Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 74 mal aufgerufen
 Meckern, Toben, Alltagsfrust
Sadgirl Offline




Beiträge: 339

15.11.2016 16:22
Mein Youngtimer ist heute liegen geblieben antworten

Und ich möchte hier heute ganz laut SCHEIXXXE schreien!!!
7H früh, es regnet und es ist bitterkalt. Nach Streit mit meiner Tochter steige ich in mein geliebtes Auto und bekomme den 1. Gang nicht rein. Der Rückwärtsgang kreischt, mein Adrenalin steigt. Wütend im 2. angefahren. 3. Gang geht auch nicht. Rote Ampel und massive Schläge im Motorraum. Zwischenzeitlich schüttet es aus Eimern.
Versuch im 4. Gang anzufahren. Kupplung lässt sich nicht mehr treten, Fahrzeug macht, was es will. Ich Rolle mitten auf die Kreuzung und dort geht nix mehr. Warnblinker an. Tobende, hupende? Mir den Vogel zeigende Verkehrsteilnehmer um mich herum. Raus in den Regen und Aufbau des Warndreieicks, dass so alt ist wie mein Wagen. 22 Jahre. Handy daheim vergessen. ADAC mit Telefon eines gnädigen jungen Mannes abgerufen. 160 Euro für's abschleppen, was ich dankend ablehnte. Fahrzeug ohne Servolenkung mit echt fetten Schlappen von der Straße geschoben. Total erledigt 10km zum Schlosser gelaufen. Morgen werde ich abgeschleppt.
Ich hänge sehr an meinem Auto. Es ist ein alter Sportwagen/Cabrio mit 300.000 auf der Uhr. Wenn das Getriebe kaputt ist, kann ich ihn nicht mehr halten.
Ich könnte platzen, schreien und toben!!!
Und doch habe ich es geschafft, auch jetzt standhaft zu bleiben.
Trotzdem geht es mir gerade echt besch......
Keine Panik-ich erwarte kein wirkliches feedback-ES wollte nur raus.....
SeiD alle lieb gegrüßt
ANGRYGirl


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen