Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 3.541 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ernst Toll Offline




Beiträge: 83

13.05.2004 23:43
#16 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Guten Morgen Claudia,
ich hoffe, Du bist nicht ganz entspannt in der Badewnne eingeschlafen.
Leider habe ich keine Badewanne, sonst würde ich in selbiger wohl das Wochenende verbringen. Bei mir hat sich das Trinken immer an diesen 'Erholungstagen' zugespitzt.
Vielleicht unternehme ich mal einen ganz ausgedehnten Spaziergang. Hast Du auch diese Wochenendproblematik?

Beim Rauchen ist mir noch aufgefallen, dass ich ohne zu trinken ständig Husten muss, obwohl ich viel Wasser trinke, während bei Bier kein Husten aufkommt. Wahrscheinlich Konditionierung des Hustentraktes. Was auch immer das sein mag.


Erholsames Wochenende ohne Sirenenrufe der kleinen Suchtteufelchen.

Martin


Maigloeckchen Offline



Beiträge: 50

14.05.2004 10:28
#17 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Moin Martin,

hab dir gerade in dem anderen Thread geantwortet... Inspirationsbiere du bringst mich mit deinen Beiträgen oft zum lachen, ich finde, du hast eine wirklich aufmunternde und witzige Art zu schreiben!

Zu den Wochenenden... ja, sie sind der Horror für mich und ich bin schon ganz aufgeregt, weil Selbiges heute bzw. morgen beginnt
Es kommt auch noch eine Situation auf mich zu, in der ich sonst eigentlich immer (zwecks Spannungsabbau) zum Alk. griff - Geburtstag in der Familie
Gibt mir zu denken und ich bin auch mal gespannt, was so alles in mir hochkommt, wenn ich mich nicht "bedüsel" - aber Angst macht es halt auch.

Liebe Grüße
Claudia

P.S. Muss mir die Baderei auch wieder abgewöhnen... macht trockene, juckende Haut... aber sonst


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

14.05.2004 11:43
#18 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Hallo ihr zwei

Wochenende ist angesagt
Saufdruck kommt vielleicht ?

Während meinen ersten Tagen musste ich mich total ablenken, wenn mein Gollum mich plagte.

ich habe hier viel geschrieben und habe Dinge getan die mich ablenkten.
Z.B. habe ich Hausputz gemacht und dann grosse Lust dabei bekommen mir was zu trinken zu holen -
Also habe ich den Hausputz beendet und bin ins Kino gegangen, nur damit diese Zeit verging.

Ein andermal bin ich ins Museum oder ein andermal in die Sauna- einfach in diesem Moment ablenken dann geht der Gedanke Alkohol zu brauchen wieder weg.

Mit der Zeit braucht man diese Ablenkung nicht mehr so extrem.
Für mich war wichtig - dieses eine Glas stehen lassen zu können - das überwinden zu können

Glas ? war es ja bei mir nicht, sondern es mussten gleich eine oder zwei Liter Flaschen sein


Ich wünsche euch beiden gute Zeit und gute 24 Stunden


Ernst Toll Offline




Beiträge: 83

14.05.2004 12:30
#19 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Claudia
Lisel
mir steht demnächst auch ein familiären Stelldichein bevor. Mein Tante wird 70 und da reisen lauter Verwandte an, die ich einzig vom Hörensagen kenne, wohl aber schon ganz neugierig auf mich sind. Deren Fragen kann ich mir schon gut vorstellen. Bei der letzten ähnlichen Gelegenheit, 80. Geburtstag meines Opas, konnte ich mich angetrunken gut über die Anwesenden amüsieren, die einen Witz nach dem anderen vom Stapel ließen und sich versuchten darüber zu amüsieren. Im Zweifelsfall haben sie wirklich darüber gelacht. Jetzt denke ich mir, dass ich dort keinem Rechenschaft schuldig bin und werde notfalls einfach in der Ecke sitzen bleiben.


P.S.: Komisch, bei mir juckt immer alles, wenn ich nicht bade Das Leben ist schon seltsam

@ Lisl: Du hast ja einen neuen Avatar. Wo findet man denn solche Grafiken und wie können die dann eingebaut werden?
Danke für die Ablenkungsvorschläge. Leider werde ich meist erst richtig wach, wenn alles andere geschlossen hat. Aber das Internet ist ja rund um die Uhr geöffnet.

Viele Grüsse
Martin

P.S.: Langsam gehen mir die Abschiedfloskeln aus,
obwohl die Grüsse natürlich aufrichtig gemeint sind.


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

14.05.2004 13:33
#20 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

hallo Ihr da

nach dem Baden eincremen dann juckts nicht mehr

Matin das Ablenkungsmanöver funktioniert schon, denn ich habe in meiner Nachbarschaft viele kleine Läden bei denen ich Alk kaufen könnte von morgens 9.00 bis Abends 24.00 Uhr.
Die leben von dem

Ich habe in den Saufdruckzeiten einen grossen Bogen herum gemacht - es gilt ja nur die ersten Gedanken "Trinken" abzulenken und Zeiten zu überbrücken - eigene Dinge finden die einem helfen, nicht zu trinken.

weg von dem gedanken Alkohol zu brauchen

Aber das Internet ist ja rund um die Uhr geöffnet.

Dein Avatar, kannst du indem du oben "ihr Provil" drückst - dann Provil ändern - eigenes Avatar drücken - Avatar aussuchen und unten dann kannst du auch eine eigene Abschiedsfloskel hineinschreiben

Nicht vergessen ganz unten speichern!!


Maigloeckchen Offline



Beiträge: 50

14.05.2004 16:03
#21 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Hi Lisl und Martin

ja, das mit der Juckerei ist schon komisch... zuviel baden ist nix und zuwenig dann wohl auch nicht
Das mit dem Eincremen mach ich ja schon - aber ich denke, das Jucken kommt auch von meiner Nervosität! Letzte Nacht bin ich wieder um 2 Uhr wach gewesen und um halb fünf erst wieder eingeschlafen, geschwitzt hab ich auch wieder sehr naja, ich glaub alles körperliche (sofern da viel war) hab ich hinter mir, aber die psycho-Belastung ist schon groß und die bringt einen sicher auch zum schwitzen...
Auf jeden Fall ist heute Tag 5 und morgen gehts dann zum Geburtstag mit abendlichem Grillen (auweia). Ich fühl mich auf jeden Fall stark genug, dass durchzustehen, aber aufgeregt bin ich dennoch...
Lisl, beim Wohnungsputz bekomme ich auch grundsätzlich Saufdruck das ist aber wirkilch so, hab den immer besser bewältigt mit paar "Inspirations"weinchen
ist halt was LÄSTIGES - muss aber mal dringend wieder sein.

Viele liebe Grüße
Claudia


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

14.05.2004 16:12
#22 RE: Heute erster Tag ohne... antworten



nach dem Baden das Jucken kenne ich. Mit eincremen wird es etwas besser, geht aber nicht ganz weg. Vor allem in der Heizungsluft-Zeit. Im Sommer wird es besser.

Claudia, das mit der Schlaflosigkeit kenne ich auch zu genüge. An manchen Tagen schlafe ich erst um 3 oder 1/2 4 ein. Alkoholnachwirkungen können das bei mir keine mehr sein. Ich weiß auch nicht. Auch bin ich nachts alle 2 Stunden wach. Da schlafe ich zwar wieder ein, ist aber ätzend.

Diese Lust auf ein Glas Wein beim Putzen ....
Ich habe das immer, wenn ich mit dem Putzen fertig bin. Der Belohnungsteufel wieder mal. Müßte wieder mal Fenster putzen und Gardinen waschen aber die Lust die nicht in mir weilt...

Viele Grüße
Adobe


Ernst Toll Offline




Beiträge: 83

14.05.2004 17:58
#23 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Hallo Leute,
also dies Schlafprobleme nerven auch mich.
Ich hab bereits alle möglichen Tricks der Selbstüberlistung hinter mir, aber vielleicht ist das ja gerade der falsche Ansatz. Beim letzten Urlaub musste ich um vier Uhr morgens ein Auto über Schweden nach Bornholm steuer und hab extra die Nacht vor dieser Nacht durchgemacht, weil ich dachte dann prima Schlafen zu können. Mit dem Resultat, das cih dei Nacht vor der Fahr auch nicht schlafen konnte, also zwei Nächste durchgemacht hatte und dann noch einen Tag Autofahren musste
Am Schlimmsten finde ich es nach ein zwei Stunden wieder aufzuwachen und dann in einem Zustand herumzuliegen, in dem sich die Gedanken beim Absinken in den Schlaf verselbständigen und einen wieder auf die Bewußtseinseben zurückreißen. Weiß nicht, ob das noch jemand kennt.

Vielleicht liegt es bei mir aber auch am Bewegungsmagel.

@ Claudia: Tipp zum Grillfest: immer ein Glas mit Non-alk Flüssigkeit in der Hand halten, dann ist da kein Platz mehr für ein zweites. Hat bei mir letzten Wochenende auch funktioniert. Ich spiele heute abend mit den üblichen Verdächtigen Karten, sehe dem aber gelassen entgegen.

@ Lisel: ich dachte die Avatare in der Liste wären schon alle vergeben. Ist aber wohl nicht der Fall.


Martin


Maigloeckchen Offline



Beiträge: 50

14.05.2004 19:01
#24 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Hi Martin,
wünsch dir auf jeden Fall nen angenehmen Abend beim Kartenspielen!! Vielleicht bist du später der einzige mit klarem Kopf und kannst "konzentrierter" schummeln
oder halt "pokern" - wie man's nennen möchte.

Deinen Tipp beim Grillen werde ich beherzigen... immer ein Glas Cola in der Hand halten. Hoffe nur, dass diese Familienspannungen nicht zu groß werden - diese habe ich bisher nämlich immer zum Anlass genommen mich "richtig zu betrinken" - damit's mir wieder besser geht
Jaaa, ich glaub da hab ich noch einiges zu "graben" beim Psycho-Doc.

Gruß
Claudia


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

14.05.2004 20:14
#25 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Hallo Claudia,

gegen das Jucken hilft auch hochdosiertes Calzium.
Zur Not tuts auch das Handelsübliche,musste halt öfters mal nehmen.

Falls es nervlich sein sollte (Entzugsstress),hilft Baldrian.


Maigloeckchen Offline



Beiträge: 50

15.05.2004 11:19
#26 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Hallo Biene,

genau daran dachte ich auch schon - werd gleich noch in die Apotheke düsen und mir welches holen.
Nur dieses nächtliche Schwitzen macht mir echt zu schaffen... also, mit Entzug kann das ja jetzt nichts mehr zu tun haben. Allerdings träum ich auch ziemlich heftig und meine Psyche ist z.Z. ja schon ziemlich "angefressen" - kann das damit zusammenhängen?
Also, ich hab schon ziemlich "Denkzwänge", kann mein Hirn einfach nicht abschalten und deshalb wohl auch Einschlaf- und Durchschlafstörungen
Hoffentlich hört das bald wieder auf, macht mich irgendwie ganz irre...

Schönes Wochenende an alle!!

Claudia


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

15.05.2004 11:31
#27 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

hallo Claudia,
von wegen: "Nur dieses nächtliche Schwitzen macht mir echt zu schaffen... also, mit Entzug kann das ja jetzt nichts mehr zu tun haben". Ich kannte mal jemenden, der hatte in seiner ersten Zeit 3 Wochen nicht geschlafen, nur gedöst. Und ab da ging es dann doch aufwärts. Dem war das bischen Schwitzen völlig egal.
Aber nichts gesoffen!!!! Der ist heute 28 Jahre trocken, einer meiner Vorbilder.
ich grüße dich, Max


Maigloeckchen Offline



Beiträge: 50

15.05.2004 12:21
#28 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Hallo Max,

sollte doch auch nicht heißen, dass ich mich jetzt "nur" wegen dem Schwitzen bekloppt mache... Ich bin schon froh, dass ich nix schlimmeres habe und unter "richtigen" Entzugserscheinungen leide.
Versuche nur zu verstehen, was da mit meinem Körper gerade passiert... bin wohl ein "kleiner Hypochonder".
Die "psychischen" Entzugserscheinungen sind wohl wirklich heftiger als ich dachte.
Naja, ich werde es überstehen - da bin ich mir ganz sicher.

Grüße
Claudia


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

15.05.2004 12:36
#29 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

hallo Claudia,
dann tut mir meine Ausdrucksweise leid. Es sollte eine Ermutigung sein für dich. Das ist weil ich mich immer freue, wenn jemand es auch geschafft trocken zu werden, so wie ich es auch geschafft hatte.
Und ich kenne wirklich die dollsten "Fälle" aus meinen langjährigen Gruppen. Also liebe Claudia, fühle dich bitte freundlich in den Arm gezwickt und ermutigt.
Max


Ernst Toll Offline




Beiträge: 83

15.05.2004 13:18
#30 RE: Heute erster Tag ohne... antworten

Hallo Claudia,
ist Dein Schwitzen anhaltend oder sind es eher Intervalle? Also ich bekomme immer Schübe, die meist so eingeleitet werden, dass mein Kopf auf Hochtouren denkt ohne einen Gedanken dabei habhaft werden zu können. In diesem Zustand werden dann erst die Handlächen feucht, das Herz schlägt schneller und das Ganzkörperschwitzen setzt ein. Meist richte ich mich dann auf und mache Licht. Nach ein paar Minuten ist alles vorbei. Früher war das auch mal heftiger und ich den Zustand dann mit Bier betäubt. Musste extra deswegen dann nochmals losgehen, weil ich aus Sicherheitsgründen nie was im Haus eingelagert habe. Noch ein Grund, warum ich dachte 'nur' gefährdet zu sein, hab ja kein Vorrat. Das der zwei Hauser weiter im nächsten Spätkauf bestand, war mir wohl nicht klar.

Morgen kommt ein katerfreier Sonntag, freue mich schon drauf, auch wenn regnet. Die Erfahrung kannst Du Dir nicht entgehen lassen

Bis bald
Martin


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen