Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 910 mal aufgerufen
 Suche neues Hobby
Seiten 1 | 2
Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

20.02.2007 13:40
RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

Liebes Publikum,
da ich es mir auf der einen Seite nicht verkneifen kann, auf der Anderen aber versuche, meine Versprechen soweit wie möglich zu halten, eben unter neuem und viel spannenderem Titel ...

... es möge reichlich geschrieben werden, zu Pfeffersex und anderen schönen Dingen. Nur bitte, verschont mich mit den Vorstellungen und Einzelheiten zu irgendwelchen Handwerksutensilien. Will ja keinen mentalen Novoviruszwangsanfall....

Miss_Rossi, ist weder rot, noch braun, erstrecht nicht blau, schillernd bunt isse...


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.545

20.02.2007 13:57
#2 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

Pardon, Madame Rossi, ...

Ich verstehe nicht, zu welchem Thema Du hier aufforderst.

Magst Du Genaueres erläutern?

Lieben Gruss
Patricia, auf'm Schlauch....

•✿•ڿڰۣ✿•

Eine Kunst im Leben
ist die Kunst des Lassens:

Zulassen - Weglassen - Loslassen

•✿•ڿڰۣ✿•


Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

20.02.2007 13:58
#3 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

Na zu allem, rund ums Thema Pfeffersex ...


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

20.02.2007 14:01
#4 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

also hier gibts "pfeffersäcke" jede menge-brauch nur aus dem fenster zu gucken (st.pauli)


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.545

20.02.2007 14:11
#5 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

Zitat
Gepostet von karlbernd
-brauch nur aus dem fenster zu gucken



Woberi ich da wieder bei der Pflanzenwelt angelangt wäre:

jede Menge Kräterleins auf der Fensterbank, Blickrichtung N-O und ganz ohne Plastik und Gummi!



[ Editiert von StellaLuna am 20.02.07 14:11 ]

•✿•ڿڰۣ✿•

Eine Kunst im Leben
ist die Kunst des Lassens:

Zulassen - Weglassen - Loslassen

•✿•ڿڰۣ✿•


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

20.02.2007 14:20
#6 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

ich meinte das aber nicht botanisch sondern :
Warum die Hamburger zuweilen auch als Pfeffersäcke bezeichnet werden.

Beginnen wir mit einem Blick in die Vergangenheit:
Im 8. Jahrhundert entstand Hamburg als kleine Siedlung, dort, wo die Alster in die Elbe mündet. Es dauerte mehrere hundert Jahre bis im 12. Jahrhundert die Elbe von immer größerer Bedeutung wurde, was auf den sich im nordeuropäischen Raum rasch entwickelnden Handel zurückzuführen war.
Im Mittelalter entstand ein allseits bekannter Städtebund: die Hanse. Hamburg stieg zum wichtigsten Nordseehafen auf und diente als Umschlagplatz für Getreide, Tuche, Pelze, Heringe, Holz, Metalle und - Gewürze.
Die bereits lange Tradition als Seehandelsstadt setzte sich fort, die zunehmende Schifffahrt und der wachsende Welthandel führten dazu, dass Hamburg seine Hafen- und Lagerkapazitäten weiter ausbauen musste, wobei der Bau der Speicherstadt (1881-1888) nur ein erster Schritt war. Hamburg wuchs zu einem der weltgrößten Lager für Kaffee, Kakao, Teppiche und - Gewürze.
Gewürze aus für damalige Begriffe exotischen Ländern spielten eine wirtschaftliche und politische Rolle, vielleicht zu vergleichen mit dem Erdöl heute. Diese Wertschätzung hatte hauptsächlich einen Grund, der in der Rarität dieses Guts lag, denn bis in die Neuzeit hinein gab es keinen Zugang zu den fernen "Gewürzländern", so dass Gewürze für den Normalverbraucher ein teurer Luxus blieben und der Besitz eines Sack Pfeffers noch großen Reichtum bedeutete.
Die geschäftstüchtigen, reichen Händler, deren Lagerhäuse mit diesen Kostbarkeiten von Gewürzen gefüllt waren, bezeichnete der Volksmund mehr oder weniger respektvoll als Pfeffersäcke.


polar Offline




Beiträge: 5.749

20.02.2007 14:36
#7 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

sind das brennesseln, pat?

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


polar Offline




Beiträge: 5.749

20.02.2007 14:39
#8 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

@kb: klaus störtebeker und gödecke michels waren meine grossen vorbilder als ich ein kleiner junge war.

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

20.02.2007 14:41
#9 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

@ polar
dann wird mir einiges klarer !


Spieler Offline




Beiträge: 7.879

20.02.2007 14:50
#10 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

Zitat
Gepostet von polar
@kb: klaus störtebeker und gödecke michels waren meine grossen vorbilder als ich ein kleiner junge war.



die Legende besagt ja, dass Klaus Störtebecker, bevor er geköpft wurde, von den Ratsherren folgende Zusage erhielt:

Diejenigen von seiner Mannschaft, an denen er nach seiner Hinrichtung, noch ohne Kopf vorbeigehen könnte, sollten verschont werden und frei sein.

Ich denke mal, mein lieber Rolf, ein ähnliches Arrangemement solltest du mit den Veranstaltern auch aushandeln, bevor du mit deinem Gitarrenclub das erste Mal öffentlich auftrittst


Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

20.02.2007 14:56
#11 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

Oh man, noch größer geht das Bildle wohl nicht! Sprengt ja sogar mein gigantisches Cinema Display breitentechnisch.
Und Text läuft mit ....

Nur mal so zur Info an die Herren "über" mir:
Hier gehts net um den Sack an sich, sondern um Sex, den pfeffrigen versteht sich...


karlbernd Offline




Beiträge: 4.397

20.02.2007 15:00
#12 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

@ miss r
ich glaube den thread hab ich mit meinem beitrag "kaputtgemacht"
ich hab irgendwo rauskopiert und hier reingepastet und dann wars futsch,sorry
kb


Miss_Rossi Offline




Beiträge: 3.901

20.02.2007 15:04
#13 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

@Altersbesten: um Konkurrenz gehts mal gar net!

@karlbernd: na, von kaputtmachen kann man ja mal nicht sprechen, ausserdem hat die Stella ja hier gesprengt. Wahrscheinlich wollte sie uns einfach von der Originalgröße ihrer Kräutersämlinge überzeugen. (Ists Kresse?)


polar Offline




Beiträge: 5.749

20.02.2007 16:19
#14 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

Zitat
bevor du mit deinem Gitarrenclub das erste Mal öffentlich auftrittst



@jörg: ....das zürcher hallenstadion wird beben...

....wer will, findet wege - wer nicht will, findet gründe....
(unbekannter genialer wortfinder)


Inessi Offline



Beiträge: 4.790

21.02.2007 11:02
#15 RE: Pfeffersex. Oder: ... wo die Blümchen wachsen! antworten

Hallo @all

Zitat:

Ingwer, Koriander, Nelken und Pfeffer wirken durchblutungsfördernd und blutverdünnend,
die sexuelle Empfindlichkeit wird so gesteigert.
Chilischoten sorgen für die nötige Schärfe:
Sie bringen Kreislauf und Blutdruck auf Trab. Auch dem
Knoblauch werden Lust steigernde Fähigkeiten zugesprochen, allerdings nur, wenn er
von beiden Partnern gleichermaßen
genossen wird.

Pfeffersex? Gibt ein Buch "Warum der Pfeffer beim Sex hilft"


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen