Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 9.969 mal aufgerufen
 Deine eigene Alkoholkarriere
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Boe Offline



Beiträge: 1.809

30.12.2016 18:52
#61 RE: Ich stelle mich vor antworten

"Anstalt" trifft es eigentlich ganz gut. Nachdem ich mich damals geerdet habe, wichtig von unwichtig getrennt habe nehme ich das Leben nicht mehr so ernst. DAnke Clavis, Dir auch.

Cornelia - warum trinkst Du? Warum hast Du zuletzt getrunken - um runterzukommen von dem Job, den Du so liebst? Du solltest Dir selbst ein paar Fragen stellen - ich hab soetwas sogar schriftlich gemacht. Was für Ziele hat Du noch im Leben? Welche Träume willst Du Dir erfüllen? Man kann so leicht den Überblick über das eigene Leben verlieren, dass man aufpassen muss nichts wichtiges zu verpassen.

Es passt hier nicht her, aber ich bin gerade darüber gestolpert und musste schmunzeln. Zitat Cornelia: "Es geht mir ganz gut dabei, ich verbringe viel Zeit in neuer Gesellschaft, wo nichttrinken normal ist zB. Schützenverein .... " Lach auch mal Cornelia. Ist nicht bös gemeint, nur eben .... steht nen Manta vor ner Uni...

...................................
Leichtigkeit


1 Mitglied findet das Top!
Fleur ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2016 20:18
#62 RE: Ich stelle mich vor antworten

Hallo Cornelia!

Clavis hat ihr "Spielzeug" Triny kaputt gemacht und tritt gerne unter die Gürtellinie. Armselig... Aber so ist das mit den angeblich Erleuchteten - solche Charaktere haben schon viel Leid über die Welt gebracht.

LG
Fleur


Bluetic findet das nicht gut!
1 Mitglied findet das Top!
Clavis Offline




Beiträge: 1.088

30.12.2016 20:47
#63 RE: Ich stelle mich vor antworten

Mann oh mann, gerade ein paar Monate trocken, glaubst Du wirklich, das war es Fleur?

Jetzt ist es wieder gut.

Viele Wege führen nach Rom - aber nicht "Alle"

Achte auf Deine Worte, sie könnten Wirklichkeit werden

Die Wahrheit macht Dich frei, aber vorher macht sie Dich fertig

Ratschläge sind auch Schläge








Dankbar frei von Alkohol-Nikotin-Medikamenten und anderen Drogen, auch frei von vielem Anderen -
Frei eben.


1 Mitglied findet das Top!
newlife Offline




Beiträge: 3.488

30.12.2016 21:01
#64 RE: Ich stelle mich vor antworten

Zitat
Zuckerbrot und Peitsche, bei mir hat´s geholfen



bei mir war es dann doch eher Einsicht und die Wertschätzung anderer. Aber das hatten wir hier gefühlt auch schon 20.000 mal. Die Kommentare diesbezüglich kann man künftig auch weglassen.

Enjoy the freedom...


MichaelKleeberg2 Offline



Beiträge: 262

30.12.2016 21:06
#65 RE: Ich stelle mich vor antworten

Zuspruch, Ermutigung, Verständnis finde ich sinnvoller als die verbale Ohrfeige. Gerade am Anfang. Ich erinnere mich noch daran, sehr dünnhäutig gewesen zu sein und einige Brechstangen Foristen haben mir jegliche Chance auf Trockenheit abgesprochen. Das hat mich getroffen und ich habe eine zeitlang anders Rat und Hilfe gesucht.
Also umarmt Euch. Wir sitzen alle im selben Boot.


MichaelKleeberg2 Offline



Beiträge: 262

30.12.2016 21:16
#66 RE: Ich stelle mich vor antworten

Es ist noch niemand trockengestreichelt worden.
Wer immer kämpft, muß irgendwann verlieren.
Du hast noch nicht kapituliert

= 5,- Euro ins Phrasenschwein


newlife Offline




Beiträge: 3.488

30.12.2016 21:26
#67 RE: Ich stelle mich vor antworten

Richtig gut isses, wenn es zum Selbstläufer wird. Meine Gedanken haben sich diesbezüglich dahin geändert, dass Alkohol da kaum noch vorkommt. Dadurch kamen dann so langsam auch die anderen Interessen und Wünsche in meinem Leben dazu, weil es einfach an Bedeutung verliert. Das empfinde ich sehr entspannend. Deshalb auch von mir letzte Woche der Einwurf mit der "entspannten Trockenheit".

Solche Dinge sind es doch eher, die Cornelia motivieren können weiterzumachen. Gerade Motivation ist doch der Aufhänger, den wir hier mit auf den Weg geben sollten anstelle von "Zuckerbrot und Peitsche". Aber gut, ich verstehe bei weitem auch nicht alles.

Enjoy the freedom...


1 Mitglied findet das Top!
Fleur ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2016 22:27
#68 RE: Ich stelle mich vor antworten

Zitat von Clavis im Beitrag #63
Mann oh mann, gerade ein paar Monate trocken, glaubst Du wirklich, das war es Fleur?

Jetzt ist es wieder gut.


Danke das Du mich in meiner Einschätzung über Dich nochmal bestätigt hast.


MichaelKleeberg2 Offline



Beiträge: 262

30.12.2016 23:03
#69 RE: Ich stelle mich vor antworten

Bleib trotzdem wachsam, Dirk.
SHG, dieses Forum, Bücher, eigene Erinnerungen an die Saufzeit .... Das hat alles seine Berechtigung. Ich pflege das weiter und bin auf der Hut. Es geht so schnell mit den Rückfällen.
Abstinenz ist für mich kein Lebensinhalt aber ich weiß auch, dass ich sie nicht geschenkt bekomme. Das ich immer ein wenig dafür tun sollte, um vorzubeugen.


4 Mitglieder finden das Top!
Cornelia Offline



Beiträge: 20

31.12.2016 06:27
#70 RE: Ich stelle mich vor antworten

@ Boe Erst mal Danke für Dein Interesse. Warum ich trinke ist wahrscheinlich etwas vielschichtiger, als es in einem Satz beantworten zu können. Es hat mit Sicherheit auch mit dem Job zu tun, den ich so liebe ( lassen wir jetzt den kleinen provokativen Ansatz der Frage mal beiseite, ich bin nicht hier im Forum um rumzustreiten, das ist wirklich kindisch), als vielmehr mit der Zeit, in der wir leben. Heutzutage ist alles derart auf Effizienz getrimmt,, daß viele Berufe bzw. deren Beschäftigte darunter leiden. Schade...aber natürlich gibt es bessere Wege damit klarzukommen als zu trinken.
Was für Ziele und Träume ich habe: Nun, ich bin sehr stark im Tierschutz engagiert. Das heißt, daß ich einerseits einen nicht unerheblichen Teil meines monatlichen Einkommens in verschiedene Projekte fließen lasse und andererseits mich auch als Pflegestelle um die " Notfellchen" vor Ort kümmere.
Mein Traum wäre, später mal eine Art " Gnadenhof" für Tiere aufzubauen.
Deine Frage nach Träumen und Zielen möchte ich auch an Dich und alle anderen hier gerne zurückgeben...ist doch viel konstruktiver als Schuldzuwesungen und Streitereien :-))..
LG

P.S. Ich weiß ja nicht wieviel Erfahrung Du mit Schützenvereinen tatsächlich hast, aber das Klischee der trinkenden Schützen ist genauso veraltet wie das der trinkenden Bauarbeiter, nimm Dir mal die Zeit und geh wirklich mal hin, danach darfst Du gerne drüber lachen, vorher bitte nicht!
Weißt Du, es heißt ja auch, daß jeder Alkoholiker unter der Brücke schläft...das wissen wir doch besser, oder?!


Cornelia Offline



Beiträge: 20

31.12.2016 07:22
#71 RE: Ich stelle mich vor antworten

@ fleur, newlife, michaelkleeberg2....
Vielen Dank dafür, daß ich durch Euch wirklich Unterstützung spüre. Ja, ich glaube wirklich auch, daß "Trockenwerden" im Gegensatz zum " Trockenbleiben" eher einfach ist.
Über jahrelange Erfahrung kann ich da leider nicht mitreden, allein monatelange Erfahrung zeigt mir schon, wie schnell ich überheblich werde und denke, ich hätte ja alles im Griff.
Was für ein dummer, dummer Trugschluß...jetzt muß ich schon wieder zurück auf " Los" , ich hoffe ich schaffe es dieses Mal weiter als nur bis zur Schloßallee...:-)))
Einen guten Start ins Neue Jahr wünsche ich allen von Euch !!!


Bodhisattva Offline




Beiträge: 1.048

31.12.2016 09:43
#72 RE: Ich stelle mich vor antworten

Guten Morgen Cornelia,

sehr viele Erklärungen von Dir, wenig Substanz, Job / Zeitgeist, das spielt alles keine Rolle und sind schlicht und einfach Ausreden damit Du nicht ins Tuen kommst und Dir echte Hilfe suchst.

Nicht neu sind solche Erklärungen und fast alle die so schreiben und auch so handeln hier on board sind bald wieder am Saufen. Wie gesagt, bringt ja nix da irgendetwas zu beschönigen, außer Ausreden und Erklärungen lese ich da nix was aus der Sauferei rausführen könnte. Clavis kann ich zu 100 % zustimmen was sie schreibt, klingt zwar hart, aber genau so isses und das Gekeife dann an ihre Adresse ist sehr typisch für die Nicht-Handler, ertappt.

Nichtsdestotrotz - ich wünsche Dir Alles Gute.

Grüße, Bodhi


Guidoof Offline



Beiträge: 112

31.12.2016 11:31
#73 RE: Ich stelle mich vor antworten

Hallo Cornelia,
guten Morgen!

Wenn Du an der Schlossallee vorbei bist, dann stehst Du auch wieder auf Los, oder ziehst daran vorbei. Auf jeden Fall werden die Bedingungen andere sein als in der Runde zuvor. Du kannst mit etwas Achtsamkeit alles gewinnen, oder durch Nichtachtsamkeit alles wieder verlieren. Überleg Dir mal wie oft Du beim Spiel zuschlagen würdest, wenn es keine E-Werke sondern Spirituosenläden gäbe und wie oft beim Spiel Du daran denken würdest, wie schön es wäre wenn die echt wären. Und wie mies Du es finden würdest, dass Dir mal wieder die Schlossallee verwehrt bleibt, weil Du wieder Dein Heil nur im Verkauf und den damit verbundenen, ungestörten und hochoffiziellen Konsum von Alk gesucht hast.

Du hast Dein Problem gut erkannt! Aber Du wirst es nicht gelöst kriegen, wenn Du das Spiel umdrehst und mit den Finger auf die zeigst, die letztendlich nur Spiegelbilder Deines bisherigen Lebens sind. Und Du wirst auch in regelmäßigen Abständen hier verschwinden und wieder aufkreuzen, wenn Du Deiner Trockenheit immer wieder Sommerurlaub genehmigst.

Bestimmt tut es nicht Not mit allem einverstanden zu sein was hier geschrieben wird, aber alles ist hilfreich auf dem Weg zurück nach vorn.

Viele sagen, dass das erste trockene Jahr das schwierigste sein soll, was ich auch nachvollziehen und unterschreiben kann. Okay, genau sagen kann ich das dann natürlich erst am 08.08.2017, wenn mein erstes Jahr hoffentlich rum ist. Wir könnten heute aber beide schon einmal einen Haken an "zum ersten Mal mit Freude nüchtern ins neue Jahr gestartet" setzen. Wie geil wäre das denn?

Viel Spaß dabei und fang nicht um 5 vor 12 das Stolpern an!

Viele Grüße und guten Rutsch!
Guido


1 Mitglied findet das Top!
Fleur ( gelöscht )
Beiträge:

31.12.2016 11:39
#74 RE: Ich stelle mich vor antworten

Hallo Cornelia!

Du musst nur an Dich selbst glauben, dann musst Du nicht mehr auf "los". Ich bin wie Michael sehr froh das ich in den ersten Monaten wo anders Hilfe gefunden habe. Aber ich für meinen Teil ziehe auch hier einiges raus: z. B. wie ich nicht werden möchte und nehme gerne die Unterstützung an.

Das Leben sehe ich als ständigen Entwicklungsprozess, also bleibt es spannend :-) und zum Glück sind wir alle verschieden, sonst wäre es langweilig. 5 Euro ins Phrasenschwein

Guten Rutsch mit Deinen Fellnasen!

LG
Fleur

Edit: Guischlau war schneller


Cornelia Offline



Beiträge: 20

31.12.2016 12:13
#75 RE: Ich stelle mich vor antworten

Hallo Bodhi, wenn mich jemand ankeift, keife ich zurück. Wenn jemand mit mir normal spricht, werde ich das auch tun. Was ich einfach nicht veratehe ist, daß ich mich hier xbeliebig ankeifen lassen soll, nur weil jemand anderer schon lange trocken ist und ich noch nicht. Daß dies ein Beweis dafür sein soll, daß ich nicht trocken werden will oder kann entzieht sich meiner Logik. Aber ich will mich echt nicht an solchen Spitzfindigkeiten aufarbeiten.
Ich wünsche Dir auch trotzdem alles Gute :-)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Noch 2010 »»
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen