Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 644 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Alexandra1392 Offline




Beiträge: 57

22.07.2004 18:12
RE: Menschenfeind? antworten

Hallo,

Ich bin jetzt seit 45 Tagen trocken und ich stelle fest, dass ein "alter" Charakterzug von mir wieder ziemlich auflebt.
Ich bin menschenfeindlich. Die allermeisten meiner Zeitgenossen finde ich schlicht unsympathisch.
Das war auch vor meiner nassen Zeit so, betrunken waren mir die Menschen um mich herum total egal.

Ich habe keine Probleme Freunde, Kinder, Arbeitskollegen (zumindest die meisten) zu mögen oder zu lieben, aber beim Fortgehen wird mir fast übel, wenn ich mir meine Mitmenschen so ansehe.

Politiker, Schauspieler, Möchtegerns, Machos und Gänse - einfach ekelhaft.

Hatte wer von euch das auch? Ist das eine Phase oder werde ich damit Leben müssen, dass ich ein Menschenfeind bin?

LG, Alexandra


fallada Offline



Beiträge: 2.386

22.07.2004 19:10
#2 RE: Menschenfeind? antworten

Hi Alexandra,

was du beschreibst hat wohl wenig mit Menschenfeindlichkeit zu tun, eher im Gegenteil... Wenn dich die Verhaltensweise anderer noch aufregt, zeigt das doch, daß sie dir nicht gleichgültig sind, oder?
Wenn du allerdings zu der Meinung kommen solltest, die gehören alle eingeschläfert, _dann_ solltest du dich in Behandlung begeben;-)

Mir gehts auch oft wie dir,
fallada


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

22.07.2004 19:20
#3 RE: Menschenfeind? antworten

hallo Alexandra

Glückwunsch zu deinen 45 Tagen

Politiker, Schauspieler, Möchtegerns, Machos und Gänse -

4 von denen mag ich auch nicht so gerne

Du bist nicht Menschenverachter, sondern Menschenkenner


[f1][ Editiert von Lisl am: 22.07.2004 19:21 ][/f]


Ritsch Offline




Beiträge: 182

22.07.2004 19:43
#4 RE: Menschenfeind? antworten

Hallo Alexandra !

Keine Sorge, Du bist mit diesen Empfindungen nicht alleine. Mich nerven eigentlich auch viele Menschen, denen ich so flüchtig begegne. Menschenhass möchte ich nicht dazu sagen, aber eine Abneigung gegen laute, hektische etc. Figuren habe ich schon auch. Aber diese menschen nerven mit ihrem aufgesetzten pseudo-wichtigem Möchtegern-Macho-Gehabe auch nur deshalb, weil wir mit wachen Augen durch´s Leben gehen ... wäre es nicht so, würden sie auch nicht nerven

Auch von mir einen Glückwunsch zu den ersten 45!

LG --- Ritsch


Alexandra1392 Offline




Beiträge: 57

22.07.2004 20:08
#5 RE: Menschenfeind? antworten

Hallo,

Wie schön, dass ich scheinbar normal bin
Es ist schon so, laute Menschen und vor allem die die sich so wichtig finden, die sind es meistens die ich nicht mag. Oder besonders dumme Menschen, oder ignorante...

Lisl: Und welche/n von den 5 magst du?

Danke an alle für die Glückwünsche zu den 45 Tagen. Kompliment retour, ohne euch wäre das nicht zustande gekommen. Danke

Schönen Abend, Alexandra


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

23.07.2004 08:47
#6 RE: Menschenfeind? antworten

hallo Alexandra,
ist doch gut so wieder besser hinzuschauen, um dir "deine Kreise" neu aufzubauen. Zuerst beobachten, dann abwägen, danach wie Aschenputtel die guten ins Töpfchen die schlechten in die Wüste schicken.
ich grüße dich, Max


Randolf Offline




Beiträge: 1.071

23.07.2004 10:43
#7 RE: Menschenfeind? antworten

Hi, Alexandra,

oft stört einem an anderen das, was man in sich selbst trägt, auch wenn man heftigst mit dem Kopf schüttelt....

Grüße

Randolf


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

23.07.2004 10:46
#8 RE: Menschenfeind? antworten

Hallo Alexandra,

Dein Verhalten finde ich vollkommen normal. Ich denke, jeder von uns ist in der Trockenheit wählerischer geworden.

Viele Grüße
Adobe


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen