Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 2.322 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
AnneR Offline



Beiträge: 70

10.02.2003 19:00
#61 RE: Danke antworten

o.k. dir auch!


sakini Offline



Beiträge: 132

10.02.2003 19:05
#62 RE: Danke antworten

Noch eine kleine Ergänzung:

Du fragst nach meinem Problem, das will ich dir gerne berichten.

Ich habe kein Problem mit diesem Forum, ganz bestimmt nicht, ich habe ein Alkoholproblem, ich bin ein Alkoholiker und seit 48 Stunden wieder mal trocken.

Das ist hart, aber ich beklage mich nicht, ich selbst ganz alleine bin schuld und nur ich kann etwas ändern.

Soviel zu meinem "Problem".

sakini


miezekatz Offline




Beiträge: 731

10.02.2003 19:19
#63 RE: Danke antworten

Dann ändere was, Sakini! Unternehme etwas und es wird sich etwas ändern.

Du brauchst nicht beleidigt sein. Aber es nützt dir garnichts, im stillen Kämmerlein vor dem PC zu sitzen und nur darüber zu schreiben, dass du trinkst und dass du aufhören willst.

Dass es nicht einfach ist, das wissen alle, die diesen Weg schon vor dir gegangen sind, bzw. diejenigen, die gerade auf dem Weg sind.

Aber dass es möglich ist, dass es einige verschiedene Möglichkeiten gibt, das hast du aus diesem Forum auch schon erfahren.

Es nützt nichts, wenn wir dich bedauern, dich bemitleiden. Das weisst du doch!! Es nützt dir auch nichts, wenn du dich selbst bedauerst und bemitleidest.

Schau ins Telefonbuch, ruf die Auskunft an, die Telefonseelsorge, das örtliche Pfarramt. Es ist bestimmt ein Gruppenabend in deiner Nähe. Meistens fängt so ein meeting um 20 Uhr an. Nimm dir ein Taxi und fahr hin.


Dafür drück ich die Daumen, dass es dir gelingt wirklich den Hintern vom Stuhl zu heben und IRGENDETWAS gegen deinen Alkoholismus zu tun. JETZT GLEICH SOFORT!!!!!!!!!!!


AnneR Offline



Beiträge: 70

11.02.2003 08:56
#64 RE: Danke antworten

Hallo Guten Morgen!

Habe gestern eine sehr positive Erfahrung gemacht. Ich brauche, ja nicht noch einmal zuerzählen, wie sehr ich abgestürzt bin, nach dem ich meine letzten 5 Tage angefangen habe. Ich habe dabei einen Fehler gemacht, habe beschlossen, auch das schaff ich allein. Irrtum!!! Gestern habe ich einfach nur um Hilfe gerufen, das Ergebniss hat mich umgehauen. Mann läßt mich nicht allein. Ich habe Freunde!! Die mich seid gestern nicht mehr allein lassen. Es tut mir sehr gut, habe sogar geschlafen, auch die Angst ist nicht mehr so groß. Gestern haben wir uns hingesetzt, und ich habe alles aufgeschrieben, den jetztigen Zeitpunkt, was ich habe, was ich habe wenn nicht gehe, und was ich habe wenn ich gehe....., es war total toll.
Seid gestern sage ich auch jedem was ich vorhabe, Ich gehe zur Entgiftung und danach Therapie, Bis dato sagte ich immer nur: Ich gehe zur Kur. Viele Menschen können damit viel besser um gehen und ich bekomme sehr positive Rückmeldungen. Sogar von meinen Arbeitskolegen, hätte ich nie gedacht, manchmal muß mann halt einfach mal seinen Mund aufmachen. Wünsche Euch einen schönen Tag, ich will jetzt packen.

Alles Liebe


lucy44 Offline



Beiträge: 120

11.02.2003 11:56
#65 RE: Danke antworten

Hallo Anne..

schön, deine Nachricht zu lesen. Eigentlich hat meine Umwelt auch nur positiv reagiert und bei dem wo ich von vorne herein wusste da gibts nur Unverständnis ( mein Vater ) dem hab ich nichts erzählt.Hatte keine Lust, mich rechtfertigen zu müssen und unnötige Energie zu verschenken. Letztendlich mache ich das für mich, nicht für meinen Vater oder Freunde.. ( obwohl alle bestimmt davon provitieren..)
Leider bin ich gestern zu spät in den Chatraum gekommen..aber nun denn, lacht..das bin auch ich, immer auf die letzte Minute..
Bin froh, dass es Dir besser geht..
Sei lieb gegrüßt..Pusti, das Blümchen :schnecke1:


Gitti Offline




Beiträge: 314

11.02.2003 14:38
#66 RE: Danke antworten

Hi Sakini

Zitat
ich bin ein Alkoholiker und seit 48 Stunden wieder mal trocken.



mich interessiert machst Du den Entzug alleine zu Hause?
Gruß Gitti


Karotte ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2003 15:34
#67 RE: Danke antworten

Hallo Anne

ich bin auch noch sehr neu in diesem Forum, aber ich habe deine Texte verfolgt und finde es nun schön zu lesen, dass es dir wieder besser geht.

Einen Rückhalt wie Freunde zu haben ist was besonderes.
Mir hat man den Halt von Freunden auch angeboten, doch leider wurde ich bitter enttäuscht.

Es waren wohl all die Jahre die falschen Freunde, die jetzt nur noch darauf warten, das ich den nächsten Rückfall ansteuer.
Nun beweise ich ihnen meine Stärke und bin auf solche falschen Freunde nicht angewiesen und habe meinen alten Bekanntenkreis gechancelt.
Sicherlich nicht einfach ein solcher Schritt, aber letztendlich soll es mir helfen.

Nun habe ich neue Freunde, die ehrlich mir gegenüber sind.

Ich wünsche dir für deine ersten neuen Schritte alles Gute.

Gruß Karotte


AnneR Offline



Beiträge: 70

11.02.2003 15:51
#68 RE: Danke antworten

Hallo Lucy!

Danke!

Habe sogar schon gepackt, dabei einen Heulkrampf bekommen, aber bin nicht mehr so verzweifelt. Wird schon. BIN MIR GANZ SICHER. Da ich im momment nicht allein bin und mir ganz viel abgenommen wird, haushalt kochen kinder, habe ich die Möglichkeit noch für ein paar stunden mein zuhause, mich und die kinder zu genießen, der druck ist einfach weg, wir gehen jetzt den gemütlichen weg, mit viel Zeit!

ES grüßt herzlichst Anne

P.S. auch schminke hilft bei mir nimmer (grins)


lucy44 Offline



Beiträge: 120

11.02.2003 15:59
#69 RE: Danke antworten

Liebe Anne..

alles erdenklich Gute und lass Dich vom ersten Tag in der Klinik nicht runterziehen. Am zweiten Tag geht fast alles wie von selbst und Du fragst Dich schließlich, woher vorher diese Ängste gekommen sind..

Alles, alles Liebe Lucy.. :schnecke1:


AnneR Offline



Beiträge: 70

11.02.2003 16:05
#70 RE: Danke antworten

Hallo Karrotte!

Auch ich habe die bittere Erfahrung, das Freunde nicht gleich Freunde sind, viele habe ich verloren, auch welche wo es verdammt weh tat, vieles hatte ich mit denen getan, fühl mich nur noch benutzt, weil ich auch sehr stark in deren Problemlösung einbezogen wurde. Was ich mir behalten möchte ist die schöne Zeit mit denen. Die Zeit war toll, aber Zeit ist vergänglich. Im Momment habe ich Leute die für mich da sind, das ist toll. Es sind 5 Stück! (jeder auf seine Weise)2 davon lassen mich nicht mehr allein)Das sind die die bleiben werden. Ich hoffe das ich mich eines tages revanchieren kann, ich bin echt total anstrengend. Ich hoffe es kommen mehr dazu, sonst wird es ja langweilig (grins). DEn Rest vergesse ich einfach.Vielleicht liste ich die dann in meinen Bekanntenkreis auf. So nach dem motto: Wie gehts? Gut? Na dann noch schönen Tag!

Liebe Grüße

Anne


AnneR Offline



Beiträge: 70

12.02.2003 18:54
#71 RE: Danke antworten

HaLlo Ihr Lieben!

Möchte mich verabschieden!

Wir hören im April oder Mai wieder voneinander!

Heute ist mein letzter Tag. Es ist o.k.!

Danke an alle und vorallen an Lucy, die mir die letzten Tage geholfen haben.

Bis Bald!


mariposa Offline



Beiträge: 20

12.02.2003 19:06
#72 RE: Danke antworten

Liebe Anne!

Toi, toi, toi - Du schaffst es!

Bitte laß' wieder von Dir hören, wenn Du zurück bist.

Liebe Grüße


miezekatz Offline




Beiträge: 731

12.02.2003 19:10
#73 RE: Danke antworten

Liebe Anne,

auch von mir ein dickes Daumendrück!!


Man sieht sich!!!


tommie Offline




Beiträge: 10.570

12.02.2003 19:21
#74 RE: Danke antworten

Hallo Anne ,

daumendrückend wünsche auch ich dir alles erdenklich Gute. Und ... lass' "danach" mal wieder etwas von dir hören ...

tommie


Reiner Offline




Beiträge: 1.036

12.02.2003 19:33
#75 RE: Danke antworten

Anne

Auch ich möchte Dir alles erdenklich Gute und viel...viel

Kraft auf Deinem RICHTIG GEWÄHLTEM WEG wünschen!

Ich weiß Du schaffst es!!!

Ciao Reiner und vergiss uns nicht...grins..




KLICK DICH ZUR BOX


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen