Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 6.583 mal aufgerufen
 Ganz, ganz viele Fragen
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Clavis Offline




Beiträge: 1.088

26.08.2016 21:51
#106 RE: Über das Absetzen von Antidepressiva antworten

so viel ich weiß, wird das inzwischen verschrieben. Vielleicht entspannt sie das. Kannst ja mal nachfragen.

Ansonsten..., ja annehmen, auch diese Phase wird vorübergehen.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft.

Viele Wege führen nach Rom - aber nicht "Alle"

Achte auf Deine Worte, sie könnten Wirklichkeit werden

Die Wahrheit macht Dich frei, aber vorher macht sie Dich fertig

Ratschläge sind auch Schläge








Dankbar frei von Alkohol-Nikotin-Medikamenten und anderen Drogen, auch frei von vielem Anderen -
Frei eben.


Ulli Q Offline



Beiträge: 1.810

26.08.2016 21:56
#107 RE: Über das Absetzen von Antidepressiva antworten

Danke. Auch für die Überlegung, dass es eine Phase sein könnte. Ich dachte, das bleibt jetzt so. Aber vielleicht nicht. Mir gibt es viel über mein eigenes selbstverletzendes Verhalten zu denken. Schreibe ich vielleicht mal an anderer Stelle. Dir nochmals herzlichen Dank
Ulli

Jeder Anfang beendet. (M. Jung)


1 Mitglied findet das Top!
Ulli Q Offline



Beiträge: 1.810

26.08.2016 22:01
#108 RE: Über das Absetzen von Antidepressiva antworten

Wie geht es denn deiner Mutter, Clavis?

Jeder Anfang beendet. (M. Jung)


Clavis Offline




Beiträge: 1.088

26.08.2016 22:18
#109 RE: Über das Absetzen von Antidepressiva antworten

Uli, meine Mutter hat ihren Körper 2011 verlassen. Ich habe sie begleitet

Viele Wege führen nach Rom - aber nicht "Alle"

Achte auf Deine Worte, sie könnten Wirklichkeit werden

Die Wahrheit macht Dich frei, aber vorher macht sie Dich fertig

Ratschläge sind auch Schläge








Dankbar frei von Alkohol-Nikotin-Medikamenten und anderen Drogen, auch frei von vielem Anderen -
Frei eben.


1 Mitglied findet das Top!
Ulli Q Offline



Beiträge: 1.810

26.08.2016 22:21
#110 RE: Über das Absetzen von Antidepressiva antworten

Das ist gut, dass du sie begleiten konntest.

Jeder Anfang beendet. (M. Jung)


Clavis Offline




Beiträge: 1.088

26.08.2016 22:25
#111 RE: Über das Absetzen von Antidepressiva antworten

ja, ich habe mir das gewünscht und dann war es auch so.

Durch sie durfte ich viel lernen, leider habe ich das erst spät erkannt.

Aber Reue ist der erste Schritt für wirkliche Veränderung.

Viele Wege führen nach Rom - aber nicht "Alle"

Achte auf Deine Worte, sie könnten Wirklichkeit werden

Die Wahrheit macht Dich frei, aber vorher macht sie Dich fertig

Ratschläge sind auch Schläge








Dankbar frei von Alkohol-Nikotin-Medikamenten und anderen Drogen, auch frei von vielem Anderen -
Frei eben.


Eule Offline




Beiträge: 343

06.08.2017 15:00
#112 RE: Über das Absetzen von Antidepressiva antworten

Hallo,

Also ich bin mal wieder hier reingekommen und wollte die Nachricht hinterlassen, dass ich immer noch trocken bin und keine SSRI nehme. Der Entzug von diesem Medikament hätte mir fast das Leben gekostet und ist bisher das härteste was ich durchgemacht habe. Dazu kommt das Unverständnis der Ärzte und Mitmenschen die mir sehr zu schaffen machten und mich sehr viel Kraft gekostet hat. Das Forum ADFD hat mir sehr geholfen, denn da schreiben Menschen die all das auch durchmachen, was viele Ärzte und Mitmenschen immer als Rückfall in Depressionen deuten, und einem immer zur Wiedereinahme der Medikamente auffordern wollen. Gottseidank habe ich wiederstanden aber es war hart, sehr hart doch ich habe es geschafft und mir geht es heute wieder relativ gut im Gegensatz zu vorher.

Es hat sich wirklich gelohnt und ich kann endlich wieder anfangen zu leben und ich hoffe, dass ich nie mehr in solch grausame Zustände kommen werde.


Jetzt stimmt meine Signatur wieder.

Liebe Grüße
Eule

Viva la Vida
Es lebe das Leben


8 Mitglieder finden das Top!
Clavis Offline




Beiträge: 1.088

06.08.2017 19:46
#113 RE: Über das Absetzen von Antidepressiva antworten

Das freut mich sehr zu hören Eule.

Liebe Grüße von Clavis

Viele Wege führen nach Rom - aber nicht "Alle"

Achte auf Deine Worte, sie könnten Wirklichkeit werden

Die Wahrheit macht Dich frei, aber vorher macht sie Dich fertig

Ratschläge sind auch Schläge








Dankbar frei von Alkohol-Nikotin-Medikamenten und anderen Drogen, auch frei von vielem Anderen -
Frei eben.


1 Mitglied findet das Top!
Bodhisattva Offline




Beiträge: 1.048

07.08.2017 08:45
#114 RE: Über das Absetzen von Antidepressiva antworten

Liebe Eule,

auch von mir herzliche Grüße, klasse, dass Du die ADs los bist und es Dir gut geht.

Viele Grüße, Bodhi


1 Mitglied findet das Top!
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen