Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.443 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | 2
froschalk Offline




Beiträge: 114

22.10.2003 00:07
RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Hallo,

ich will euch mal eine Frage stellen. Es geht wohl nur ums trinken, aber ich versuche es trotzdem mal.

Es geht um folgendes: Ich habe es ja nun noch nicht geschaft keinen Alk mehr zu Saufen! Meine Frage ist nun wie die vielen verschiedenen Alk Sorten im Verhältnis stehn?

Wer mir eine Antwort darauf gegen möchte, der kann es auch per PM machen!

Also es geht darum wieveil Bier ist etwa 0,2 Weinbrand etc! Ich weiß das es hier darum geht nicht mehr zu saufen, aber ich bin leider noch nicht so weit, und deswegen würde ich gerne das Verhältnis wissen!

Danke

Daniel


gepard Offline




Beiträge: 851

22.10.2003 03:36
#2 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

22.10.2003 06:49
#3 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten


michimu Offline



Beiträge: 93

22.10.2003 07:22
#4 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Hallo Froschalk

das kann man natürlich nicht so eins zu eins rechnen: Anteil von Alkohol an Gesamtflüssigkeit, (ist auf der Flasche immer angegeben). Man muß da auch den tageszeitlich bedingten Kotzfaktor mit einrechnen.

Jetzt um diese Uhrzeit (kurz nach 7) war der bei Hochprozentigem natürlich erheblich höher. Das heißt, die z.T sehr kurze Verweildauer von Alkohol an der (Magen)Schleimhaut hat natürlich nur eine geringe Resorption (ist das richtig geschrieben Bea?) ermöglicht. Da war leicht erwärmter Apfelwein in einem beidhändig fassbaren Gefäß ( tremens bedingter Schüttelfaktor ist miteinzurechnen, bei hochprozentigem ist der Verlustfaktor natürlich entsprechend höher) das Optimale.

Wenn man das ganz genau berechnen will muß man auch noch die Temperatur und das (gefühlte!) Raumklima mit einberechen. Bei gefühlter Hitze waren mir Warmgetränke (Rum mit Tee) angenehmer wie kalte Mischgetränke, aber das hat zu tun mit der subjektiven Magenempfindlichkeit.

du siehst lieber Froschalk, deine doch einfache Frage läßt sich gewissenhaft nur nährungsweise beantworten

ich hoffe ich konnte dir trotzdem weiterhelfen
schönen Tag noch
Michael


froschalk Offline




Beiträge: 114

22.10.2003 08:46
#5 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Hallo,

war dieses mal nicht so schlimm!

Bin schon wieder wach. Werde jetzt wohl mal einen langen Spaziergang machen.

Wünschen euch allen einen schönen Tag

Gruß

Daniel


Jan ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2003 09:14
#6 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Hi Froschalk,

man kann es kurz über den Daumen etwa so umrechnen :

1 Bier = ca. 0,2 L Wein (mit so ca. 11,5 %)
1 Bier = ca 3 Schnäpse a 0,02 (mit so ca. 40 %)

Ich hab da noch einige Unterlagen zur genauen Berechnung zuhause. Falls es Dich interessiert kann ich Dir die Daten ja mal Posten.


Gruss Jan


Spieler Offline




Beiträge: 7.880

22.10.2003 09:44
#7 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Guten Morgen Froschalk,

als ich heute Morgen aufstand und sah was wir für ein Scheißwetter haben, nämlich kalt, nebelig und nieselig, sank meine ohnehin nicht gute Laune auf den Tiefpunkt.
Und dann durfte ich dein Post mit dieser überaus passenden Frage für ein Alkoholikerforum lesen. Es war, als ob ein Sonnenstrahl mich direkt im Herzen traf.
Wie weggewischt war meine schlechte Laune, alles Irdische fiel von mir ab und ich wußte, ich bin endlich frei.
Danke an dich und an deinen Berater; denn wer solche Fragen stellt, der muß schon einen klasse Berater haben.

Nur mal so nebenbei, was macht eigentlich dein Gewicht? Das war hier,so glaube ich mich zu erinnern, das letzte Mal Ausgangspunkt für überaus fruchtbare Diskussionen.
Irgendetwas wollte ich dich noch fragen, aber ich habe es vergessen. Ich weiß nur noch, dass es ganz entfernt etwas mit Alkohol zu tun hatte. Was kann das nur gewesen sein?

Deinem Pseydonym entsprechend erinnerst du mich schon an einen Frosch, aber an einen auf Ecstasy.

Jörg( der Froschalk gerne mag, aber manchmal nur den Kopf schütteln kann).


Seemaus Offline




Beiträge: 216

22.10.2003 10:02
#8 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Hall Jörg,

na, da haste doch noch einmal Glück gehabt!

Also bei uns ist es allemal besseres Wetter als gestern, dachte ich doch wirklich, die Berge kommen mich holen

Da sauf ich nicht mehr, rauche nicht mehr, ernähre mich gut, mache viel Sport und dann sowas, dunkle, bedrohliche Berge um mich rum! Die sahen gestern so verkatert aus, wahrscheinlich ein Ebenbild von Froschalk im Moment.

Tja, gemein möchte ich nicht sein.
Lieber Froschalk, ich würde dir ganz gerne erklären, wie sich das Alkoholverhältnis so "verhält". Aber irgendwie habe ich mir bisher nie Gedanken darüber gemacht, ich hatte halt meinen Wein getrunken und der hat mir genügt.

Ich glaube, ohne dich zu kennen und beurteilen zu wollen. Wenn du so weitermachst wie bisher, dann interessiert dich das auch bald nicht mehr, weil du ohnehin nicht die Menge rein flüssigkeitmäßig zu dir nehmen kannst, die du brauchen würdest und die Schnäpse dann nur noch zum Erbrechen führen. War auf alle Fälle bei meinem Vater (1998 verstorben)so.

Was genau ist denn der Sinn deiner Frage? Willst du wissen, wieviel du trinken darfst, um von der Promillezahl her noch nicht als tot erklärt zu werden? Sauf doch was dir schmeckt, saufen ist saufen.


Naja, aber Ahnung hab ich halt echt keine, wollte nur meinen Senf an meinem stolzen 19. Tag (100 Euro und viele Gehirnzellen gespart) dazugeben. Ich kenne nicht mal Froschalk, ist das was zum Trinken?

Ich wünsch euch Allen einen schönen Tag!
Ich fahre nun in die Stadt und kauf mir was Schönes!

Ich danke euch Allen!!!!!!!!!
Seemaus
[f1][ Editiert von Seemaus am: 22.10.2003 10:04 ][/f]


Bernd48 Offline




Beiträge: 979

22.10.2003 10:27
#9 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Hallo Froschalk

Aufgrund eines Studiums der höheren Mathematik könnte ich Dir es ja erklären, wie sich das so verhält, aber welchen Sinn sollte das haben ?

Trinkst Du neuerdings aus dem Meßbecher?


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

22.10.2003 12:52
#10 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Gepostet von Bernd:

Zitat
Trinkst Du neuerdings aus dem Meßbecher?


Der war gut!

Gruß Helena (die sich über nichts mehr wundert, sondern immer denkt, das muß wohl alles so sein. und die den froschalk auch trotzdem mag)[f1][ Editiert von Ameise am: 22.10.2003 14:08 ][/f]


MixSa ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2003 14:30
#11 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Hallo!

Grob ergibt 0.1 Promille (1 Standard Glas) folgendes

0,2 l Bier (4,8 %)
0,1 l Wein (10-11 %)
0,02 l Weinbrand (40 %)

Abbau von Alk ca. 0, 1 Promille pro Stunde.

MixSa


laufchrissi ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2003 14:36
#12 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

wie war das.....

"Saufnixboard"

......

für was soll die Alkoholverteilung gut sein???

Wahrscheinlich habe ich mir doch meinen Verstand versoffen


tommie Offline




Beiträge: 10.571

22.10.2003 16:38
#13 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Zitat
Gepostet von froschalk
Also es geht darum wieveil Bier ist etwa 0,2 Weinbrand etc!



Prost Froschalk ,

also, diese Frage ist sehr einfach zu beantworten:
in 1/2 Liter Bier ist 0 Liter Weinbrand.
in 1 Liter Bier ist 0 Liter Weinbrand.
in 2 Liter Bier ist 0 Liter Weinbrand.
usw. ....
in 2 cl Weinbrand sind 0 cl Bier.
in 4 cl Weinbrand sind 0 cl Bier.
in 6 cl Weinbrand sind 0 cl Bier.
usw. ....

Wenn du Lust auf Bier hast und es trinken willst, dann trinke Bier.
Wenn du Lust auf Weinbrand hast und ihn trinken willst, dann trink Weinbrand.
Wenn du Bier trinkst und denkst, es sei Weinbrand, dann ist wohl der Zeitpunkt gekommen, an dem du dich gaaaaaaaanz ruhig hinsetzen solltest und den Telefonhörer abheben ........... .......

Du kannst das ganze natürlich auch anders rechnen:
in 1 Flasche Mineralwasser ist 0 Alkohol.
in 2 Flaschen Mineralwasser ist 0 Alkohol.
in 1 Tasse Tee ist 0 Alkohol.
in 1 Tasse Kakao ist 0 Alkohol.
in 1 Glas Bananenmilch ist 0 Alkohol.
usw. ....

tommie


Frankie Offline



Beiträge: 70

22.10.2003 16:54
#14 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

@ Daniel

Du hast ja jetzt schon einige nützliche Tipps bekommen...

@ all

aber mal im Ernst. Ich hab früher auch immer sämtliche Getränke, die ich so zu mir genommen habe in "Halbe Bier" (also 0,5 l) umgerechnet. Einfach damit ich den "Überblick" hatte, wieviel es denn gestern wieder mal war. Nur daran ändert das halt nicht wirklich was.


Alles Gute

Frankie


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

22.10.2003 17:04
#15 RE: Alkohol verteilung in Getränken! antworten

Hö hö, ich hatte mal die Angewohnheit, meine Schlafstunden zu berechnen, die ich brauche, damit sich der Alkohol zum nächsten Arbeitstag abgebaut hat.
Das war eine wirklich komplizierte Rechnung -
und obwohl ich sonst mathematisch nicht so bewandert bin, hatte ich das toll drauf.
Leider mußte ich dann doch mit Restalkohol arbeiten gehen - da mir nach dem dritten Glas Wein meine mathematischen Berechnungen völlig egal wurden.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen