Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.371 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
Depri Offline



Beiträge: 1.848

21.11.2004 21:38
RE: Umschlag in Hass...... antworten

Mein Ex, der leider noch trinkt, dreht den Spiess jetzt um. Ich hätte soviel gesoffen wie er, was nicht stimmt. Er ist voller Hass auf mich, was passiert denn da in seinem Kopf? Ist das ein Kampf mit dem Alkohol gegen mich. Wie kann ich ihn besser verstehen?

Alle die aufgehört hätten, würden so mit dem Finger auf die Alkoholiker zeigen. Er würde das schon kennen. Ich würde so gerne an ihn rankommen, aber ich weiss den Weg nicht. Er entgleitet mir im Gespräch und jetzt dreht er den Spiess völlig um.

Es ist zum Haare ausrupfen.


BellaT Offline




Beiträge: 96

21.11.2004 21:55
#2 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Hallo Depri,
das kenne ich nur zu gut. Mein Mnn schleppt mich schon seit mindestens 4 Monaten mehr oder weniger regelmässig in einen Swinger-Club. Und???? Bei Ihm rührt sich auch nicht mehr (wie auch bei ca. 10 Bier täglich) und dann ist er auch noch einversüchtig. Was soll ich dazu sagen? Ich will eigentlich gar nicht dorthin...

Eigentlich wollte ich dieses Thema im Chat zur Sprache bringen, bin aber glaube ich zu blöd...

Gruß
BellaT


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

21.11.2004 21:55
#3 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Zitat
Mein Ex, der leider noch trinkt, dreht den Spiess jetzt um. Ich hätte soviel gesoffen wie er, was nicht stimmt



Hallo depri,

ob du mehr oder weniger getrunken hast, das ist nicht die Frage. Mit der Frage würd ich mich an deiner Stelle auch nicht mehr beschäftigen.

Wichtig ist du hast... und das ist Vergangenheit.
Wenn dein mann sich nicht mit dir freuen kann oder gar Hass und Neid entwickelt, dann würd ich ihn einfach erstmal in Ruhe lassen und auf derart Anspielungen und Angriffe überhaupt nicht reagieren.
Da ich es für höchst unwarscheinlich halte, das ihr bei solchen gesprächen zu einer vernünftigen Lösung kommt.

liebe Grüße

Ramona


Depri Offline



Beiträge: 1.848

21.11.2004 22:10
#4 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Er wird nie aufhören, ich weiss es, und es macht mich wütend........ bin nicht mehr traurig, bin richtig wütend. Er prophezeit mir, dass ich bald wieder saufen werde. Und das macht mich noch wütender.........


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

21.11.2004 22:17
#5 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Hallo Depri,

nicht entmutigen lassen. Das ist der pure Neid. Er schafft es nicht und mißgönnt Dir den Erfolg.

Laß Dich nicht unterkriegen.

LG
Adobe


Depri Offline



Beiträge: 1.848

21.11.2004 22:22
#6 RE: Umschlag in Hass...... antworten

aaaaaaaaaargh, grmmmmmmmmpf, motz, zeter, schreiiiiiiiiiiii, kreiiiiiiiiiisch, grummel, trompet, hämmer, nochmal schreiiiiiiiiijetzt ist mir besser


ben bremser Offline



Beiträge: 955

21.11.2004 22:25
#7 RE: Umschlag in Hass...... antworten

.....die arme tastatur.....
irgendwie will dein name so gar nicht mehr zu dir passen.


Depri Offline



Beiträge: 1.848

21.11.2004 22:28
#8 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Jetzt darf ich nicht mal mehr stolz sein, weil es ja ein Klacks für mich war aufzuhören. In welchem Film bin ich heute? Das alles höre ich mir heute noch an, und dann weiss ich woran ich bin. Werde jeden Kontakt abbrechen, ich gönne es mir, mir nochmal richtig weh tun zu lassen. Und dann hat mein Hirn es kapiert, dieser Mann und ich? Nein.... es hat keine Zukunft, es hat keinen Sinn.


tommie Offline




Beiträge: 10.571

21.11.2004 22:37
#9 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Depri ,

es gibt Zeiten, da hilft das manchmal:




tommie


Depri Offline



Beiträge: 1.848

21.11.2004 22:48
#10 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Hi Tommie, darf ich mal all deine Schilder nehmen, auf den Boden werfen und sinnlos darauf rumtreten. So genau sieht er aus, er hat lauter so Ignoranzschilder in der Hand.

Was ist mit mir los? Ich bin ein absolut ruhiger Mensch, normalerweise. Heh, ich bin wütend? DAS IST GUT


Depri Offline



Beiträge: 1.848

21.11.2004 22:51
#11 RE: Umschlag in Hass...... antworten

dann schlaf schön. an meine worte mit dem niemals mehr wirst du trotzdem noch denken. das weiß ich ganz genau

das waren seine letzten Worte, ich könnte ihm so den Hals umdrehen.... und jetzt erst recht! No Alk für Depri!

Danke fürs Zulesen, fürs sich Austoben. Boah gehts mir jetzt gut.


Saftnase Offline




Beiträge: 1.206

22.11.2004 00:02
#12 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Super Depri, lass den Dampf ab......

Wenn du noch ein T-Shirt oder ähnliches von deinem "Wahrsager" hast, dann nimm`s und putz das Kloo damit......heute, morgen oder wann auch immer, das tut guuuuut...... Und dann in die Mülltonne damit, genau wie die Beziehung.

LG Laila


Depri Offline



Beiträge: 1.848

22.11.2004 13:23
#13 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Heute sehe ich das etwas nüchterner bzw. realistischer. Es war sein letzter Versuch mir klarzumachen, dass er garkein Alkoholiker ist. Er hat verloren und das will er nicht wahr haben. Ich werde jetzt Abstand nehmen können von ihm. Bei mir braucht immer alles etwas länger. Und ich muss alles ganz genau wissen, und wenn es auch noch so weh tut. Erst dann kann ich begreifen, handeln, reagieren.

Danke fürs gestrige Zulesen, es hat mir gut getan. Ihr wart wie immer mein Zuhause.

Eure Depri


BellaT Offline




Beiträge: 96

22.11.2004 13:35
#14 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Weißt Du was, Depri,

auch wenn Du für Deine Entscheidung etwas länger gebraucht hast - jetzt kannst Du voll dahinter stehen und Dich noch jeden Morgen im Spiegel ansehen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

Und das ist gut so.

Gruß
BellaT


Depri Offline



Beiträge: 1.848

22.11.2004 15:31
#15 RE: Umschlag in Hass...... antworten

Ich stelle mich jetzt vor den Spiegel und sage das war gut so! Das ist eine meiner schwierigsten Übungen, nicht umsonst habe ich meine Kur gemacht. Dort hat man mir das ewige Schuldgefühl haben austherapiert. Und obwohl ich es nicht glauben wollte, es geht tatsächlich weg, wenn man weiss woher es kommt, und ich trinke meinen Tee und er seinen Alk.

Keiner hat Schuld, wir gehen nur andere Wege. Keiner ist für den anderen verantwortlich. Jeder nur für sich selbst.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen