Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 647 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
bobby ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2005 18:25
RE: Ich bin anders! Ist das gut so? antworten

Liebes Forum,
Immer wieder lese und höre ich bei Kollegen oder in Zeitschriften ´Wir taten dies, wir taten das´ usw.
Ich bin Einzelgänger und fühl mich momentan auch wieder recht gut.
Momentan bin ich sehr froh hier allein zu sitzen und keinen Besuch zu haben der wartet oder ähnliches.
Probleme kriege ich dann aber vor allem im Kollegenkreis und z. T. im Freundeskreis.
Speziell wenn Kollegen was mit mir unternehmen wollen o. ä.
Ansonsten gehen mir die vielen düster dreinguckenden Mitmenschen auch auf den Keks. Ich setz oft ein Lächeln auf und werde dumm angeschaut.
Ich würd von euch nur echt gern mal wissen ob sich das abgedreht anhört oder einfach nur eine Typfrage ist.
Natürlich, ich muß echt sagen, mir fällt Kontakt auch sehr schwer. Ich muß mich oft sehr konzentrieren um beim Thema zu bleiben und dann verhaspel ich mich oft erst recht.
Dreh Wörter um oder so. Ich meide so speziell auch den Kontakt außerhalb der AA Gruppen, weil ich mich da aufgehoben fühle.

Bobby


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

23.05.2005 19:03
#2 RE: Ich bin anders! Ist das gut so? antworten

Hallo Bobby,

da gehts Dir ja wie mir....

Ich bin auch ne' Wahl-Einzelgängerin...ganz einfach,weil ich meine Unabhängigkeit brauche.
Ich hab keinen Bock drauf aus Pflichtgefühl irgendwelche Dinge mit irgendwelchen Freunden unternehmen zu müssen.

Und ich kann im Gegenzug aber auch nicht verlangen,daß jemand nur auf Abruf für mich bereit steht,wenn ich grad mal drauf wär Hof zu halten

Ich hab aber weder eine Sozialphobie noch sonst irgendwelche Komplexe oder so...

Bin halt nur gern allein...wie man das in einem 6-Personen-Haushalt so ist

Die Hauptsache ist doch,daß Du Dich so wohl fühlst.

Solange das nicht in Zwangs-Einsamkeit umschlägt,ist doch alles in Ordnung.


helena R ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2005 19:34
#3 RE: Ich bin anders! Ist das gut so? antworten

Hallo Bobby,

wichtig ist doch, daß es Dir gut dabei geht! Ich finde, es gibt da keine Norm, manchmal treffe ich mich gerne mit Leuten, dann wieder nicht.

Wenn ich keine Lust habe, lasse ich es, es sei denn, es ist eine Verpflichtung.
Aber wie Biene schhon sagt, dann kann man auch nicht erwarten, daß andere sofort dabei sind, wenn man selber mal Lust drauf hat.

Ich kenne aber viele Leute, denen es so geht! Die sind nicht sauer, wenn ich sage, ich mag grad nicht, und umgekehrt ebenso!

LG helena


beed Offline




Beiträge: 882

23.05.2005 19:43
#4 RE: Ich bin anders! Ist das gut so? antworten

Hi bobby,

da mach Dir mal keinen Kopf. So wie Biene schreibt, ist es bei mir auch. 6 Personenhaushalt und das wars. Ansonsten kein Kontakt mit der Außenwelt.

Ich weiß, ist man alleine kommen immer wieder die Wünsche nach Kontakten. Sind die aber da, wird es normal und teilweise auch nervig; weil dann müssen es schon Leute sein, die auf derselben Wellenlänge liegen und das hast Du nicht oft.

Wenn Du ein Eigenbrödler bist, dann sei einer und versuche Dich nicht krampfhaft nach Mustern zu richten.

LG
beed


Hicks Offline



Beiträge: 63

24.05.2005 15:27
#5 RE: Ich bin anders! Ist das gut so? antworten

Moin Bobby

Bei uns sinds nur 5 Personen im Haus. Aber alle anderen 4 haben ihre "Macken" Und ich kann da nur durch wenn ich lächel. Mein Job ist Lächelabhängig, wenn ich lächel rollt der Rubel.
Meiner Meinung nach ist es keine Schande sich über das schlechte Wetter zu freuen. Ist es wirklich schlecht? Oder ist der Regen mal eine Notwendigkeit.
Na klar ist allein-sein-können eine Typfrage. Aber wie schön ist allein sein auch, du kannst dich mit nem Buch in die Ecke fleetsen, du kannst aber auch rausgehen in den Park und dort ein Eis essen.
Wie arm sind die Menschen, die das nicht können. Die Armen die nicht allein, sondern gleich einsam sind. Diese Einsamen, die einen anderen mit ihrem Wesen gleich einnehmen um nicht einsam zu sein. Arm und anstrengend. Ich bin mit so einem bedauernswerten Wesen verheiratet und spreche deshalb ein wenig aus Erfahrung. Wenn keiner zu haus ist, ist er einsam.
Grrr, ich bin auch gern allein, aber nun auf dem Weg zu mir treff ich mich auch gern mal mit Leuten. Es sind alles neue Leute, der Kontakt zu "alten Bekannten" ist mir zu unsicher.
In diesem Sinn bist du genau richtig wie du bist.

Hicks


Bobby ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2005 14:26
#6 RE: Ich bin anders! Ist das gut so? antworten

Hi, ich habe gerade ein Buch über Psychopharmaka angelesen. Eine Schreiberin meint sogar, das sie es total bereut es jemals probiert zu haben sich an die Gesellschaft anzupassen.
Ich sollte es auch so sehen, Ich bin Ich!
Ein echtes Problem sehe ich aber in meiner Co-abhängigkeit und ich will gleich dazu noch einen 2. Thread anfangen.

Bobby


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen