Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.357 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
ameise Offline




Beiträge: 1.110

21.02.2003 15:26
#31 RE: Ewige Nachwirkungen??? antworten

Na da habe ich ja was angerichtet!


Miezekatz Offline




Beiträge: 731

21.02.2003 16:34
#32 RE: Ewige Nachwirkungen??? antworten

Ja, Helena, da hast du wirklich was in Gang gebracht....



Jetzt schliesst die mieze aber endgültig (?) den Dosendeckel.






karotte Offline



Beiträge: 141

21.02.2003 16:43
#33 RE: Ewige Nachwirkungen??? antworten

Haha @tommie, der Witz war jetzt aber gut ... *lach,brüll*
Habe ihn gleich in meiner Sammlung aufgenommen.

@ameise

ach Ameise, sieh es mit der heiteren Seite.
Dein Beitrag dient zum einen als informativ und zum anderen als kleine Belustigung hier im Board ... *grins*

Gruß Karotte


patrick der 2te ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2003 00:12
#34 RE: Ewige Nachwirkungen??? antworten

Tja, nachdem ich sehe, wieviele Leute sich für diese Überschrift interessiert haben, scheint es vielen ähnlich zu gehen wie mir...

Allen, die hier gelandet sind, weil sie den ewigen Kampf satt haben, möchte ich viel Energie wünschen.

Irgendwann wird man ganz bestimmt der Alte sein!

Und wenn ich mir die Wochen und Monate, die schon hinter mir liegen, anschaue, sehe ich doch einen roten Faden:

It´s getting better every day

Patrick


miezekatz Offline




Beiträge: 731

28.02.2003 09:41
#35 RE: Ewige Nachwirkungen??? antworten

Hallo Patrick,

ja irgendwann ist man wieder der/die "Alte" bzw. ein(e) neue(r) Alte(r) gewissermassen. Denn man bemerkt an sich selbst schon gewisse Veränderungen und man merkt diese Veränderungen auch an den Menschen im nahen Umfeld, die anders auf einen reagieren. Viele sind unbequemer geworden, nach ihrer Häutung... Und das ist natürlich manchen, die mit uns zu tun haben nicht recht, bzw. sie müssen sich erst daran gewöhnen.

Ich kann es nochmals betonen, es ist toll, dass du diese Erkenntnisse jetzt schon hast, diese "roten Faden" siehst, der sich durch alles zieht. Wenn du irgendwann in deinem Leben auf diese Zeit, die du jetzt gerade durchlebst, zurückschaust, wirst du erkennen, dass es eine grosse Wachstumsphase für dich war. Und wachsen tut manchmal weh....

Ich wünsch dir, dass du den Frühling richtig toll geniessen kannst, mit allen Sinnen!!


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen