Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 620 mal aufgerufen
 Computer, Internet, Handy, Smartphone - Tipps, Probleme ...
Sandra Z ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2006 16:59
RE: Fehler durch einen Geträtetreiber antworten

Hallo

Mir ist nun schon zweimal der PC abgestürzt und zwar wurde auf einmal der Bildschirm schwarz und es kam eine Meldung auf welcher etwas von Ausnahmefehler stand.

Auf dem Fehlerbericht an Microsoft steht das ich einen Fehler durch einen Gerätetreiber hätte. Die Ursache sei ein unbekannter Gerätetreiber.

Der PC ist irgendwie langsamer geworden.

Kann es sein das die Probleme dadurch kommen, dass ich vor ca. drei Wochen ein Buchhaltungs-Programm Update gemacht habe? Sonst habe ich nichts installiert?

Gibt es da eine einfach Lösung um das Problem zu beheben, erledigt sich das von alleine oder darf ich nun den PC zum Computerfachmann hinschleppen?

Viele Grüsse
Sandra


polar Offline




Beiträge: 5.749

21.03.2006 18:50
#2 RE: Fehler durch einen Geträtetreiber antworten

hi sandra,

vorausgesetzt du hast die viren schon gecheckt, kannst du ja mal das update deinstallieren und schauen ob der fehler immer noch auftritt.

ist übrigens eine standardmeldung vom windows, das mit dem gerätetreiber, muss aber überhaupt nicht das sein.

aber so pc-ferndiagnosen sind immer ein bischen vage.

hast du kein system backup?
xp macht doch auch automatische systembackups die du als letzte funktionierende konfiguration wieder einspielen kannst.

sonst hast du auch die möglichkeit mit der windows installations-cd ein nur halbwegs zerschossenes system
zu reparieren.


viel glück

LG

rolf

[ Editiert von polar am 21.03.06 18:51 ]


Sandra Z ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2006 19:21
#3 RE: Fehler durch einen Geträtetreiber antworten

Hi Rolf

Vielen Dank für die Ratschläge, aber wenn ich ehrlich bin habe ich davon gar nichts verstanden, ausser den Viren checken.

Was ein System Backup ist weiss ich gar nicht und wie man mittels Installations cd ein System reapriert weiss ich auch nicht.

Die Chance das der Fehler nicht mehr auftaucht und sich das Problem von selber erledigt schätzt du wohl gering ein, oder?

Ich werde dann wohl hier die 1000 Stecker rausziehen müssen und das Teil zum Computerhändler bringen. Hausbesuche machen die leider nicht. Ich werde mich jetzt mal eine Runde selber bemitleiden, geht nicht anders.

Viele Grüsse
Sandra


polar Offline




Beiträge: 5.749

21.03.2006 19:53
#4 RE: Fehler durch einen Geträtetreiber antworten

Zitat
Die Chance das der Fehler nicht mehr auftaucht und sich das Problem von selber erledigt schätzt du wohl gering ein, oder?



ja, ziemlich schmal.

viel spass beim stecker-puzzle

LG

rolf


Nonick Offline




Beiträge: 1.102

21.03.2006 21:19
#5 RE: Fehler durch einen Geträtetreiber antworten

Hallo Sandra

Wenn das System Win XP ist dann hast Du die Möglichkeit alles wieder in den Zustand vor dem Update zu versetzen. Mit der Systemwiederherstellung, welche auf folgendem Weg zu erreichen ist: Start... Systemsteuerung...Leistung und Wartung ... und dann links oben Systemwiederherstellung. Da kannst Du dir dann aussuchen zu welchen Datum bzw. in welchen Zustand der Rechner zurückgesetzt werden soll da bei jeder Neuinstallation ein Wiederherstellungspunkt gesetzt wird.

Funzt bei XP in den meisten Fällen.

Liebe Grüße von

Tina


Sandra Z ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2006 22:48
#6 RE: Fehler durch einen Geträtetreiber antworten

Hallo Tina

Ich habe Windows XP Professional und das Buchhaltungsprogramm heisst Lexware, Buchhalter plus 2005 und das Update ist 2006.

Ich bin da jetzt mal bei Systemsteuerung rein, aber da steht nichts von Leistung und Wartung.

Auch weiss ich nicht mehr wann genau ich das Update draufgeladen habe und ob es überhaupt die Ursache ist für die Probleme. Das 2005 Buchhaltungs-Programm hat bisher nie Probleme gemacht, sollte dann das Update nicht auch problemlos funktionieren?

Falls das Update die Ursache ist, kann ich dann das Programm nicht mehr gebrauchen?

Ist ziemlich blöd das ganze, weil ich habe das Problem das sich hier kaum jemand finden lässt, der sich mit deutschen Programmen und Betriebssystemen auskennt.

Momentan funktoniert alles wieder. Das der Ausnahmefehler vielleicht doch ein Fehler war kann nicht sein?

Vielen Dank für eure Ratschläge.
Gruss
Sandra


bordeauxnixe Offline




Beiträge: 673

22.03.2006 01:18
#7 RE: Fehler durch einen Geträtetreiber antworten

Nur kurz:

Du mußt über ...alle Programme....Zubehör.....Systemprogramme.....und dann auf...Systemwiederherstellung gehen. Dort kannst du dann, dass System wieder herstellen wie es vor dem update war.

Auch würde ich mal unter ....Start ....Systemprogramme ....wechseln links oben zur "klassischen Ansicht" ....Hardware ...Geräteeinstellungen...dort mal nachschauen, ob bei irgendeinem Gerät ein Fragezeichen hinten dran ist und ein Treiberproblem vorhanden ist.


Liebe Grüße


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen