nicht gedacht, dass nach den drei Monaten so ein Hammer kommt.


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

11.11.2004 18:18
#5 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Hallo Depri,

das musst du durchstehen , vorallem solltest du deine Gedanken nicht immer darauf versteifen "heute ist der und der Tag"- "da hab ich immer getrunken" .
versuche dich abzulenken, geh spazieren, ins Kino oder tu´sonst etwas anderes, das du nicht laufend an den ALK denken musst.
Bleib stark.

liebe Grüße
Ramona


Depri Offline



Beiträge: 1.848

11.11.2004 18:38
#6 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Ich mache das, was ich eigentlich seit Wochen vermeide, ich haue mir den Bauch voll. Gleich noch was Süsses und der Druck lässt auch schon nach. Denke ich habs geschafft....


1Aldebaran ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2004 18:40
#7 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Hi Depri,

lass dich ned unterkriegen!

Denk mal dran, wie stolz du morgen sein wirst, diesen "Schicksalstag" trocken rungekriegt zu haben...
im Gegensatz dazu wie`s dir morgen geht, wenn du nicht so gut über die Runden kommst.


Sei tapfer, wir helfen dir so gut`s geht.

LG`s
Aldebaran


barbaraa Offline




Beiträge: 538

11.11.2004 19:26
#8 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

hi depri,


kopf hoch und durch. nicht trinken, dann musst du wieder von vorn anfangen. wenn der tag vorüber ist, wird es der erste st. martinstag ohne alkohol sein und den behältst du dann in erinnerung für die nächsten jahre.

komm doch in den chat!
bis dann
lg
barbaraa


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

11.11.2004 19:47
#9 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

hallo Depri

hast durchgehalten
Prima

mach die auf den vollen Bauch noch ne Badewanne voller warmes Wasser und einem guten Oel und dein Saufdruck lässt sich so schnell dann nicht mehr blicken
der wollt es mal wieder wissen

gut dass du gleich geschrieben hast

gute 24 Stunden


Winkelbube ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2004 19:52
#10 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Huhu depri,

nun sind es ja nur noch vier Stunden, dann ist dieser Tag Vergangenheit.
Dagegen wäre ein Rückfall jetzt viele schlimme Stunden Zukunft.

Klar, wofür Du Dich jetzt entscheidest - entschieden hast.

Auch von mir noch: Kraft für Dich.
Lieben Gruss von Ralph.

[f1][ Editiert von Winkelbube am: 11.11.2004 19:53 ][/f]


Depri Offline



Beiträge: 1.848

11.11.2004 20:07
#11 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

soooooooo, jetzt ist es gut. Danke, danke, danke


Marieluu Offline



Beiträge: 57

11.11.2004 21:38
#12 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Depri,

Du hast es geschafft:

Ich glaube, jeder von uns hat bestimmte Zeiten und Erinnerungen, die mit Alk verbunden sind.
Das sind Erfahrungen in unserem Leben womit wir fertig werden müssen.
Schön ist es dann, wenn diese Zeit vorbei ist und man sagen kann, ich habe es geschafft, ohne zu trinken

Ich wünsche Dir gute 24 Stunden
liebe Grüsse
Marieluu


Winkelbube ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2004 22:25
#13 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Juhuu


Depri Offline



Beiträge: 1.848

12.11.2004 08:00
#14 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Ich war gestern so froh, Euch hier zu haben. Ich bin heute nicht mal stolz auf mich, ich habe gemerkt wie leichtsinnig man denkt, wenn man ein paar Monate trocken ist. Das war mir eine Lehre gestern. Es war unvorstellbar, wie der Teufel mich stundenlang lockte.

Jetzt schlürfe ich meinen Kaffee und bin froh es geschafft zu haben.

Danke an Euch alle


1Aldebaran ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2004 08:30
#15 RE: Hilfe ............ Saufdruck................. antworten

Moin Depri,


"...und bin froh es geschafft zu haben."

Und wir freuen uns mit dir!



Viel Spass heute, wobei auch immer

LG`s
Aldebaran


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen