Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 652 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Malachy McCourt ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2004 23:20
RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

Leute,
Ich bin so doof. Ich weiss nicht warum ich so scheisse bin, aber:

Ich hatte ja als ich bei meinen Vater war etwas getrunken hatte ich ja geschrieben und habe mir dann aber vorgenommen, dass es nie wieder vorkommt. Alles wunderbar.

So weit, so gut.

Seitdem ist aber irgenwie alles schief gelaufen. Ich hatte an der Uni einen Hausarbeit geschrieben bei der ich ganz fest davon ausging, dass es eine eins oder zwei wäre. Die war dann endlich korrigiert und ich bekam sie zurück mit dem Kommentar: "Eine oberflächlich Arbeit, stilistisch schlecht, spraclich mangelhaft. Noch ausreichend." irgendwie so.

Ich weiss nicht, ob sie wirklich so schlecht war, aber ich hatte mir total Mühe gegeben . Das hat mich sehr fertig gemacht.

Am Abend dann rief mich ein Kumpel aus alten Sauftagen an ob wir nicht mal mit einigen Leuten zusammen zocken wollten. Ich bin also hingegangen liess mir was aufschwatzen und bei soundsovielten Bier merkte ich "was tue ich hier", hatte aber nicht die Courage es stehen zu lassen.

Am nächsten Morgen: Deprimiert. Fertig. "Da geh ich nie wieder hin".

So weit, so gut, aber: DANACH WURDE ICH NOCH VIEL BLÖDER. Jetzt wirds wirklich peinlich.

Ein paar Tage später nämlich viel mir ein Gutschein von einem Pub in die Hände gefallen, wo es ein kostenlose Gericht gab wenn man ein Gericht gleichen Wertes erwarb. Dachte ich mir: Warum heute nicht im Pub essen? Es ist ja keiner von meinem Saufkumpanen da. Wird bestimmt nett. (Das dachte ich mir zumindest bewusst, unterbewussst dachte ich mir wohl was anderes, ich gehe sonst nie allein wo essen). Ich ging also in den Pub, weil es erst grad mal fünf war war es noch leer und bestellte mir was und hab ein paar Typen, die auch da waren angeboten, ob ich auf was für sie bestellen soll, weil es für mich ja kostenlos ist.
Der eine hat sich was bestellt und bot mir als Gegenzug an, dass er mir was zu trinken kauft.

Ich: "Oh, fein!". Eigentlich wollte ich was alkoholfreies bestellen, aber dann dachte ich mir: Wo das doch hier ein Irish Pub ist, ein Guinness hat kaum Alkohol und ist dabei sehr lecker. Es ist ja nur eins.

Dann jedenfalls fingen die Typen an über ein Thema was mich garnicht betraf zu diskutieren. (Wenn ihr auch noch alles über das Thema und die verschiedenen Meinungen wissen wollt fragt nach, aber ich lass es mal weg, sonst würde es noch länger...). Jedenfalls betraf mich das Thema nicht und ging mir am Arsch vorbei. Trotzdem diskutierte ich heftig mit, habe auch was getrunken am Anfang wollte ich schlichten, am Ende habe ich gesehen das es nichts bringt und den beiden gesagt was für Riesenidioten sind.
Dann erklärte mir der eine: Ich wäre aber garnicht nett. Er läd mich auf ein schönes Guinness ein und ich beschimpfen ihn dafür. Ich hätte einen miesen Charakter.
Ich: Ich geb dir das Geld zurück (die Leute da kassieren sofort wenn sie die Getränke bringen)
Dann konnte ich es aber nicht zurückgeben und war gedemütigt.
Ich bin am nächsten Tag irgendwie im Flur aufgewacht, also die erste Tür habe ich noch geschafft, die zweite aber wohl nicht mehr.
War total gedemütigt und kam auf die bescheuerte Idee: Heute gehe ich wieder in den Pub und versuche rauszufinden ob ich mich danach noch mehr lächerlich gemacht habe und gebe das Geld zurück .
Ich ging also wieder in den Pub und... die beiden Typen waren nicht da. Da hätte ich ja eigentlich wieder nach Hause gehen können, aber: Stattdessen trank ich was und als ich das tat kriegte ich so ein schlechtes Gewissen, dass ich noch mehr trank um das schlechte Gewissn los zu werden.

So jetzt habe ich mich erst mal bei meinem Kumpel einquatiert, aber ich habe mir mal wieder meisterlich bewisen, dass ich ein Freak und total lächerlich bin. Ich weiss echt nicht, wie das mit mir weitergehen soll.


Ameise Offline




Beiträge: 1.110

10.07.2004 09:54
#2 RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

Hi Malachy,

Du bist überhaupt nicht lächerlich.
Doof warst Du nur ein einziges Mal. Nämlich als Du das erste Glas getrunken hast.
Danach hat sich Dein Suchtmechanismus in Bewegung gesetzt -
und jetzt heißt es: den Aus-Schalter zu betätigen.
Allein wird das schwer sein -
ich will nicht nerven, bin ja selbst auch kein Gruppen-Freak -
trotzdem meine ich, Du solltest Dich fürs erste an eine Gruppe wenden, bevor sich die Spirale immer schneller dreht.

Ich wünsche Dir viel Kraft für einen neuen Anlauf.
Zu spät ist es nie dafür.

Liebe Grüße


fallada Offline



Beiträge: 2.386

10.07.2004 12:01
#3 RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

Hallo Malachy,

mit doof hat das nichts zu tun. Es sieht wie typisches Alkoholikerverhalten aus. Sobald du das erste Glas aus hast, hast du (meist) verloren! Und dieses "das passiert mir nie wieder!" danach, kennt wohl auch jeder Alkoholiker. Du mußt einen Schlußstrich ziehen. Kein erstes Glas mehr!
Was erwartest du von deinem Kumpel? Ist er Abstinenzler oder soll ER deinen Alk-konsum kontrollieren?

Einen alk-freien Tag wünsche ich dir,
fallada


Malachy ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2004 13:43
#4 RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

Mein Kumpel ist jemand, der fast nie trinkt. Deshalb.
Aber leider muss ich ja von ihm wieder zurück, hab jetzt nämlich bald eine Klausur und muss deshalb spätestens am Montag wieder in der Uni sein, weil da eine wichtige Vorlesung ist.



Ich fand das schon blöd. Wie kann man so blöd sein sich einzurden man würde in den Pub gehen um nichts zu trinken? Blödheit!


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2004 17:04
#5 RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

Hi Malachy,

nee, Malachy, das ist keine Blödheit, sondern ganz simpler ,akuter, nasser Alkoholismus.
Alkoholismus ist eine Krankheit, die Dir sagt, dass Du sie NICHT hast.


Tina ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2004 17:11
#6 RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

Hi Malachy,

ärger dich doch nicht wegen der Arbeit, oft werden die doch nur von Hiwis korrigiert. Zudem - solche Arbeiten können doch auch nicht objektiv bewertet werden. Vielleicht hat der Prof oder wer immer es korrigiert hat einen Themenschwerpunkt, den er erwartet hätte - und das kannst du ja dann nicht ahnen. Oft wird ja auch nach Sympathie beurteilt. Ich hatte in der Facharbeit fürs Abi eine 1, in der Zulassungsarbeit eine 1 und in der letzten Seminararbeit plötzlich eine gerade noch 4 und konnte offenbar plötzlich weder denken noch schreiben - na ja, da muss man drüber stehen.

Andererseits, du darfst dich echt nicht runterziehenlassen, für Studium und darauffolgende Jobsuche braucht man einfach einen klaren Kopf.

LG
Tina


Malachy ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2004 17:12
#7 RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

*g* Alkoholismus ist eine Krankheit, die Dir sagt, dass Du sie NICHT hast.

Hört sich irgendwie voll lustig an, obwohl du vielleicht Recht hast.


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2004 17:35
#8 RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

Hi Malachy,
ja, hört sich lustig an, ist aber ernst!
Solange Ärger in irgendeiner Form Dich zum Saufen kriegt, hat er die Möglichkeit, Dich irgendwann umzubringen. Ist er Dir das das wert?
Alkoholismus ist eine Krankheit der Gefühle!
LG


Malachy ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2004 17:55
#9 RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

Nein, natürlich nicht.
Ich habe mir auch vorgenommen, dass das nie wieder passiert. Ich muss mir nur einen Schlachtplan zurechtlegen, nicht nur wegen Alkohol, sondern auch wegen Studium und Privatleben.
Da habe ich mir schon selbst viel versaut und muss es wieder reparieren und weiss im Moment nicht wie.


Malachy ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2004 17:58
#10 RE: Doof gewesen (Vorsicht: sehr lang) antworten

Ich habe aber demnächst einen Termin bei einer Beratung.


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen