Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 7.116 mal aufgerufen
 Deine eigene Alkoholkarriere
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
newlife Offline




Beiträge: 3.488

14.07.2016 09:35
#16 RE: Will endlich aufhören antworten

Hi,

SHG empfehle ich auch, bin selbst auch bei AA. Im nördlichen Raum gibt's interessantere Alternativen, in Süddeutschland wo ich zu Hause bin gibt's nur diese "Klassiker". Egal aber welcher Verein das ist. Eine gute Gruppe steht und fällt mit den Teilnehmern. Hin und wieder empfinde ich das ganze heute etwas zu wehleidig. Ich bin lieber aktiv und gestalte mein Leben und bedanke mich nicht 10 mal am Tag dafür, dass ich clean lebe. Zumal ich den Lebensstil inzwischen als recht einfach und leicht empfinde. Das ist aber Entwicklung und Fortschritt, es sah bei mir auch mal anders aus. Somit nutze ich heute die Gruppe zur Reflektion und dafür, dass ich nicht vergesse, was damals so war.

Für dich ist es aber zunächst einmal wichtig einen Halt zu finden und Menschen zum Austausch. Dafür lohnt es sich auch, sich aus seiner ländlichen Gegend etwas rauszubewegen.

Enjoy the freedom...


brulara Offline



Beiträge: 41

14.07.2016 12:30
#17 RE: Will endlich aufhören antworten

Hallo newlife,
Bin auch aus Süddeutschland.
Ja, aus dem ländlichen Bereich muss man sich schon herausbewegen.
Deshalb fahre ich auch 2 mal die Woche in unsere Kreisstadt zu der Gruppe bei der ich zur Zeit gut aufgehoben bin.
Aber eben nur übergangsweise.

Ich habe vorhin eine Nachricht von meiner Tochter bekommen. Ihr Urlaub wurde genehmigt,sie landet hier am 30.Juli und somit kann ich am 1. August ins Krankenhaus zur Entgiftung.

Ich weiss noch gar nicht, wie das abläuft, ruft man da in der Klinik vorher an, oder besser persönlich hingehen?

Puh, jetzt wo das Datum steht bekomme ich doch Schiss.
Aber egal, einmal mutig sein, dafür gesund werden!!!


newlife Offline




Beiträge: 3.488

14.07.2016 14:49
#18 RE: Will endlich aufhören antworten

Ich hab da das ein oder andere Mal in der Klinik angerufen für ne Entgiftung. Bin auch schon mit dem 112 da gelandet, aber das nur am Rande. Also kümmer dich rechtzeitig drum. Ruf an und lass dir einen Termin zur Aufnahme geben.

Enjoy the freedom...


trollblume Offline




Beiträge: 3.423

15.07.2016 07:32
#19 RE: Will endlich aufhören antworten

hallo brulara,
herzlich willkommen hier im Forum auch von mir

Hört sich gut an wie es bislang bei Dir läuft.

Mein Weg war suchtberatung/ambulante Therapie/shg etc.
Kannst du mal in Ruhe nachlesen.

Die etc.s haben mich überrascht die ambulante war sehr anstrengend im nachhinein.

Da wäre ich einer Langzeitthera heute nicht mehr so abgeneigt gegenüber


aber
hör auf Dein Herz und Bauchgefühl,
Du scheinst ja wirklich weg zu wollen vom Gift,
dann findest du den für Dich stimmigen Weg ganz sicher


viel Kraft für die nächste Zeit

wünscht Vera

Wer seinen Hafen nicht kennt,für den ist jeder Wind der falsche
(Seneca)


brulara Offline



Beiträge: 41

16.07.2016 17:49
#20 RE: Will endlich aufhören antworten

Hallo und Danke für Eure Antworten.

Hatte die Tage viel um die Ohren und komme kaum dazu nachzudenken.
Habe aber viel nachgelesen hier im Forum und vieles hat mir Mut gemacht.(Trollblume!!!)

Viel neues gibt es nicht, der Termin steht und die Unsicherheit ist gross.

Was mich am meisten verunsichert, ist die Skepsis meiner Gruppe. Manchmal gehe ich da raus und denke, das schaffst du nie.
Jetzt bin ich gespannt, was meine Suchtberaterin am Donnerstag sagt, sie war leider 2 Wochen im Urlaub, deshalb hänge ich ein bisschen in der Luft.

Falls jemand Zeit/Lust hat zu schreiben, wie denn genau so eine Entgiftung abläuft, würde ich mich freuen.

Brulara


newlife Offline




Beiträge: 3.488

16.07.2016 23:21
#21 RE: Will endlich aufhören antworten

Mit der Entgiftung das lässt du einfach mal auf dich zu kommen. Mach dich nicht verrückt, das wird schon.

Warum sollst du das nicht schaffen? Selbst ich aussichtsloser Fall kann auf einmal recht erfolgreich und zufrieden clean und trocken leben... Also, das packst du, du liest dich entschlossen und tust was. Gefällt mir.

Enjoy the freedom...


brulara Offline



Beiträge: 41

02.10.2016 17:04
#22 RE: Will endlich aufhören antworten

Hallo liebes Forum,
ich wollte mal berichten wie es mir die letzten Wochen ergangen ist.
Wie geplant habe ich am 01.08 meine stationäre Entgiftung angetreten.
Die Aufnahme war für mich eine Katastrophe. Die Ärztin die mich in Empfang genommen hat wollte mich wieder nachhause schicken als sie erfahren hat, daß ich "nur" 2 statt der empfohlenen 3-4 Wochen bleiben werde.
Es gab dann noch ein hin und her bis ich endlich ein Bett zugewiesen bekam.

Die Entgiftung selber war nicht so schlimm wie ich befürchtet habe. Ein paar Nächte die nicht so schön waren, aber sonst war es ok.

Dadurch daß ich als "hoffnungsloser Fall" eingeschätzt wurde bekam ich nicht die Therapieangebote wie andere Suchtpatienten auf der Station.
Das war für mich nicht so schön.

Zum Glück durfte ich nebenher an den Sitzungen meiner Motivationsgruppe teilnehmen.
Die Unterstützung die ich da erfahre bestärkt mich ungemein meinen eingeschlagenen Weg unbeirrt weiter zu verfolgen.

Letzte Woche bekam ich die zusage für die kostenübernahme meiner ambulanten Therapie die nächste Woche beginnt.

Zuhause geht es mir gut. Was mir zu schaffen macht ist die schlaflosigkeit. Aber das pendelt sich sicher auch noch ein.
Suchtdruck empfinde ich bis jetzt noch nicht.

Es gab einmal bei einem Geburtstag eine blöde Situation als ich dachte in meinem Sektglas ist Orangensaft, es war aber Sekt/orange.
Habe es aber rechtzeitig gerochen und weggestellt. Da war für einen kurzen Moment schon der Gedanke wie schade es doch ist nie mehr was alkoholisches trinken zu dürfen.

So, das war es fürs erste, ich bin auf die ambulante Therapie gespannt.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagnachmittag

Grüssle


LostHoney Offline



Beiträge: 1.154

02.10.2016 18:06
#23 RE: Will endlich aufhören antworten

Zitat von brulara im Beitrag #22


Dadurch daß ich als "hoffnungsloser Fall" eingeschätzt wurde bekam ich nicht die Therapieangebote wie andere Suchtpatienten auf der Station.
Das war für mich nicht so schön.





Hi Brulara,

super, dass Du alles wie geplant durchgezogen hast. Und die Entscheidung für die ambulante Thera hast Du ja nun auch getroffen, TOP!

Die obige Aussage ist mir jedoch ins Auge gesprungen. Wieso und vor allem wie wurdest Du als "hoffnungsloser Fall" eingeschätzt?

Hauptsache ist, Du siehst Dich nicht als Solchen.

Lost Honey


Biene Offline




Beiträge: 352

02.10.2016 18:11
#24 RE: Will endlich aufhören antworten

Hallo Brulara,

das liest sich doch alles sehr gut und wenn ein gewisser Umdenkprozess in Gange ist wirst du vom "nicht mehr dürfen" ins "nicht mehr wollen" kommen und dann tut es dir nicht leid das Glas stehen zu lassen.
Eine ambulante Therapie hab ich auch gemacht und die war sehr hilfreich für mich. Ich habe heute noch Kontakt zu den meisten Teilnehmern und einmal im Jahr zu Weihnachten treffen wir uns und berichten wie es uns ergangen ist.

Ich wünsche alles Gute auf deinem Weg und schreib mal wie es dir ergeht in der Therapie.

Liebe Grüße

Biene


Sadgirl Offline




Beiträge: 339

02.10.2016 18:37
#25 RE: Will endlich aufhören antworten

Hallo Brulara.
Bin selbst ein Neuling hier und erst knapp 1 Woche trocken Daher: Ich kenne das Thema der Schlaflosigkeit und kann Dir Baldrian Dragees Extra empfehlen. Sie helfen wirklich gut in der Zeit der Entgiftung und auch danach. Meine LZT war 2013; Ich drücke Dir die Daumen für eine erfolgreiche Entwöhnung.
Liebe Grüße,
Sadgirl


Eule Offline




Beiträge: 343

03.10.2016 16:19
#26 RE: Will endlich aufhören antworten

Herzlich Willkommen hier liebe Brulara,

ich selbst habe mich entschlossen 2012 auf Alkohol zu verzichten, da war ich 58 Jahre alt. Ich habe eine LZT von 4 Monaten gemacht und da habe ich auch das Nikotin an den Nagel gehängt.

Ich wünsche dir alles Gute, du hast es ja auch nicht leicht in deinem bisherigen Leben wie ich schon lesen konnte.

Liebe Grüße
Eule

Viva la Vida
Es lebe das Leben


1 Mitglied findet das Top!
brulara Offline



Beiträge: 41

03.10.2016 17:18
#27 RE: Will endlich aufhören antworten

Hallo und ganz lieben Dank für euren Zuspruch!!!

Lost Honey, als hoffnungsloser Fall wurde ich von der Ärztin am Aufnahmetag bezeichnet.

Danke Sadgirl für den Tipp mit den Baldriandragees. Werde sie mir besorgen.

Ganz liebe Grüsse
Brulara


Sadgirl Offline




Beiträge: 339

03.10.2016 18:08
#28 RE: Will endlich aufhören antworten

Bulara, ich habe ähnliche Erfahrungen mit den Ärzten gemacht in meinet LZT und in der Entgiftung. Für manch einen sind wir eben "Süchtige-Menschen 2. Klasse". Versuche es nicht persönlich zu nehmen. Die Doc's haben einen harten Job.....
Ich kann mittlerweile fast durchschlafen, Albträume werden auch weniger und das es auch für Dich bald wieder Nächte mit Tiefschlaf gibt.
Liebe Grüße
Sadgirl


brulara Offline



Beiträge: 41

03.10.2016 18:45
#29 RE: Will endlich aufhören antworten

Sadgirl, es war zum Glück nur diese eine Ärztin die mich so runtergezogen hat.
Ansonsten war die stationäre Zeit wirklich Okay.

Mein Weg in die Sucht begann ja mit Schlaflosigkeit und schlimmen Albträumen.
Albträume werden weniger, bin ja schon froh wenn ich Nachts nicht schreiend aufwache!

Habe gelesen, dass du auch ziemlich am Anfang stehst auf deinem Weg in ein abstinentes Leben.
Drücke auch dir ganz fest die Daumen.

Liebe Grüsse


Sadgirl Offline




Beiträge: 339

03.10.2016 19:04
#30 RE: Will endlich aufhören antworten

Lieben Dank, Brulara. Es ist der x. Versuch. Dieses mal habe ich ein gutes Gefühl.
Das mit den Albträumen glaube ich Dir; mit 30 fing es bei mir an mit den Träumen...... Gegen Ende meiner Sauferei, also diecletzten Wochen, hat der Alkohol auch da versagt. Träume und nächtliche Halluzinationen wurden sogar schlimmer! Merkwürdig, aber in dieser 1 abstinenten Woche, hatte ich bisher keinen mehr. Schlafe wie ein Baby. ( mit Pippipausen ob meines greisen Alters)
Muskel Relaxation nach Jakobsen kann man in vielen Kliniken erlernen und hilft auch prima zum entspannen und schlafen.
Dir weiterhin viel Erfolg und all' die Power die Du brauchst. LG
Sadgirl


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen