Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.311 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2004 13:19
RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Hallo,

ich würde gerne wissen wer von Euch von heute auf morgen aufgehört hat zu trinken? Was für eine Motivation habt Ihr gehabt? Habt Ihr Euch für jeden Tag nichts trinken belohnt?


minitiger ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2004 13:28
#2 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Hi Gast,

erstens gibt es dafür einen Haufen Beiträge hier...Du musst Dir nur ein wenig Mühe geben.

Und zweitens: vielleicht erzählst Du erst mal, WARUM Dich das interessiert?

der minitiger


Charon ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2004 14:52
#3 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Zitat
Gepostet von Gast
Hallo,
ich würde gerne wissen wer von Euch von heute auf morgen aufgehört hat zu trinken?


Ich. Es gelang mir, weil ich mir professionelle Hilfe gesucht hatte.

Zitat
Was für eine Motivation habt Ihr gehabt?


Die Frage war für mich, welche Motivation ich noch hatte, um überhaupt weitertrinken. Und ich hatte Angst vor den Folgen des Alkoholmißbrauchs.

Zitat
Habt Ihr Euch für jeden Tag nichts trinken belohnt?


Schon alleine das morgendliche Aufwachen ohne Brummschädel war mehr als eine Belohnung. Des weiteren blieb mir mehr Geld am Ende des Monats, meine Haut wurde schöner und ich nahm 5 kg ab. Dann habe ich noch das Gefühl, dass ich bewußter lebe und körperlich und geistig fitter bin.

Eine Belohnung ist auch die Zeit die mir jetzt bleibt; während ich früher die Wochenenden totschlug, indem ich mir die Dröhnung gab, habe ich jetzt Zeit für ein schönes Buch, einen netten Film oder ein gutes Essen.

Ich wünsche Dir viel Glück!

Charon


Sarakay Offline



Beiträge: 23

12.08.2004 16:01
#4 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Zitat
Gepostet von Charon
meine Haut wurde schöner und ich nahm 5 kg ab.



ui, ist dem so?
Ob dann auch mein Kugelbauch weggeht?
Und meine roten Flecken und Pickel im Gesicht?

Im tiefsten Innern wusst ich`s ja schon immer, dass das vom Saufen kommt, aber es hier nochmal zu hören, dass es sich tatsächlich alles bessert, macht mir noch mehr Freude auf ein trockenes Leben


Nelli Offline



Beiträge: 188

12.08.2004 16:12
#5 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Hallo Sarakay,

ich glaube auch langsam das Alkohol die Wundheilung verzögert. Seit ich keinen Alk mehr trinke habe ich auch einen viel besseren Hautzustand. Die Pickel und Pusteln im Gesicht sind weg und die Kratzer von meiner Katze heilen auch viel schneller ohne sich erst zu entzünden
Außerdem hab ich keine belegte Zunge mehr und meine Hände und Füße sind nicht mehr rot wie zu Saufzeiten.
Nuja abgenommen habe ich nichts, sehr warscheinlich weil Säfte und Softdrinks auch eine Menge Kalorien haben

Grüße Nelli


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

12.08.2004 16:21
#6 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Hallo Sarakay, hallo Nelli,

Alkohol verzögert die Wundheilung. Bei mir haben Kratzer von meiner Katze früher auch immer viel länger zum Heilen gebracht und irgendwo habe ich es auch gelesen, daß dem so ist.

Und vor allem, das Gesicht wird schmaler.

LG
Adobe


Sarakay Offline



Beiträge: 23

12.08.2004 16:25
#7 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Das ist ja toll, Nelli, ich lege mir nämlich jetzt ein Kaninchen zu, die können auch gut kratzen.
Toll.

Ich hab auch immer in allen möglichen Ratgebern für bessere Haut gelesen : " Lassen Sie die Finger vom Alkohol!" ....
.. na das kann ich nicht, hab ich immer nur gedacht


Merryl Offline




Beiträge: 822

12.08.2004 16:26
#8 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Als ich kurz vor meinem Abbruch des saufens von einer Wespe gestochen wurde reagierte ich sehr allergisch, so stark, dass der Notarzt kommen mußte und mir Codein verabreicht hat. Als ich gestern von einer Wespe gestochen wurde passierte rein gar nichts mehr (abgesehen von heftigem Fluchen meinerseits ;-))). Alkohol ist nicht nur theoretisch Gift für den Körper.

achso: ich habe mehr als 10 Kilo abgenommen.

Lieber Gruß
Merryl


Merryl Offline




Beiträge: 822

12.08.2004 16:32
#9 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

ach so, @Sarakay:

in dem anderen Thread, wo Du über Deine Ängste vor dem aufhören geschrieben hast, hälst Du dich sehr zurück! Warum?

Merryl


Sarakay Offline



Beiträge: 23

12.08.2004 16:36
#10 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Dann hol ich mir ab jetzt keine teuren Anti Falten und Anti Pickel Cremes mehr, sondern bie besten Fruchtsäfte , die es gibt!!!


helena Offline



Beiträge: 215

12.08.2004 16:55
#11 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Hallo SaraKay,

warum antwortest Du nicht auf Merryl`s Frage ??


Helena


Sarakay Offline



Beiträge: 23

12.08.2004 17:07
#12 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Oh, ich hab das eben erst gesehen,
ich bin gerade dabei einen Text zu schreiben,(d.h. zwischendurch mal immer, ich arbeite nebenbei noch) ich habe mir aber dafür nochmal in Ruhe alles durchgelesen, kommt gleich........

Gruss, Sarakay


Charon ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2004 19:43
#13 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Hallo Sarakay,

ich nochmal.

Zitat
Ob dann auch mein Kugelbauch weggeht?
Und meine roten Flecken und Pickel im Gesicht?

Im tiefsten Innern wusst ich`s ja schon immer, dass das vom Saufen kommt, aber es hier nochmal zu hören, dass es sich tatsächlich alles bessert, macht mir noch mehr Freude auf ein trockenes


Ob die Pickel bei dir verschwinden, kann ich natürlich nicht versprechen. Aber: Alkohol, in Massen statt in Maßen genossen, ist natürlich Gift und dementsprechend sah bei mir die Haut aus. Zwar hatte ich keine Pickel oder Falten, aber sie war fahl und ungeschmickt einfach scheußlich. Da half auch die Tarnung mit der Sonnenbank nicht.

Zum Gewicht. Alkohol hat gleich nach Fett die meisten Kalorien. Ich weiß nicht mehr genau, wieviel Kalorien eine Flasche Rotwein hat, aber man kann einiges dafür schlemmen. Noch dazu behaupten Wissenschaftler, dass der Alkohol eine einschränkende Wirkung auf den Stoffwechsel hat, was zur Folge hat, dass das Körperfett wesentlich langsamer abgebaut wird, insbesondere bei den sogenannten "Problemzonen"; das ist bei Männern der Bauch und bei Frauen Oberschenkel, Bauch und Hintern. Bei Alkohol macht also nicht nur die Kalorien dick, sondern auch sein Eingreifen in das Stoffwechselgeschehen. Das fällt bei Schluckspechten nur nicht so auf, weil man sich der Konsum ja sukzessive steigert und man ab und an das Essen ausfallen läßt.

Fruchtsäfte, wie Du schreibst, würde ich nicht unbedingt empfehlen, weil sie eine Menge Zucker enthalten. Ich persönlich bin zur Teekennerin geworden, da gibt es leckere Sorten an Grüntee, Schwarztee und Roibosh.

Viele Grüße: Charon


Porzer ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2004 21:06
#14 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Hi, Gast !
Meine Motivation war eine neue Liebe (die nicht trinkt ), meine Gesundheit und das ich nicht irgendwann als einsamer Penner enden wollte.
Ich wollte wirklich aufhören und hatte Hilfe, dann klappte es auch auf einen Schlag.
Die größte Belohnung war der Stolz auf sich selbst.
Gruß : eric


Sarakay Offline



Beiträge: 23

12.08.2004 21:13
#15 RE: wie hört man am Besten auf...... antworten

Hey Charon,
das war ja voll gut von Dir geschrieben
Danke.
Jetzt haben wir ja hier auf die Frage des Gastes einen sozusagen "Beautythread" gemacht, aber eigentlich, lieber Gast, war ja Deine Frage auch : WIe belohnt Ihr Euch?
Und für mich wäre eine schöne Haut und ein flacher Bauch eine unbezahlbare Belohnung!

Gruss, Sarakay


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen