Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 2.372 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Seemaus Offline




Beiträge: 216

12.10.2003 19:53
#31 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Oh Oh Oh Oh
Da ist aber Jemand ganz schön gereizt...trotzdem er sich seinen Körper so fertig macht, dass ihm gar nicht mehr nach Alkohol ist?
Da sitzt aber Jemand ganz schön auf seinem hohen Ross, sind denn hier alle zu blöd seinen Beitrag zu verstehen?
Da findet Jemand alles gottverdammt Scheisse, sogar dieses Board hier, wissen doch alle gar nicht, wie wunderbar Sport ist und wie gottverdammt bescheuert all die Gruppen sind.


Sinn, für mich tippst du jede Menge aggressiven Unsinn mit deinen bestimmt total untrainierten Fingern auf dieses Board.

Aber lieber Sinn, es amüsiert mich und deshalb mach ruhig weiter so! Aber pass bitte auf, dass dich das Alles nicht zu sehr aufregt, nicht dass du so topfit wie du auch bist plötzlich einem Herzinfarkt erliegst, wär doch echt schade, jetzt wo du endlich trocken und so sportlich geworden bist.

In diesem Sinne mein lieber Sinn

Die Seemaus


Rosa Krebs Offline




Beiträge: 436

12.10.2003 20:02
#32 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Hallo Sinn,

ich habe auch eine Frage:
Was machst Du, wenn du keinen Sport mehr (krankheitsbedingt) über Wochen hinweg machen kannst?
Hast Du da eine Alternative?

Zur Zeit nicht sehr sportliche
Rosa Krebs


Spieler Offline




Beiträge: 7.874

12.10.2003 20:34
#33 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Hi Sinn.

Zitat
Gepostet von Sinn

Rennt lieber mal durch die Felder bis die Lunge kotzt, der Blutdruck auf 180 ist und Ihr nix mehr von Eurem Körper spürt, weil alles schmerzt.


Klasse, dann sterbe ich wenigstens nur an einem Herzinfarkt und nicht an Leberzirrhose.Danke für den Tip.

Jörg


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

12.10.2003 21:05
#34 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Kommen wir nun zu den nächsten Übungen:

eins zwo - eins zwo - eins zwo.....
Bis die Lunge kotzt!!!



tommie Offline




Beiträge: 10.570

12.10.2003 21:13
#35 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Ist jetzt nicht dein Ernst Helena ? Oder ?

Wie soll ich das denn um die Uhrzeit noch hinkriegen, "Zorro"-schauend auf dem Sofa liegend, Husten-Schnupfen-Heiserkeit-Knochenweh wo ich nur hinfasse, und dann noch sooooooooo Übungen ?

Ne..................ich verzichte .

tommie


prinzesserin Offline



Beiträge: 25

12.10.2003 21:22
#36 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Ihr seid göttlich!

Mir tut die Stirn weh, weil ich sie zeitweise sehr in Falten legen musste.

Mir tun einige Gehirnwindungen weh, weil ich Schwierigkeiten hatte, zu folgen.

Ich habe Rückenschmerzen,
weil ich in Erwartung einer Fortsetzung des Themas zu oft am Rechner gesessen habe.

Aber das Beste:
Jetzt habe ich Muskelkater in meiner durchaus ausbaufähigen Bauchmuskulatur, weil ich fürchterlich lachen muß!
Danke, Ameise, danke, Tommie!
Weiter so, damit erfülle auch ich mein Pensum an Sport, und das gerne. Bekommt man da auch Kondition? Bitte, noch eine Trainingseinheit!

Alles Liebe

prinzesserin


tommie Offline




Beiträge: 10.570

12.10.2003 21:33
#37 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Hi Prinzesserin ,

äähhmmm..... .... ich frage mich schon länger, ob Prinzesserin eine Prinz-Esserin ist .... nur so nebenbei.

Klar erfüllst du damit dein Sportpensum , solange du dich gut dabei fühlst .

Aber Vorsicht vor Sportverletzungen. Falsche Tipptechnik könnte zu einer Sehnenscheidenentzündung führen (der "Tipparm" - ähnlich dem Tennisarm ) !
Gegen den Bauchmuskelkater hilft ein warmes Bad, Massage und natürlich Sport . Zu warnen ist allerdings vor diesen unsagbar schwachsinnigen "Bauchmuskeltrainern". Mein Tipp: Golf .... oder wenigstens Minigolf, von wegen den gebückten Haltung und der größeren Erfolgschance.




tommie


minitiger Offline



Beiträge: 155

12.10.2003 21:39
#38 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Jeder wie ers braucht, kann ich da nur sagen.

Ich beweg mich zwar auch ganz gerne, aber deswegen gleich masochistisch werden?

Nix gegen Fitsein....wenns dem Wohlbefinden dient. Kotzen hat für mich nix mit wohlfühlen zu tun. Aber wers mag, bitte..

der minitiger


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

12.10.2003 21:44
#39 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Gute Besserung Tommie!!!!





prinzesserin Offline



Beiträge: 25

12.10.2003 21:51
#40 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

@ Tommie,

bitte nichts mit bücken, in meinem Alter hat frau es schon mal im Rücken.

Mit dem Muskelkater im Bauch lebe ich gern, ich übe weiter während ich über mich und meine eigene Unfähigkeit lache.

Prinz-esserin...nun, für eine wahr Prinzessin bin ich wohl doch zu zickig, handfest, bei Bedarf laut, fordernd und undamenhaft. Ich habe mich aber auch noch nie über eine Erbse beklagt!
Es beruhigt mich selbst, das ich meist sehr liebevoll so bezeichnet werde.

So long

prinzesserin


tommie Offline




Beiträge: 10.570

12.10.2003 21:53
#41 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Spriiiiiiiiiiittttzzzzzzzzen ? ..... ich glaub' mir geht's schon wieder besser .

Danke für die Besserungswünsche , muss dann doch wohl zum Arzt, dem Husten ist mit Tee's etc. nicht mehr beizukommen.

tommie - bekennender Arztmuffel


Reiner Offline




Beiträge: 1.036

12.10.2003 22:07
#42 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

@ Sinn

Wenn ich Deine Beiträge lese fällt mir sofort ein Satz ein, den Jörg heut morgen geschrieben hat.
Ich zitier mal Spieler:

Zitat
" Arroganz und Überheblichkeit kann ich mir als Alki gar nicht leisten. "


Denk mal bitte darüber nach!
Ach noch was:
Kalter Entzug = Sch.... nöööö Sinn lebensgefährlich!!

wünscht Reiner dem die Knochen vom Schaffen weh tun…


duennerwolf Offline




Beiträge: 444

12.10.2003 22:20
#43 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Mensch Sinn,
ganz schön unter Druck für einen voll ausgepowerten Sportler.
Mach für dich, was du für richtig hältst, erzähle anderen aber keine verharmlosenden Märchen über den kalten Entzug.

Ich habe dieses Jahr selbst kalt entzogen und mit Glück nur die Kontrolle über meine Muskelatur verloren und keinen Krampfanfall gehabt. Wie so ein Anfall aussieht, durfte ich vor kurzem in der eigenen Familie erleben. Wirklich nicht lustig.
Täglich fahre ich zur Zeit an einer Wohnung vorbei, dessen Mieter sie wärend eines Entzugsdeliers vor einigen Wochen in Brand gesteckt hat. Lebensgefährlich nicht nur für ihn. Komme mir also bitte nicht mit harmlos für alle!
Wenn du meinst, das dir der Sport reicht: prima, wenns klappt freue ich mich, versuchs, denn

Nur Versuch macht kluch

schönen Sonntagabend
Wolfgang


Sinn ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2003 13:01
#44 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Hm,einen Betrag eröffnet ( sicher, er war ein wenig emotional und vielleicht für eine provozierend, keine Frage )
Ich habe auch klar geschrieben, dass ich keine Selbsthilfegruppe verurteile, nur dass ich mich bei den Guttemplern und AA nicht wohlfühle-halt nichtmal im geringsten.
Stattdessen mach ich halt Sport.

Nur die Reaktion die mir teilweise hier entgegen geschlagen ist, empfinde ich schon mehr als merkwürdig.
Ich hatte den Eindruck - ich werd hier auch noch verarscht und mit Spott überzogen und es zählen nur vorgefertigte Meinungen ( z.B. kalter Entzug = lebensgefährlich )

......Aber vielleicht sehe ich das ja auch falsch und habe mich nicht an "bestimmte Regeln-wie was geht" gehalten.

Insofern bitte ich um Entschuldigung für diesen Beitrag. Ich werde mich zukünftig hüten Beiträge zu eröffnen, die hier nicht dem "Schema" entsprechen.

Viele Grüße
Sinn

PS : zur Aufklärung mit GG meine ich die Guttempler ( Guttempler-Gruftis ) GT = erinnert mich zuviel an Tourenwagen.
.........Jetzt hab ich mich schon wieder unbeliebt gemacht.


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

13.10.2003 13:33
#45 RE: Alkoholentwöhnung und Sport-besser als Selbsthilfe antworten

Sieh's nicht so eng Sinn -
wir hatten einen lustigen Nachmittag.
Hat nichts mit Verarschung zu tun -
nur mit ein bißchen Spaß!

Weiterhin viel Spaß bei Deinem Training -
es sei Dir gegönnt!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen