Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.795 mal aufgerufen
 Meckern, Toben, Alltagsfrust
Seiten 1 | 2
Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2003 12:36
#16 RE: Ärger + Polizei antworten

ihm ist ja nicht so viel passiert, waren ja "nur" sieben stiche (und nicht 8), und er hatte ja nur eine Gehirnerschütterung, ihm ist also nichts rausgeflossen. und das er soviel blut verloren hat, ist ja SEINE Schuld, hätte er nicht so viel gesoffen hätte es nicht so sehr toll geblutet (informiere mich bitte einer ob es stimmt dass die blutgerinnung durch alkohol verzögert wird). Ach ja, natürlich bist du der tolle held, der trotz vollrausch nicht gezögert hat die beschmutzte ehre seiner schwester (was für eine heulsuse muss man sein um sich von ein paar tatschern und frechen worten dermassen kaputtmachen zu lassen?) zu verteidigen, nein ein HELD bist du, dir sollte man das Bundesverdienstkreuz überreichen. Nun mal ehrlich, auf Selbstjustiz sind die Bullen, die Richter, und auch ich absolut nicht zu sprechen, du machst die damit arbeitslos. Meiner Meinung nach gehörst du hinter Gittern, da kannst du auch endlich gleich mit der Entziehungskur anfangen!!!


karotte Offline



Beiträge: 141

19.05.2003 13:13
#17 RE: Ärger + Polizei antworten

Hallo Frosch,

wenn ich dein Post lese, denke ich an eine billige Szene eines Vorabend-Krimis. Ich kann meinen Vorschreibern nur zustimmen, wenn es darum geht, dass du immer wieder den Trost bei anderen suchst und du dir nicht einen Funken davon ins rechte Licht gerückt hast.

Irgendwie kommt es mir so vor, als ob du hier nur deine Sorgen ablegst und auf Reaktionen der einzelnen überhaupt nicht eingehst. Es sei denn du wirst mit Samthandschuhen angefasst, du nur die Stellen liest, die dich lieb umschleimen ... die dein Selbstmitleid auffangen.

Aus deiner ganzen Erzählung spüre ich den Stolz in dir, so wie du deine Tat beschrieben hast. Dein eigentliches Problem "Alkohol" verdrängst du total, ... nein, du machst den Alkohol zu deinem starken und mutigen Helfer.
Sicherlich ist es traurig, was mit deiner Schwester passiert ist, aber mit Gewalt dem Peiniger gegenüber zu treten, ist weiß Gott keine Lösung.

Wach endlich mal auf und fang an, dein Leben sinnvoller zu leben oder zu gestalten.
Welches Alter hast du dir gesetzt um endlich deine Theorie in die Tat umzusetzen?

Und wann kommt mal ein Post von dir, wo man positive Veränderungen erkennen kann?

Sorry, aber wer solch törichte Tat begeht, muss mit den Konsequenzen rechnen. Ich hoffe es ist dir ein Denkanstoss und du bekommst dein Leben in den Griff.


Alles Gute
Karotte


Zitrin Offline




Beiträge: 308

19.05.2003 13:21
#18 RE: Ärger + Polizei antworten

Thomas,
entschuldige, aber du scheibst wirklich Mist!
Wärst du eine Frau, möchte ich dir nur einen Hauch vom Gefühl "gönnen", den Mensch erleben muss, wenn er/sie sexuell belästigt wird!
Da das ein Thema in einer anderen Geschichte ist, will ich nicht weiterreden.
Aber ich kann dir sagen blöd betatschen kann vernichtend wirken!
Gerade weil es Menschen wie dich gibt, die keine Ahnung haben was sich wirklich abspielt!
Thomas ich wollte dir das privat senden.
Ich Ich spüre ja auch , dass du schon sowieso eine Sauwut auf irgendetwas und alles hast.
Schau zu dir und...
pack`s an, ich bitte dich!
Zitrin


Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2003 13:27
#19 RE: Ärger + Polizei antworten

@Zitrin Was soll ich bitte anpacken??? Frauen??? Ich doch nicht, aber wenn jemand von einer Berührung, die überhaupt nicht weh tut, sich so kaputtmachen läßt dann ist der/diejenige übersensibel und damit basta.


der Peter Offline



Beiträge: 72

19.05.2003 13:37
#20 RE: Ärger + Polizei antworten

Hallo Reiner

Zitat:
Was Du hier als Fakten zur Märchenstunde postest ist der Zustand eines gesunden Menschen, bei entsprechenden Blutalkoholwerten, aber niemals der eines trainierten "Alkis".


Du hast schon recht aber ich bin nach einer Tabelle für Alkoholkranke gegangen. Mein letztes Stadium war auch eher höher und tot wäre ich wahrscheinlich auch bei 3,4 °/00 nicht gewesen. Es mag alles war sein oder auch nicht aber das alle kurz vor dem kornischen Stadium stehen und er ach so unschuldig ist ?????????????????????????????????????????
[f1][ Editiert am: 19-05-2003 13:47 ][/f]


Jack ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2003 13:40
#21 RE: Ärger + Polizei antworten

Ihr meßt schon in Prozent???

Mein Gott, hör lieber auf zu saufen und spar schonmal für die Leberoperation

Ich saufe lieber nicht, rauche dafür Gras und Spare für meine neue Lunge )))


ciao,
Jack

P.s.: bin nur mal zufällig hier vorbeigekommen.


Zitrin Offline




Beiträge: 308

19.05.2003 13:44
#22 RE: Ärger + Polizei antworten

Sälü Thomas,
nein, er ist ein Grabscher!
Aber leider hast du recht, dass sich so blöde Kerle genau die sensiblen, schüchternen, helfenden, mitfühlenden, überangepassen, nichts falsch machen wollenden Menschen ohne Selbstbewusstsein aussuchen.
Spätere Co`s!?!!!!!!!!!!!

Merkst du etwas?

Ich habe jetzt eine Scheisswut, und ich wünsche mir, dass jeder seine Kinder endlich stark werden lässt, damit sie sich selber sein dürfen und nichts aushalten müssen, was sie beschämt und innerlich Sterben lässt!
Ich wünsche mir befreite Menschen, die lernen und üben dürfen:NEIN zu sagen!
Und ich wünsche mir Menschen, die Achtung vor jedem Lebewesen haben. (sogar vor Mädchen und Frauen!)

JA, so ernst sehe ich das (eine selber Betroffene)
Zitrin


Rosa Krebs Offline




Beiträge: 436

19.05.2003 14:00
#23 RE: Ärger + Polizei antworten

Liebe Zitrin,

ich danke Dir für diesen Beitrag. Ich kann ihn 100% zustimmen und empfinde genauso.

Lieber Daniel (Froschalk)

Hast Du nicht geschrieben, dass Du keine Freunde hast. Du hast ihn gerufen und er kam.
Setzte ihn doch anstelle des Alkohols ein. Unternimm mit ihm was im nüchternen Zustand – oder fährt er betrunken durch die Gegend?

Liebe Grüße
Rose Krebs


froschalk Offline




Beiträge: 114

19.05.2003 14:56
#24 RE: Ärger + Polizei antworten

Hallo Rosa Krebs,

ja ich habe geschrieben das ich keine Freunde habe. Hatte ich auch wirklich gedacht. Und diesen früheren Arbeitskollegen habe ich auch nicht als Freund angesehen. Wir haben uns das letzte halbe Jahr nur etwa 1 Mal im Monat gesehen. Habe auch nicht wirklich gedacht das er gleich kommen würde wenn ich ihn anrufe. Aber da ich betrunken war, und so wütend habe ich einfach angerufen und mir nichts dabei gedacht.

Wenn ich nichts getrunken hätte, dann hätte ich ihn garantiert nicht angerufen. Die 6 mal die wir uns im letzten halben Jahr gesehen haben, die gingen immer nur von ihm aus. Ich hätte ihn gerne öfters gesehen, mich aber nicht getraut ihn anzurufen.

Tschüß
Daniel


karotte Offline



Beiträge: 141

19.05.2003 16:30
#25 RE: Ärger + Polizei antworten

... wer nicht wagt, der nicht gewinnt ...
denn wer weiß was der andere gerne hätte, wenn man sich selbst nicht offen äußert oder etwas fordert/möchte.

Anrufe lassen sich schnell erledigen ... Warten kann oft lange dauern und bleibt oftmals unerfüllt.

Gruß Karotte


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2003 16:56
#26 RE: Ärger + Polizei antworten

Wir alle wissen, unter Alk ist alles möglich, einschließlich Mord und Totschlag.

Frosch wird eines Tages in einer Zelle aufwachen, leider.

Aber NIEMAND von uns sollte sich als moralische Instanz aufspielen oder hier den Richter machen, der Frosch ein Mensch wie du und ich, nicht mehr und nicht weniger wert.

Ein Gast

@ Gast Thomas!

Deine Beiträge sind nach wie vor unter aller SAU, Pfui Teufel!


karotte Offline



Beiträge: 141

20.05.2003 11:40
#27 RE: Ärger + Polizei antworten

Hallo Gast,

ich glaube kaum, das sich hier irgendwer als Richter aufspielt. Es kommen hier Reaktionen über Posts, wenn man aber merkt, die Hilfestellung kommen nicht an oder man stößt auf taube Ohren (in diesem Fall auf geschlossene Augen) und es wird nicht aus den Fehlern gelernt, dann darf man sich nicht wundern, das die eine oder andere Reaktion der Schreiber hier ein wenig direkter wird.

Das ist meine Meinung. Und eine eigene Meinung sollte hier jeder frei äußern können.

Gruß Karotte


Alienseek ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2003 18:36
#28 RE: Ärger + Polizei antworten

@all

Hallo

1. Bin ganz Eurer Meinung, Selbstjustiz ist keine Lösung, gar keine Frage.

2. und trotzdem, Freunde, froschalk ist 20 ()! Jahre alt !
ich hatte mit 20 den Masterplan auch noch nicht in der Tasche (und suche ihn noch immer)und Ihr ??

3. irgendein Penner tatscht die Schwester von unserem jungen, betrunkenen Leidensgenossen an und er reagiert, wie er warscheinlich glaubt richtig, indem er den anderen erstmal zur Rede stellen will (also bis dahin "nichtmal" vorsätzliche Körperverl.)
Der Rest : prollige Suffaktion, geht garnicht.

4. @ TOMAS, Mann, wie bist du bloß unterwegs ?
derlei frauenverachtendes habe ich hier (ein Glück) bisher nicht lesen müssen... warst du prall, als du das gepostet hast ? oder ist das dein Stil ?




SubCiro ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2003 13:52
#29 RE: Ärger + Polizei antworten

Ich hatte schon oft genug Zoff mit denen...

...was ich aba nicht verstehe; sooo viele Kidz krizeln mit ihren übergroßen Eddings an Wänden mit kostspieliger Bedeckung den Satz: "Fuck The Police"...ich sag' zu solchen Kidz nur eins:

"Hattet ihr schon mal Stress mit der Polizei!? NEIN!? Dann lass eure pubertären Aggressionen bitte an etwas aus das sich wehren kann und vergesst es Beamte zu beleidigen, gerade weil ihr die nur aus dem Fernsehen kennt oder die mal auf der Streife seht!"

Ich glaube, die hören zuviel Amirap...das ist wohl der einzige Satz den die verstehen, außer "in the Place to be" "Shit" "Niggah" oder "Fake MC" (sorry für die Ausdrücke Webmaster...das sind nur Zitate )


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen